PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Autoplakette?



Inaktiver User
12.02.2008, 11:43
Wie ist das denn nu mit dieser neuen Verordnung? Wann und wo muss man die sich zulegen und was kostet sie? Hab nen VW Polo Danke :blumengabe:

Inaktiver User
12.02.2008, 12:47
Wie ist das denn nu mit dieser neuen Verordnung? Wann und wo muss man die sich zulegen und was kostet sie? Hab nen VW Polo Danke :blumengabe:

Naja, google hätte geholfen, aber hier (http://www.umweltplakette.org/) erstmal eine Site.

Ansonsten: Die Umweltzonen werden regional eingerichtet und ob Dein Auto da im Fall des Falles fahren darf, hängt nicht vom Typ ab, sondern vom Baujahr, bzw. der entsprechenden Schadstoffklasse.

lilamex
28.02.2008, 13:28
Hallo!


ob Dein Auto da im Fall des Falles fahren darf, hängt nicht vom Typ ab, sondern vom Baujahr, bzw. der entsprechenden Schadstoffklasse.

Haben uns sogar einen Rußpartikelfilter einbauen lassen (Seat Leon Diesel), mit dem Ergebnis, dass wir's auch hätten lassen können, weil er einer derjenigen ist, welche angeblich wohl nicht funktionieren. Leider weiß auch niemand was genaues, nicht mal die Werkstätten, deshalb haben wir erstmal viel Geld für NIX ausgegeben.:gegen die wand:

Liebe Grüße,
LilaMex

Inaktiver User
28.02.2008, 13:55
Hallo!



Haben uns sogar einen Rußpartikelfilter einbauen lassen (Seat Leon Diesel), mit dem Ergebnis, dass wir's auch hätten lassen können, weil er einer derjenigen ist, welche angeblich wohl nicht funktionieren. Leider weiß auch niemand was genaues, nicht mal die Werkstätten, deshalb haben wir erstmal viel Geld für NIX ausgegeben.:gegen die wand:

Liebe Grüße,
LilaMex

Ob der funktioniert, oder nicht, ist nicht relevant für die Zuteilung der Plakette, bzw. Einteilung in die Schadstoffklasse. Wichtig ist, was im Schein steht und daß es für den Filter eine Freigabe gab.
Außerdem habt ihr ein Recht darauf, den ersetzt zu bekommen. Fragt mal beim ADAC nach.