PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Handgepäck an Board



Inaktiver User
27.12.2007, 12:26
Hallo zusammen,

ich wühle mich gerade durch etliche Infoseiten, finde aber keine konkrete Auskunft. Vielleicht ist neulich von Euch jemand in die USA geflogen und weiss es daher aus der Praxis:

darf man jetzt einen Rucksack als Handgepäck in die Kabine mitnehmen oder ist das nicht mehr gestattet?
Hilfreich ist der Plastikbeutel mit dem "Merkzettel", was man an Gel und Flüssigkeiten einpacken darf, da kann man sich gut orientieren.
Schleierhaft ist mir aber noch, ob man "heutzutage" noch einen Rucksack mit an Board nehmen darf?
Ich möchte mir in den Rucksack ein Wechselshirt packen, zwei, drei Bücher, den I-Pod und evtl. einen Ordner, falls ich etwas ausarbeiten will.

Eleuthera
27.12.2007, 13:12
Hallo Claudia,

ja, selbstverstaendlich sind Rucksaecke erlaubt. Ich fliege oft USA-Europa und sehe sehr viele Rucksaecke an Bord.

Viel Spass fuer Deinen USA-Trip! :blumengabe:

Polarstern
27.12.2007, 19:55
Schleierhaft ist mir aber noch, ob man "heutzutage" noch einen Rucksack mit an Board nehmen darf?
Ich möchte mir in den Rucksack ein Wechselshirt packen, zwei, drei Bücher, den I-Pod und evtl. einen Ordner, falls ich etwas ausarbeiten will.
Hallo Claudia,
das sollte kein problem sein. Ich war im November in den Staaten und hatte meinen Laptop, Bücher und ipod im Rucksack. Bei den Flügen innerhalb der USA dürfen die Gepäckstücke auch deutlich größer sein, da wird Handgepäck noch ganz anders definiert. :smirksmile:
Ich würde an Deiner Stelle wirklich genau auf die Flüssigkeiten achten, ausserdem keinen Gürtel und schnell ausziehbare Schuhe anziehen, sonst wirst Du bei den kontrollen wahnsinnig.

LG
Polarstern

Inaktiver User
28.12.2007, 07:12
Danke für Euere Antworten :-).
Für den "Flüssigkeitsbeutel" habe ich mal einen Deoroller, Zahncreme, Nasenspray und mein Parfum eingeplant.
(Ich komme mir gerade so alt vor.....als ich "früher" in die USA gereist bin, war alles noch viiiiiiiel einfacher. Wenn man mal soweit ist, so etwas zu sagen, fühlt man sich irgendwie gleich doppelt so alt *gg*!)

Twinkie
31.12.2007, 09:12
Denke dass US und Kanada in etwa gleich sind und ich wuesste nix vom Rucksackverbot. Klar darf man Rucksaecke mit ins Handgepaeck nehmen solange sie die von der Airline vorgegebene Laenge/Breite/Tiefe nicht ueberschreiten.
Fluessigkeiten sind bis 100ml erlaubt, allerdings in Plastiktueten. Angebrochene Kosmetika ueber 100ml sind nicht erlaubt. hab mal versucht eine halb aufgebrauchte 150ml Flasche Reinigungsmilch mitzunehmen, das ging nicht.

eine gute reise wuensch ich dir!:blumengabe:

Twinkie
31.12.2007, 09:14
Du darfst sogar einen Rucksack und eine Handtasche mitnehmen, soweit ich weiss zaehlen Handtaschen nicht als Handgepacke. Fliege immer mit Handtasche und Rucksack bzw. Carry-on Trolly und hatte deshalb noch nie Probleme.

Inaktiver User
02.01.2008, 10:32
Jetzt kommt's *lautlach*:
ich habe einen Bild-Bierkrug für meine Freundin anfertigen lassen....denn kann man schon in den Rucksack packen, oder?
Im Koffer will ich ihn nicht haben....da ist mir schon mal etwas zu Bruch gegangen.

Sputz
02.01.2008, 10:38
Hallo Claudia,

wir waren im Dezember in den USA. Also was Männer als Handgepäck betiteln ist sowieso ein Witz, die nehmen einen halben Kleiderschrank mit als Handgepäck.
Allerdings habe ich alle Kosmetika in den Koffer gegeben, da waren sie sehr pingelig was Flüssigkeiten angeht.
Die Kosmetik und Düfte aus dem Duty Free Shop koennen im Handgepäck mitgenommen werden, sollten aber bei Einreise in den USA im Koffer verstaut werden, da waren die Amis sehr eigen.

Die neuen Gefriebeutel mit Ziffer sind sehr hilfreich für den ganzen Kleinkram wie Fettstift für die Lippen.

Handtasche und kleiner Rollkoffer waren Handgepäck oder Laptop und Rucksack, da hat niemand was gesagt.

viel Spaß und Gruß aus Bamberg

Sputz

Inaktiver User
02.01.2008, 10:43
Hoi Claudia,

wenn der Bierkrug aus einem Material ist (e.g. Porzellan, Glas, Steingut), dessen Scherben scharf werden und als Waffe verwendet werden könnte, würde ich vorsichtig sein. Ruf doch einfach bei der Fluggesellschaft an oder besser der Gesellschaft, die auf deinem Abflugflughafen die Handgepäckkontrollen unternimmt, und lass dir deren Antwort (wenn positiv für dich) schriftlich bestätigen.

Vorsicht ist auch geboten, solltest du mit deinem Handgepäck umsteigen. Die Kontrollen sind je nach Flughafen unterschiedlich, besonders wenn du in den USA umsteigst.

Erfolgreiches Reisen in 2008 wünsche ich dir

Maël

Inaktiver User
02.01.2008, 10:46
Hallo Ihr's,

ich hänge gerade in einer ENDLOS-Warteschleife bei "Delta". Da hat mir eine freundliche Stimme gesagt: "Für weitere Informationen pressen Sie bitte die eins."
Vielleicht habe ich nicht intensiv genug gepresst und hänge deswegen noch drinnen? ;-)

Nee - im Ernst: ich frage lieber mal direkt bei Delta nach, sicher ist sicher. Ich muss in NYC umsteigen....


Und natürlich einen gaaaaaaaaaanz frrrrränkischen Gruss ins schöne Bamberg :-).

Inaktiver User
02.01.2008, 10:54
Jetzt bin ich schlauer:
der Rucksack darf bis zu 18 kg wiegen und der Bierkrug darf mit 'rein.

Na denn: cheers!