PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abnehmpartner gesucht!!!



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60

glitterfreak
11.03.2008, 20:53
Hallo ihr da draußen!

Suche nette Mädels, die auch gerne abnehmen möchten, aber jemanden brauchen, der ihnen in den Arsch tritt! :freches grinsen:
Bin 25, bin 1,75m groß und wiege unglaubliche 107 kg!!!
Brauche eure Unterstützung und Hilfe! Mein Ziel sind 25 kg (für's erste) Wer macht mit?

LG,
Glitterfreak

steph21
14.03.2008, 09:34
Hey du!

Du brauchst jemand der dich motiviert und dir ein bisschen auf die Finger guckt? Ich auch!
Bin 165 groß, 90 kg schwer und hab gerade angefangen mit der Brigittediät abzunehmen. Aber wie soll ichs sagen.. Leicht ist der Weg zur Wunschfigur nicht! Wollte wie du 25 kg abnehmen (wobei 30 ja noch viel toller wären, aber übertreiben muss man es ja auch nicht ;-) ).

Also ich bin dabei!

Wie willst du denn abnehmen?
Grüßle

glitterfreak
14.03.2008, 11:08
Also, hatte mir gedacht, erstmal FDH und vor allem viel Obst u Gemüse. Ist auch hoffentlich bald wieder leichter, wenn's bald wieder wärmer wird und es einfach nicht mehr gemütlicher im Haus als draußen ist... :Sonne:

Bei mir sind es vor allem die Arbeitszeiten als Hotelfachfrau, die es schwer machen, einen gesunden Rhythmus in die Ernährung zu bringen...

Wie funktioniert die Brigitte-Diät bei dir bisher?

Gruß

steph21
14.03.2008, 12:32
Eigentlich läuft es gerade ganz gut. Ich hab gerade Semsterferien und hab deswegen auch genug Zeit mich mit einkaufen, kochen und Co ausgiebig zu beschäftigen. Mir graut es aber schon vor Studienbeginn mit Mensa, unregelmäßigen Essenszeiten und keine Zeit für Sport...

Hab mit Yoga angefangen und find es ganz klasse. Machst du auch was in die Richtung?
Liebes Mittagsgrüßchen

glitterfreak
15.03.2008, 12:28
ich geh ins fitness-studio und mach da im zirkel meine runden, macht auch spaß. schwimmen und dampfbad kommen dann immer danach. ja, wenn man urlaub oder ferien hat, dann läuft es mit der diät immer total super, aber wenn dann der alltag einkehrt....

ich quäl mich dann mal auf die arbeit, nachdem es gesten schon 12 stunden waren... naja, weniger zeit zu naschen, gell?

auch einen lieben gruß,

verena

steph21
15.03.2008, 19:03
Hi Glitterfreak!

Während meiner Schulzeit bin ich auch noch voll viel ins Fitnessstudio gegangen. Hab das auch immer richtig genossen mir Wellness danach :-)
Aber jetzt ist das Geld zu knapp :-/

Bin am Wochenende bei meinem Freund und das macht diese Abnehmsache wirklich echt schwierig. Lecker Essen im Kühlschrank und morgen auch noch in die Pizzeria mit seinen Eltern. Danach natürlich auch Kaffee und Kuchen *seufz*

Sollen wir eigentlich so was wie einen Wiegetag ausmachen und uns so gegenseitig ein bisschen motivieren? (Hab ich in anderen Foren gesehen)

Wünsch dir noch ein schönes Wochenende. Melde mich nächste Woche wieder.
Liebes Grüßle

glitterfreak
17.03.2008, 12:31
Ja genau, ein Wiegetag ist gut!
Sagen wir Dienstag? Heute hab ich schon was gegessen und jetzt ist es also zu spät dafür :smile:

Wie war dein Wochenende? Viele Versuchungen gehabt (essenstechnisch natürlich) Bei mir sind die Wochenenden immer super, da esse ich total wenig, weil ich die ganze Zeit auf Arbeit bin. Heute ist mein freier Tag und da wird natürlich geschlemmt ohne Ende... :knatsch:

Meine Mom hat jetzt mit der "Abnehmen im Schlaf"-Diät angefangen und hat schon 3 kg abgenommen! Die nennt sich auch Insulin-Trennkost. Das gute dabei ist, dass man im Grunde nicht zuviel umstellen muss (Nutella zum Frühstück ist erlaubt :liebe: ) aber der Nachteil ist, dass man abends nur Eiweiß essen darf, das ist leider bei mir auch wieder doof, entweder ich ess was auf der Arbeit so übrig bleibt oder wenn uns die lieben Köche mitversorgen (Pommes etc). Um die Diät mitzumachen, müsste ich mir dann Sachen von zu Hause mitnehmen.

Du erwähntest deinen Freund, macht der bei der Diät auch mit? Oder ist der mit einer guten Figur gesegnet?

Sonnige Grüße von hier,

Verena

steph21
17.03.2008, 15:10
Oh mann, was für ein Wochenende!!
Sonntag war superfies. Konnte weder bei der Pizza vegetaria nein sagen, noch zum zweiten Stück Kuchen. Fühl mich absolut willenschwach :knatsch:
Jetzt versuch ich heute ein bisschen zurückzutreten und nachher noch ne Runde Yoga einzulegen.

Die "Schlafdiät" hört sich ja super an :freches grinsen:
Von Nutella hab ich mich seit nem Jahr aber entwöhnt und mach im Supermarkt immer einen Rießenbogen drum.
Glaubst du, du könntest es durchhalten immer was zur Arbeit mitzunehmen zu Essen?
Musst mich aber unbedingt auf dem neusten Stand halten! Wie erfolgreich das ist, und auch wenn du was neues in die Richtung hörst :-)

Mein Freund? Der ne Diät? Oh jee.. Mein Freund hat den perfekten Körper. Mir scheint als ob er essen kann was er will. Er nimmt nicht zu. Und er ist ein ziemlicher Genießer..
Deswegen ist im Kühlschrank immer toller Käse, Antipasti und weitere Versuchungen. Aber da muss ich halt lernen hart zu bleiben..

Dann lass uns doch den Wiegetag auf Dienstag legen. Oh je.. das is ja morgen *bammel*
Dann mal bis Morgen!
Liebe Grüße aus dem Regen *seufz*

glitterfreak
18.03.2008, 10:27
:schild ...uups: 107 kg, obwohl ich vor 3 tagen noch 104 hatte... :heul: das hab ich ja mal wieder super hinbekommen... okay, das ist jetzt das absolute maximalgewicht!!!! heute gibt es nur noch obst!!!! gestern waren wir mexikanisch essen :hunger: und danach noch cocktails trinken...

hoffe, bei dir schauts besser aus? so, muss mich jetzt mal für arbeit fertig machen, bis später!!!

steph21
18.03.2008, 11:03
oh je.. das tut mir aber leid! Aber nächste Woche wird es sicherlich besser!!
Cocktails sind echt böse, das ist mir auch schon passiert. Vor kurzem war ich mit einem Freund weg der super abgenommen hat. Und er meinte "absolutes Alkoholverbot". Anscheind gibt es Cocktails die so viele Kalorien wie ne halbe Pizza haben. Trink jetzt beim weggehen Saftschorle, Chailatte, oder so. Und wenn ich abgenommen hab freu ich mich umso mehr auf einen tollen,leckeren Cocktail. :freches grinsen:

Ich hab ungefähr ein halbes Kilo abgenommen. Hatte eine superalte Waage wo man das nicht genau gesehen hat. Also hab ich mir gestern ne neue gekauft. Tja.. Und die zeigt mehr an! Also ist unser Schicksal ungefähr das selbe :smirksmile:

Lass uns das heutige Gewicht einfach als Startgewicht nehmen. Und dann motiviert in die neue Woche starten.
Bei mir sind das 91,2 kg.

Mach dir aber kein so großen Kopf. Nächste Woche wird es sicher besser und zu schnell abnehmen soll man schließlich auch nicht. Wer will schon hängende Haut?

Motivierender Gruß
Steph

glitterfreak
20.03.2008, 22:50
Hi!!
Kann grad nicht so viel schreiben, war 12 Stunden auf der Arbeit und bin einfach nur fertig... Gewicht noch immer unverändert, habe aber heute zum Glück wg. Arbeit kaum was gegessen *freu* Wünsche dir für die Feiertage ganz viel Durchhaltevermögen!
Ich meld nach Ostern wieder denk ich, haben superviel zu tun auf Arbeit! Also, einen lieben Gruß! :osterhase:

steph21
22.03.2008, 11:30
Hi Du!

Melde mich kurz aus den Feiertagen, die bei mir eindeutig figurunsympatisch sind. Karfreitag Sushi gemacht und gegessen bis zum Umfallen, heute (mal wieder) Pizza und morgen großes Osteressen bei meiner Family. :knatsch:
Zum Glück hab ich den Montag als Puffer vor unserem Wiegetag :zwinker:

Naja.. Werd mit Skifahren und Yoga immerhin ein bisschen Sport machen!
Wünsch dir schöne Feiertage mit hoffentlich nicht all zu viel Stress! :osterhase:
Liebe Grüße
Vom Skihasen

steph21
25.03.2008, 13:13
Hi Verena!

So ein Mist!! Hab ein halbes Kilo zugenommen! 500g!! Und dabei hab ich wenn mein Freund sich morgens die Brötchen reingehauen hat brav Knäckebrot gegessen.. :heul:
Das ist so gemein!!
Naja.. Aber wie ich schon erwähnt hatte lief das mit der Ernährungsumstellung über Ostern nicht so toll. Deswegen sollte ich mich ja nicht wundern. Und zu wenig getrunken hab ich auch..:knatsch: :gegen die wand:
Naja.. Die nächste Woche wird hoffentlich besser!

Und wie war es bei dir?

*vollmotiviert in die Nächste Woche geh*
Lieber Gruß
Steph

glitterfreak
25.03.2008, 14:58
Hey du Ski:osterhase: !

Wie war das Skifahren? Noch alles heil? Nicht verzagen, jetzt ist's ja erstmal vorbei mit den verflixten Feiertagen! Kann nur noch aufwärts gehen! Hab durch Rennerei und wenig Zeit zum Essen übers WE 2 Kg abgenommen, bin jetzt also bei 105... Aber ich muss UNBEDINGT unter die 100 kommen! Hatte mir immer geschworen, dass ich NIEMALS über die 100 komm und falls doch, dass ich mich erschießen werde... Lach... Naja, ich lebe noch...:zwinker:

Heute abend gehts auch erst mal ins Fitnessstudio und dann hab ich die ganze Woche Ruhe vor meinem schlechen Gewissen... Ich hab heut auch schon mit einem riehiesigen Stück Torte gesündigt... Schlimm schlimm... Aber naja... Der Frühling kann kommen, oder? :blume:

Also, schick dir gaaaaaanz viel Motivation und Durchhaltevermögen durchs Netz und bis bald!!!

steph21
25.03.2008, 15:55
Vom Skifahren ist natürlich alles heil geblieben. Hat aber superviel Spaß gemacht!

2 kilos hast du abgenommen? Wow!!! Respekt, das ist ja echt klasse!! Das motiviert mich gleich mit. Das zeigt ja, dass es funktionieren kann.. :freches grinsen:

Viel Spaß noch im Gym. Werd nachher mal die Yogamatte rausholen *heftig nick*
Dann bis bald (mit hoffentlich etwas weniger auf den Hüften)
Grüßle

glitterfreak
29.03.2008, 08:59
Halli Hallo!
So, da bin ich mal wieder... Wie war denn deine Woche? Höhepunkte oder Tiefschläge erlitten?
Waren gestern Essen und da hab ich leider ordentlich zugeschlagen beim Griechen :hunger: ... Gyros und Tsaziki, nee nee... Und danach gabs noch Eis von der Tanke! *Schäm* Dann habe ich noch den katastrophalen Fehler gemacht und mich bei der Freundin mit der ich Essen war, auf die Waage zu stellen (böse böse Digitalwaage) und da waren es (zwar mit Klamotten an und gerade noch vollgestopft) man höre und staune :ooooh: 114 kg!!! :ooooh: Ich hab echt gedacht, ich kipp um... Naja, jetzt mach ich vielleicht erst mal die nächsten 2/3 Tage Nulldiät... Es muss echt was passieren! Ich weiß ja, dass ich bei mir daheim net soviel wieg, aber was, wenn die andere Waage stimmt??? :heul:

Deprimierte Grüße aus Unterfranken, naja, wenigstens ist es nimmer so kalt und die :Sonne: scheint...

shirona
29.03.2008, 18:41
Hallo Ihr Beiden!

Kann ich mich Euch noch anschließen?
Ich suche dringend Unterstützung in einem noch relativ frischen Thread mit Leuten, deren Ausgangsgewicht nicht meinem Zielgewicht entspricht (oder in vielen Fällen sogar drunter liegt)... Das find' ich nämlich gerade im Moment ziemlich frustrierend.

Zu mir:
Alter: 36
Größe: 1,73 (glaub' ich)
Startgewicht: 91,5kg
Zielgewicht: 70kg

Einen festen Plan, wie ich das anstelle, hab' ich noch nicht. Bis dahin habe ich beschlossen, mich einfach erst einmal besser zu beherrschen.

Liebe Grüße,
shirona

glitterfreak
31.03.2008, 00:11
Hi Shirona,

herzlich willkommen bei den noch etwas planlosen (naja,ich für meine seite jedenfalls...) ja, zusammenreißen ist ein guter ansatz, versuch ich im moment auch: erstmal cola und säfte weglassen die machen ja auch sauviel kalorien aus! und das essen hab ich auch schon etwas reduziert... machst du sport?

grüße

shirona
31.03.2008, 09:28
Ähm, Sport, äh, theoretisch ja. Bin im Fitnessstudio angemeldet. Praktisch sieht's so aus, dass ich zum Weihnachtsstress traditionell Pause mache und im Februar, wenn die ersten Neujahrsvorsätze nachlassen und es nicht mehr so extrem voll ist im Studio, wieder hingehe. Diesen Punkt habe ich dieses Jahr irgendwie verpasst, sprich dieses Jahr hat mich noch kein Crosstrainer zu Gesicht bekommen. Da muss ich echt mal wieder die Kurve kriegen. :knatsch:

shirona
31.03.2008, 11:43
Mir ist da noch was eingefallen, was den Sport angeht:
Ich habe jetzt zwangsläufig mehr Bewegung im Alltag, wie's so schön heißt. Da wir am Arbeitsplatz nicht mehr rauchen dürfen, gibt's jetzt so vier bis fünfmal zusätzlich am Tag zwei Stockwerke Treppensteigen - besser als nix...
Allerdings könnten die Königsberger Klopse, die es heute in der Kantine gibt, den Effekt zunichte machen. Muss mich schwer zusammenreißen, um da zu widerstehen...

steph21
31.03.2008, 12:37
hi Verena, Hi Shirona!

Erst mal willkommen in unserem Threat Shirona. Ich hoffe wir können uns wirklich gegenseitig motivieren, obwohl glitterfreak mit dem "club der planlosen" doch etwas recht hatte :zwinker:

Erst mal meine über meine Woche: Hab wirklich ernsthaft versucht die Kilos die ich mir über Ostern angefuttert hab wieder loszuwerden. Aber naja.. Geht halt alles soooo langsam. :-/
Nur um mein System dir zu erklären Shirona: Ich versuch mich eigentlich an rund 1200 Kcal am Tag zu halten. Da das aber überhaupt nicht hinkommt bei mir, versuch ich trotzdem nciht mehr über die 1600 kcal zu kommen. Aber da kommen immer so viele Sachen dazwischen wie Restaurantbesuche und mein Freund, der alles in sich hineinschlingt und einfach nicht zunimmt...
Sportmäßig bin ich nicht so motiviert wie Verena.. Hab auch kein Abo im Fitnessstudio. Deswegen muss Yoga hinhalten..

@Glitterfreak :mach dir nicht solche Sorgen wegen der Waage. Das gleiche Problem hatte ich auch schon. Aber auch wenn du mit der Waage was anderes wiegst, wie zu hause,bleibt die Bilanz die du bisher abgenommen hast überall gleich! Zwei Kilos abgenommen sind zwei Kilos..
Einfach Kopf hoch und nciht mehr wo anders draufstellen :smirksmile:

@Shirona: Die Kantine is echt was böses!! Ich muss wegen dem Studium in die Mensa gehen und da bin ich auch immer mir Leckereien konfrontiert. Hab mir aber jetzt vorgenommen das Salatbüffet zu meinem neuen besten Freund zu machen :freches grinsen:
Unser Wiegetag ist übrigens Dienstags. Ist das okay für dich?

Uhhh.. da merk ich grad das is ja morgen :peinlich: Sollte dann vielleicht noch ein bisschen Yoga machen. Oder ist das schon bilanzfälschen?:zwinker:

Also liebe Grüße aus dem Schwabenland!
Und bis morgen
Steph

shirona
31.03.2008, 13:04
Danke erstmal für die herzliche Aufnahme!

@ Steph: Ich hab' die Kantine ignoriert und meinen mitgebrachten Kartoffelsalat gegessen.:smile: Das Salatbüffet hätte mein bester Freund werden können, wenn man sich die Salate wie noch vor einigen Monaten selbst zusammenstellen könnte. Jetzt gibt's da fertig zusammengestellte, die mich nicht wirklich anlachen (im Gegensatz zu den Leckereien an den anderen Theken...). Also wohl besser Kantine komplett meiden.

Das mit den rund 1200 Kalorien hab' ich jetzt auch mal die letzten Tage so grob angepeilt, da wie gesagt noch planlos. An sich wäre es für mich wahrscheinlich schon besser, einen strikten Plan zu haben, an den ich mich halten kann. Denn wenn ich mir alles selbst überlegen und zusammenstellen muss, wird mir das wegen Zeitaufwand vielleicht schnell zu nervig.

Wiegetag Dienstag ist vollkommen okay. Hoffe nur, ich verpenne es in meinem morgendlichen Halbschlaf nicht. Das Problem mit den unterschiedlichen Waagen kenne ich. Daher zögere ich im Moment auch, mir eine neue zu kaufen. Meine jetzige zeigt nur 500g-Schritte an. Aber ich hab Schiss, dass eine neue mir gleich noch ein paar Kilo draufpackt...

Gestern habe ich wegen schon geplanter Verabredungen auch nur außerhäusig gegessen. Hab mich beim Frühstücksbüffet aber ganz gut im Griff gehabt: Ein Brötchen mit etwas Butter und rohem Schinken ohne Fettrand und eine Scheibe Graubrot mit Rührei und Tomatenscheiben drauf, dazu Tee und 3/4 von dem Glas Sekt, das mein Freund bei seinem Brunch dabei hatte.
Danach waren wir Spazieren. Beim Kaffee habe ich mich auf einen Cappucino beschränkt. Abends hatte ich beim Italiener einen Salat mit Essig und Öl. Kalorien ausrechnen war mir da ehrlich gesagt zu kompliziert, aber ich denke, das war okay. Auf jeden Fall war's weniger als ich normalerweise so esse bzw. gegessen habe, sollte ich jetzt wohl besser sagen.:smirksmile:

P.S.: Sorry für die Länge des Posts...

steph21
31.03.2008, 15:21
Hi ihr zwei!

Wollte mich nur nochmal kurz melden weil ich voller Freude von meinem letzen Einkauf im Supermarkt erzählen wollte. Zum ersten Mal war wirklich NICHTS figurschädigendes in meinem Einkaufswagen! Sonst konnte ich bei dir Schoki nie ohne anhalten vorbeigehen :freches grinsen:

@ shirona: Ich hab mir vor kurzem als Motivationspusher das Brigittebuch gekauft und auch schon ein paar Rezepte ausprobiert. Hast du dir das mal angesehen? Auch in der aktuellen Zeitschrift is was zur Diät drin.

Wollte für morgen noch eine Frage stellen: Wieviel trinkt ihr so am Tag? Und habt ihr Erfahrungen damit gemacht, ob das wirklich weiterhilft beim Abnehmen?

Bis morgen dann!:blumengabe:

shirona
31.03.2008, 15:44
Hi Steph,

das Buch habe ich mir ausgeliehen. Da sind einige Rezepte drin, die ich noch aus alten Heften kenne. Ich wollte mir das ein oder andere da nochmal raussuchen. Aber ganz streng daran halten - na ja, weiß noch nicht. Ich hab' früher mal eine Brigitte-Diät gemacht und musste feststellen, dass es für mich doch sehr zeitintensiv war. Habe jedenfalls mehr ans Essen denken müssen als sonst: Plan machen bzw. Sachen, die nicht mein Ding sind, durch anderes ersetzen, Einkaufsliste, kochen, Essen zum Mitnehmen vorbereiten, zwischendurch schon wieder spülen, weil Küche klein und damit auch meine Kochutensilien sehr beschränkt, etc.. Ich kam kaum noch zu was anderem.
Die neuen Rezepte hab' ich mir angesehen; so auf den ersten Blick sagen die mir nicht so zu - zu viel Fleisch, zu viel kochen, zu viel Zeugs, wo man erst suchen muss, wo man's kriegt...
Was das Trinken angeht schaffe ich schon so 3-4 Liter am Tag, außer wenn ich wie gestern nur unterwegs bin und keinen Bock hab' ne Flasche mitzuschleppen. Ob's hilft? Auf jeden Fall werden die Nieren gut gespült... :freches grinsen:

shirona
31.03.2008, 15:45
P.S.: Ich bin auch nur froh, dass diese verdammten Marzipaneier jetzt aus den regalen raus sind... :smirksmile:

steph21
01.04.2008, 11:07
Hey...

juhu.. die erste am Wiegetag!
Also ich hab diese Woche 400g abgenommen. Wieg jetzt also 91,3. Die blöden Osterpfunde sind also fast weg und dann kann es richtig los gehen! :freches grinsen:

Freu mich auf jeden Fall, obwohl ich eigentlich möchte, dass es viel schneller geht:knatsch:

Trotzdem: Motviert sein! Also voller Elan in die neue Woche!
Liebe Grüße
Steph

shirona
01.04.2008, 11:23
So, dann lege ich auch mal die Karten auf'n Tisch:

90,0kg

Da waren sich meine alte und meine neue Waage (ja, ich hab mich doch überwunden) heute einig.
Das sind 1,5kg weniger. Jubeln tu' ich mal noch nicht. 1. Trau' ich der Sache noch nicht so ganz, weil so viel, 2. selbst wenn, wird's gerade jetzt in den ersten Tagen nur Wasser sein, was da weg ist. (Aber motivieren tut's trotzdem!)

shirona
01.04.2008, 11:28
@ Steph: Erstens Gratulation! Das ist doch in etwa das, was man pro Woche abnehmen soll. Aber ich kenn' das, ich bin auch immer zu ungeduldig. Ich werd Euch noch so einiges vorjammern, wenn's mir nicht schnell genug geht...
Sag mal, an welcher Uni bist Du denn, dass es da was Leckeres in der Mensa gibt?? :ooooh:

steph21
01.04.2008, 17:30
@shirona: Soooo toll ist unsere Mensa nicht, aber es gibt eine "Wahlkantine" wo man sich für ein bisschen mehr Geld seine Teller selbst zusammenstelen kann. Blöderweise entscheide ich mich da am liebsten für die ungesunden Sachen. :lachen: Und Nachtisch dazu *seufz*

Aber diesen Gang werd ich jetzt vollkommen meiden und mich an der Salattheke sattessen :freches grinsen:

glitterfreak
01.04.2008, 21:08
HEY IHR BEIDEN!!!

