PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motivation und mehr rund ums Abnehmen für alle Schneggen



Inaktiver User
26.12.2007, 22:35
Hallo ihr Lieben,

motiviert durch einen anderen Thread und der Userinnen, die dort schrieben, mache ich heute den Thread hier auf.

ach und meine Waage hat mir auch schon ein paar Tage länger geflüstert, das ich dringend etwas tun muss. :zwinker:

Wir alle wollen abnehmen, egal wir viel ihr abnehmen möchtet, ob nun 5 kg oder 50 kg, wir wollen uns hier motivieren, gegenseitig aufmuntern durchzuhalten, Tips und Tricks weitergeben und was unbedingt dazu gehört, wir wollen Spass dabei haben.

mein Ziel ist es 10 kg abzunehmen, der Zeitraum ist mir egal, wichtig ist es langsam anzugehen und ausdauernd dabei zubleiben.

Also Mädels und Jungs, auf zu neuen schlanken Ufern.:smirksmile:

Inaktiver User
26.12.2007, 22:59
Ich mache auch mit. Zur Unterstützung habe ich mir einen Crosstrainer bestellt.
Hab mich doch tatsächlich in den letzten Wochen etwas hängen lassen und muss das alles wieder ausgleichen. Aber ich freue mich drauf wieder etwas disziplinierter zu werden.

Auf, in die nächste Abnehm-Runde....
Eine Diät an sich mach ich nicht. Da halte ich nicht viel von. Ich versuche es hauptsächlich mit einfach weniger und fettfreierem Essen und Sport. Das klappt immer ganz gut.

Inaktiver User
26.12.2007, 23:08
Ich mach auch mit :-)

Ich poste hier verstärkt (Fingergymnastik) und bemühe mich nach dem Mittagessen nur noch Obst zu essen. Da ich keinen Crosstrainer habe, muss ich mir irgendwas einfallen lassen. Ich schätze es wird beim verstärktem Fensterputzen enden. Oder doch beim verstärktem Posten. Oder beides.

:-)

Lacy
27.12.2007, 00:31
Hallo Ihr Lieben,
ich würde gerne 10 Kilo abnehmen, aber ich bleibe mal bei realistischen 6 Kilos. Nach der Gans heute auch dringend nötig. Meine Jeans passt nicht mehr. :peinlich: :peinlich:
Aber was ist denn realistisch? Pro Monat 2 Kilo, dann wäre ich im März soweit... schafft man das?

Inaktiver User
27.12.2007, 07:12
Hallo Ihr Lieben,
ich würde gerne 10 Kilo abnehmen, aber ich bleibe mal bei realistischen 6 Kilos. Nach der Gans heute auch dringend nötig. Meine Jeans passt nicht mehr. :peinlich: :peinlich:
Aber was ist denn realistisch? Pro Monat 2 Kilo, dann wäre ich im März soweit... schafft man das?

Guten Morgen :blumengabe:

ja ich denke das kann man schaffen, obwohl gesünder wäre noch langsamer.

Wei möchtest Du die 6 kg denn abnehmen?


achja und herzlich willkommen in der Bri:in den arm nehmen:

lg

any

Inaktiver User
27.12.2007, 07:16
Guten Morgen ihr lieben:kuss:


also ich war heute morgen auf der Waage und siehe da, ich habe nur gefühlt zugenommen über die Feiertage, an Gewicht nicht.:smirksmile:

Also ich habe vor 4 Wochen das rauchen aufgegeben und seitdem habe ich 3 kg zugenommen, die nehme ich jetzt erstmal ab und da die ersten kg immer schnell gehen, sollte ich das Ende Januar wieder los sein.

Dazu werde ich darauf achten, wenig Fett zu essen, auf Schokolade und alles was ich als Ersatz für die Zigarette in den Mund gesteckt habe, ebenfalls zu verzichten, bzw. dieses einzuschränken.

Mehr Obst essen und weitgehends auf Backwaren verzichten.

