PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zahnstocher



kitty44
15.04.2008, 22:31
Ich finde zahnstochern in der Öffentlichket (im Restaurant) unmöglich! Wie denken sie darüber?

Islabonita
16.04.2008, 10:20
Sehe ich nicht so. Allerdings sollte mit der anderen Hand der Mund verdeckt werden.

Inaktiver User
16.04.2008, 10:24
Wenn sowas nach dem Essen "nötig" ist sollte man vielleicht mal über einen Wechsel des Zahnarztes nachdenken, ansonsten finde ich es auch unmöglich .

Tabea
16.04.2008, 10:26
Wenn man mal kurz hinter vorgehaltener Hand einen Krümel entfernt - kein Problem.

Stundenlanges Popeln geht gar nicht, habe ich aber auch noch nie erlebt.

Tabea

AnnaM
16.04.2008, 18:25
Sehe ich auch so!

Opelius
16.04.2008, 18:29
Noch schlimmer ist aber, wenn alte Männer am Tisch ihre Dritten herausnehmen, weil da irgendetwas drunter geraten ist.

Grace_Kelly
16.04.2008, 19:46
Zahnstochern finde ich auch unmöglich. Auch angestrengte Zungenakrobatik um irgendwo noch etwas Grünzeug aus dem Mundraum hervorzupullen. Die Grimassen dabei sind äußerst grenzwertig.

Auf gleicher Linie liegt das sog. "dezente Lippennachziehen" am Tisch im Edelrestaurant. In jedem Manager-, Manieren-, Benimmseminar wird es den Leuten eingebläut, aber viele wollen es einfach nicht kapieren.

Bei Frauen in höheren Positionen finde ich so einen faux pas besonders schlimm und entwürdigend.

claudya22
16.04.2008, 21:07
Ich finds ekelhaft.... Ich würde für sowas den Waschraum aufsuchen.

MissVolvic
17.04.2008, 12:21
letztens bei meinem Lieblings-Italiener habe ich eine Frau gesehen, die sich den Zeigefinger in den Mund gesteckt hat weil vermutlich zwischen den hinteren Molaren noch Speisereste waren die sie herauspulen musste.

Knuffilein
20.04.2008, 12:51
letztens bei meinem Lieblings-Italiener habe ich eine Frau gesehen, die sich den Zeigefinger in den Mund gesteckt hat weil vermutlich zwischen den hinteren Molaren noch Speisereste waren die sie herauspulen musste.


IGITTIGITTIGITT(!!!) - das finde ich ja echt eklig und unästhetisch hoch 10! Habe sowas auch schon gesehen und ich muss einigen meiner Vorschreiberinnen zustimmen, HINTER VORGEHALTENER(!) Hand (ob man nun einen Zahnstocher oder die Finger benutzt, ist dann somit vollkommen egal), finde ich das noch akzeptabel, aber am besten finde ich noch, wenn man dafür mal kurz die sanitären Anlagen aufsucht (da muss man ja sowieso so gut wie immer nach dem Essen hin).

Inaktiver User
21.04.2008, 10:38
Ich bekomme auch Anfälle, wenn ich Leute (meistens Männer) mit Zahnstochern rumpuhlen sehe. Ich habe immer Zahnseide & Co. dabei und gehe zur Toilette, um dort in Ruhe und unbehelligt die Zähne säubern zu können.

Schrecklich finde ich es auch, wenn Leute den Zahnstocher im Mund behalten und darauf rumkauen (cowboymäßig).

Sahnehaube
21.04.2008, 10:45
Absolutes No Go. Eine Ex-Affaire von mir hatte die Angewohnheit, seine BENUTZTEN PLASTIKZAHNSTOCHER ÜBERALL (im Auto, Wohnung, Jackentaschen,...) herumliegen zu lassen. Neigte auch zu dem COWBOYSTYLE: ewig den Zahnstocher im Mund behalten und drauf kauen....

Zum Glück war der fast so schnell weg, wie er in mein Leben eingetreten ist!!!!