PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dossiertalk: Urlaub mit Freunden



BRIGITTE Community-Team
02.05.2008, 10:32
Liebe UserInnen,

Urlaub mit Freunden - Abenteuer oder Horrortrip? - mit diesem Thema beschäftigt sich das Dossier der aktuellen BRIGITTE (http://www.brigitte.de/reise/reise-infos/urlaub-mit-freunden/)(Heft 11, ab 7. Mai am Kiosk).

Freundschaften müssen im Urlaub eine ganze Menge aushalten. Das kann furchtbar schiefgehen - oder die Chance auf den aufregendsten Trip des Lebens sein. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Freundliche Grüße
das BRIGITTE.de-Team

Brunhilde44
10.08.2008, 16:43
Liebe UserInnen,

Urlaub mit Freunden - Abenteuer oder Horrortrip? - mit diesem Thema beschäftigt sich das Dossier der aktuellen BRIGITTE (http://www.brigitte.de/reise/reise-infos/urlaub-mit-freunden/)(Heft 11, ab 7. Mai am Kiosk).

Freundschaften müssen im Urlaub eine ganze Menge aushalten. Das kann furchtbar schiefgehen - oder die Chance auf den aufregendsten Trip des Lebens sein. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Freundliche Grüße
das BRIGITTE.de-Team
Das nächste Mal wird alles anders,und klarer abgesprochen,was wie gemacht werden würde.1991 mit Mitte 20 waren wir zu Dritt in Mexico.
Eine sehr gute Freundin(seit 1988) und eine alte Freundin(seit 1977 Schulzeiten) von mir,keine wirklich gute Kombination...die alte Freundin wollte ständig ihre Vorstellungen von Ausflügen etc..durchsetzen,da war es schwer,was spontan zu machen.
Dauernd mäkelte sie an meiner Organisation rum,das fing schon nach dem Hinflug an,obwohl beide vorab detailiert informiert waren.

Die Jahre vorab mit einer anderen Freundin-es war lustig und entspannend.Wir haben viel gemeinsam gemacht,aber nicht alles.

Was mir klar wurde-man sollte sich bewusst machen,ob man nach dem Urlaub noch befreundet bleiben möchte...denn DER kann zur Belastungsprobe mutieren.

Warum? Unterschiedliche Vorstellungen,zu wenig Toleranz in der Umsetzung,zu wenige oder ungenaue Absprachen.Ja,miteinander Klartext reden ist schon hilfreich,auch wenns nicht so angenehm sein mag.

Mein FAZIT aus 4 unterschiedlichen Urlauben mit unterschiedlichen Freundinnen?

Entweder vorher GENAU abmachen,was wie abläuft...oder besser alleine fahren.
Kann unterhaltsamer und weit stressfreier werden

eli65
11.08.2008, 21:37
Unterschreibe ich voll und ungekuerzt in allen Punkten :allesok: !!

Kudu
07.12.2008, 20:10
Im Großen und Ganzen habe ich gute Erfahrungen gemacht.
Manchmal merkt man auch erst im Urlaub selbt, ob man zusammen passt..urlaubsmäßig...oder nicht.
Man sollte schon vorher grundlegende Sachen klären und absprechen. Nicht das einer den ganzen Tag am Strand liegen will und der andere den ganzen Tag Aktion braucht.

Ich fahre aber gerne mit Freunden in den Urlaub ;-)
Alleine macht es auch Spass..da lernt man mehr Leute kennen und kann wirklich komplett machen was man will, aber IMMER macht das auch keinen Spass!