Inaktiver User
27.12.2007, 10:44
hallo zusammen,

darf ich auch mitmachen? :blumengabe:

will auch so 10 kg wegbekommen. fühle mich ganz mies nach den feiertagen, bauch ist aufgebläht und ich bin schlapp :knatsch: war gestern 2 stunden wandern und bin wieder mit hochrotem kopf schnaufend wie ein walroß oben angekommen :knatsch: das muss sich ändern :freches grinsen: ich besuche schon einen kurs: fitness-training für übergewichtige" das ist großartig, wir sind alle zusammen untrainiert und haben ne rote birne :zwinker: vielleicht gibts das bei euch auch, das ist wirklich klasse, motiviert, weil man eben nicht hinterherrennt.
das reicht aber nicht, ich will 2 mal zusätzlich die woche meine walking stöcke zum einsatz bringen :freches grinsen: ich muss eh morgens raus, weil ich einen hund habe, also kann ich auch die stöcke mal mit nehmen und etwas schneller laufen :smirksmile: seufz gaaaanz einfach :knatsch:

@cora-jane: wünsch dir viel disziplin mit dem crosstrainer. wir werden dich hier anfeuern :smile:

@any: rauchen aufgegeben und abnehmen? du ärmste :in den arm nehmen: wasn mit sport? kannst du dich aufraffen. ich habe gemerkt, dass es schon deswegen wichtig ist, weil man durch den sport einfach wieder ein körpergefühl bekommt. das hilft.

und ja, schoki ist weggepackt :knatsch: und ich werde nachher obst kaufen :smile: eigentlich esse ich gerne obst. aber irgendwie gibts im moment auch ncihts gescheites. clementinen und orangen mag ich nciht so gerne...und immer nur äpfel :knatsch:
habt ihr euch schon an die smoothies gewagt? gut und lecker?

pupinella
27.12.2007, 19:37
Hallo Ihr,
ich habe seit dem Sommer 10 kg abgenommen. Nun sollen noch 35kg folgen. Mal sehen wie es wird. Seit Juli habe ich aber auch viel geändert. Inzwischen gehe ich dreimal wöchentlich mit einer Freundin zum Sport und auch sonst bemühe ich mich um möglich viel Bewegung. Gut empfehlen kann ich auch die Frostagerichte mit Hinweis für Brigittediät geeignet. Sehr lecker und gut sättigend. Also genau das richtige! Haltet durch, ich bin sicher jeder kann es schaffen. Also auf in ein schlankeres 2008!:engel:

Inaktiver User
27.12.2007, 20:13
hallo pupinella, bestellst du die gerichte im internet? sind die auch vegetarisch?

was hast du sonst gemacht außer mehr sport? ich denke das wichtigste ist die verhaltensänderung. das ist genau das was mir so schwer fällt. :knatsch:

Inaktiver User
27.12.2007, 20:16
@any: rauchen aufgegeben und abnehmen? du ärmste :in den arm nehmen: wasn mit sport? kannst du dich aufraffen. ich habe gemerkt, dass es schon deswegen wichtig ist, weil man durch den sport einfach wieder ein körpergefühl bekommt. das hilft.


Liebe Kebmo

das hat nix mit aufraffen zu tun, ich habe eine Athrose und noch einige Probleme mehr mit meinem Knochengerüst, so einfach ist es nicht mit dem Sport, zumindest im Moment nicht, ich kann mich gerade ohne Schmerzmittel so über den Tag bringen, aber das macht mich ziemlich mürbe zur Zeit und die Dauerschmerzen die ich seit drei Wochen habe, heben weder meine Stimmung noch meine Motivation mich mehr zu bewegen.
Sieht so aus, als ob ich einen Schub hätte.:knatsch:

Ich gehe aber eisern mit meinem Hund spazieren, allerding werden die Runden im Moment auch kürzer, meine Gelenke tun mir echt sehr weh und das alles wo ich gerade am renovieren bin.:knatsch:

wenn das alles wieder besser ist, gehe ich wieder ins Sportstudio und bei besseren Wetter fahre ich auch wieder regelmäßig Rad.
Ich muss mal gucken, ob ich nach Jahreswechsel nicht die Möglichkeit finde hier schwimmen zu gehen, soll gut sein für die Gelenke.

Achja, habe es leider nicht ganz geschafft auf Schoki zu verzichten, hier liegt einfach zuviel rum, noch von Weihnachten, aber heute Abend gibt es nix mehr.:smirksmile:

Inaktiver User
27.12.2007, 20:21
oh any, sorry das wußte ich nicht.
gute besserung für dich. :blumengabe: dann drücke ich alle daumen, dass das bald besser wird.

hunde helfen sehr. ich will heute abend auch keine schoki mehr essen. immer wenn ich danach greifen will, muss mein hudn herhalten: knuddeln, spielen hehehe der ist schon ganz fertig :zwinker: :freches grinsen: außerdem habe ich mir viele leckere teesorten besorgt und versuche einen schluck teee zu trinken, wenn mich der süßwahn überkommt. aber heute mittag im kino habe ich auch popcorn gegessen :knatsch: aber ein bißchen was ist ja ok :smile: , darf nur nicht überhand nehmen :knatsch:

Inaktiver User
27.12.2007, 20:33
oh any, sorry das wußte ich nicht.
gute besserung für dich. :blumengabe: dann drücke ich alle daumen, dass das bald besser wird.

hunde helfen sehr. ich will heute abend auch keine schoki mehr essen. immer wenn ich danach greifen will, muss mein hudn herhalten: knuddeln, spielen hehehe der ist schon ganz fertig :zwinker: :freches grinsen: außerdem habe ich mir viele leckere teesorten besorgt und versuche einen schluck teee zu trinken, wenn mich der süßwahn überkommt. aber heute mittag im kino habe ich auch popcorn gegessen :knatsch: aber ein bißchen was ist ja ok :smile: , darf ncut nciht überhand nehmen :knatsch:


Popkorn soll doch ganz in Ordnung sein:smirksmile:

sobald ich wieder fit bin, bewege ich mich auch wieder mehr.:lachen:

Inaktiver User
27.12.2007, 20:38
Popkorn soll doch ganz in Ordnung sein:smirksmile:



puh, denn was ist kino ohne popcorn???? :freches grinsen: :zwinker:

Inaktiver User
28.12.2007, 19:43
so wie ist denn nun der Tag gelaufen, lag wieder Schoki im Weg oder habt ihr euch an eure eigenen Grenzen gehalten.

Frühstück: ein Vollkornbrötchen mit Käse und Pflaumenmus belegt.

Zu Mittag gab es gedünsteten Fisch auf Gemüsebett und eine leichte Zitronensauce, die Kartoffeln sind im Keller geblieben.:freches grinsen:

heute Nachmittag liefen mir ein paar Spekulatius über den Weg und zum Abendbrot gab es ein Stück vom Weihnachtsstollen..............lecker.

Ich weiss, aber ich kann ihn ja nicht wegschmeissen.:zwinker:

aber alles in allen bin ich zufrieden.

Inaktiver User
28.12.2007, 19:49
bin auch zufrieden:
belegtes brötchen, dosensuppe, eine halbe pizza und viel obst...ach ja und ein schokoriegel..habe ich gerade verputzt als du geschrieben hast any :peinlich: ok, ich belass es dabei und les sie wieder weg :freches grinsen:

2 stunden zügigen spaziergang habe ich noch zu verbuchen.

morgen gehts shoppen, dabei verbraucht man auch nen haufen kalorien :fg engel:

Inaktiver User
28.12.2007, 20:00
2 stunden zügigen spaziergang habe ich noch zu verbuchen.

morgen gehts shoppen, dabei verbraucht man auch nen haufen kalorien :fg engel:


tihi, Bewegung war heute echt essig, ich bin von 7:30 bis 18:00 im Büro gesessen und habe gearbeitet, außer einen kleinen Gang zur Bank, hatte ich nicht viel davon.

Nach der Arbeit habe ich meine Baustelle noch besichtigt und meinen Hund abgeholt und nun liege ich Platt auf dem Sofa und google nach Inspiration für meine Wandfarben.:engel:

Inaktiver User
28.12.2007, 20:04
baustelle? wird ein häuschen gebaut?
ich habe meine wohnung in sandfarben..ein leichter beigeton, der zu allem passt und das schlafzimmer ghellblau, damit sich männer drin wohlfühlen :fg engel: hehe :freches grinsen:

du musstest arbeiten? du arme :in den arm nehmen:

Inaktiver User
28.12.2007, 20:10
baustelle? wird ein häuschen gebaut?
ich habe meine wohnung in sandfarben..ein leichter beigeton, der zu allem passt und das schlafzimmer ghellblau, damit sich männer drin wohlfühlen :fg engel: hehe :freches grinsen:

du musstest arbeiten? du arme :in den arm nehmen:

Baustelle, ich renoviere mir ein kleines Häuschen, welches ich dann bald beziehen werde. Im Moment sind die Handwerker dran, aber nächste Woche kann ich mit dem Streichen und einziehen der Holzdecken anfangen.

beige und sandfarben habe ich jetzt auch im Wohnzimmer und ich denke das werde ich auch wieder so halten.
Küche kommt eine Wand Weinrot und den Rest habe ich mich noch nicht festgelegt, könnte ein helles Grün werden, die Kombi gefällt mir.

Gäste und Schlafzimmer weiss ich noch nicht.

Inaktiver User
28.12.2007, 20:17
uhi das klingt gut, ein kleines häuschen, mit garten?

sandfarben finde ich total praktisch. ich kann mich nie zwischen landhaus-stil udn modernes entscheiden. im moment ists mal wieder dunkle holzmöbel.

zu rot passt auch gelb
ich hatte mal so ein hellgrün in meiner alten wohnung im gang. das war auch ganz schön.