Sorry, dass ich mich jetzt so lange nicht gemeldet habe :knatsch: Aber ihr zwei habt ja gepostet wie die Wilden!!!

Bei mir hat der Wiegetag leider ein halbes Kilo mehr ergeben... blöd... Also liege ich jetzt bei 105. Ich will es zur Motivation UNBEDINGT unter die magischen 100 schaffen... Hatte in Australien (da war ich 2006/2007 9 Monate) so schön geschafft und 10 kg abgenommen die ich mir leider hier wieder angefuttert habe... Down Under war das Essen als Backpacker leider so teuer und deswegen hab ich daran öfter mal gespart, aber hier mit festen Job und damit mehr Geld in der Tasche ist das Abnehmen schon wieder schwieriger... Warum schmeckt Hackfleischauflauf eigentlich so verdammt gut? Hab heute zusammen mit meiner Family gekocht und dabei ist eine unglaubliche Kalorienbombe rausgekommen... :ooooh:

Naja, mal schauen, jetzt ist ja wie gesagt das Wetter endlich besser, war heute auch schon bei uns am Baggersee spazieren, hab schöne Fotos gemacht und die :Sonne: genossen.
Muss mir halt nach der Arbeit einfach abgewöhnen, noch etwas zu essen, das ist es nämlich, was bei mir immer so reinhaut, da mach ich mir abends um 21 Uhr nochmal ein fettiges Backbrot und das ist echt Gift für die Figur...

DURCHHALTEN; WIR SCHAFFEN DAS!!!

steph21
02.04.2008, 11:29
Hab was tolles zum motivieren gefunden: In einem Buch hab ich gelesen, dass man sich für kleine Ziele belohnen soll. Also z.B. für alle 2-3 kg abgenommen sich ein kleines Geschenk machen..

Hab mir jetzt einen kleinen Plan gemacht. Wenn ich z.B. die 89 erreicht hab, schenk ich mir Blumen. Ein Wellnesstag steht auch auf meinem Belohnungsplan, oder eine neue Jeans..

Aber wenn ich weiter so langsam abnehme, muss ich noch ganz schön lange auf meine Blumen warten:knatsch:

@ Glitterfreak: Kopf hoch! Das wird schon! Letzte Woche hast du doch 2kg abgenommen, da sieht die Bilanz nach zwei Wochen immer noch klasse aus mit 1,5 kg weniger, oder?

@ shirona: Das bedeutet, dass du diese Woche unsere Gewinnerin bist! :blumengabe: :freches grinsen:

shirona
02.04.2008, 12:01
@ steph: Danke für die Blumen!

@ Verena: Sehe ich auch wie Steph, die Bilanz stimmt! Wenn ich Deine bisherigen Postings so lese, scheinen in Deiner Freizeit vor allem die Verabredungen ein Problem zu sein. Jedenfalls stehen Deine Ausrutscher meistens in Zusammenhang mit Essensverabredungen. Vielleicht wäre da ein Ansatzpunkt, nach Alternativen zu suchen.
Mir zumindest fällt es extrem schwer in solchen Situationen. Alle anderen schlagen zu und ich kämpfe mit meinem Schweinhund. Deshalb versuche ich momentan, mich weniger zu verabreden bzw. wenn dann nicht ins Restaurant oder zu privaten Essenseinladungen, sondern z.B. Kino oder so. Kaffee trinken gehen ist bei mir nicht so das Problem, da ich kein Kuchenesser bin. Nur um Starbucks muss ich einen Bogen machen. Da könnte ich meinem Lieblingsgetränk nicht widerstehen und das mal glatt über 600 Kalorien (!!!). Das hat mich leicht umgehauen, als ich das nachgeschaut habe. :ooooh:

glitterfreak
02.04.2008, 12:58
Ja, das stimmt... Aber das hat sich jetzt hoffentlich mit den Essensverabredungen für die nächsten paar Wochen jedenfalls und wenn wir gehen sollten, dann muss halt etwas kalorienärmeres herhalten! Und was auch viel ausmacht bei mir, sind Cocktails oder Vodka-Redbull, wenn ich feiern gehe... Alkohol und dieses pappsüße Zeug sind auch echte Kalorienbomben. Da muss ich auch besser aufpassen und entweder Fahrer spielen oder wenigstens auf Cocktails verzichten! Der Motivationstipp ist auch toll, da versuch ich mich bei der nächsten Shoppingtour dran zu halten.

Also, muss jetzt auf Arbeit, bis die Tage Mädels!

shirona
02.04.2008, 16:21
oh ja, der Alkohol...! Da habe ich am Samstag evtl. auch eine große Herausforderung vor mir. Wenn ich nicht doch noch kalte Füße bekomme, ist da Mädelsabend mit heftig um die Häuser ziehen angesagt. Und wir sind allesamt sehr gut im trinkfest Feiern... Da hab' ich echt ein bisschen Schiss vor.

steph21
02.04.2008, 17:44
So viele Versuchungen.. dass bei starbucks die Sachen so viel Kalorien hab ich geahnt.. aber 600 kcal? das ist hoffentlich nicht mein geliebter caramel machiato, oder?
*seufz*
Mach ich in Zukunft besser auch einen großen Bogen rum...:knatsch:

Also Mädels, ich glaube wir sind grad alle in einer supermotivationsphase!! :Sonne:

shirona
02.04.2008, 20:11
Nee, es ist der Venti White Moccha in der Vollversion, also normale Milch und ohne Sahnehäubchen abbestellen. mir war schon klar, dass der reinschlägt, aber dass der mehr als eine Mahlzeit ersetzt...

Und zu meiner zweiten (saisonbedingten) Schwäche: Mir fehlte noch ein Frosta-Fertiggericht nach Birgitte-Diät, wenn's mal schnell gehen muss. Bin dann auf dem Heimweg eben in den Supermarkt um die Ecke, den ich wegen Feierabendfülle in der Regel meide. Und was sehe ich da auf dem Weg zur Kasse? Tonnenweise Zentis-Marzipaneier zum halben Preis!! Ihr glaubt nicht, was für eine Versuchung das für mich ist! Da kann ich nie dran vorbeigehen und in der Regel wandert nicht nur ein Teil davon im Einkaufswagen. Erst recht nicht, wenn ich weiß, die gibt's jetzt erst mal ganz lange nicht mehr. Ich hab dann die Schockvariante gewählt: Nochmal ein Blick auf die Kalorien. Das hat gereicht, ich hab's wieder hingelegt und schnell weg.
Zuhause angekommen hab ich mal Kalorienbilanz für heute gezogen - und: ich hätte es mir tatsächlich leisten können! Arrgh!
Also, die Nudeln mit Gemüse und Tomatensoße eben hatten auch nicht weniger, im Gegenteil. Ich weiß, gesünder waren sie allemal. Aber ich glaube, bei mir macht es mehr Sinn, mit den Sachen, die ich gerne esse, die 1200 Kalorien nicht zu überschreiten. Ansonsten verkneife ich mir so viel und wenn ich dann wieder "darf", schlage ich umso heftiger zu und schwupps, alles wieder drauf. Sollte ich irgendwann an den Punkt kommen, wo auf diese Weise einfach nichts mehr runtergeht, dann werde ich wohl mit einer richtigen Ernährungsumstellung anfangen, um den Rest noch zu knacken, sozusagen mein Notfallplan.

shirona
04.04.2008, 13:34
Mädels, wo seid Ihr denn? Doch wohl nicht "sündigen"? :zwinker:

Steph, wie läuft's denn mit der Brigitte-Diät bei Dir? Machst Du die komplett oder orientierst Du Dich nur dran?

steph21
06.04.2008, 11:12
ICH SCHÄM MICH SO!!!

Von wegen Diät! Díe letzen beiden Tage hab ich geschätze 10000000 Kcal zu mir genommen. Zu meiner Entschuldigung ist zu sagen, dass ich morgen ne ganz fiese Matheprüfung hab, und da ist Frustessen zwar immer noch nicht erlaubt, aber menschlich, oder? Und dann hab ich gestern meinen Freund noch zum Flughafen gebracht, weil er auf zwei Wochen Geschäftsreise geht :niedergeschmettert:

Naja.. Gestern Abend war ich in der Disko ein bisschen die Pfunde abtanzen, und heut die Quittung: Super Magenschmerzen.. hab wahrscheinlich ein bisschen übertrieben mit dem Alkohol :knatsch:
Aber hey, immerhin kann ich dann heut nicht mehr so viel verdrücken!

Es grüßt euch, eine im Mathestress befindende Steph

shirona
06.04.2008, 21:26
Steph, schlechtes Gewissen, okay, aber schämen musst Du Dich nun wirklich nicht! Prüfungsstress ist essenstechnisch immer eine gefährliche Sache. Dass Dein Freund jetzt weg ist, solltest Du jetzt nutzen, um in Sachen Diät neu durchzustarten. Jetzt kann Dir wenigstens keiner vor der Nase rumschlemmen, während Du Dich versuchst zu zügeln. Also, morgen nach der Prüfung: neue Woche, neues Glück!

Ich hatte mich gestern früh auf die Waage gestellt, weil da meine erste Woche rum war. Drei Kilo waren weg!!! Super! Endlich wieder unter 90. Aber ehrlich gesagt, ging das jetzt zu schnell. 1200 Kalorien sind wohl für mich definitiv zu wenig. Das wird mir mein Stoffwechsel auf Dauer nicht verzeihen. Also hab' ich gestern einen Tag Auszeit genommen, sprich alles war erlaubt. Da ja ein Abend mit den Mädels auf dem Plan stand, wurde bei Burger King erstmal 'ne ordentliche Grundlage geschaffen. Das wir allerdings so heftig feiern würden, hätte ich mir dann doch nicht gedacht: Kam heute morgen um kurz vor 10 Uhr nach Hause... :ooooh:
Aber zumindest war da noch keine Quittung auf der Waage zu erkennen. Wäre wohl auch verfrüht gewesen. Mal abwarten...

Heute werd' ich die 1200 Kalorien wohl noch nicht überschreiten, aber ab morgen setze ich meine Grenze hoch auf 1500 bzw. 1700. Mal sehen, wie das so läuft. Wenn's funktioniert, werde ich mir regelmäßig einen Tag Diät-Auszeit verordnen - natürlich nicht immer in so einer krassen Form wie gestern...

So, dann drück ich Dir mal für morgen die Daumen! :allesok:

Bis denne,
shirona

shirona
08.04.2008, 09:48
Diesmal bin ich wohl die erste am Wiegetag. Und ich bin mächtig stolz! 88,2kg! Nochmal 1,8 Kilo runter und das trotz Burger King und Partynacht am Samstag. Damit steht wohl fest, dass ich mir jetzt regelmäßig einen Off-Diet-Day gönne.

steph21
08.04.2008, 10:40
Hallo ihr zwei!

Die Matheprüfung ist endlich überstanden! War gestern noch schwimmen um endlich alle negativen Gedanken hinter mir zu lassen.. und es hat funktioniert! :smile:

Ich hab diese Woche wieder 500g abgenommen. Einerseits ist das toll, denn ich hab total angst, dass ich wenn ich mein entgültiges Ziel erreicht hab irgendwo ausgedehnte Haut hab wenn ich zu schnell abnehm. Anderseits ahhh... das ist so langsam!!
Ich wunder mich aber nicht. Ich nehm in der Woche nicht wie geplant 1200 kcal zu mir, sondern zwischen 1400 und 1600. Da ist das mehr oder weniger natürlich, dass ich da immer nur ein halbes Kilo loswerde.
Und obwohl es nciht sehr viel weniger ist, die Jeans kneifen trotzdem nicht mehr so :freches grinsen:

Aber da mein Freund jetzt ja nicht da ist, wird das Wochenende etwas besser laufen und da bin ich dann mal gespannt, was dann nächste Woche rauskommt.

@shirona: du hast recht! Jetzt wird richtig durchgestartet!!
Es ist wirklich toll, wie du abgenommen hast!! Unter den 90 und schon so schnell!! Das ist ein richtiger Ansporn!

steph21
08.04.2008, 10:44
Ganz vergessen noch mein Gewicht durchzugeben: Steh jetzt bei 90,8!! :liebe:

shirona
08.04.2008, 12:02
@ Steph: Das ist die richtige Einstellung! Damit bist Du dann nächste Woche auch unter 90, wirst schon sehen!:allesok:

Vor den hängenden Hautlappen hab' ich auch ein bisschen Angst. Da ist langsam abnehmen einfach besser. Zumal ich mich immernoch nicht aufgerafft habe, wieder ins Fitnessstudio zu gehen. Deshalb hab' ich ja meine Kalorienzahl wieder höher gesetzt. Und weil ich hoffe, dass sich der Stillstand, der wohl oder übel irgendwann kommen wird, so vielleicht etwas hinauszögern lässt.
Was mir aber ehrlich gesagt am schwersten fällt ist, mich an die höchstens 40g Fett pro Tag zu halten. Meine überflüssigen Kilos kommen offensichtlich nicht von zu vielen Kohlenhydraten. Das hab' ich in den anderthalb Wochen Kalorien und Fett zählen schon mal ganz klar erkennen können...

steph21
08.04.2008, 12:55
Was sind denn deine größten Fettfallen?

Bei mir sind die Kalorien das Problem. Pasta und Brot schlagen schon deutlich rein. Ich bin jetzt auf Knäckebrot und Toast umgestiegenda spart man einiges ein, aber bei den Nudeln verzichten? *seufz*
Wenn man von allem aber weniger isst, geht das auch.

Leider muss ich aber zugeben, dass ich abgesehen vom Frühstück kaum noch Rezepte von der Brigittediät mache, sondern eher die Kalorien selbst ausrechne und auf eigene Faust loskoche.
Du hast mal gesagt, du würdest diese FrostaBrigitte Gerichte essen. Sind die gut? Ich glaub die wären während der Vorlesungsphase ganz praktisch..

shirona
08.04.2008, 13:22
Für mich als Kochmuffel sind die ideal, gerade weil's auch schnell geht.
Meine Fettfallen sind Süßigkeiten; da bevorzuge ich schon die, die auch viel Fett haben und dann auch gleich in großer menge. Wenn ich mal Brot und Co. esse, was nicht oft der Fall ist, dann am liebsten mit Käse. Pasta esse ich auch gerne, aber eben mit einer entsprechend fetten Soße. Und auch sonst treffe ich, wenn ich auswärts esse oder in der Kantine, eher die fettreiche Wahl.

steph21
09.04.2008, 13:18
Oh mann!
Ich wollte heute nach dem Aufstehen eine halbe Stunde joggen gehen. Daraus wurden dann aber 1,5 h walken, weil ich so unfit bin und mich dann auch noch im Wald verlaufen hab.
Ist Sport doch Mord?

Wo bleibt eigentlich unser Glitterfreak?

shirona
09.04.2008, 13:31
1,5 Stunden Walken!? Cool - wenn auch nicht ganz freiwillig. Bestimmt hat die Stressreaktion wg. Verlaufen auch noch paar Kalorien mehr verbrannt... :zwinker:

Ja, was mit Glitterfreak los ist, hab' ich mich auch schon gefragt.

Mir ist noch 'ne ganz große Fettfalle von mir eingefallen: Milchprodukte! Geht so schön schnell, schmeckt lecker und gibt einem so das Gefühl, was Gesundes zu essen.

Vola24
09.04.2008, 20:25
Hallo zusammen,
ich wurde von shirona hergeführt...bin in meinem Forum nicht so ganz zufrieden, da sind mir zu viele die "3 oder 4 kg abnehmen wollen":-) Bei mir sind es schon so 10-15. Danach sollten dann irgendwann auch noch welche folgen, aber das sieht man dann. Jedenfalls würde ich mich gern anschließen. Habt ihr denn schon erste Erfolge?
Ich bin übrigens 26 und wiege so 85 kg.
Ich mache jeden 2. Tag Sport.
@ shirona: warum machst du keinen Sport? es geht so viel schneller wenn man jeden 2. Tag so ca. 20 Minuten auf dem Crosstrainer, Fahrrad, schwimmen etc..:smile:
schönen Abend noch!

shirona
10.04.2008, 10:31
Hi Vola,

schön, dass Du Dich uns anschließen willst!
Schon mal zur Vorwarnung: Dienstag ist bei uns Wiegetag. Pas
Mit dem Sport fange ich sicher wieder an. Bin nur z.Zt. ziemlich im "Freizeitstress". An sich gehe ich ganz gerne ins Fitnessstudio. Hilft mir immer, den Kopf nach der Arbeit freizukriegen.
Außerdem ging's bei mir gerade am Anfang irgendwie sehr schnell mit dem Abnehmen. Hab' deswegen ja auch meine Kalorienzahl gerade erst wieder höher gesetzt.

So, muss jetzt in so 'ne blöde Sitzung...

Liebe Grüße

steph21
10.04.2008, 10:33
Hi Vola!

Willkommen! Freu mich, wenn wir mehrere sind, dann können wir uns noch besser motivieren :freches grinsen:
Mit 85 kg bist du uns schon voraus, aber der weg ist ja schließlich das Ziel! Unser Wiegetag ist immer Dienstag. Ist das okay für dich?
Ist eigentlich ganz praktisch, weil ich dann am Wochenende immer denke "Das ess ich jetzt besser nicht, schließlich ist Di. Wiegetag"

Nach meiner "Super" erfahrung im Wald hab ich gestern noch yoga und Hanteltraining. Tja, und heute hab ich die Quittung: Üblen Muskelkater!!! Ich bewege mich nur wie eine alte Oma vorwärts weil mir die Beine so wehtun. Und ich brauch gefühlte 5min um mich hinsetzen zu können...
Fühlt sich aber auch irgendwie gut an... Man hat was getan, ne?

Liebe Grüße aus dem Regen

Vola24
10.04.2008, 11:24
Hallo,
ja mir geht es ähnlich mit dem Muskelkater. Ich war heute morgen Schwimmen und das war auch echt gut. 20 Minuten und geschätzte 20 Bahnen. Das ist echt gut. Das mache ich zwei mal die Woche und an drei anderen TAgen gehe ich auf den Crosstrainer auch 20 Minuten. Einmal die Woche mache ich danach noch Übungen für Bauch und Beine und so. Das hat mir auch echt üblen Muskelkater beschehrt, aber besser als gar nichts zu machen.
Ich hab da noch eine Frage an euch: Habt ihr auch Probleme mit dem Nacken? Ich habe zur Zeit das Gefühl, dass zwischen den Schultern bei mir irgendwie alles kaputt ist. Es tut nicht soo weh, aber es knackt total doll. Mit dem Abnehmen erhoffe ich mir, dass das weg geht. Woran liegt es denn bei euch am meisten mit den Kilos? Bei mir sind es hauptsächlich Schokolade glaub ich.
Bis bald

shirona
10.04.2008, 11:42
@ Vola: Im Moment ist mein Nacken ruhig. Hin und wieder hab ich aber Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich (Bürojob eben). Aber Schwimmen sollte da doch eigentlich helfen?! Bei mir zumindest ist das die schnellste Lösung. Allerdings knackt da bei mir dann nichts. Seit wann hast Du das denn?

steph21
10.04.2008, 12:50
Also Nackenprobleme kenn ich hauptsächlich auch vom Sitzen, oder wenn man versucht in der Vorlesung zu schlafen :zwinker:
Aber wenn du oft schwimmst, könnte das an einem falschen Schwimmstil schwimmen. Machst du Brustsschwimmen? Dann solltest du bei der Ausatemphase ja mit dem Kopf unter Wasser sein. Könnte ein Grund sein. Rückenkraulen hilft mir gegen Rücken- und Nackenschmerzen.

Bei mir ist das Problem bei der Ernährung, dass ich schlicht und einfach zu viel esse und dann am liebsten Dinge die viele Kohlenhydrate und somit auch viele kcal haben, also Pasta, Brot usw.
Wollte eigentlich so was wie die Brigittediät machen, aber letztendlich läuft es eher auf ne Ernährungsumstellung mit rund 1500 kcal am Tag raus.
Schoki is bei mir weniger das Problem. Ich mag nur die mit 85%kakao und dann schaff ich nur ein Stückchen.
Was willst du denn Diättechnisch machen?

