PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vernissage



Inaktiver User
14.03.2008, 16:08
Ich oute mich mal als Landei:

Ich bin bei einer Bekannte, einer Hobbymalerin, zur Vernissage eingeladen. Das finde ich toll, ich gehe auf jeden Fall hin.

Aber: Bringt man was mit? Blümchen oder so?

Oder freut man sich nur an den schönen Bildern und plaudert?
Zieht man sich schick an oder gepflegte Alltagsklamotten, ist am Nachmittag?

Inaktiver User
14.03.2008, 18:17
Ich oute mich auch:
Was ist ein(e) Vernissage?

Inaktiver User
14.03.2008, 18:56
Eine Vernissage ist die Eröffnungsfeier einer Kunstausstellung.

Wenn Du mit der Künstlerin befreundet bist, bring auf jeden Fall ein Blümmchen/Wein/Pralinen oder so was mit.

Bei der Vernissage schaut man sich die Bilder an, trinkt etwas, knabbert ein paar Häppchen (oder es gibt ein Buffet).

Kleindung sollte schon feierlich sein.

Grüße,
Inara

Inaktiver User
14.03.2008, 19:56
Dankeschön! Werde mich morgen gewappnet und gut gelaunt auf den Weg machen. :blumengabe:

Lukulla
14.03.2008, 20:07
Wenn die Bekannte eine gute Bekannte ist, dann kannst Du etwas mitbringen, muss aber nicht sein. Ist es eine Verkaufsausstellung, und keine reine Showveranstaltung, würde ich nichts mitbringen.

Gepflegte Alltags/Bürokleidung ist ausreichend, wenn es am Nachmittag ist.

Du kannst Dich für die Einladung bedanken, indem Du in dem ausliegendem Gästebuch etwas Nettes, Lobenswertes (sofern Du das so empfindest) über ihre Kunst reinschreibst. Das freut jeden Künstler beim Nachlesen.

Inaktiver User
15.03.2008, 18:10
Wollte nur abschließend kurz vermelden:
Es war sehr schön, über das Mitbringsel hat sich die Malerin gefreut!