Inaktiver User
29.12.2007, 09:32
uhi das klingt gut, ein kleines häuschen, mit garten?

sandfarben finde ich total praktisch. ich kann mich nie zwischen landhaus-stil udn modernes entscheiden. im moment ists mal wieder dunkle holzmöbel.

zu rot passt auch gelb
ich hatte mal so ein hellgrün in meiner alten wohnung im gang. das war auch ganz schön.

Guten Morgen liebe Kebmo:blumengabe:

ja ein kleines Häuschen mit Garten, oben ist eine kleine 2 Zimmerwohnung drin, die habe ich schon vermietet.
Und ich habe unten 2 und 2 halbe Zimmer und einen Wintergarten, ein schönes Grundstück für meinen Hund, was will man mehr und wenn alles klappt ziehe ich Ende Februar ein.



Meine Waage war heute schon ganz nett zu mir und hat tatsächlich weniger angezeigt, auch mit mangelnder Bewegung.

So und nun muss ich was tun, ich bekomme ja morgen lieben Besuch und da möchte ich alles fertig haben.:smile:

Inaktiver User
29.12.2007, 09:42
guten morgen any,

ach das hört sich super an mit dem häuschen. hoffe das klappt alles mit dem renovieren. ich habe eine erdgeschoss-wohnung mit kleinem garten, ca. 10 qm und einen offenen kamin. war für mich auch ein traum. noch dazu nur 1500 m von der arbeit weg. d.h. ich lauf morgens mit hund zur arbeit.

meine waage war auch gnädig..ich dachte ich hätte über 1o kg zugenommen überweihnachten :zwinker: ist nur 1 kilo :freches grinsen: glück gehabt. am 1 weihnachtsfeiertag kam eine freundin vorbei wir haben DVDs geguckt...dabei chips genascht und beim asiaten bestellt..das ist in eine asia-schlacht ausgeartet :freches grinsen: na ja muss auch mal sein, war sooooo legger

so ich warte auf den dhl-fuzzi. habe dvds für silvester bestellt. hoffentlich kommt der bald.

wünsch dir viel spass bei deinen vorbereitungen :blumengabe:

Inaktiver User
29.12.2007, 17:24
... ich kann mich nie zwischen landhaus-stil udn modernes entscheiden. ...

Hey, das kenne ich. Aber ich habe mich vor fast 10 Jahren für mediterranen Landhausstil entschieden. Und die Möbel mag ich immer noch. Habe jetzt zu meinen hellen Pinienmöbeln eine rote Hintergrundwandfarbe. Sieht nach fast 10 Jahren mal wieder etwas anders aus, ist halt zeitlos.
Modern mag ich auch, aber wie lange, ist da immer die Frage.

Mein Crosstrainer ist immer noch nicht da. Ich schätze mal das dauert länger wie befürchtet. Wegen der vielen Feiertage. Aber egal. Im Moment ist mir sowieso noch nicht wirklich nach disziplinvollem Leben. Habe noch bis zum 2. frei und genieße die Tage.
Heute hab ich bis jetzt noch nichts gegessen, aber das liegt auch daran, weil ich bis Mittags geschlafen habe. Gleich mach ich mir einen kalorienbehafteten Brokkoliauflauf mit Käse oben drüber. Die Zeiten sind sowieso bald vorbei und Käse an sich tabu.

Gruß
Cora

Inaktiver User
29.12.2007, 17:31
finde auch, dass man sich an modernen schneller satt sieht. freunde von mir haben das toll kombiniert, mir gelingt das leider nicht. bin froh, wenn di deko dazu passt :zwinker:

ich fange auch noch nicht volle kanne an. ich habe noch urlaub bis 07.01. und wenn ich zu hause bin kann ich nicht eisern sein. aber ich versuche meine gelüste auf gesundes kalorienarmes umzustellen. statt kuchen heute mittag gabs ne reife saftige mango. war sooo legger...weiß gar nicht warum ich immer zum kuchen greife :knatsch:

bin beim einkaufen auch tapfer an den reduzierten weihnachtsartikel vorbeigelaufen :smile:

Inaktiver User
29.12.2007, 17:44
...
bin beim einkaufen auch tapfer an den reduzierten weihnachtsartikel vorbeigelaufen :smile:

Ja? Da wurde ich fast schwach. Ich liebe diese Weihnachtssachen.

Ich sag immer: Der Einkauf ist die halbe Miete in Sachen Abnehmen. Kaufe ich Auflaufkäse, dann kommt der auch weg, finde immer einen Weg den zu verbrauchen.