Vola24
10.04.2008, 12:53
Also das mit dem Knacken kommt weil mein Nacken eigntlich immer verspannt ist, da meine Haltung offensichtlich nicht gut ist. Ich bin dazu noch eine der Frauen, die mit einer etwas größeren Oberweite "gesegnet" sind. Ich denke, das spielt auch eine Rolle. Ich war schonmal beim Orthopäden und der hat halt gesagt, dass man dann eben viel Sport machen soll. Schwimmen mache ich noch nicht so lange, deshalb weiß ich noch nicht ob es hilft, aber generell wird es schon immer besser, wenn ich mehr Sport mache. Und ich denke natürlich auch das Gewicht spielt eine Rolle. Wenn der Körper leichter ist, dann haben alle Muskeln ja natürlich nicht so viel zu tun..deshalb bin ich auch zu dem Schluss gekommen, dass sich unbedingt was tun muss. Wie alt bist du eigentlich?
Ich bin wie gesagt 26 und studiere noch. Bin aber dieses Jahr fertig.
LG

Inaktiver User
10.04.2008, 13:05
Hallo Mädels!
Kann ich bei euch noch einsteigen?
Will nächste Woche mit der Brigitte-Diät durchstarten. Bringe mit 36Jahren und 1,76m zur zeit 76,5Kg auf die Waage, mein Ziel liegt bei 69 oder lieber noch 67 Kilo.
Ihr kämpft ja schon ganz tapfer. Will heute ne Runde schwimmen gehen und nicht soviel naschen;-).

Habt nen leichten Tag!

shirona
10.04.2008, 13:09
Hm, ich hab DD bzw. E, je nach BH-Modell. Da hat man in der Tat so seine Last zu tragen.
Sport hilft zwar allgemein, weil gestärkte Muskeln natürlich die Gelenke bzw. die Wirbelsäule besser stützen und damit entlasten. Außerdem kann dadurch die Haltung verbessert werden. Aber das Knacken würde ich doch nochmal abklären lassen, wenn's länger dauert.

steph21
10.04.2008, 13:22
@ shirona und vola: Habt ihr es schon mit Yoga versucht? Meine Brüste waren DD und nachdem ich angefangen hab Yoga zu machen sind sie auf D geschrumpft :freches grinsen: Und ich hab weniger Rückenprobleme dadurch..

@vola:Ich bin 21 und mitten im Studium.. Wie machst du das eigentlich mit Mensa und Co? Stellst du deine Ernährung um oder machst du ne richtige Diät?

@tigerin: Ich finds toll wenn wir ne große motivierte Gruppe sind. Bin absolut neidisch auf dein Ausgangsgewicht *träum* Kann aber auch verstehen, dass du abnehmen willst.
Also Wiegetag ist Dienstag. Wie willst du abnehmen?

Inaktiver User
10.04.2008, 13:30
Hey klasse, ich bin dabei:Sonne: !
@shirona, vola, steph: In Sachen Sport find ich Pilates saugut und effektiv, ab und zu mach ich mal ein Power-Yoga-Programm, das ist auch klasse, in Kombi mit bisl Ausdauertraining find ich beides wirksam.
@steph: Ich will nächste Woche mit der Brigitte-Diät starten, übers We bin ich bei meinem Freund, er wohnt weiter weg, da gibts dann leichtere Kost... hoff ich wenigstens;-)

Inaktiver User
10.04.2008, 13:39
@steph: Ich hab nur ein paar Monate letzten Sommer den Nuvaring genommen, ist so ein hormoneller Verhütungsring... innerhalb von kürzester Zeit war ich von 74 auf über 80kilo rauf. Hat über ein halbes Jahr gedauert und viel Sport nach dem Absetzen, bis sich so langsam wieder alles normalisiert...
ALSO Dienstag alle Frau auf die Waage!

shirona
10.04.2008, 14:18
Erstmal herzlich Willkommen Tigerin! :blumengabe:
Dass du nach Absetzen des Rings langsam wieder abgenommen hast, lässt mich hoffen. Ich hab vor knapp zwei Monaten die Pille abgesetzt wg. diverser anderer Nebenwirkungen.
Yoga, Pilates und Co. bieten die im Fitnessstudio zwar an, aber ich bin einfach nicht so'n Kurstyp. Ich möcht' nach der Arbeit da ehrlich gesagt meine Ruhe haben, mein Programm (Ausdauer- und Krafttraining) durchziehen und abschalten. Die Kraftübungen an den Geräten wirken da ja auch ganz gut.

Inaktiver User
10.04.2008, 15:25
Danke, danke :wangenkuss: !
Ich fand erschreckend, was knappe drei Monate Hormonring mit meinem Körper gemacht haben! Es dauert ein bisschen, bis die Hormone wieder aus dem Körper sind, aber JA, du wirst es merken :-).
Ich sporte eher in Eigenregie zu Hause mit DVD. Okay, schwimmen geht da eher schlecht:freches grinsen: , aber ich bin auch nicht so der Kurstyp und mag es, unabhängig von Öffnungszeiten und Kursterminen zu sein.
Cool, ne echte Motivationsgruppe:freches grinsen:

shirona
10.04.2008, 15:41
Tja, nach sieben Jahren Pille schlucken wird's echt dauern, bis das wieder raus ist. Aber ich trinke ja brav gaaanz viel... Vielleicht geht's dann schneller! :freches grinsen:

Vola24
10.04.2008, 16:30
Habt ihr schon mal was von der Cervacette gehört? Das ist eine östrogenfreie Pille, die diese ganzen schlimmen Nebenwirkungen wie Zunahme, Wassereinlagerung etc. nicht mit sich bringt. Allerdings nimmt man sie durch und hat somit keine Periode mehr. Das ist für mich als Migränepatientin das beste daran:-)

steph21
10.04.2008, 18:26
Mädels.. Ich hab grad bis zum Umfallen Sushi gemampft *schäm* ich glaub es wird Zeit dass die Ferien vorbei sind, damit ich endlich wieder was zu tun habe :lachen:

Ich glaube beim nächsten Wiegetag könnt ihr von mir kein Minus erhoffen.. :knatsch:

Wo bleibt eigentlich unser kleiner Glitterfreak? Unsere Threadgründerin? we miss yoouuu...

shirona
11.04.2008, 09:38
@ Steph: Hm, frag ich mich auch schon die ganze Zeit. Vielleicht hat sie 'nen Durchhänger. Hoffe, sie kommt bald wieder!

Inaktiver User
11.04.2008, 16:30
@steph: Ganz viel trinken soll ja tatsächlich mehr Kalorien verbrennen und Sushi ist doch viel besser als Schokolade... spricht die getigerte Schokoholikerin:-).
Ich wünsch euch Mädels nen schönen Tag!:blumengabe:

shirona
12.04.2008, 12:11
Das Wochenende ist da! Endlich!
Für mich gibt's heute wieder einen Tag Auszeit: Eine Freundin hat Geburtstag und hat zu Kaffee und Kuchen geladen. Und heute Abend gehen wir mit ein paar Leuten noch was Trinken. Da werden keine Kalorien gezählt. Aber ich bin mir sicher, es wird nicht so heftig wie letzte Woche.

steph21
12.04.2008, 17:40
Hey Mädels!

Scheint wohl, als ob mehrere auf die Idee mit dem Diätbrechen gekommen sind :zwinker:
Ich hab morgen eine Freundin zum Luxusfrühstück eingeladen und werde keine Kalorien zählen. Dafür werd ich sonst aber nur noch einen Salat essen, schließlich is ja bald Wiegetag :ooooh:

Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende!:Sonne:

Vola24
13.04.2008, 21:31
Hallo!
Wollte mich nur mal wieder einschalten:-) Also ich bin gerade sehr weit vom Abbrechen entfernt:Sonne: Ich habe meine absolute Favoritensportart gefunden: Schwimmen. Ich gehe fast jeden Tag und das zeigt ordentlich Wirkung. Die Sachen passen schon besser und von meinen Rücken- und Nackenschmerzen ist nichts mehr zu spüren.
Gestern Abend waren wir übrigens spontan bei Freunden und haben chinesisch gegessen. Es gab auch Alkohohl, deshalb hab ich ein bißchen gesündigt, aber dafür waren es heute 10 Minuten länger im SChwimmbecken:-)
Schönen Sonntag noch!

shirona
14.04.2008, 09:55
Mädels, ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende!
Meine Auszeit war absolut zahm verglichen mit der Woche davor.

@ Vola: An Abbrechen ist gar nicht zu denken. Ein Tag Auszeit und dann geht's brav weiter im Programm.

Inaktiver User
14.04.2008, 12:47
Hallo Mädels!
Wie war euer We? Meins schön und zu kurz.
Heute starte ich mit meinem Programm.
Ausgangsgewicht heute morgen 76kg, Zielgewicht erst mal 69kg, Befinden etwas müde, Regenwetter eben, Handwerker im Haus.
Wünsch euch Sonne im Herzen und nen schönen Tag!:Sonne:

P.S.: Wo kommt ihr eigentlich so her? Ich komme aus Gladbeck/Ruhrgebiet.

steph21
14.04.2008, 21:05
Genau! Von Aufgeben ist echt nicht dir Rede!!! Hab gestern nur ein Luxusfrühstück mit meiner Freundin gemacht, heute gings gleich wieder motiviert weiter!! :lachen:

War heute bei Adidas ein Sportoberteil zu kaufen. Sah aber aus wie eine türkisblaue Wurst und nicht wie eine Sportbegeisterte.. Naja.. Hab dann doch bei H&M was schönes gefunden. Jetzt kann es los gehen mit dem sportlern :freches grinsen:

Morgen ist Wiegetag..Kann gut sein, dass meine Frühstückeskapade eine kleine Auswirkung drauf hat. Wars aber wert *grinz* Dann bis morgen Mädels!

steph21
15.04.2008, 07:30
Guten Morgen Mädels!

Endich hat die Uni wieder angefangen und heute ist Wiegetag. Ich hab die Woche nur 200g abgenommen. Lieg also bei 90,6. Allerdings waren es Sonntag noch 90,3 (also bevor wir den ganzen Tag lang gefrühstückt haben :freches grinsen: )Bin also nicht sonderlich traurig. Wäre ja eigentlich bei meinen 500g in der Woche gewesen..

Nächste Woche werd ich unter der 90 liegen, das versprech ich euch!!!

Jetzt gehts gleich los in die Uni *freu*
Liebe Grüße

shirona
15.04.2008, 10:01
So, ich bin ein bisschen muffelig: 88,5kg, also 300g mehr als letzte Woche. :ooooh:
Hab' mich brav an meine Kalorienzahl gehalten, Samstag lag ich wahrscheinlich trotz einem Stück Apfelstreusel und zwei Gläsern Sekt insgesamt noch unter meinem Tagesverbrauch. Die Waage ging auch immer brav runter, auch am Sonntag, da waren es 87,9kg. Ich hoffe also, dass ich dieses Plus meinen Tagen zuschreiben darf, die ich bekommen habe.

shirona
15.04.2008, 10:06
@ Steph: Wir sollten vielleicht den Sonntag zum neuen Wiegetag küren...
:smirksmile:
Außerdem: Du freust Dich auf die Uni???? Also, ich hätte ja jetzt auch schon manchmal Lust, wieder hinzugehen (abgesehen von den Seminararbeiten...), aber zu Unizeiten bin ich nicht in Jubel ausgebrochen, wenn das Semester wieder losging.

steph21
16.04.2008, 07:11
Hi Shirona!

Klar freu ich mich auf die Uni. Endlich wieder alle Freunde treffen und auf die Sprachkurse hab ich mich auch gefreut. War gestern abend sogar in einem Aerobickurs. War besser als ich erwartet hatte :zwinker:
Vielleicht werd ich das in zukunft mal häufiger machen.. Auf jeden Fall besser als sich im Wald zu verlaufen!

Nur mit den Kalorien muss ich höllisch aufpassen, wenn ich in der Uni esse. Kann das gar nicht einschätzen, wieviel es ist, und dann wird es auch schwierig einzuschätzen, wieviel man noch essen darf.
Wie machst du das denn?

Vola24
16.04.2008, 10:19
Hallo!
Ich war in den letzten Tagen ein wenig krank und daher abgemeldet. Bei sind es diese Woche 1,2 kg. Das scheint mir ein bißchen viel..aber ist nur der anfang. Also ich studiere ja auch, bin aber nur noch einmal in der WOche in der Uni. Früher als ich noch mehrere Kurse hatte, habe ich trotzdem selten in der Mensa gegessen. Hab mir immer Brote gemacht oder mir ein Brötchen gekauft oder Obstsalat oder so. Ich mag das Mensaessen einfach nicht. Das ist immer super verkocht ohne jedes Vitamin und so...oder brauchst du das warme Essen mittags?
Grüße

shirona
16.04.2008, 10:39
Meine Unizeiten sind ja vorbei und Mensagänger war ich irgendwie nie. Hab's da eher gemacht wie Vola.
Die Kantine ist bei mir seit einiger Zeit gestrichen. Allerdings war das schon vor dem Abnehmen so. Hab oft um die Uhrzeit, wo wir erst gehen konnten, nichts mehr gekriegt, was mich angesprochen hätte - außer Pommes mit Bratwurst und Soße. Das gibt's immer, ist auch lecker, aber mehrmals die Woche... Ich nehme mir jetzt immer etwas mit und esse dann abends evtl. was Warmes.

steph21
16.04.2008, 22:20
Hey Mädels!
Halb zehn Abends und ich bin immer noch am Praktikumbewerbungen schreiben *seufz*
Hab gemerkt, dass ich gar nicht so oft in die Mensa muss. Dann werd ich mich jetzt mal an das Salatbüffet halten. Ein Salat kann ja nicht mehr als 400kcal haben, oder?
:zwinker:

zauberfrau44
16.04.2008, 23:41
Hallo,
ich bin auch am Abnehmen interessiert. Klappt das prima, oder wie läuft das denn so. Habe eigentlich etwas Bammel davor.

zauberfrau44
16.04.2008, 23:42
Hallo,
ich bin auch am Abnehmen interessiert. Klappt das prima, oder wie läuft das denn so. Habe eigentlich etwas Bammel davor.
Hallo,

ich bin auch am Abnehmen interssiert, Wie läuft das denn so? ist es schwierig? Bitte gebt mir Antwort.

steph21
17.04.2008, 07:20
Bin langsam echt deprimiert. Ich achte wirklich darauf um die 1500-1600kcal zu essen. Aber anstatt weiter langsam abzunehmen, nehme ich ZU! Krasser Anstieg von 90,6 auf 91,3. Das ist unfair und eindeutig demotivierend :heul:

shirona
17.04.2008, 10:06
@Steph: Hast Du das mehrmals kontrolliert heute morgen? Ich weiß, es klingt blöd, aber meine Waage zeigt auch manchmal unterschiedliche Werte an. Wenn so'n komischer Wert kommt, der stark nach unten oder oben abweicht, stelle ich mich noch zwei-, dreimal drauf. Hängt oft davon ab, wie die Füße positioniert sind, ob die anders stehen als sonst. Oder bekommst Du auch Deine Tage?

shirona
17.04.2008, 10:24
@ zauberfrau: Erstmal hallo! Dein Eintrag klingt noch etwas zögerlich. Hast Du Dir überhaupt schon Gedanken gemacht, ob, wieviel und wie Du abnehmen möchtest? Wieso hast Du Bammel davor? Wie schwierig das ist, ist sehr individuell. Bei mir ging's bisher ganz leicht. Habe aber auch ein hohes Startgewicht, da geht's anfangs eher schneller. Habe jetzt die Woche leider etwas zugenommen. Scheint aber tatsächlich an meiner Periode zu liegen. Heute morgen war's wieder auf dem Abwärtstrend. Insgesamt habe ich mich aber darauf eingestellt, dass es ein langer Weg für mich wird, da ich rund 20 Kilo abnehmen möchte.

steph21
17.04.2008, 10:30
Das mit der Waage hab ich ausprobiert, aber geändert hat sich nichts :zwinker:
Vielleicht liegt es ja wirklich an meinem Hormonhaushalt, obwohl ich meine Tage eigentlich nicht bekomme (hab kein Päuschen gemacht).
Das wird schon werden, oder? Wahrscheinlich kann man einfach nicht die ganze Zeit konstant abnehmen. :grmpf:
Heute Abend geh ich zumindest einmal Sport machen.

Wie läufts so bei dir zur Zeit?
Wie hast du es geschafft dich nicht runterziehen zu lassen von der Zunahme letztes Mal?

shirona
17.04.2008, 10:37
Na ja, also Anfang der Woche war schon ziemlich pissig. Sonntag noch alles in Ordnung und dann plötzlich über 500g drauf... Aber wie gesagt, ich hab' meine Tage bekommen und hatte auch echt das Gefühl, ich hab' da so'n nassen schweren Sack im Bauch. Heute war das Gewicht wieder etwas runter. Zwar nicht so wie am Wochenende, aber mal gucken. Nerven tut's mich schon, zumal ich ja nicht weiß, wieviel jetzt wirklich an der Periode liegt. Aber ich versuche halt zu sehen, dass ich immer noch insgesamt drei Kilo weniger habe als am Anfang.

steph21
17.04.2008, 10:38
Hab übrigens heute auf einer Homepage mein Idealgewicht ausgerechnet: 63 kg! Kann mir gar nicht vorstellen wie das wohl aussehen würde :freches grinsen:

@ Zauberfrau: Bammel musst du keinen haben. Es kann ja nur besser werden, oder? Klar gibt es Versuchungen und man muss letztendlich schon seine Ernährnung ändern, aber irgendwie macht es auch Spaß, wenn plötzlich die Jeans nicht mehr kneift oder beim Einkaufen nur gesunde Dinge auf dem Fließband liegen. Nur Mut!! Das schaffst du sicherlich!!

shirona
17.04.2008, 11:12
Tja, ich wär schon froh, wenn ich wüsste, wie ich mit 70kg aussehe. Aber ich werd's ja dann hoffentlich erfahren... :smirksmile:
Mein absoluter Traum wäre ja, mit Größe 38 und prall gefülltem Konto nach Metzingen ins Outlet zu fahren (und mein FReund bekommt natürlich den Mund zugeklebt, damit er mir kein schlechtes Gewissen wg. der Unsummen, die ich ausgebe, einredet).

steph21
17.04.2008, 12:03
Metzingen ist der Hammer! Hab mir vorgenommen, wenn ich die 70kg erreicht hab, werd ich mir ne richtig tolle, teure, schicke Jeans kaufen bei Lewis und ne Lederjacke :freches grinsen:

Aber bis dahin dauerts noch ne weile :zwinker:
Deswegen: Motiviert koch ich jetzt mal Mittagessen!
Schönen Mittag noch!

shirona
17.04.2008, 12:10
Ja, ist es! Was ich da schon an Geld gelassen habe, trotz meiner Kleidergröße... Und wenn ich mir vorstelle, dass ich dann ja aus dem Vollen schöpfen könnte...

Vola24
18.04.2008, 12:10
Hallo zusammen,
wie fühlt ihr euch heute vorm Wochenende? Bei mir ist alles soweit gut. Ich warte auch sehnsüchtig darauf, dass mir wieder die 38-40 von Esprit und co. passt. Muss wieder arbeiten. Schönes WE euch!

shirona
18.04.2008, 12:28
Tja, im Moment fühle ich mich körperlich eigentlich okay, nicht mehr so aufgequollen wie Anfang der Woche. Aber müde bin ich. Mir ist so nach Kuscheln auf der Couch. So geht's mir in der letzten Zeit freitags öfter. Immer wenn die Arbeitswoche rum ist, komme ich nach Hause und könnte im Sitzen Einpennen...

@ Vola: Du Glückliche! "wieder" ist gut. Ich kann mich nicht dran erinnern, dass ich jemals in Größe 38/40 reingepasst habe. Diese Größe muss irgendwann in der Pubertät an mir vorbeigezogen sein, ohne dass ich es groß bemerkt habe.:knatsch:

Vola24
18.04.2008, 12:50
Ja das ist ja das schlimme..ich habe noch mit 19 Größe 38 getragen und Bikinis und so...und jetzt bin ich 26 und 20 kg schwerer...das ist nicht einfach. Aber umso schöner ist es, wenn du dann mal siehst wie man aussehen kann und wie gut die Klamotten aussehen können. :Sonne:
Ich fühle mich im Gegenteil..so aktiv irgendwie. Ich habe Angst, wenn ich auf der Couch sitze, fange ich an zu essen. Am Sonntag ist eine Familienfeier wo es Essen und Kuchen gibt. Darauf muss ich noch hintrainieren:-)

shirona
18.04.2008, 13:05
Wer auf der Couch einschläft, kann nicht essen... :smirksmile:

Vola24
18.04.2008, 15:19
:-) Das ist war...war gerade wieder schwimmen, wurde aber zu voll und die Omas sind irgendwie wenig rücksichtsvoll:grmpf:

steph21
18.04.2008, 15:19
Hey Mädels!

Fühl mich mittlerweile auch nicht mehr so aufgequollen. Nachdem ich gestern Abend im Sport war, bin ich den plötzlichen Gewichtsanstieg wieder losgeworden :freches grinsen:

Freu mich auf jeden Fall auf das Wochenende! Frische Luft und hoffentlich ganz viel Sonne!:Sonne:
Und mein Freund kommt endlich wieder von seiner Geschäftsreise zurück *grinz*

Wünsch euch ein ganz tolles Wochenende! Mit ganz viel Spaß und voller Motivation zur gesunden Ernährung.
Liebe Grüße

shirona
18.04.2008, 15:34
@ Vola: Ja ja, die kampfschwimmenden Rentner... Die kenn' ich auch. Stehen minutenlang am Becken und gucken - und nehmen dann prompt die Bahn, die eh schon voll ist und wo alle schneller schwimmen als sie.

@ Steph: Komplett wieder weg?! Cool!

