PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Handwerker im Haus



mrs.moose
20.02.2008, 14:13
Hallo,

ich hab mal ne Frage, wie Ihr das so macht:

Wir haben nächsten Dienstag die Maler im Haus, es soll tapeziert und gemalt werden.

Da wir sonst eher selten Handwerker im Haus haben, frage ich mich:

Wie verhalten? Ich mein, Kaffee anbieten? Würde ich machen, aber ne Kollegin meinte Brötchen schmieren, find ich zu viel, oder?

Kann ich mich an diesem freien Tag für mich einfach vors TV setzen, ohne dass das blöd aussieht (die arbeiten ich gucke TV), aber was soll ich sonst machen?

Weiß halt nicht, wie man sich da benimmt :wie?:

Dank für Eure Anregungen
Mrs. Moose

Inaktiver User
20.02.2008, 17:56
Ich biete immer Kaffee und Tee an. Im Sommer auch kalte Getränke, aber meistens haben sie das selbst dabei. Dann biete ich evtl. meinen Kühlschrank an, denn lauwarmes Wasser finde ich nicht gerade lecker.

Mehr wird auch von den mir bekannten Handwerkern nicht gewünscht. Mittagessen haben sie dabei, ich hab dann angeboten, dass sie am Tisch essen können. Sie wollten aber lieber im Auto essen, wegen der dreckigen Sachen (wir haben Holzstühle ohne Stoff - also eigentlich problemlos) und manche wollen auch rauchen. Allenfalls haben sie sich mal auf Eimer o.ä. im Flur gesetzt. Bisher musste ich noch keinen Handwerker darauf hinweisen, dass ich nicht möchte, dass er im Haus raucht. Das schien für alle selbstverständlich zu sein.

Ich habe versucht meinen Tag so zu gestalten, wie ich es sonst auch mache. Ruh dich ruhig aus. Wenn der Handwerker weg ist bist du dran mit arbeiten - putzen und aufräumen.

Sonderzeicen
20.02.2008, 23:49
ich ziehe mich in solchen situationen meist in mein zimmer zurueck, wo ich meinen PC habe. auf diese weise laesst sich viel erledigen, waehrend in anderen raeumen gewerkelt wird. zum anbieten tee/kaffee im sommer kalte getraenke - so halte ich es auch.

mrs.moose
21.02.2008, 07:54
Guten Morgen,

danke für die Antworten, dann kann ich mich ja gelassener auf meinen neuen Flur freuen :Sonne:

Viele Grüße

GuteLaune
22.02.2008, 19:10
Ich würd mich nicht gerade vor dem Fernseher aalen, wenn um mich herum die Handwerker am Arbeiten sind.
Aber vielleicht kannst du den Fernseher ja in ein Zimmer stellen, in dem nicht gemalert wird - dann bist du hinter geschlossener Tür...

Schalotte
22.02.2008, 21:31
Ich glaube den meisten Handwerkern ist es lieber, wenn Du fernsiehst als wenn es peinlich still ist und sie sich von Dir beobachtet fühlen. Schlimmer für (stoffelige) Handwerker ist aber meistens Smalltalk. Fernsehen ist da doch eine gute Idee- allerdings nicht im selben Raum.

Sonderzeicen
23.02.2008, 00:28
Ich glaube den meisten Handwerkern ist es lieber, wenn Du fernsiehst als wenn es peinlich still ist und sie sich von Dir beobachtet fühlen. Schlimmer für (stoffelige) Handwerker ist aber meistens Smalltalk. Fernsehen ist da doch eine gute Idee- allerdings nicht im selben Raum.

alternativ kann man den handwerkern ein radio zur verfuegung zu stellen. das fuellt die unangenehme stille und schafft ein bissel abwechslung bei der arbeit.