PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elektrische Zahnbürste - US vs. 3D-System



Chifuru
23.01.2008, 15:13
Hallo,

meine elektrische Braun-Zahnbürste (recht altes Modell) hat den Geist aufgegeben. Nun möchte ich mir gerne eine neue anschaffen und stehe vor der Entscheidung Ultraschall oder 3D-Putzsystem.

Wer von euch hat die eine oder die andere und kann mir die Vor- und Nachteile nennen?

Ich würde mich sehr über Eure Erfahrungswerte freuen. Danke! :blumengabe:

Liebe Grüße

Chifuru

Inaktiver User
23.01.2008, 18:34
Hallo chifuru,
habe auch immer Braun-Zahnbürsten gehabt und nun gewechselt auf die Sonicare-Ulltraschallzahnbürste. Meinem Zahnfleisch und meinen Zähnen geht es bestens damit. Am Anfang hat mich das Geräusch irritiert, aber das war nur kurze Zeit. Was mich allerdings stört, sind die relativ teuren Ersatzzahnbürsten.
Gruß Petra

blindvorliebe
23.01.2008, 19:11
Hallo,
ich muss sagen, die 3 D -Zahnbürsten sind zwar von der Plaque-Entfernung her top, jedoch strapazieren stark die Zahnhälse und bei zu starkem Druck auch das Zahnfleisch.

Uneingeschränkt ist eine Ultraschall-Bürste die bessere Alternative, da sie sehr sanft reinigt und das Zahnfleisch optimal massiert.
Sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Jederzeit zu empfehlen.

Chifuru
29.01.2008, 19:04
Hallo ihr zwei,

danke für Eure Antworten! :blumengabe:

Ich habe mich nun doch für die neue 3D mit dem SmartGuide entschieden, die ja auch den Anpreßdruck kontrolliert. Mal sehen, wie ich damit zufrieden bin.

Viele Grüße

Chifuru