So, Mädels, mein Freund kommt mich gleich abholen. Dann gibt's noch nen Spaziergang am Rhein entlang und anschließend wird die Couch bekuschelt.
Falls Ihr erst Montag wieder vorbeischaut: Schönes WE!

steph21
18.04.2008, 15:59
Trau mich noch gar nicht wirklich mich zu freuen. Wer weiß, vielleicht macht es ja wieder *popp* und morgen ist das Gewicht wieder da :zwinker:

@ shirona: hört sich ganz nach romantischem Abend an. Wünsch dir dann mal viel Spaß!

shirona
19.04.2008, 12:08
Mein Wochenende hat heute morgen schon mal gut angefangen: Die Waage war gnädig und zeigte mein Gewicht vom letzten Wochenende an.:smile:

steph21
21.04.2008, 10:09
Was für ein Wochenende *seufz* Nur immer viel zu schnell vorbei :zwinker:

Bin schon total gespannt auf den Wiegetag morgen! Hoffe ja soooo sehr, dass ich endlich unter die 90 komme!!
Zum Glück ist in meinem Kühlschrank gähnende Leere, dann kanns schon mal nicht so viel schief gehen. :freches grinsen:

Liebe Grüße

shirona
21.04.2008, 10:22
Ich finde auch, Wochenenden sollten immer mindestens 3 Tage lang dauern, besser 4. Diese Woche wird jedenfalls sehr stressig. Da fällt der Montag noch schwerer als sowieso schon.

shirona
22.04.2008, 09:46
Wiegetag! Und der macht mir heute echt Laune: 87,4kg, also 1,1kg weniger als letzte Woche, 3,6 weniger insgesamt. :Sonne:

steph21
22.04.2008, 16:36
Mensch Shirona das ist echt der Hammer wie du abnimmst! 1,1 kg? Traum!!
Bei mir sinds... wie immer 500g! Ist eigentich fast schon komisch. Wenn ich abnehm, dann 500g. Lieg jetzt also bei 90,1. Auch gemein, dass ich die verdammte 90er Schranke nicht geknackt habe :knatsch:

Und insgesamt sinds auch erst 1,4 kg weniger. *seufz*

Aber aufgeben is nicht!

shirona
22.04.2008, 20:52
na ja, Steph, dafür hatte ich ja letzte Woche 300g mehr drauf... Aber stimmt schon, es läuft bisher überraschend gut. Ich merk's auch schon an den Hosen. Die schauen nicht mehr so presswurstmäßig an den Oberschenkeln aus. Und genau das ist ja meine größte Problemzone, neben den Oberarmen (ich sag nur "Winkermuskel"...). Den Kollegen ist der Gewichtsverlust auch schon aufgefallen. Tut echt gut!
Wie läuft's denn mit der Uni bei Dir? Salat in der Mensa oder wie machst Du das jetzt?

Vola24
23.04.2008, 08:50
Hallo!
Bei mir sind es schon 3,5 kg insgesamt. Merke es speziell an den Klamotten. Gestern hatte ich einen Frauenarzttermin und überraschenderweise war mein Blutdruck wieder bei 126 zu 76 zu 80. Das war schonmal echt höher. Erstaunlich in welcher Zeit sich das bemerkbar macht.
@steph: Ich wollte auch schon fragen, wie du das mit der Uni machst. Wo ist eigentlich Glitterfreak?
Bis bald
V

steph21
23.04.2008, 12:15
Hey Mädels!

An der Uni läuft es eigentlich ganz gut. Bin jetzt bisschen in eine Ernährungsroutine gekommen. In der Mensa halte ich mich also hauptsächlich an Gemüse und Salat mit magerem Fleisch wie Hühnchenbrust. Kostet dann zwar ein bisschen mehr, aber was solls... Fühlt sich übrigens total klasse an, wenn man was wirklich gesundes vor sich stehen hat, während die anderen sich die Pommes schmecken lassen :freches grinsen:
Und toll ist auch, dass ich oft die Möglichkeit habe, selbst zu kochen. Dann kann man einfach ein bisschen besser planen.

Mit den Klamotten hab ich es auch schon gemerkt, obwohl es bei mir erst 1,5 kg weniger sind. Die Hosen kneifen am Bauch nicht mehr so *freu*
Allerdings fällt das keinem außer mir auf. :zwinker:

@ shirona: Hast du jetzt eigentlich dein Kalorienzahl nach oben geschraubt?

@ vola: Wieviel kg weniger waren es bei dir diese Woche?

Vola24
23.04.2008, 12:45
Hallo
bei mir waren es 2 kg in der letzten Woche. Ich wundere mich ein wenig darüber, aber ich bin jeden Tag schwimmen gegangen und habe jeden 2. Tag Bauchmuskelübungen gemacht. Bei mir hilft es glaub ich wirklich, dass ich die Pille nicht mehr nehme(also nicht die übliche, die einen so Wasser ansammeln lässt). In dieser Zeit hatte ich totale Probleme Gewicht zu verlieren. Das Problem hattet ihr ja auch schon geschildert.

shirona
23.04.2008, 13:50
@ Steph: Ja, ich ess' jetzt immer so zwischen 1500 und 1700 Kalorien. Einmal die Woche gibt's einen Tag Auszeit, meist am Wochenende.

shirona
23.04.2008, 18:33
Mensch, war das ein Stresstag heute auf der Arbeit! Ich bin fix und alle. Hatte ja eigentlich schon meine Sporttasche fertig gepackt, um dann doch mal wieder ins Fitnessstudio zu gehen. Aber da wird heute nix draus.

shirona
23.04.2008, 18:42
Oh Mann, die Uhrzeiten bei den Postings stimmen ja mal so garnicht. Heute Morgen habe ich um etwa 8.00h geschrieben und jetzt ist es zwanzig vor sieben...

steph21
23.04.2008, 22:00
War heute auch ewig in der Uni *gähn* Da kann ich das Fitnessstudio verschieben gut verstehen.

Aber morgen Abend geh ich zum Aquajogging. Hab einen Kurs belegt und freu mich schon wieder drauf hinzugehen :lachen:

Schick dir liebe Grüße

shirona
24.04.2008, 09:37
Mein Fernsehabend ist leider dann auch noch ausgefallen. Durfte noch die Facharbeit in Englisch von der Schwester meines Freundes lesen...

steph21
25.04.2008, 15:39
Yipiiiiiii! War heute das ERSTE Mal seit langem mal unter der 90kg Grenze!! *jubel*

Hab aber schon total Angst vorm Wochenende!Am nächsten Wiegetag will ich schließlich auch endlich unter der 90er Grenze sein.. :knatsch:

shirona
25.04.2008, 15:45
GLÜCKWUNSCH! :blumengabe:

Jetzt nur keine Panik kriegen, schön locker bleiben. Wiegetag ist ja erst Dienstag. Kleine Ausnahmen sind bis dahin ausgebügelt, wenn Du danach wieder brav weiter im Programm machst. Am Wochenende keine großen Ausfälle und das passt schon. :freches grinsen:

shirona
28.04.2008, 18:31
Hey Mädels, wo seid ihr denn? Wochenende versumpft? :smirksmile:
Bei mir war's ein sehr ruhiges Wochenende. Nach der Woche auf der Arbeit war das auch nötig. Allerdings bin ich etwas enttäuscht, dass sich über's Wochenende nix auf der Waage getan hat...

herzausstahl
28.04.2008, 18:45
hallöchen
wo kommt ihr denn her?
ich bin auch zu klein für mein gewicht!
162cm und 100kg
ich muss unbedingt weiter abnehemen nur leider steht mein gewicht seit 4 monaten still

shirona
28.04.2008, 19:04
Hallo herzausstahl,

wieviel Kilo hast Du denn bisher runter und vor allem, wie sieht denn Dein Programm aus? Vielleicht fällt uns ja was ein. Vier Monate Stillstand ist ja schon frustrierend...

steph21
28.04.2008, 19:16
Huhu Mädels!

Was für ein Wochenende! Die viele Sonne hat wirklich gut getan.

@shirona: Waagentechnisch hat sich bei mir auch nicht so viel getan ABER das bedeutet ja auch, dass sich der Zeiger nicht nach oben bewegt hat und DAS HEISST: Ich bin und bleibe unter den 90 kg. Yipiiiiieee!
Du kannst dir nicht vorstellen wie mich das freut!

@herzausstahl: Bestimmt können wir dir ein paar tipps geben, dass das wieder vorwärts gehen kann mit dem Abnehmen. Nur Mut!!:zwinker:

Liebe, supergelaunte Grüße

herzausstahl
28.04.2008, 19:33
seit oktober 2006 hab ich 25 kg runter, die letzten 15 seit august letzten jahres seit dem ich alle medikamente weg geschmissen habe.
sollte vielleicht daszu sagen das ich nicht die gesündeste bin ich hab ein lymphangiom im hals(sport nur ganz langsam, das das lymphsystem nicht beansprucht wird) jede anstrengung merke ich sofort, in dem ich mein hals anschwillt, und die luft knapp wird.

seit einem Jahr lebe ich von 1000 kcal am tag anfangs hab ich davon sogar noch zugenommen...

steph21
28.04.2008, 19:54
Nur 1000kcal? Da könnte schon das Problem liegen. Ich hab oft gelesen, dass man mindestens 1200 kcal zu sich nehmen muss um langfristig abnehmen zu können.

Ich zum Beispiel lieg so zwischen 1400 und 1700 kcal am Tag bei ein bisschen Bewegung (etwas an der Uni rumlaufen und zweimal in der Woche ein bisschen Sport)

herzausstahl
28.04.2008, 20:00
in meiner küche gibt es keine feritgprodukte mehr
ich koch nur noch frisch und friere dann portionsweise ein
ich esse nur noch einmal am tag warm etwas obst und nen jogurt, laufe zum einkaufen statt mit dem auto
werd ab nächste woche schwimm gehen 2 mal die woche

steph21
29.04.2008, 07:43
Guten Morgen Mädels!!

Und schon wieder Wiegtag. Freu mich total, denn es sind wieder 400g weniger diese Woche. Stetig gehts abwärts:freches grinsen:
Lieg jetzt bei 89,7. Total komisch die 8 dafür einzutippen....Vor allem freu ich mich, dass es trotz dass ich gestern mit meiner Freundin eine Tüte Gummibärchen und Lakritz verdrückt hab noch 400 g sind.:lachen:

Tja und jetzt sitz ich bei nem leckeren Müsli und frühstücke ausgiebig.
Wünsch euch einen tollen, gut gelaunten Tag!

steph21
29.04.2008, 07:47
@ herzausstahl: Ich würd an deiner Stelle mal zu nem Arzt gehen. Zu einem normalen Hausarzt, Ernährungsberater oder zu nem Naturheilkundler. Bei 1000 kcal am Tag müsstest du eigentlich wirklich weiter abnehmen.

Oder wieviel trinkst du denn? Das hab ich nämlich auch erst lernen müssen. :zwinker:

mhh.. mal abwarten was shirona noch für Tipps hat.

shirona
29.04.2008, 09:28
So: 87,0kg, also auch 400g weniger.

@herzausstahl: Prinzipiell finde ich auch, dass 1000kal zu wenig sind. Ich nehme an, Dein Stoffwechsel hat auf Sparflamme geschaltet. Ob es einen direkten Zusammenhang mit dem Lymphangiom gibt, kann ich nicht sagen. Aber ich würde auch sagen, sprich zuerst mit Deinem Arzt, bei dem Du wegen dem Lymphangiom in Behandlung bist, über Deinen Plan abzunehmen und mach auch klar, dass es langfristig sein soll. Also nicht nach dem Motto, schnell runter damit und dann ist hinterher alles wie vorher und der Jojo-Effekt schlägt zu.

@Steph: Toll, dass sich die 8 vorne gehalten hat!:blumengabe:

Vola24
29.04.2008, 09:54
Guten Morgen!
Bei mir sind es heute morgen auch 500g weniger gewesen. Ich habe meine Eltern am WE besucht und da geht das immer noch so gut mit dem weniger Essen. Sport habe ich auch nicht wirklich gemacht. Aber ich bin zufrieden.
@ herzausstrahl muss ich auch sagen, geh mal zum Arzt. Der soll dir dann eine Art Plan erstellen, bei dem du abnehmen kannst und trotzdem gesund bleibst. Das müsste er eigentlich machen.
Schwimmen kann ich übrigens nur empfehlen, das bringt richtig was.

Schönen Tag euch noch!

:Sonne:

shirona
29.04.2008, 09:57
Sehr schön, sind wir alle erfolgreich gewesen diese Woche!

herzausstahl
29.04.2008, 20:39
hallo ihr lieben,

danke füür eure tipps,komme gerade von meinem hausarzt, den kann man in der pfeife rauchen, habe jetzt einen Termin bei Diabetesdoc, mal sehn was der sagt bei dem war ich früher schon mal.

ich trinke zwischen 4 und 6 liter, am tag wasser und zuckerfreie tees.

mein lymphdoc sagte zu mir letztens er kann nich klagen das ich die medis weg hab ist schon ein fortschritt...

naja mal abwarten ebend stand ich nach ewigenzeiten wieder mal auf der waage juppi nur noch 98kg

gruss grimmy

steph21
30.04.2008, 07:32
Morgen Mädels!

Shriona hat wirklich recht! Da können wir mal wieder stolz auf uns sein!!

Hatte gestern einen superstressigen Tag, weil ich von morgens um acht bis abends um zehn in der Uni war. Trotzdem habe ich es geschafft nicht über die 1700kcal zu kommen. Ich denke langsam hab ich mich an die Ernährungsumstellung gewöhnt :zwinker:

Und nach meinem "Belohnungssystem" muss ich nur noch 700g schaffen, dann gibt es mein erstes Geschenk *freu*
Wünsch euch nen schönen Tag!

shirona
30.04.2008, 09:48
Bin ich froh, dass morgen Feiertag ist! Es ist zur Zeit echt ätzend auf der Arbeit.
Dafür ist heute die 86 vor dem Komma gewesen. Trotz zwei Stück Tiramisu gestern von der Kollegin, wo ich die Kalorien nicht genau berechnen konnte. Aber ich habe oft das Gefühl, bei mir reagiert die Waage verzögert. Vielleicht bekomme ich die Quittung für's Tiramisu erst morgen. Mal sehen.

steph21
30.04.2008, 12:34
Oh.. Tiramisu.. *seufz*

Die Feiertage hab ich echt auch nötig. Nur hab ich das Gefühl, dass das Wochenende auch nicht stressfreier wird, weil es soooo viel zu erledigen gibt..

Und es gibt noch eine Vorwarnung: Vom 12-16 Mai mach ich eine absolute Diätpause. Da gehts nämlich ab nach Paris, la ville d'amour... :liebe:
Ich werd zwar auf meine Ernährung etwas achten, aber auf keinen Fall versuchen unter der Diätkaloriengrenze zu bleiben.

shirona
30.04.2008, 12:40
Ja, war echt extrem lecker. Aber bei der Currywurst mit Pommes in der Kantine heute, die auch sehr lecker ist, werde ich widerstehen. Den Rest der Woche wird's noch genug Ausnhamen geben. Zwei Geburtstage stehen an und mit Freunden sind wir auch noch verabredet.
Oh, ein paar Tage Paris klingt gut. Das muss man natürlich diätfrei genießen.

shirona
01.05.2008, 10:22
Von wegen Quittung! 86,2kg heute Morgen. Werde der Kollegin sagen, dass sie das Tiramisu ab jetzt jede Woche mitbringen muss.

steph21
02.05.2008, 07:54
Unsere Körper scheinen wohl leicht verrückt zu spielen. :zwinker:

Mittwoch war bei mir der absolute Schlemmeresstag mit bestimmt 3000kcal. Meine Freundin war da und wir haben einen DVDabend gemacht und dabei neben einer Schachtel Celebrations noch so einige andere Süßigkeiten verdrückt. Und am nächsten Tag? 500 g weniger!

Seeeehr komisch!

Gestern Abend hab ich dann bis heute morgen die ganze Nacht durchgetanzt und? Ich hab keine Quittung für die Süßigkeitenorgie bekommen. Liegt wohl auch an den 6 Stunden ausgelassenem Tanzen :freches grinsen:

Freu mich aber total!!!
Muss jetzt aber gleich los in die Uni *gähn*

shirona
02.05.2008, 09:07
Ich hab' heute auch leider nicht frei. Es stehen mal wieder Sitzungen an...

shirona
04.05.2008, 17:17
Gestern hatte ich mal wieder meine Auszeit. Gab' lecker Pizza und Weißwein...
Heute wieder brav. War auch schwimmen: 2,5 Kilometer.

steph21
05.05.2008, 08:26
HI Shirona!

Mein Wochenende war diättechnisch auch nicht so toll. Ich hatte mit meinem Freund Beziehungsjubiläum (also schick essen) und irgendwie hat sich der Rest irgendwie zusammengelappert... :knatsch:

Hatte heute ein ganzes Kilo mehr auf der Waage!!! Aber zum Glück ist auch erst morgen Wiegetag, da kann man ja noch Schadensbegrenzung betreiben :freches grinsen:

Schick dir nen lieben Gruß

shirona
05.05.2008, 09:24
Steph, sowas muss einfach mal sein! Einmal die Woche diätfrei ist vollkommen in Ordnung.

Vola24
05.05.2008, 17:49
Hallo Mädels!
Bei mir gab es am Wochenende zwar nur kleinere Ausrutscher, die hoffentlich nicht so Spuren hinterlassen. Ich wollte euch mal fragen, warum ihr euch denn nicht nur am Wiegetag wiegt sondern auch an so vielen anderen Tagen? Das würde mich völlig aus der Bahn werfen und vor allem demotivieren, wenns in der Woche mal stagniert..

Wisst ihr etwas über "glitterfreak"?

Schönen sonnigen Tag noch!
:Sonne:

steph21
05.05.2008, 19:10
@ Vola: Eigentlich hast du ja so recht! Wenn ich mich nicht jeden Tag wiegen würde, dann wäre ich bestimmt nicht so oft deprimiert. Aber ich bin viel zu neugierig!! Obwohl das natürlich rational gedacht nicht so schlau ist, stell ich mich trotzdem jeden Morgen auf die Waage..

@ Shirona: Ich mach mir halt ein bisschen um meine Moral Sorgen. Wenn ich mir so oft auszeiten gönne, kann es dann nicht passieren, dass ich mich immer mehr an die Auszeiten gewöhne und dann nur noch Auszeiten mache? Dann würde ich wieder in alte Gewohnheiten zurückfallen..
Aber heute ging es wieder motiviert weiter :freches grinsen:
Paris nächste Woche lass ich mir aber trotzdem nicht vermiesen, da gönn ich mir MINDESTENS ein Schokocroissant :zwinker:
... et café au lait...

steph21
05.05.2008, 19:11
Ach ja.. Wo Glitterfreak geblieben ist, weiß ich nicht. Dabei könnten wir sie doch wirklich motivieren. Nobody is perfect, da bin ich ja das perfekte Beispiel oder?

Also Glitterfreak, falls du das liest: Komm doch wieder zu uns!

shirona
05.05.2008, 20:39
Ich habe letztens gelesen, dass es durchaus auch Menschen gibt, denen der tägliche Gang auf die Waage mehr nützt, als einmal in der Woche wiegen. Ganz ehrlich gesagt, wiege ich mich fast jeden Tag, weil es mich 1. derzeit total motiviert und ich 2. die Kontrolle gerade am Anfang gut finde, um so ein bisschen zu sehen, wann und wie mein Körper reagiert, zumal ich auch Fett-, Wasser- und Muskelangabe habe. Die sind zwar nicht so genau wie beim Arzt, aber die Tendenz zeigt sich ja trotzdem. Dass das Gewicht von Tag zu Tag schwanken kann und auch von verschiedenen Faktoren wie Fußstellung oder Verdauung abhenkt, ist mir klar. Davon lasse ich mich nicht groß beunruhigen (außer, als ich meine Tage letztens hatte, aber da bin ich ja jetzt vorgewarnt, wieviel das in etwa ausmacht). Und außerdem, genau so ein Faktor kann einem auch beim wöchentlichen Wiegen einen Strich durch die Rechnung machen - und dann würde es mich ehrlich gesagt mehr stressen, wenn ich nach einer konsequenten Woche nicht ein entsprechendes Resultat auf der Waage sehe.

@ Steph: Einmal die Woche Auszeit ist an sich nicht viel. Wenn ich die Woche über eher bei 1500 als bei 1700 kal war, mache ich das auf jeden Fall. Ich will nicht, dass mein Stoffwechsel auf Sparflamme schaltet und hoffe, das so zu verhindern. Für mich ist auch klar, dass das dann nur an dem einen Tag ist. Die restlichen Tage wird brav gezählt und wenn's da was Leckeres gibt, was aber kalorientechnisch nicht mehr in meinen täglichen Rahmen passt, dann gibt's das halt für mich nicht. Funktioniert bei mir bisher echt ohne Probleme. Aber vielleicht ist das wie das Wiegen individuell verschieden.

shirona
06.05.2008, 09:20
Wiegetag! Bei mir sind's 1,3 Kilo weniger, also 85,7kg :freches grinsen:

steph21
06.05.2008, 16:56
*vor neid erblass und vor mich hin grummel*

Wie ichs befürchtet hab + 600 g!!! Bin so mies gelaunt heute.. Und zwar schon den ganzen Tag.. Dabei hätte ich noch viel mehr über die Stränge schlagen können als ich es getan hätte. Bin sauer, dass ich bei starbucks nicht dos was getrunken habe. So viel hätte das nämlich bei meinen 600 g mehr wirklich nicht ausgemacht.

UND: Ich bin wieder über den 90, nämlich bei 90,3 *weitergrummel*

Sorry, dass ich schlechte Laune verbreite!!! *schäm*

shirona
06.05.2008, 22:27
Oh, Mensch, Steph! Das ist ja Sch****! Da hilft dann wohl nix als bis paris super konsequent bleiben...:knatsch:

steph21
07.05.2008, 07:39
Ich versteh meinen Körper einfach überhaupt nicht mehr... Naja.. Ich zieh meine Kalorienreduzierung jetzt weiterhin durch und dann purzeln über Pfingsten vielleicht noch ein paar Gramm. Ich schick auf jeden Fall Montag vor meiner Abfahrt nochmal meinen verfrühten Wiegetag durch.. Dabei bleiben will ich auf jeden Fall!!!

Bei Paris werd ich wohl oder übel doch Kalorienzählen. Sonst würde ich wahrscheinlich noch mehr zunehmen. Aber ich denk 2000 kcal sind da für Gewichthalten drin. Bin schließlich den ganzen Tag dann auf den Beinen..:lachen:

Bei dir ist das so toll, wie du abgenommen hast!!!:blumengabe: Wie viel ist es denn insgesamt?

shirona
07.05.2008, 09:34
Bisher sind's 5,8 kg. Bin echt erstaunt, wie gut das klappt. Aber auch bei mir gibt's bestimmt bald mal eine Phase, in der erstmal nix mehr geht.

steph21
08.05.2008, 07:30
Morgen Shirona!

Wollte mal fragen, wie es so bei dir läuft?
Sitz gerade beim Frühstück und werd gleich motiviert in den Tag starten :zwinker:
Heute Abend geht es sogar zum Sport, das ist in letzter zeit etwas kurz gekommen bei mir...

Lieben Gruß

shirona
08.05.2008, 09:31
Diättechnisch läuft's gut. Noch. Nächste Woche krieg' ich meine Tage. Dann geht's erst mal wieder aufwärts mit dem Gewicht... :knatsch:
Arbeit, naja, lassen wir das.
Sport: Außer dem Schwimmen letzten Sonntag findet bei mir kein Sport statt, ehrlich gesagt. Ich hoffe, dass ich morgen nach der Arbeit nicht zu k.o. bin und wir dann nochmal gehen. Aber freitags ist bei mir immer heftig. Da komm' ich meistens nach Hause und die ganze Arbeitswoche schlägt sich nieder. In der Regel verschlägt's mich dann auf die Couch und ich penn' ein.
Samstag und Sonntag gilt's Formel Eins und Footballspiele zu koordinieren. Danach wollten wir dann eigentlich bis Montag zu meiner Mutter fahren. Das wird dann quasi meine Auszeit diese Woche.
Was machste denn heute Abend für'n Sport?

steph21
08.05.2008, 18:23
Heute Abend gehts los zur Aquafitness. Das macht total Spaß!! :freches grinsen:
Und weil man ja im Wasser ist merkt man gar nicht, dass man schwitzt.

Aber das ist auch das einzige Mal, dass ich Sport mache in der Woche. Während den Ferien hab ich ja noch Yoga ab und zu gemacht, hauptsächlich morgens nach dem Aufstehen, aber jetzt während der Uni bin ich da so in Eile, dass es dafür nicht reicht :knatsch:

Inaktiver User
08.05.2008, 19:48
Huhu ihr! Seid ihr hier nur zu zweit?
Ich bin eigentlich bei der Brigitte-Diät in einem 7kg-bis-zum-Sommer-Strang tätig, aber ich habe das Gefühl, ich texte die da alle zu... ;-) Da ist momentan nicht extrem viel los, da hab ich mich hier mal umgeschaut!
Was macht ihr den für eine Diät? Bzw. habt ihr ein Kalorienlimit?
Ich hoffe ich hab mich hier jetzt nicht zu dreist reingedrängelt. ;-)
Liebe Grüsse,
Tinkabelle

steph21
08.05.2008, 21:42
@ Tinkabelle: Also wenn ich mal von mir erzähle, ich mach eine Ernährungsumstellung und lieg meistens so zwischen 1500 und 1700 kcal.
Heute waren es aber 100 mehr ;-) Aber dafür hab ich auch feste gesportlert.
Aber das Abnehmen läppert sich vor sich hin mit Tendenz nach unten :freches grinsen:

shirona
09.05.2008, 09:42
Hallo Tinkabelle,

eigentlich sind wir z. Zt. zu dritt. Vola fehlt seit ein paar Tagen...
Ich habe auch ein Kalorienlimit von 1500-1700 pro Tag plus höchstens 40g Fett. Da darf dann aber alles dabei sein, also auch mal Schoki oder Pudding etc. In der Regel mache ich einmal die Woche einen Tag ohne Kalorien zählen.

Inaktiver User
09.05.2008, 10:55
Also, das hört sich gut an!
Ich mache momentan die Brigitte-Diät mit 1200 kcal am Tag und maximal 35g Fett. Das halte ich auch eigentlich sehr gut durch, da das Essen sehr vielseitig ist, und wenn ich mal etwas leichtere Gerichte habe ist auch Platz für ein Eis oder sonst einen Snack.
1500-1700 kcal ist bestimmt vernünftiger... aber ich bin so ungeduldig! Und mein Grundumsatz liegt momentan bei ca. 1700 kcal, daher muss ich schon etwas weniger essen...
Kocht ihr eigentlich selbst? Und macht ihr Sport? *ganzvielwissenwill*
So, dann mach ich mich mal an meine Essenplanung für die nächste Woche (muss noch einkaufen) und schau mal später wieder rein!! :-)
Wünsche euch einen wunderschönen Tag!
Tinka

shirona
09.05.2008, 11:20
Ich koche nach Möglichkeit gar nicht :smirksmile: Bin Kochmuffel. Deshalb geht bei mir richtig Brigitte-Diät gar nicht. Ich hab' so'n paar kleinere Sachen daraus übernommen. Meist so die Frühstücke.
Sport hatte ich mir vorgenommen. Aber bis auf einmal 2,5 km Schwimmen und ab und zu bisschen Ministepper ist noch nicht viel draus geworden. Aber bei mir läuft's im Moment auch ohne Sport richtig gut.

steph21
09.05.2008, 15:21
Ich schaff es mittlerweile die Hälfte der Woche selbst zu koche. Dann gibt es leckere Pasta und Salat. Da ich aber Studentin bin komm ich um die Mensa ab und zu einfach nicht rum. Da gibt es dann aber meistens einen großen Salatteller und Fleisch dazu, oder eine Fetatasche, was es eben gerade gibt...
Und weil Sommer ist, ess ich bestimmt 3 mal die Woche ein Minimilk :freches grinsen: Das hat aber nur 30 kcal *puh*

Sport mach ich einmal in der woche regelmäßig, das ist dann Aquafitness. Und wenn ich mehr Zeit hätte würde ich ja so gerne mehr Yoga machen *seufz*

Erzähl du mal!!!

shirona
09.05.2008, 20:24
Ich bin sehr stolz auf mich! Ich war eben endlich mal wieder im Fitnessstudio! :Sonne:

Inaktiver User
09.05.2008, 20:27
Das ist ja toll, dass ihr hier im Forum so aktiv seid! In dem andern Strang ist es nämlich etwas leer geworden!

2,5km Schwimmen?!! Das ist ja der helle Wahnsinn! *meineschlaffenArmebeäug* Also, wenn das mal kein Sport ist! Und das machst du jede Woche Shirona?

@Steph: Aquafitness ist bestimmt toll, sowas würde ich auch total gerne machen, aber ich mag Schwimmbäder nicht so, und das Meer ist zu weit weg! ;-)
Yoga ist bestimmt auch klasse, aber die Kurse kann ich mir leider momentan nicht ganz leisten (ich auch arme Studentin!! ;-).

Mein Sport ist eher das Joggen (kostenlos!), das mache ich 2 mal die Woche 50 Minuten bis eine Stunde, das kommt auf mein Trainingsprogramm an, hab im Wechsel immer 2 leichte und eine schwierige Trainingseinheit (hört sich jetzt vielleicht etwas kompliziert an, aber ich hab dieses Programm in einem uralten Joggingheft gefunden und komm ganz gut damit voran).
Ansonsten hab ich ein Homecycle (oder Heimrad könnt man auch bestimmt sagen!), da gehe ich unter der Woche mittags ein Viertelstündchen drauf, das verhindert die Müdigkeit am frühen Nachmittag bild ich mir ein... ;-)
Und wenn ich sehr motiviert bin, geh ich auch mal abends ein Stündchen (aber eher selten).
Heute habe ich sogar etwas Hantel- und Bauchtraining gemacht, aber hab auch frei gehabt, da ist man irgendwie motivierter.

Kochen mach ich momentan ständig (in der Brigitte-Diät kommt man ja nicht drumrum, und da ich in Frankreich wohne komme ich auch nicht an die BD-Frosta-TK-Päckchen!), aber ich hab durch meinen Unterricht sehr geregelte Arbeitszeiten und bin auch Mittags immer zuhause, da bietet sich das an.
Vorher hab ich auch immer gekocht, auch fettarm, aber da hab ich eher alles mögliche in die Pfanne gekippt, das schmeckte dann jeden Tag gleich und danach hatte ich natürlich Appetit auf Kekse, Kuchen, Käse, Schokolade etc. ;-)

@Steph: Was ist denn ein Minimilk? Ein Eis? Hört sich jedenfalls lecker an! Und 30 kcal sind ja echt wenig! Sowas möchte ich auch!

@Shirona: Kennst du denn die Frostasachen? Hab die mal bei meiner Schwester gegessen, die sind echt nicht schlecht, wenn auch die Portionen etwas mickrig sind meiner Meinung nach.

Und wie ist es heute bei euch gelaufen?
Ich bin recht zufrieden mit mir, war erst eine halbe Stunde auf dem Homecycle und hab dann nachmittags wie gesagt Bauch- und Hantelübungen gemacht, war mit dem Rad einkaufen, hab geputzt (jaja, das ist für mich auch schon Sport! ;-) ) und meine Kalorienbilanz liegt bei 1228 kcal (*rechnerechne*) und 32g Fett!

oh, noch eine Frage, dann höre ich auch auf euch hier vollzutexten (kann mich irgendwie nicht kurz fassen...):
@Shirona: Funktioniert das gut mit dem Kalorienlosen Tag? Ich hab das früher auch mal gemacht, aber bei mir führte das dazu, dass das mein "Jetzt-darf-ich-alles-essen-Tag" wurde und ich alles nachgeholt habe, was ich mir in den Tagen davor abgespart hatte...

So; jetzt aber!
Wünsche euch einen guten Start ins Wochenende und einen schönen Abend!
Tinka

shirona
09.05.2008, 20:50
Dafür bin ich ne absolute Niete im Joggen. Geht garnicht!
Ich würde gerne wieder jede Woche schwimmen. Hab' ich früher mal gemacht. Da hab' ich genau zwischen Freibad und Hallenbad gewohnt. Waren nur ein paar Minuten von mir entfernt.
Die 2,5 km waren nur Brustschwimmen. Trainingseffekt für die Arme also gleich null - leider! Meine Oberarme hätten's echt nötig.
Die Frostasachen habe ich teilweise bei mir im Gefrierfach. Wenn ich am Wochenende wegen Freizeitstress knapp mit der Zeit bin und nicht selbst kochen will. Ansonsten mache ich mir am Wochenende, falls wir nicht Essen gehen, meist Nudeln mit Gemüse und einer Fertigsoße.
Mit dem freien Tag funktioniert bei mir sehr gut. Im Prinzip esse ich auch alles, worauf ich Lust habe und auch soviel ich mag. Aber es ist auch nicht so, dass ich dann sage: Okay, ich hatte diese Woche keine Pizza, keine Tafel Schokolade, keinen Kuchen und bei Burger King war ich auch schon lange nicht mehr; das esse ich heute alles. Aber wenn wir dann Essen gehen, gucke ich nicht darauf, ob's kalorien- und fettarm ist. Alkohol ist auch drin. Dieses Wochenende besuchen wir z.B. meine Mom. Da gehen wir zu unserem Lieblingsitaliener. Da war ich schon ewig nicht mehr und da gibt's für mich dann entweder die Spinatpizza mit extra Käse oder die Gnocchi mit Spinat und Gorgonzolasoße und dazu Pizzabrötchen mit Kräuterbutter. Die Kalorienzahl ist an solchen Tagen bei mir unter Umständen also schon sehr hoch. Eher so wie vor der Diät. Aber nur an dem Tag!

Inaktiver User
09.05.2008, 23:10
Huhu!
Also, beim Brustschwimmen merk ich schon die Arme (unterm Oberarm zieht es dann ziemlich!), man muss schon zügig schwimmen... aber nach 2,5 km wären die mir schon lange abgefallen! ;-)
Also dein Anti-Kalorienzähl-Tag finde ich gut, Shirona...
Aber ich kann soooviel essen... ich würde mir dann wahrscheinlich doch alles reinziehen. Hatte in letzter Zeit ein fast bulimisches Verhalten (also natürlich nicht im Sinne von übergeben) und habe wirklich Unmengen gegessen, daher versuche ich das erstmal nicht.
Aber die Idee ist gut und ausserdem muss man ja nach der Diät auch wieder ohne Kalorienzählen auskommen!
Dann iss aber bitte ein Stück Pizza fü mich mit! ;-)
Ins Fitnessstudio würde ich übrigens auch mal wieder gerne, war da um's Abi rum mindestens 2-3 mal die Woche und damals hatte ich einen gut trainierten Rücken, da hatte ich viel weniger Rückenschmerzen! Und die Bauchmuskeln! Das jetzt alles weg. :'-(

Gute Nacht!
Tinka

steph21
10.05.2008, 00:58
Hey schönen Abend Mädels!

Komm gerade von einem wunderschönen Abend zurück und fühl mich pudelwohl.

@tinka: Mein Aquafitness ist ein Kurs der von der Uni angeboten wird. Dafür hab ich rund 30 Euro gezahlt, allerdings für das ganze halbe Jahr, also für ein Semster. Das kann richtig anstrengend sein, heute spür ich es ganz schön in den Armen :zwinker:
Das Yoga mach ich aber nur zu Hause. Hab mir mal ein Buch gekauft mit einer CD "Poweryoga" und das mach ich dann ab und zu. Morgen vielleicht wieder...

@shirona: Dein Dietoff-tag hört sich echt lecker an. Ich werd dieses Wochenende noch ein bisschen langsam tun, schließlich hab ich nächste Woche mehrere diätfreie Tage in Paris. Obwohl ich dann hoffentlich auf die Kalorien schauen werde (also wohl kein Schokocroissant)...

Ich werd übrigens Sonntag schon für den Wiegetag vorwiegen. Fasst mein Gewicht dann einfach also Dienstag auf :freches grinsen:

Also dann wünsch ich euch mal ne gute Nacht!
Liebe Grüße

shirona
10.05.2008, 07:40
Schwimme die 2,5 km in etwa 55 Minuten. Das ist schon zügig, aber nicht so, dass ich total verausgabt wäre. Aber Brustarmzug geht eigentlich eher in den Schulterbereich, Trizeps und Bizeps tun da nicht viel.
Dafür hat sich auf der Waage was getan: Bin jetzt bei 85,1 kg! Hoffe nur, dass mir meine Tage nächste Woche das nicht wieder allzu sehr kaputt machen...
Steph, wann kommste denn wieder?

Inaktiver User
10.05.2008, 10:33
Einen schönen guten Morgen euch beiden!
Juchu! Hab jetzt die 5 hinten stehen! War heute morgen auf der Waage und die zeigte 65,8 kg an! Juppi!
Ist Dienstag bei euch Wiegetag? Das wäre praktisch, denn in dem anderen Strang ist es auch Dienstag. ;)
Ich muss aber sagen, dass ich meist viel zu ungeduldig bin, so lange zu warten. Meist wieg ich mich doch zwischendurch, das motiviert mehr. Und wenn man sich an einem Tag in der Woche wiegt riskiert man ja auch die wassereinlagerungs- und verdauungstechnischen Veränderungen mitzunehmen. Das ist mir vor 2 Wochen passiert, da wog ich am Wochenende 68,4 und trotz Diät und Sport 5 Tage später (am Wiegetag) 68,8! Da war der Frust gross, aber natürlich war das Gewicht einen Tag später wieder weg: 67,8!! Soviel dazu... ;-)

@Steph: Ja, diese Unikurse das ist schon was. Meine engste Freundin hat mal so einen Savate-Kurs mitgemacht und momentan macht sie auch irgendetwas im Gymnastikbereich!
Für mich ist das zeitlich leider nicht ganz drin und ausserdem habe ich wenig Chancen einen Platz zu bekommen, da die Unistudenten Vorrang haben, und ich bin ja an einer privaten Hochschule, wir müssen uns hinten anstellen... ;-)
Kleiner Tip für Paris: Es gibt 2 Sorten Croissants: Croissant au beurre (suuuperlecker, suuuperschwer, fettig, fettig, fettig) und Croissant nature (etwas weniger Butter drin, schmeckt aber trotzdem gut!!). Und vorsichtig vor den Sandwichs Jambon-Beurre, weil gekochter Schinken, Butter und Weissbrot, das ist nährwerttechnisch nicht so pralle!
Andererseits bist du ja auch auf Reise, da darf man sich mal etwas gönnen!

@Shirona: Welche Schwimmart trainiert den am besten die Arme? Kraulen? Das kann ich nämlich nicht (schwimm da immer vor die Wand, weil ich nix sehe, daher wahrscheinlich meine Meeresvorliebe!!) ;-)
Toll, dass es mit dem Gewicht gut bei dir vorangeht! Seit Ende März hast du ja schon ganz schön was abgenommen, wie ich an deiner Signatur sehe!

So, ich schau noch fix im anderen Strang vorbei (wo es am Wochenende NOCH ruhiger ist. :'-( ) und dann muss ich mich mal ans Zeichnen machen!
Bis später und bis dahin einen sonnigen Samstag!
Tinka mit 1/2 L Kaffee im Blut

steph21
10.05.2008, 13:33
Morgen...ähh.. Mittag!

@shirona: Ich fahr Montag los und komme Freitag Abend zurück. So lange kann ich dann wahrscheinlich nicht ins Internet :heul:
Du nimmst gerade wirklich toll ab!! Muss ich echt einmal sagen.. Wenn du so weitermachst hast du dein Traumgewicht ja richtig schnell erreicht.

Bei mir lief es jetzt auch besser. Mein Gewicht schreib ich erst morgen auf, aber ... man kann eine eindeutige Tendenz nach unten feststellen. Müssen irgendwelche Wassereinlagerungen sein, denn so viel mehr hab ich die Woche davor auch nicht gegessen..

Über Paris mach ich mir jetzt gar nicht mehr so viele Gedanken (auch dank deinen Tipps Tinka). Wir werden so jeden Tag durch die Stadt rennen (und durch die ganzen Museen), dann kommt noch das Nachtleben dazu.. Ich glaube so viel kann ich gar nicht essen um die verbrannten Kalorien dann einzuholen :zwinker:

@tinka: Gibt es irgendwie die möglichkeit an Vollkornprodukte ranzukommen in Frankreich? Wenn ja.. kannst du mir vielleicht ein paar Vokabeltipps geben? Ich hab zwar 9 lange Jahre in der Schule Französisch gemacht, aber irgendwie hat sich mein Französischvokabelteil des Gehirns mit dem für chinesische Sprache vermischt. Auf jeden Fall bekomm ich keinen anständigen Satz mehr hin, ohne Chinesisch loszuplappern :knatsch:
Aber ich hoffe ich komm wieder rein, wenn ich die Sprache überall höre..

Was auch irgendwie lustig ist: Dein jetziges Gewicht ist mein Traumgewicht :freches grinsen: Aber jeder sollte so abnehmen bis er sich wohl fühlt.
Und ich glaube, wenn ich mal bei 65 kilo in einem Jahr oder so angekommen bin, dann hab ich ja schon einiges geleistet *träum*

Inaktiver User
10.05.2008, 14:04
Huhu!
@Steph: Also, in Paris kannst du sicher sein, dass du dich viel bewegst. Da gibt es zwar die Metro, aber daraus muss man ja auch wieder hochkommen (Treppen, Treppen, Treppen!), vor allem am Mont-Martre (da wo der Sacré-Coeur steht) gibt es eine Metrostation mit einer riesig langen Wendeltreppe, die komplett bemalt ist (nicht zu empfehlen bei Platzangst, hätte fast ne Panikattacke bekommen, aber die ist beeindruckend).
Als ich vor ein paar Jahren das letzte Mal für ein paar Tage in Paris war, konnte ich im Louvre die Treppen nur noch rückwärts runtergehen, so sehr hatte ich Muskelkater! Und meine 70-jährige Oma (!) hat sich nicht mehr eingekriegt vor lachen! *ggg*

Auch in Frankreich gibt es mittlerweile Voll- und Mehrkornprodukte, die Bio-/Umwelt-/Gesundheitswelle hat es endlich hergeschafft!
Ein paar Vokabeln:
Vollkorn: blé complet (blee komplee)
Vollkornbrot: pain complet
geschnittenes brot: pain tranché
Mehrkornbrot: pain multicéréales (mültizereaal) (Achtung! Da sind Körner drin, aber nicht unbedingt Vollkornmehl, auch wenn es dunkel aussieht!)

Reis, Nudeln etc. gibt es auch in Vollkornversion, die sind aber recht teuer (riz complet, pâtes au blé complet), und ihr werdet dort ja vielleicht auch nicht Kochen.
Im Restaurant kriegt man eigentlich nur Weissbrot zum Essen, aber da wir in Deutschland ja ohnehin nicht wirklich Brot zum Hauptgericht essen, würde ich davon einfach die Finger lassen oder wenig essen.

Sandwiches gibt es leider auch nur mit Weissbrot (meistens zumindest), dabei würde ich vor allem darauf achten dass es kein pain viennois oder pain brioché ist (sieht etwas aus wir Milchbrötchen), das ist nämlich ziemlich zucker- und fetthaltig und klebt im Magen. Urks

Ich hoffe, ich konnte dir helfen, sonst frag einfach nochmal nach, ich schaue ja später wieder rein!

Was das Gewicht angeht kommt es auch immer auf das Gewicht an, was du seit längerer Zeit hast. Bisher war ich nie schwerer als 72kg, aber das kommt vielleicht noch. Aber ich weiss zum Beispiel, dass ich noch vor ein paar Jahren die 58kg angepeilt habe, die mir heute eher unerreichbar scheinen...
Und es kommt auch immer auf die Grösse an! Hier in Frankreich sind die Frauen im Schnitt viel schlanker als in Deutschland, muss hier auch immer eine Kleidergrösse mehr nehmen, weil die französischen Grössen versetzt sind. Wenn ich die Mädels in meiner Klasse von 48 oder 52 kg reden höre, halte ich immer schön den Mund. Aber die sind auch kleiner und schmaler gebaut! Ich mit 49 kg, da wär ich mir (und meinem Freund) zu mager!

Wie sagt man in Arabien: Ein Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne! (hab aber trotzdem grad ein bisschen Bauchmuskeltraining gemacht!)

Liebe Grüsse,
Tinka

shirona
11.05.2008, 09:49
@ Tinkabelle: Ja, Kraul oder Delphin wären schon besser für die Oberarme. Aber da muss man schon sehr konzentriert die Armzüge ausüben. Generell ist Schwimmen doch eher was für die Ausdauer. Wenn ich länger nix genacht habe, merke ich aber schon was in den Beinen, im Rücken und in den Schultern. Aber ans Krafttraining im Fitnessstudio kommt das nicht annähernd ran. Da spüre ich jetzt noch nen leichten Muskelkater vom Freitag.

@ Steph: Dann wünsch' ich Dir schon mal ne schöne Zeit in Paris! Wir fahren nach dem Footballspiel ja heute Nachmittag bis morgen zu meiner Mom.

Gewichtsmäßig geht's jetzt erst mal wieder nach oben. Krieg' meine Tage und spüre schon die Vorboten...

steph21
11.05.2008, 10:26
Guten Morgen!

Heute ist ja mein vorgezogener Wiegetag und ich hab 700 g abgenommen. Bin jetzt also jetzt bei 89,6. Freu mich total über das super Ergebnis!!Müssen also irgendwelche Wassereinlagerungen gewesen sein letzte Woche :zwinker:
Und es ist erst Sonntag, d.h. am Dienstag ist das gewicht ja hoffentlich noch weiter unten *träum*

@ shirona: Dann wünsch ich dir mal viel Spaß beim Sport und natürlich auch bei deiner Family!! Ich werd nachher auch noch zu meiner Mum fahren (schließlich is ja Muttertag).
Ich werd mich wieder melden, sobald ich wieder aus Paris zurück bin. Und mach dir keine Sorgen wg. einer möglichen Zunahme. Dafür hast du doch letztes Mal die Woche danach über ein Kilo wieder abgenommen.
Wie wir auch mal zu Glitterfreak gesagt haben: Die Bilanz stimmt :freches grinsen:

@ tinka: Danke für deine Informationen, jetzt weiß ich wenigstens ein bisschen auf was ich achten muss. Im Hotel haben wir zum Glück Frühstücksbüffet, dann kann ich mir selbst rausuchen was ich esse und es muss ja nicht jeden Morgen das croissant mit Marmelade und Milchkaffee sein :lachen:

Also Mädels ich wünsch euch ne schöne Woche!

Inaktiver User
11.05.2008, 12:42
Hallo ihr beiden! Hab ganz verpennt, dass heute Muttertag ist. Das heisst ich hab mich vertan, hab meine Mama schon letzten Sonntag angerufen, hier in Frankreich ist der immer viel später und ich komm immer mit allem durcheinander...!

@Shirona: Das glaube ich dir mit dem Fitnessstudio!! Das tolle an den Geräten ist, dass man viel stabiler bei ziehen/schieben ist und auch gezielter trainieren kann. Bei meinen Hanteln wackel ich immer und die haben ja auch nicht annähernd soviel Gewicht wir die Gewichte im Fitnessstudio... :'-(
Oha, Delphin sieht fantastisch aus, aber das wäre glaub ich nix für meinen kaputten Rücken... und irgendwie bin ich etwas unkoordiniert...
Ich würde gerne mal tanzen! Hab bis ich 7-8 Jahre alt war Balett getanzt, dafür bin ich ja jetzt leider nicht mehr schlank genug. Aber Salsa, Tango oder dergleichen würde mir sehr gefallen!

@Steph: Herzlichen Glückwunsch zur 89!! Das ist ja toll!

Wassereinlagerungen sind echt fies, das macht viel aus, daher sollte man die Wiegeergebnisse vor und während der Periode auch nicht zu ernst nehmen!

Ich war heute schon joggen ein knappes Stündchen und habe Bauchmuskelkater von meinen gestrigen Crunches! Das zeigt, dass da noch was getan werden muss!

Ich wünsche dir viel Spass in Paris, Steph! (Dann bist du gar nicht so weit von mir entfernt! Und vielleicht läuft dir sogar mein Freund über den Weg, der arbeitet in Paris! ;-) )

Einen schönen Tag bei deiner Ma, Shirona! (Würde meine auch gerne sehen, aber die ist leider 800 km weitweg!)

Liebe Grüsse,
Tinka

PS: Bei mir stagniert das Gewicht übrigens seit einigen Tagen...

shirona
12.05.2008, 13:46
Melde mich zurück von meiner Mom. War sehr entspannend da. Hätte ruhig ein paar Tage da bleiben können, aber morgen ist ja schon wieder Arbeitstag...
Bist Du in nem Fitnessstudio angemeldet? In meinem gibt's zum Beispiel Salsakurse.

Inaktiver User
12.05.2008, 18:18
Nein, leider habe ich dafür momentan weder Geld noch Zeit, aber ich war während meiner Abizeit in einem angemeldet.
Hab heute 400g weniger auf der Waage gehabt!! *freu*
Einen guten Start in die Woche!
Tinka

shirona
13.05.2008, 09:46
Stimmt, hattest Du ja schon mal geschrieben.
Ich hab wie zu erwarten zugelegt: 85,9 kg

Inaktiver User
13.05.2008, 20:57
Huhu!
Mach dir nix draus, Shirona! Die 200g sind nächste Woche bestimmt mit ein paar anderen Gramm weg!
Hab heute ganz verpennt mich zu wiegen, nach dem langen Wochenende dachte ich irgendwie, heute wäre Montag.
Werde mich morgen nachwiegen, aber ich hab auch nicht das beste Gefühl. Hab mich zwar an die Diät gehalten, aber heute und gestern keinen Sport getrieben.
Dafür habe ich heute abend lecker gegessen, Lammragout (bei mir war's aber Rind, gab kein schönes Lammfleisch)!

Hab auch heute eine meiner Klausuren hinter mich gebracht und mache mich jetzt an Kunstgeschichte dran (Donnerstag muss ich das alles in meinem Kopf haben, aber es hält sich in Grenzen!).

Und Steph ist in Paris, hat die ein Glück! ;-)
Einen wunderschönen Abend!
Tinka

shirona
13.05.2008, 22:13
So den Kopf mach' ich mir ja auch nicht. Aber es sind schon mehr als 200g. War nämlich schon auf 85,1 kg runter. Und es wird bestimmt noch mehr. Ich hab' schon das Gefühl, dass es mich immer ein bisschen zurückwirft. Aber Hauptsache insgesamt geht's weiter runter!
War eben wieder im Fitnesstudio. Sportmäßig tut sich also bei mir auch mal so langsam was...

Inaktiver User
14.05.2008, 15:54
Huhu Shirona!
Toll, dass du so regelmässig Sport machst!
War auch grad joggen und es ging trotz der Wärme sehr gut!
Leider hatte ich auf der Waage heute morgen auch 600g mehr als am Montag, bin wieder auf 66kg, und meine Periode steht noch lange nicht ins Haus... Naja, ich hoffe, dass liegt nur an den üblichen Umständen, denn ich habe in den letzten beiden Tagen zwar keinen Sport getrieben, aber die Diät eingehalten... Mal sehen.
Vielleicht wirft dich die augenblickliche Gewichtszunahme etwas zurück, andererseits ist das oft dann auch mit einem Haps wieder runter!

So, ich muss mich ans Lernen machen, heute abend gehe ich noch einen trinken in der Altstadt (eine Cola light! Meine Kalorienbilanz ist leider voll)!
Einen schönen restlichen Nachmittag!
Tinka

shirona
14.05.2008, 22:07
Na ja, ich war seit Abnehmbeginn einmal Schwimmen und zweimal im Fitnessstudio. Das würde ich noch nicht regelmäßig nennen. Aber es ist ein Anfang. Ich hoffe, ich behalt es bei.

Inaktiver User
15.05.2008, 13:59
Huhu Shirona!
Hm, ich hatte irgendwie den Eindruck, dass es öfter war. Aber wie du sagst, es ist ein sehr guter Anfang!
Vor allem sollte man sich Sportmässig nie zuviel vornehmen, sonst ist man frustriert, dass man die Hälfte nicht geschafft hat und macht dann gar nichts mehr (zumindest ist das so bei mir).
Seit letzten Sommer jogge ich durchgängig zweimal die Woche, es geschieht aber schonmal, dass ich doch nicht dazu komme (Reise, Krankheit, zuviel Studiumarbeit), aber das sind Ausnahmen.
Mein Homecycle ist allerdings nur Option, da ist es nicht schlimm, wenn ich nicht dazukomme. Denn würde ich mir noch eine Stunde Rad pro Woche auferlegen, würde mich das zeitmässig nur stressen... und Ziel des Sports ist es ja schliesslich, sich zu entspannen (mitunter).
Vielleicht steige ich heute abend noch ein halbes Stündchen auf mein Rad, mal sehen!
Ausserdem waren heute die zugenommenen Gramms runter! Hab mich riesig gefreut, denn war heute bei 65, damit sind 4,4 kg runter!
Wie läuft es bei dir?
Steph rennt sich in Paris bestimmt grad die Füsse platt und geniesst Milchcafé und Croissant!
Hoffe das Wetter bleibt gut!
Liebe Grüsse, Tinka

shirona
15.05.2008, 14:31
Was den Sport angeht, muss ich immer nur den Absprung von zu Hause schaffen, dann ist alles gut. Am besten klappt's, wenn ich schon alles gepackt zu Hause stehen hab' und dann nach der Arbeit bloß nicht hinsetzen oder irgendwas anderes machen, sondern gleich Tasche schnappen und los.
Was die Ernährung angeht läuft's bei mir nach wie vor gut. Ob's gewichtsmäßig was bringt, kann ich ja im Moment leider nicht nachvollziehen.
Ja, Steph ist schon zu beneiden! Ich würd' mir jetzt auch gerne die Füße platt laufen, wenn auch ehrlich gesagt lieber in London.

Inaktiver User
15.05.2008, 23:23
Huhu! Wollt nochmal kurz vorm schlafengehen reinschauen (heute geht es früh in die Federn, bin eine Stunde Rad gefahren und ziemlich müde!).
Das ist auch hart, arbeiten und dann noch Sport! Hab Gott sei Dank jede Woche einen freien Nachmittag und sonst gehe ich immer Sonntag morgens!
London würde ich auch mal gerne sehen! War noch nie in England!
So, bis morgen und eine gute Nacht,
Tinka

Inami
15.05.2008, 23:38
Hey, bin neu hier und will auch gerne bei eurer Gruppe mitmachen, da es bestimmt eine tolle Motivation beim Abnehmen ist.

shirona
16.05.2008, 09:28
Na, dann herzlich Willkommen! Schreib mal ein bisschen was über Dich. Wieviel willst Du abnehmen und wie? Hast Du schon angefangen? Dienstag ist bei uns Wiegetag. Ist das für Dich in Ordnung?

Inami
16.05.2008, 12:05
Danke, also ich wiege zurzeit wieder um die 62,5 Kilo (hatte zwischzeitlich auch mal weniger) und bin 1,60 groß. Ich würd zunächst einmal gerne bis auf 55 Kilo runter kommen. Eine spezielle Abnhemmethode habe ich nicht, ich versuche einfach Gesundes zu essen und auf Süßes und Fettiges zu verzichten.
Klar, Dienstag als Wiegetag ist völlig okay.

steph21
16.05.2008, 21:47
Hallo Mädels!

Bin eben aus Paris zurückgekommen und todmüde!! Sind jeden Tag gefühlte 30 km durch die gegend geschlappt. Traurige Ausbeute: 12 Blasen an den Füßen (kommt davon, dass man in China seine Schuhe für 5 euro das paar kauft)
Sonst war es natürlich super cool! :freches grinsen:
Haben wahrscheinlich so gut wie JEEEEEDEN Winkel von paris erkundet, tolle Fotos gemacht, viel gelaufen und noch mehr gelaufen *seufz*
Aber mein Freund war so lieb und hat mir jeden Abend die Füße massiert:zwinker:

Was euch natürlich auch interessieren wird: wie hat es mit der Diät geklappt. Ehrlich gesagt nicht sonderlich toll. Lag jeden Tag bei um den 2500kcal. *schäm* Aber ich hab nen Bogen um die aller ungesündesten Sachen gemacht. Zugenommen hab ich aber sicherlich.
Naja.. Jetzt kann ich am Wochenende ja noch ein bisschen die Bilanz zurechtrücken bis am Dienstag wieder Wiegetag ist...
Was ich mich aber wirklich frage: WIE UM HIMMELS WILLEN KÖNNEN DIE FRANZÖSINNEN SO SCHLANK SEIN??
Croissant zum Frühstück, Weissbrot zum Mittag und beim Essen gehen immer mit Vorspeise und Nachspeise? Das sind doch Kalorien ohne Ende!!
Aber eins muss man sagen:Die Qualität des Essens fand ich deutlich besser! Nur dann halt auch teuer..

@tinka: wie machst du das denn?

@shirona: mach dir keinen kopf wegen der zunahme! Das bekommst du wieder in den Griff. Immerhin wusstest du dass es kommt, also war es keine große Überraschung

@inami: welcome! Von einem verspäteten Threatmitglied:blumengabe:

shirona
16.05.2008, 22:32
Ah, Steph is back! Klingt ja echt toll. Bis auf die Blasen. Aber ich kenn' das. Da ist das Wetter schön und dann denkt man, man könnte so ne großstadt zu Fuß erobern, weil man ja da mehr sieht, als wenn man U-Bahn fährt... Deine Schilderung erinnert mich sehr an letztes jahr Ostern in London...
Und mach Dir keinen Kopf wegen dem Essen. Bei sowas muss man mal abschalten vom Diätkram.
Wegen meiner Tage bzw. dem Mehr an Gewicht mach' ich mir keinen Stress. Bin nur so neugierig, wie's auf der Waage aussieht, wenn das dann wieder weg ist. :smirksmile:

Inaktiver User
16.05.2008, 23:00
Hallöchen!
@Inami: Willkommen! Treibst du denn Sport?
@Steph: Toll, dass du zurück bist! Hört sich nach einer ermüdenden aber tollen Reise an!
Was meinst du warum ich abnehme... Hier mit den ganzen schlanken Mädels fühle ich mich auch jetzt noch wie ein Walross, dabei hab ich schon über 4 Kilo abgenommen.
(Ich hoffe ja irgendwann, dass meine 50% französisches Blut die Oberhand über meine ansonsten germanische Abstammung bekommen... ;-)
Man muss aber sagen, dass die Franzosen nur scheinbar mehr essen. Die Mädels essen morgens meist gar nichts, mittags und abends aber sehr ausgewogen und knabbern daher weniger zwischendurch. Vielleicht liegt es auch in den Genen...? Und fleissig am diäten sind die auch.
Was das Weissbrot angeht habe ich meine deutschen Angewohnheiten beibehalten: Bei meiner französischen Oma esse ich zwar davon, aber zuhause brauche ich das nicht unbedingt zum Essen dazu und mag lieber Vollkornbrot.
Was das mehrgängige Essen angeht, bin ich sehr begabt: Ich schaffe sie alle, jeden einzelnen Gang bis zum letzten Krümel!! *sichstolzdiePlauzereib* ;-)

@Steph: Hoffe die Blasen tun nicht zu sehr weh! Und mach dir keine Sorgen um's Gewicht, schliesslich bist du viel gelaufen!

Bin heute etwas über mein Kalorienlimit gekommen, 1350 statt 1200 kcal, weil ich mir ein selbstgemachtes Eis gegönnt habe... Aber das musste mal sein!

Schlaft gut!
Tinka

Inaktiver User
19.05.2008, 00:04
Nanu,ist hier Sonntagsruhe?
Ich war heute eine Stunde joggen, war richtig schön in der kühlen sonnigen Morgenluft!
Den Rest des Tages habe ich mit der Arbeit für's Studium verbracht, ein grosses Projekt und Abgabetermin ist Dienstag... *zitter*

Ich hoffe bei euch läuft alles gut! Ernährungsmässig war ich ziemlich vernünftig eigentlich und ich bin mal gespannt auf Dienstag - Wiegetag!

Gute Nacht,
Tinka

shirona
19.05.2008, 10:13
Jetzt werd' ich doch etwas ungeduldig. Ich hab' immer noch nicht wieder das Gewicht, das ich vor der Periode hatte. Das ging letztes Mal entschieden schneller.

Inaktiver User
19.05.2008, 13:26
Huhu!
@Shirona: Oje, kann dich verstehen. Aber macht dir keinen Kopf, das kommt schon noch!

Ich bin heute zuhause geblieben, Kopfschmerzen, müde... *jammer* Heute abend muss ich einer Klausur wegen doch noch zur Uni und aufgestanden bin ich um 7, weil die Arbeit sich auch nicht allein erledigt... Ich will Ferien!! Aber wer will das nicht? ;-)

Habe heute wieder 200g runter, konnte der Waage einfach nicht widerstehen! Geht auf jeden Fall viel langsamer als zu Anfang (da habe ich knapp 2 Kilo die Woche abgenommen!!), aber so ist es für den Körper auch besser. Und diese Woche werde ich ganz viele neue Rezepte aus meinem BD-Buch ausprobieren. *freu*

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Tinka

steph21
19.05.2008, 19:24
Hey Mädels!

Tut mir leid, dass ich am Wochenende mich nicht mehr gemeldet habe. Habe sozusagen das gesamte Wochenende durchgepennt. Paris hat mir dann doch mehr zugesetzt als ich dachte :zwinker:

Neee.. hab auch ein bisschen was für die Uni gemacht. Irgendwie vergeht das Semster dieses Mal so schnell und die Bewerbungen für die Praktikas müssen auch irgendwann geschrieben werden.

Hab am Wochenende ein neues Diätessen entdeckt: Spargel!!! Hab soooo viel Spargel gegessen bis ich dachte ich platze:freches grinsen:

Heute gab es dafür schon wieder einen Ausrutscher. Schokomuffin *schäm* Aber weil ich heute Abend nur Salat esse, bleib ich noch in der Kalorienbilanz..
Morgen is schließlich Wiegetag!
:zwinker:

Liebe Grüße

shirona
19.05.2008, 22:20
War wieder im Fitnessstudio. Irgendwie krieg' ich das dann nie mit der Kalorienbilanz geregelt. Ich esse den Tag über wie immer, weil ich nicht genau weiß, ob ich gehe. Dann komme ich rechtzeitig aus'm Büro, esse zu Hause noch ne Kleinigkeit, bevor ich gehe und dann komme ich wie heute um halb neun nach Hause und hab' erst 1000 Kalorien gegessen. Hab' dann eben wenigstens noch die 1500 voll gemacht. Aber eigentlich müsste ich ja wegen dem Sport mehr essen. :wie?:

Inaktiver User
19.05.2008, 23:01
Das kommt drauf an, die BD zum Beispiel spricht von 1200 kcal normal und 1400 bis 1500 wenn man sehr viel Sport treibt. Das kann man meiner Meinung nach aber ohnehin nicht ganz pauschalisieren, denn je mehr man wiegt, desto mehr verbrennt der Körper ja auch, desto mehr braucht er defakto also um beim Sport nicht schlapp zu machen... Solange du so klarkommst, würde ich nichts dran ändern. Vor allem ist es vielleicht günstiger jeden Tag circa die gleiche Kalorienmenge zu essen, unabhängig ob du Sport treibst oder nicht. Weil ich könnte mir vorstellen, dass der Körper, wenn er plötzlich mehr Kalorien als gewöhnlich bekommt, diese auch verstärkt ansetzt, weil er ja sonst während der Diät unterversorgt ist...
Nunja, bin da wirklich kein Experte.
Bis morgen!
Tinka, die vorm wiegen bibbert! ;-)

steph21
20.05.2008, 07:46
Guten Morgen!

Wiegetag! Und ich hab während meinem Parisaufenthalt 100 g zugenommen. Lieg jetzt also bei 98,7 :-) Auch wenn es sich komisch anhört freu ich mich über die 100g. Hätten nämlich deutlich mehr sein können :freches grinsen:

Jetzt sollte ich mich aber langsam mal anstrengen!! Sonst häng ich immer auf dem gleichen Gewicht rum...

shirona
20.05.2008, 09:41
Ähm, Steph, da hast Du aber nen gewaltigen Zahlendreher drin, oder!? :ooooh:
Ich bin heute bei 85,2 kg. Fast das Gewicht von letzten Samstag...

steph21
20.05.2008, 18:40
Äh ja.... *verwirrt guck* sind natürlich 89,7.. huh.. ist ne schöne Zahl :freches grinsen:

Inaktiver User
20.05.2008, 20:14
Huhu!
Glückwunsch euch beiden! Steph, siehst du, da hast du doch eine kleine Entschädigung für die schlimmen Blasen! ;-)

Spektakulär habe ich nicht abgenommen, aber dafür habe ich heute meine ersten 5 Kilo voll! Bin jetzt bei 64,4 kg!!

Heute morgen habe ich das BD-Buch-Workout gemacht, weil ich erst um kurz vor elf Unterricht hatte. E war nicht sehr anstrengend... aber ich bin doch etwas ins Schwitzen gekommen und meine Muskeln hab ich auch gemerkt. Zumindest hat es bestimmt den Stoffwechsel angekurbelt!
Morgen hab ich frei, da gehe ich dann joggen. Dafür ist bei uns Donnerstag kein Feiertag...

Vor ein paar Tagen hat sich ein alter Freund bei mir gemeldet... jetzt sind in meinem Bauch die Schmetterlinge erwacht... Dabei habe ich doch einen Freund! Irgendwie sollte man seine Gefühle selber regieren können, das Leben wäre einfacher... :-(

So, ich bin mal gespannt auf diese Woche! Habt ihr ein Ziel für nächsten Dienstag, oder lasst ihr das auf euch zukommen?
Ich würde so gerne die 3 hinten stehen haben! Mal schauen!
Bis bald!
Tinka

steph21
20.05.2008, 21:33
Komm gerade absolut fertig vom Sport zurück. Danceaerobic! Mein Kopf sieht aus als sei ich ne glühende Tomate :zwinker:

Hat aber echt gut getan, ein bisschen Frust und Stress ablassen. *entspannt grinz*

@shirona: Jetzt gehts bestimmt wieder abwärts mit dem Gewicht bei dir. Hat also Vorteile gehabt, dass du gestern nicht über die 1500 gekommen bist.:zwinker:

@tinka: 5 kg runter? Das ist echt super!! Stell dir mal das als Butterpäckchen vor, an die Hüften eins, an den Po zwei, an den Bauch.... :freches grinsen: Und die sind jetzt alle weg!

Zu der anderen Sache: Ich will mich ja nicht einmischen in dein Privatleben.. Und wenn ich das jetzt tue, dann sei nicht böse..Aber... Schmetterlinge im Bauch sind toll (kenn ich auch ab und zu), solange es nicht ernst wird. Denn warum eine Beziehung aufs Spiel setzen, wo du weißt, dass es past und sich auf etwas Ungewisses einlassen? (so war der Gedankengang zumindest bei mir, als ich in der Situation war).
Falls es nicht ernst ist, dann lass doch die Schmetterlinge ruhig ein bisschen flattern :smirksmile:

So jetzt spring ich aber unter die Dusche:Sonne:

shirona
20.05.2008, 21:45
@ Steph: Ich hoffe mal, dass es jetzt wieder abwärts geht. Aber vor anderthalb Wochen, bevor ich meine tage bekam, waren es 85,1 kg. Zieht sich also diesmal ganz schön lange hin.

@ Tinka: Das mit den Schmetterlingen sehe ich ähnlich wie Steph. Ich kann nur von mir selbst sagen, seit ich mit meinem Freund zusammen bin (immerhin haben wir im Januar das verflixte 7. Jahr überstanden), kann ich mich durchaus auch mal entspannt auf nen kleinen Flirt einlassen - eben weil ich genau weiß, dabei bleibt's auch.

Badeschaum79
20.05.2008, 22:37
Huhu,

obwohl ihr ja schon seit längerer Zeit dabei seid abzunehmen, hoffe ich, dass ich mich euch noch anschließen kann und darf.

Ich bin 1.63 groß (oder klein) und habe heute morgen 62.7 kg gewogen. Ich würde gerne runter auf 55kg, weil ich mich einfach unwohl fühle. Alles schwabbelt :o(

Seit gestern gehe ich regelmäßig ins Fitness-Studio und versuche mich an den Geräten und an den Konditions-Höllen-Maschinen, zusätzlich gehe ich schwimmen.

Außerdem esse ich jetzt keine richtige Nahrung mehr sondern nur noch Punkte (Weight Watchers).

Viele Grüße
Badeschaum

shirona
21.05.2008, 09:39
Willkommen Badeschaum!
Wenn Du wieder so schnell abnimmst wie im April (siehe Signatur), schlägst Du hier ja alle Rekorde! :zwinker: Wie hast Du denn das gemacht?

Ich war heute U85! Trau der Sache aber nicht wirklich. Deshalb gibt's noch keine Belohnung dafür.

Badeschaum79
21.05.2008, 10:08
Huhu, vielen Dank für das Willkommen!
Die Signatur ist leider nur Wunschdenken ;-)
Ich glaube, wenn ich innerhalb von einer Woche neun Kilo abnehmen würde, wäre auch irgendwas nicht in Ordnung...
Aus irgendeinem Grund habe ich auch schon wieder 2oog zugenommen, obwohl ich seit zwei Tagen (JUBEL) Sport mache und meine 19 erlaubten WW-Punkte esse...Soll ich mir jetzt einreden, dass das neu aufgebaute Muskeln sind?????

shirona
21.05.2008, 10:36
200g ist glaub' ich eher eine normale Schwankung. Wenn Du vorher keinen Sport gemacht hast und jetzt an zwei Tagen hintereinander ziemlich viel, könnte es auch sein, dass Du Deine Muskeln damit überlastet hast und sie Wasser eingelagert haben. Kafttraining sollte man deshalb nur alle zwei Tage machen. Die Muskeln brauchen eine Ruhephase dazwischen - auch zum Muskelaufbau.

Inaktiver User
21.05.2008, 12:46
Hallöchen! Juppi, hier ist ja wieder richtig was los!
@ Badeschaum: Willkommen! Keine richtige Nahrung, nur noch Punkte? Wie schmeckt denn so ein Punkt? ;-)
@Steph: Dance-aerobic hört sich toll an! Macht bestimmt Spass, oder?
@Shirona: Herzlichen Glückwunsch zur unterschrittenen 85! Ich schreib solche Erfolge immer gleich in die Signatur, wenn sich meine Waage dann vertan hat: Pech für sie! Alles schon verewigt! Also darfst du dich ruhig belohnen!!
@Shirona und Steph: Recht habt ihr beiden... Wirklich gefährdet bin ich (bzw. meine Beziehung) in sofern nicht, da der Kerl nicht in meiner Stadt wohnt und zumindest momentan noch nicht in meine näheren Umgebung rumschwirrt... andererseits habe ich mit meinem Freund eine dauerhafte Fernbeziehung, wir sehen uns zur Zeit ziemlich selten (maximal alle zwei bis drei Wochen) und ich bekomme langsam trotzdem Platzangst (oder Bindungsangst?), denn mit bald 2 Jahren ist das meine bisher längste Beziehung. Urgs.
7 Jahre, Shirona, das ist toll! Herzlichen Glückwunsch!

Heute war ich joggen, wo ich ja frei habe, aber gleich muss ich doch noch was tun (3 Logos muss ich bis morgen schaffen!!). Vorher mache ich mir aber einen leckeren Wrap mit KÖRNIGEM FRISCHKÄSE (fast nicht erhältlich hier in Frankreich!!), den ich geniiiiessen werde (muss ich auch, 400g haben mich 4 Euro gekostet... *jauul*, aber einmal ist es mir das wert!!).

So, ich versuche jetzt entwaige Schmetterlinge zu vergessen und mich auf die Arbeit zu konzentrieren!
Habt ihr morgen frei? (Hier ist nälmlich kein Feiertag! :-( )
Liebe Grüsse,
Tinka

shirona
21.05.2008, 13:30
@ Tinka: Ja, sieben Jahre, kaum zu glauben! Hatte ich auch noch nie. Alles davor ließ sich noch in Monaten beziffern. :knatsch: Aber Schiss vor'm Zusammenziehen hab' ich immernoch - oder auch, erst recht...
Genau, morgen ist Feiertag - hier in Rheinland-Pfalz zumindest. Und wie's aussieht, kann ich auch noch am Freitag nen Tag Urlaub machen. Müsste soweit das Wichtigste heute weggeschafft bekommen.

Inaktiver User
21.05.2008, 16:09
Toll, dann hast du ja ein viertägiges Wochenende! ich drück dir die Daumen für tolles Wetter!!
Also, Zusammenziehen ist so ein Ding... dafür bin ich noch nicht -hm - reif (?) genug, ich glaube, ich brauch noch ein bisschen meine "Kinderzimmer-Atmosphäre" mit Unordnung, Kuscheltieren... *g* Ein Vorteil hat das Alleinwohnen immerhin: Ich kann ohne Probleme alles mit meinen Diätlebensmitteln vollstellen und im lächerlichsten Sportoutfit durch die Gegend hüpfen. Hehe...

shirona
21.05.2008, 16:25
Ja, ich bin schon auch manchmal froh, dass ich meine Wohnung für mich habe. Na ja, mal gucken, nach sieben Jahren eilt's ja nicht... :freches grinsen:
So, Urlaub ist genommen. Morgen Nachmittag schön Käffchen mit Ex-Kollegin in unserem Lieblingsrestaurant, für's verlängerte Wochenende haben wir VIP-Tickets für den Nürburgring, auf'm Weg dahin vielleicht nochmal bei meiner Mutter vorbei, Schwimmen wär' auch mal wieder schön... Also, zu tun gibt's genug. :smirksmile:

Inaktiver User
21.05.2008, 20:34
Huhu! Wollte euch nur kurz einen tollen Feiertag wünschen!
@Shirona: Dein Programm hört sich toll an! Und du hast recht: es eilt ja nicht!

Ich gehe heute früh ins Bett, denn irgendwie bin ich erledigt. Muss auch dringend mal wieder mehr als 5-6 Stunden am Stück schlafen.
Bis dann!
Tinka *schnarch*

shirona
21.05.2008, 21:40
Ich hab heute zum ersten Mal vor'm Fernseher zu einer Fitness-DVD gestrampelt (Billy's Bootcamp). Und bei den Bauchübungen auf dem Boden kann man das ruhig wörtlich nehmen... Ich kam mir vor, wie so'n Maikäfer, der auf'm Rücken liegt. Ich hab' mich streckenweise echt kaputt gelacht. Gut, dass das keiner gesehen hat. Na ja, mein Hamster kam mal kurz aus'm Haus, um zu gucken, was die Alte da macht. Das war echt spaßig! ich glaub', das mach' ich jetzt öfter. :freches grinsen:

steph21
21.05.2008, 22:16
Hallo Mädels!

Heute letzte Chinesischklausur gehabt.. Jetzt wird erst einmal der Feiertag morgen genossen.

Diättechnisch gibts jetzt was zu feiern: Ich war heute unter den 89, nämlich bei 88,9! Knapp aber drunter :freches grinsen:
Und weil die 89 meine Belohnungsgrenze war, gehts jetzt am Freitag erst mal shoppen.

@shirona: hab mir auch schon überlegt billys bootcamp zu kaufen :zwinker: Mich nur noch nie getraut es auszusprechen. Wenn am Wochenende Geld übrig ist werd ich mir auch ne Fitnessdvd kaufen.

@tinka: Wie machst du das mit der Signatur *auch haben will*Danceaerobic war übrigens supi, hab nur nen ziemlichen Drehwurm bekommen.

@badeschaum: Auch von mir ein Herzliches Willkommen.

Zum Beziehungs-off-topic-thema: Ich hab mit meinem Freund mal versuchsweise während eines Auslandjahres zusammengelebt, das war cool, aber hier? Mit dem Stress in der Uni.. *seufz* Brauch meine Soap-guck-Kuscheltier-schlabberlook-stundenlang-telefonier-abende.

Dann genießt mal die arbeitsfreie Zeit!
Liebe Grüße

shirona
22.05.2008, 10:07
Hm, die Waage zeigt heute wieder 84,8 kg. Dann werd' ich ihr das wohl mal glauben und gucken, wann ich mir die Belohnung einsacke. :zwinker:

@ Steph: Komplette Bootcamp-Sets gibt's bei Ebay für knapp 20 Euro...

Inaktiver User
22.05.2008, 19:41
Huhu!
Suuuper! Hier purzelt ja das Gewicht!! Da habt ihr euch aber erstmal eine Belohnung verdient!!

@Steph: Hab ganz vergessen zu sagen, dass ich mir das mit den Butterpäckchen mal bildlich vorgestellt hab und herzlich lachen musste! *g* Bisher habe ich mir das verlorene Gewicht immer in Wasserflaschen vorgestellt, aber die Butterpäckchen treffen es viel besser. ;-)

@Shirona: Dieses Bootcamp hört sich anstrengend an! Vielleicht bleibe ich doch bei dem sanften BD-Workout... ;-)

Mein Freund hat grad angerufen um mir mitzuteilen, dass er in der Stadt ist... Hatte mich eigentlich darauf gefreut am Wochenende mal richtig auszuschlafen, in Ruhe mein Workout zu machen...
Nur wenn er hier ist schläft er natürlich in meiner 25m²-Wohnung, daher wird aus alle dem nix... und jetzt bin ich irgendwie schlecht gelaunt. Liegt daran, dass ich ziemlich unspontan bin und es lieber hab, wenn man mir ein-zwei Tage im Voraus bescheid gibt... :-/

Gewichtmässig habe ich keine neuen Infos, denn um die Waage mache ich seit Dienstag einen grossen Bogen. Meine Regel ist im Anmarsch und irgendwie fühle ich mich um ein paar Butterpäckchen schwerer... mal sehen, vielleicht traue ich mich morgen drauf!!

Bis dahin euch einen schönen Abend,
knatschige Tinka

shirona
22.05.2008, 19:52
Tinka, das kenne ich! Ich muss auch immer 1-2 Tage vorher wissen, wann was geplant ist. Und spontane Übernachtungen mag ich auch nicht. Bringt mich immer total aus'm Konzept sowas. Und dann noch, bevor man seine Tage kriegt? Nee, das geht ja garnicht! :ooooh:

Badeschaum79
22.05.2008, 21:04
Huhu,

heute habe ich nach drei Tagen Fitness-Studio mal einen Tag Pause eingelegt. Ist ja auch Feiertag *g*!
Seit vier Tagen mache ich nun Weight Watchers und ich muss sagen, ich muss zwischendurch ganz schön an mich halten, damit ich nicht plötzlich aufspringe und eine Pommesbude überfalle.
Auch wenn ich dank WW nicht auf meine geliebte Schokolade verzichten muss, hab ich ständig das Gefühl ich MUSS jetzt einfach IRGENDWAS fettiges und wahnsinnig ungesundes essen...
Dafür hat sich der Blick auf die Waage heute gelohnt. Nachdem ich mit 62,5 kg am Montag gestartet bin und dann gestern 62,9 kg hatte stehe ich heute bei genau 62,0 kg! Juchu! Bin mal gespannt, ob das so schön weitergeht!
Wünsche euch allen noch einen schönen Rest(feiertags)abend!

Inaktiver User
23.05.2008, 16:08
Huhu!
@Badeschaum: Glückwunsch! Schön, dass es so gut läuft!! Und pass auf mit dem Sport, gerade in der Diät muss der Körper auch Zeit finden auszuruhen, also geniesse den Sportfreien Tag!

@Shirona: Danke, ich komm mir immer so schlecht vor, wenn ich mich nicht richtig darüber freue ihn zu sehen!

Habe mich heute wieder nicht auf die Waage getraut... Lass mir damit vielleicht sogar noch bis Dienstag Zeit, kommt immer auf den Morgen an, wie ich mich grad fühle... da gibt es die leichten und die schweren Tage und auch wenn ich mich an den Essensplan halte... da vertraue ich lieber meinem Körpergefühl.

Wollte heute abend Workout machen oder Fahrrad fahren, aber mit meinem (heute etwas übelgelaunten) Freund (liegt's an meiner schlechten Laune? ;-) ) daneben, habe ich aber keine Lust dazu. Dafür muss ich einkaufen und putzen... dabei bewege ich mich ja zumindest!! ;-)

Heute Mittag habe ich einen suuuperleckeren Salat gegessen! Gebratene Zucchini in Parmaschinken gewickelt und mit getrockneten Aprikosen, Salat und Joghurt-Essig-Sosse angerichtet! Mjam! Den mach ich bald wieder!

Mein bestes Mittel gegen Heisshunger ist momentan ohnehin ständig neue Rezepte auszuprobieren, möglichst abwechlungsreich zu essen!
Liebe Grüsse!
Tinka

PS: @Steph: hab's ganz vergessen: Die Signatur kannst du in deinem Profil ändern. Einfach über dem Forum in der grünen Leiste auf "Profil" klicken und dann auf Signatur ändern!!

shirona
24.05.2008, 08:30
Tinka, das schlechte Gewissen, wenn man sich nicht "gebührend" freut, kenne ich auch. Bei mir hilft dann nur, Freund schnappen und etwas unternehmen. Solange ich mit ihm in der Wohnung bin, denke ich dauernd dran, was ich eigentlich alles machen wollte bzw. wovon er mich jetzt gerade "abhält".

Inaktiver User
24.05.2008, 13:42
Recht hast du, Shirona! Vor allem bin ich ja doch immer etwas betrübt, wenn er dann wieder fährt, und ärgere mich dann, die Zeit nicht besser genutzt zu haben! Wir Frauen -oder insbesondere ich- sind aber manchmal auch ziemlich kompliziert! ;-)
Er ist übrigens heute Mittag gefahren und jetzt habe ich ja auch noch 1 1/2 Tage Wochenende für mich allein!

Habe mich heute sogar auf die Waage getraut... hätte ich es mal sein lassen! War richtig frustrierend. Dienstag war ich noch bei 64,4, heute dann ( 4 Tage später) auf 65 kg... schnief.
Naja, ich hoffe es liegt an den Wassereinlagerungen und dergleichen... Hatte mich schon so auf die 63 vorm Komma gefreut... aber die kommt ja vielleicht bald noch!

Essenstechnisch halte ich mich an meinen Diätplan. Obwohl ich meine Küchenwaage im Verdacht habe, bei kleinen Mengen eher zu wenig anzuzeigen (was bedeutet, dass ich eigentlich die ganze Zeit mehr esse als ich sollte... *g*), aber bei den grösseren scheint es zu passen, hab sie mal mit 300 und 500g-Beträgen "geeicht". Naja...

Vielleicht kann ich mich noch aufraffen etwas Sport heute nachmittag zu machen, mein BD-Workout zum Beispiel...
Macht ihr Sport eher unter der Woche oder am Wochenende?

So, ich muss auch noch ein bisschen was für's Studium tun und mir überlegen, was ich mit den restlichen 40 kcal anfange, die ich heute mittag noch frei habe! :-)

Tinka

Inaktiver User
25.05.2008, 13:56
Hallöchen, wollte euch nur kuzr mitteilen, dass die Welt heute schon viel rosiger aussieht! Heute morgen waren es 64,4 kg auf der Waage, das heisst, ich hab seit Dienstag zumindest nicht zugenommen!
Ich war auch eine Stunde joggen und gestern abend habe ich schonmal ein paar Sommerhosen enger genäht und passe endlich in eine weisse Anzughose rein, die ich 2005 das letzte mal zu meiner Abiturzeugnisausgabe trug!! Juppi!
Einen wunderschönen Sonntagnachmittag euch allen!
Tinka

shirona
25.05.2008, 20:35
So, melde mich auch wieder zurück. Donnerstag war ich ja mit ner früheren Kollegin verabredet. Da musste eine Croustarde sein; hab' ich aber brav mit ihr geteilt. Nürburgring war sehr cool. Gab viele leckere Sachen da in der Lounge. Kalorien zählen war in den letzten Tagen natürlich nicht drin. Ach ja, einmal Burger King habe ich mir auch gegönnt. Hatte trotzdem heute nur 100 g mehr, also mit 84,9 immer noch U85. Eben waren wir noch schwimmen (2km). Und jetzt ist das lange Wochenende schon rum und ich muss mich damit abfinden, dass morgen wieder Arbeitsalltag angesagt ist. :knatsch:
@ Tinka: Na, das klingt doch sehr gut! Dein Freund ist aber nicht so früh wieder weg, weil er knatschig war, oder?

steph21
26.05.2008, 09:29
Hey Mädels,

sorry, dass ich mich das ganze Wochenende lang nicht gemeldet habe. Habe den ganzen Freitag UND den ganzen Samstag mit Extremshopping verbracht. Neue Sommerkleidung musste her und weil bei H&M die Sachen plötzlich besser passen, ist es irgendwie mehr geworden als geplant :freches grinsen:
Meinen Freund hatte ich Samstag auch beim Einkaufen dabei. Und er hatte glaube ich sogar Spaß dabei. Nach meinem Auftrag "ich suche einen Cardigan" hat er den ganzen Laden durchgekämmt. :zwinker:

Weil ich am Wochenende so viel geschlemmt hab kann ich noch gar nicht sagen, wieviel es jetzt wohl werden wird am Dienstag. Bekomm dazu auch noch meine Tage *grummel*
Dann kann ich mich ja eigentlich auf ne Gewichtszunahme einstellen oder?
Mist!

@tinka: Danke für die Signatur, werde es gleich mal ausprobieren.

@shirona: Schwimmen warst du? Das könnte ich eigentlich auch mal wieder machen... :lachen: Fühl mich in letzter Zeit so sportlich weil ich gerade mal zweimal die Woche nen Kurs mache und ihr sportelt da wild die ganze Woche durch.
Motiviert aber!! Werd die Woche mal Schwimmen gehen, versprochen!

Dann mal liebe grüße

shirona
26.05.2008, 10:08
@ Steph: Boa, ich will auch wieder Power-Shoppen gehen. Drück mich aber noch'n bisschen davor. Schließlich will ich ja noch mehr abnehmen und dann kaufe ich neue Sachen, die mir dann evtl. bald wieder zu groß sind. Da trag ich die Sachen jetzt erstmal, bis sie mir vom Ar*** fallen. Hab' schon vier Hosen, die ich direkt vor dem Abnehmen gekauft habe und die inzwischen ganz schön schlackern.
Heute morgen waren übrigens mehr als die hundert Gramm wieder runter. :zwinker:
Na ja, die ganze Woche sportele ich zumindest nicht. War jetzt letzte Woche einmal Fitnessstudio, ein Bootcamp und einmal Schwimmen. Aber Schwimmen tue ich für mein Leben gerne. Bin ne richtige Wasserratte. Und gestern Abend war's echt leer. Die letzten 500m hatte ich das ganze 50m-Becken für mich alleine. Herrlich!

Badeschaum79
26.05.2008, 20:30
Huhu,

nachdem ich mir das Wochenende sport-frei genommen hatte, ging es heute wieder mit 1000m Schwimmen los. Ich hab echt gedacht, ich ertrinke. Die ersten paar Bahnen waren nicht lustig, zum Schluss gings aber dann.

Auf der Waage zeigen sich derzeit 61,7 kg. Ich stehe aber auch kurz vor meinem Besuch und ich hoffe, dass es in ein paar Tagen doch noch ein bisschen runter geht.

Viele Grüße
Badeschaum

Inaktiver User
26.05.2008, 22:30
Huhu!
Ich liebe Wochenanfang im Strang, da gibt's immer ordentlich was zu lesen! ;-)

Die Waage war heute morgen gemein, wieder 400g drauf... herrje.
Morgen früh hab ich frei, da mache ich vielleicht nochmal das Workout oder etwas Hometrainer? Sollte mich da nicht übernehmen, denn ich hab an den Unterschenkeln eine chronische Muskelentzündung, die sich gerade wieder zurückmeldet... und wenn das jetzt losgeht, kann ich gar nix mehr machen! Drückt mir die Daumen!

@Shirona: Respekt, 2km!!! Das ist toll! Kann mir vorstellen, dass es angenehm ist, das Becken für sich zu haben!
Im Sommer schwimme ich manchmal (wenn auch etwas ungern) im Becken bei meiner Oma (das gehört zur "Residence", also ihrem Hochhaus und da ist selten was los), das ist allerdings nur 10m lang und da paddel ich die ganze Zeit hin- und her... Ich glaub, das höchste, was ich geschafft hab war 70mal hin und her, aber da bekommt man einen Drehwurm! Die Leute müssen sich heimlich schlappgelacht haben, aber was tut man nicht für die Figur! ;-)

Mein Freund musste zu einem Geburtstag, er war dann auch nicht mehr so knatschig... und am Samstag fahr ich für einen Tag zu ihm, er schien sich richtig zu freuen, dass ich nach Paris komme! Das fand ich irgendwie lieb, wo ich immer so piefig bin. ;-)

@Steph: Ich will auuuuch shoppen! (Mein Konto aber nicht...) Aber das macht auch sooo einen Spass!
Toll, dass dein Freund da so motiviert ist!
Meiner kehrt die Geschichte immer um: Da steh ich dann gähnend in irgendwelchen Männerumkleiden, weil Monsieur noch unbedingt den Pullover und die Kravatte und die Jeans und das Hemd und... anprobieren muss! Fashion Victim! Jawohl!

@Badeschaum: Das hört sich doch schonmal gut an! Da wo du bist will ich auch hin!!
Hast du dir ein Fristdatum gesetzt, bis wann du die 55 erreichen willst?

So, ich weiss noch nicht, ob ich mich morgen überhaupt auf die Waage trauen soll... aber ich sage euch jetzt schon: da kommt nix gutes!
Bis dahin euch einen schönen Abend!
Tinka

steph21
27.05.2008, 07:39
Wiegetag... und ich fühl mich wie ein Luftballon, den man bis zum Ansatz vollgepustet hab.

Hab gerade mal 200 g abgenommen, lieg also bei 89,5. Total depremierend, dass ich diese Woche schon unter den 89 war. :wie?:

Denk mal das liegt daran, dass ich meine Tage bekommen hab *seufz* Musste ja auch mal bei mir kommen...

Schick euch liebe Grüße und hoffe es ist besser gelaufen bei euch!

shirona
27.05.2008, 09:18
Nur ganz kurz mein Gewicht, bevor es ab auf die Autobahn geht: 84,4 kg

Bis heute Abend oder morgen!

Badeschaum79
27.05.2008, 11:20
Moin,

ich werde hier gerade leicht verrückt. Hab seit gestern totale Unterleibschmerzen und permanent das Gefühl, dass ich meine Tage kriege, kommt aber nix. Dann heute morgen auf der Waage gewesen: 61,9, also wieder 200g zugenommen. Dabei fällt es mir momentan sowieso schon so schwer. Hab solchen Hunger. Besonders auf Schokolaaaaaaade. Hoffe die Tage kommen bald durch, damit ich endlich wieder normal bin.

Verwirrte Grüße

Inaktiver User
27.05.2008, 12:03
Ojeoje, momentan stehen überall die Regelblutungen ins Haus! ;-)
Ich bin sehr stolz auf euch, dass ihr euch so mutig auf die Waage traut! Und keine Sorge, das wird bestimmt bald besser!
Bei mir pendelt das Gewicht seit einer Woche zwischen 64,4 und 65 rauf und runter, hab es langsam satt...
Und heute... öh... ich hab den Wiegetag boykottiert, seit der 64,8 hatte ich heute nicht die nötige Stärke dazu muss ich zu meiner Schande gestehen... *kleinlautzuBodenschau*
Sobald ich mich leichter fühle, gibt es einen neuen Wert versprochen!!

Heute morgen habe ich nur eine halbe Stunde Bauch- und Armkrafttraining gemacht, die Beine müssen für's morgige Joggen geschont werden. Das ist zwar frustrierend, aber auch nach einer Nacht mit Voltaren auf den Muskeln ist's nicht wirklich besser... und wenn die Entzündung einmal da ist, dann kann ich gar nicht mehr sporteln.

@Badeschaum: Das hört sich fies an... da hab ich es leichter. Mit der Pille weiss ich plus minus 6 Stunden ziemlich genau, wann die Regel kommt und mit Beschwerden habe ich auch nur selten Probleme (ausser das fiese Ziehen im Unterleib kurz vorher).
Gönn dir ruhig ein paar Stücke Schokolade (solange es nicht die ganze Tafel ist! ;-) ), man muss sich auch mal trösten!!

Liebe Grüsse,
feige Tinka

steph21
27.05.2008, 18:29
Mir hat das wenige abnehmen diese Woche glaube ich einen kleinen Motivationsschub gegeben.

Hab nämlich entschieden jetzt eine Art Ernährungstagebuch zu führen, damit ich den genauen Überblick habe, was ich denn schon so an Kalorien über den Tag hin zumir genommen habe. Nicht dass ich Abends beim Zusammenzählen im Bett mal wieder merke, es waren jetzt 1800. :peinlich:

@Badeschaum: Ich drück dich einmal feste. Das wird schon wieder bei uns beiden. Nächste Woche ist bestimmt wieder was unten!

@tinka: Dieses Gefühl kenn ich mit dem nicht trauen. Meistens bin ich dann aber doch zu neugierig.:freches grinsen: Mach dir aber keine Sorgen. So toll wie das bei dir doch läuft kommst du bestimmt wieder schnell in die alte Abnehmroutine zurück. Pass aber mit deiner Gesundheit auf, mit so ner Entzündung ist nicht zu spaßen...

So werd mir jetzt einen Gesundheits-vitaminbomben-gutelaune-Shake mixen!:Sonne:

Inaktiver User
27.05.2008, 18:56
Huhu!
Oje, heute war mein Pechtag, hab jede Menge Dinge zerdeppert, meinen Vanillezuckertopf umgekickt und hatte dann noch einen Platten, wodurch ich zu spät zum Unterricht kam, dann regnete es in Strömen, ich war komplett durchnässt... aaah, ich ertrinke im Selbstmitleid! ;-)

@Steph: Gute Idee mit dem Ernährungstagebuch! Machst du das mit einem Programm oder manuell?
Irgendwo hatte mal jemand im Forum einen Link ongesetzt, wo man sich so ein Diättagebuch runterladen kann, wenn du magst, suche ich mal danach, ich glaub, ich weiss noch, in welchem Strang!
Einen Shaker will ich auch mal wieder haben!
Was kommt denn alles in diesen Shake rein? Hört sich jedenfalls sehr lecker an!

Bei mir gibt es gleich süsssauren Reis mit Seelachs, sollte mich mal dranmachen!
Morgen habe ich erst um 10h15 Schule, drückt mir die Daumen, dass das Aktmodell männlich ist!!

Liebe Grüsse,
Tinka unterm Regen

steph21
28.05.2008, 07:46
Guten Morgen Mädels!

Mein Gewicht spielt total verrückt. Jetzt sind es heute morgen fast 1 kg weniger als gestern *wunder*

@ tinka: Jeder hat mal nen schlechten Tag, das wird bestimmt wieder! Mein Ernährungstagebuch schreib ích einfach so daheim auf, hab nicht die Zeit jeden Tag an den Pc zu sitzen. Das Online-ernährungstagebuch würd ich mir aber trotzdem gern mal anschauen, wo war das denn?
Mein Shake war übrigens klasse (Milch, Buttermilch, Joghurt, Beeren, 1/2 Banane, Honig, Haferflocken). Hat pappsatt gemacht :freches grinsen:
Hut ab, wie du das mit dem Kochen immer durchziehst!!

Inaktiver User
28.05.2008, 09:37
Huhuu! Tätterätäääää!!! Juppi! Ratet, was meine Waage heute morgen anzeigte?! 63,8!! Ich nehme alle Jammerei zurück, das sind die 600g, auf die ich gewartet hatte... warum die jetzt von einem auf den anderen Tag weg sind bleibt mir ein Rätsel, aber hab sie direkt in meiner Signatur verewigt, falls sich die Waage morgen doch noch umentscheiden sollte!

@Steph: Ist doch super! Ein kg!! Vielleicht war das der Shake? ;-)
Hört sich supe lecker an!
Ich werde mal schauen, ob ich den Link zu dem Diättagebuch wiederfinde, muss aber gleich los, werd's heute abend machen!
Mit dem Kochen habe ich ja das Glück, dass ich mittags eine grosse Pause hab und auch abends nicht zu spät zuhause bin... und ansonsten hab ich kaum "Termine" ausser haus. Und soviel Zeit nimmt es mit der BD eigentlich nicht, 20 Minuten für die warmen Gerichte und 10 bis 15 Minuten für die Salate!

Liebe Grüsse, muss jetzt schnell zum Fahrradkrankenhaus, mein Rädchen abholen!
Tinka -600g

shirona
28.05.2008, 10:01
Oh Mann, um 22h war ich gestern wieder zu Hause! Sitze gerade etwas dösig am Schreibtisch. Bis heute Abend muss ich wach werden: Da geht's mit den Mädels in den Sex and the City-Film...

Inaktiver User
28.05.2008, 20:27
Oh, hast du ein Glück Shirona! Darfst aber nix verraten, ich will auch noch rein!!
Hoffe, du schläfst nicht währendessen ein! Aber ich denke, der Film macht dich schon noch wach!

War heute mittag joggen, mein Rad habe ich auch endlich wieder (war natürlich teurer als geplant, weil der Reparateur den gesamten Reifen ausgetauscht hat, flicken reichte nicht mehr... grmpf).
Jetzt habe ich noch ein bisschen was für's Studium zu tun!
Liebe Grüsse,
Tinka

shirona
29.05.2008, 09:52
@ Tinka: Nein, natürlich verrate ich nix. Wobei der Film ja nicht auf Spannung aus ist, aber trotzdem.

Inaktiver User
29.05.2008, 10:27
Nunja... aber ich will trotzdem nicht vorher wissen, ob carrie nun Mr. Big heiratet oder nicht! ;-)

Inaktiver User
29.05.2008, 22:24
Oh, vielleicht gehe ich übrigens am Samstag in den Film, mein Freund hat sich breitschlagen lassen! Aber wie ich uns kenne, werden wir die Zeit ganz faul im Bett verbringen.
Zur Not gehe ich nächste Woche allein rein!

steph21
29.05.2008, 23:00
Puh.. komm gerade vom Sport zurück. War absolut notwendig!! Bei mir war in den letzten Tagen echt frustessen angesagt, irgendwie ging alles schief. In der Uni läuft es nicht so gut, ich muss das ganze Wochenende auf einen Workshop und dann ist heute auch noch mein Hund eingeschläfert worden...

Kennt ihr diese Tage, wenn ihr am liebsten ins Bett kriechen wollt und die Welt alleine untergehen lasst?
Blöd wenn man dann auch noch mit Frustessen anfängt...

Naja.. Wie gesagt. Zum Glück war ich im Sport. Hat gut getan.

Lg

shirona
30.05.2008, 09:54
Oh, Steph, das tut mir leid mit Deinem Hund! Fühl' Dich mal ganz fest gedrückt! :in den arm nehmen:

Inaktiver User
30.05.2008, 10:21
Liebe Steph, das mit deinem Hund ist ja traurig! Das tut mir wirklich leid für dich! *auchganzfestdrück*
Ich hoffe, dass es dir bald besser geht!

Badeschaum79
30.05.2008, 18:41
Hallo Steph,

auch von mir einen dicken *Trostdrücker*!

Liebe Grüße
Badeschaum

shirona
30.05.2008, 21:20
War nach Feierabend noch schwimmen. Hab' nur 1 km geschafft, dann hat uns der Bademeister aus'm Becken geworfen wg. Gewitter.

Badeschaum79
30.05.2008, 21:51
Hier (Ruhrgebiet) gehts auch schon wieder los. Himmel ganz dunkel und Grollen in weiter Ferne. In letzter Zeit gehts hier ja öfter rund.

Was das losgehen beim Gewicht betrifft: 61.5 kg

Ich weiß auch nicht, irgendwas mach ich falsch....das dauert alles so lange...

Unmotivierte hungrige Grüße

shirona
01.06.2008, 11:08
Gestern Nachmittag gab's bei uns auch wieder Gewitter. Also sind wir statt zum Football nach Frankfurt und da hab' ich erstmal ein bisschen Powershoppen betrieben. Und weil das so anstrengend war, gab's zum Schluss noch nen White Mocca bei Starbucks. Lecker! :freches grinsen:

steph21
01.06.2008, 16:44
Hey Mädels!
Komm gerade total fertig von einem Workshopwochenende zurück. Freu mich jetzt auf mein Bett und auf ne schöne Dusche...

Dienstag ist Wiegetag. Bin ja mal gespannt was bei mir so passiert ist.

@shirona: würd heute auch so gerne zu starbucks und den ganzen Nachmittag den Leuten auf der straße zugucken. Bin aber wahrscheinlich einfach zu müde...

Liebe Grüße von einer wieder besser gelaunten

Inaktiver User
01.06.2008, 21:57
Hallo!
Habe ein schönes Wochenende bei meinem Freund in Paris verbracht!
Diättechnisch war es eine Katastrophe, Muffin, Hamburger, frittierte Kochbananen und - ... 2 Kugel Häagen Daaz Eis!! Das ist einfach nur göttlich (waren im Café auf den Champs-Elysées!), und viel zu schade um dabei an Kalorien zu denken!

Dafür war ich heute laufen und habe zumindest heute abend vernünftig gegessen. Dienstag wird's grausig! ;-)

@Shirona: Der White Mocca ist super, den nehme ich auch immer! Und es gibt einen super Cheese Cake! mjam!!
Aber hier in Frankreich gibt's kaum Starbucks... vielleicht in Paris?

@Badeschaum: mach dir keine Sorgen, das kommt noch mit dem Gewicht, manchmal hakt es eine ganze Woche und dann geht es mit einem Ruck abwärts!!

Liebe Grüsse,
müde, glückliche, 5kg schwerere Tinka

Badeschaum79
01.06.2008, 23:08
Paris *schwärm*, da war ich bis jetzt ein einziges Mal. Schön wars! Und wenn ich Urlaub machen würde, bzw. ein Wochenende irgendwo verbringen würde, würde ich auch keine Kalorien zählen. Das macht nur alles kaputt...

Was meine seltsames Auf und Ab beim Wiegen angeht, werde ich ab morgen einfach mal versuchen die Schokolade wegzulassen. Hab zwar bis jetzt immer brav und artig meine persönliche WW-Punktezahl gegessen, war aber eben auch viiiiiiel Schoki dabei. Mal sehen was passiert, wenn ich die jetzt mal weglasse. Hoffentlich attackiert mich dann nicht wieder der Schokoteufel.

Schokosüchtige Grüße

shirona
02.06.2008, 09:31
@ Tinka: Meinst Du den weißen Raspberry Cheese Cake? Der ist suuuper lecker. Früher hab' ich den verputzt und noch nen venti white mocca dazu. Nachdem ich gesehen hab', wieviele Kalorien der white mocca in der größe hat, gibt's jetzt nur noch eins von beiden.

steph21
02.06.2008, 10:25
Morgen Mädels!

Hab es tatsächlich geschafft schon beim "Weltspiegel" gestern einzuschlafen und trotz laufendem Fernseher 12h durchzuschlafen :freches grinsen:

@ tinka: Hägen Dazz ist böööse, das kenn ich. Waren in Beijing vermutlich alle 2 Wochen dort zum Eisessen und dort war jeder Eisbecher ein kleines Kunstwerk *seufz* Langsam wunder ich mich ja nicht mehr warum ich es geschafft hab in einem Jahr 10 kg zuzunehmen. :zwinker:
Aber die Eisdiele hab ich damals in Paris auch gesehen :freches grinsen:

@badeschaum: Schon mal mit Zartbitterschokolade versucht? Also mit einem möglichst hohen Kakaoanteil? Dann kann man automatisch nicht so viel essen und es belastet den Insulinspiegelirgendwie nicht so stark, weil der glykämisch Index von Bitterschoki niedriger ist wie der von normaler Vollmilchschokolade.

Badeschaum79
02.06.2008, 18:23
HILFE!

Hatte gerade einen *halben* Heißhungeranfall.
Hab mir Pommes, Currywurst, Mayo geholt :heul:
Als ich dann ca. die Hälfte aufgeFRESSEN hatte, hab ich gemerkt, was ich da tu und da ich auch schon recht satt war, hab ich den Rest dann weg getan....
Zu allem Übel bin ich heute auch nicht Schwimmen gewesen, weil ich mich nicht aufraffen konnte.
Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaann, mir gehts so mies, das kann man sich nicht vorstellen.
Dabei sahs heute auf der Waage gar nicht so übel aus. 61,2. Und jetzt hab ich alles kaputt gemacht. Ich ärger mich zu Tode.

shirona
02.06.2008, 20:17
Badeschaum, ganz ruhig und erstmal tief durchatmen! Currywurst mit Pommes haben durchschnittlich 1000 Kalorien. Wenn Du die Hälfte gegessen hast, macht das 500 Kalorien. Wieviel hast Du denn schätzungsweise bis dahin schon gegessen gehabt? Rechne das mal aus. Denke, Du wirst den Rest des Abends wohl auch keinen Hunger mehr haben. Vielleicht ist also alles in allem nicht so schlimm. Sollten es doch über 1500 Kalorien gewesen sein: Schwamm drüber! Kannste jetzt eh nicht mehr ändern. Abhaken und morgen ausgleichen.

steph21
03.06.2008, 07:38
Guten Morgen alle zusammen!

Geb schnell mein Gewicht durch vom Wiegetag: 89,0, das sind 500 g weniger als letzte Woche.
Find ich okay die Abnahme. Hab gestern gelesen, wenn man nur rund ein halbes Kilo pro Woche abnimmt ist es nachher nicht so schlimm mit der Gefahr eines Jojoeffekts.
Jetzt gehts aber weiter diese Woche, auch wenn es nur so langsam vorwärts geht.

motivierte Grüße

shirona
03.06.2008, 09:32
Bei mir sind's 1,1 kg weniger: 83,3 :freches grinsen:

Inaktiver User
03.06.2008, 22:28
Huhu!
Wow, das hört sich hier ja toll an, die Pfunde purzeln ja wieder!!
@Badeschaum: Ich finde es toll, dass du es geschafft hast, nach de Hälfte zu sagen: "Ich bin satt" und dann auch aufzuhören mit dem Essen. Das muss man erstmal schaffen! Ich hätte den Rest glatt noch mit verputzt, nach dem Motto "alles oder nichts!"

Ich habe meine Waage heute ganz vergessen.
Muss wegen meinem Praktikum um 5 raus (bin ich mit dem französischen Tagesryhtmus gar nicht mehr gewöhnt), aufgrund der langen Busfahrt. Gestern war ich um acht zuhause und hab noch bis zehn in der Küche gestanden um Salat für den nächsten Tag vorzubereiten. Danch war ich wie tot und bin nur noch in mein Bett gefallen.
Heute geht es mir ähnlich, der Tag erscheint einem länger, wenn man Mittags nicht nach hause kann.
Die fehlende Bewegung versuche ich mittags mit rumspazieren auszugleichen (3/4 h). Sport wird eher schwer in diesen Alltag zu integrieren sein...
Hinzu kommt, dass ich am Freitag und Samstag auf einen Geburtstag eingeladen bin (will spät hin (dann kann ich sagen, ich habe keinen Hunger) und früh weg (ich hab ja soooo einen stressigen Alltag! ;-) ), aber zwei Tage am Stück wird happig.
Das Wochenende danach fahre ich zu meiner Oma (Restaurant, leckeres Essen...)... Was soll ich nur machen?

Liebe Grüsse,
frustrierte Jammer-Tinka

shirona
05.06.2008, 09:49
Hier ist ja garnix mehr los! Mädels, wo seid Ihr?

Bei mir läuft's z.Zt. super. 82,7 kg heute Morgen. Ich glaube, mein Körper will nochmal richtig Gas geben, bevor's nächste Woche dank Periode wieder aufwärts geht. :zwinker:

Tinka, ich würde, ehrlich gesagt, an den Wochenenden mir keinen Stress machen. So lange Du noch zu Hause bist, schön brav sein, aber nicht übertreiben und mit riesen Hunger zum Geburtstag gehen. Und auf der Feier zwingt Dich ja keiner, wild zuzuschlagen. Iss worauf Du Lust hast und genieß es, ohne ganze Berge zu verdrücken.

Badeschaum, wie ging denn Deine Begegnung mit der Currywurst jetzt aus? Waren die Folgen so schlimm?