Wenn ich dann ab 2. Januar so richtig anfange, muss ich mir als Erstes angewöhnen nur noch kalorienarme Lebensmittel zu kaufen. Wenn sich der Geschmackssinn erstmal umgestellt hat, sprich, dass einem ein Apfel auch wieder schmeckt, dann ist das die halbe Miete.
Aber zur Zeit habe ich mich so an fettreiche Sachen gewöhnt, dass mir jetzt ein Apfel überhaupt nicht schmecken würde.
Aber da bin ich guter Hoffnung, hat sonst auch immer recht schnell geklappt.

Inaktiver User
29.12.2007, 17:47
Ich sag immer: Der Einkauf ist die halbe Miete in Sachen Abnehmen.

das stimmt. ich darf den kram einfach nicht zu hause haben. :knatsch:

das schlimme ist auch immer, dass ich während des abnehmens permanent an essen denke, was darf ich was nicht, und dann habe ich immer das gefühl permanent essen zu müssen :knatsch:

Inaktiver User
29.12.2007, 17:53
..
das schlimme ist auch immer, dass ich während des abnehmens permanent an essen denke, was darf ich was nicht, und dann habe ich immer das gefühl permanent essen zu müssen :knatsch:

Genau das ist ja der Punkt, warum man das Abnehmen immer weiter rausschiebt. Da hab ich auch immer richtig Angst vor.
Aber ich sage dir, wenn die ersten Kilos weg sind und die Hose wieder passt, dann gibt das auch einen richtigen Kick. Und dieser Kick ist meistens besser als die Angst vor dem Appetit.
Und genau da will ich wieder hin.
Wenn man sich tolle Klamotten kaufen kann, die dann, wenn man sie an hat auch noch gut aussehen, das gibt einem so unendlich viel.

Grundsätzlich ist das "dünne Gefühl" mit keinem guten Essen aufzuwiegen, finde ich.

Inaktiver User
29.12.2007, 20:57
das stimmt. ich darf den kram einfach nicht zu hause haben. :knatsch:

das schlimme ist auch immer, dass ich während des abnehmens permanent an essen denke, was darf ich was nicht, und dann habe ich immer das gefühl permanent essen zu müssen :knatsch:


das ist fatal, kenne ich auch, ganz schnell abgewöhnen...........essen macht Spass und man soll keinen Frust schieben nur weil man sich satt ißt, das ist der völlig falsche Weg:blumengabe:

Inaktiver User
29.12.2007, 21:00
So mein Tag war gut, keine Schoki, keine Naschsachen.
hatte den ganzen Tag zu tun und kaum Hunger, da ich eh keine Zeit hatte, habe ich heute nur kalt gegessen.
1,5 Brötchen um die Mittagszeit und 1 Btrötchen zum Abend, zum Kaffee einen frischen Berliner.....lecker:lachen: :engel:

naja, ich muss noch ordentlich trinken, das vergesse ich zuweilen ganz, eine Marotte von mir nie genug zu trinken, obwohl es so wichtig ist.

Inaktiver User
29.12.2007, 21:09
seufz, ihr habt recht, gesund und kalorienarm ernähren muss einfach normal werden...es ist wohl nur der anfang.

das shopping heute hat mich auch unglaublich motiviert...was da alles nicht gepasst hat :knatsch:

any, viel spass morgen mit deinem besuch :blumengabe:

Inaktiver User
29.12.2007, 21:16
seufz, ihr habt recht, gesund und kalorienarm ernähren muss einfach normal werden...es ist wohl nur der anfang.

das shopping heute hat mich auch unglaublich motiviert...was da alles nicht gepasst hat :knatsch:

any, viel spass morgen mit deinem besuch :blumengabe:


ich freu mich schon, habe vorhin schon ein scharfes Gulasch angebraten................dazu gibt es einen Dill-Gurken-Salat. yamiyami...................:freches grinsen:

naja, das mit den Klamotten habe ich zuhause, den Schrank voller Klamotten die kneifen:knatsch:

Lacy
29.12.2007, 21:37
Hallo Ihr Lieben,
ist man mal 2 Tag nicht online passiert hier ja richtig viel. Fein da kann man ja immer hoffen, nicht abends an den Kühlschrank zu rennen, sondern immer in die Tasten zu hauen.
Ich fange erst am 2 Januar dann aber verschärft mit Brigitte Diät und laufen erstes Ziel ein mal die Woche laufen... für die ersten vier Wochen... Vielleicht packt es mich ja und ich schaffe noch mehr aber erst mal die Ansprüche klein halten, da ich bestimmt mit den Kochen und Einkaufen für die Diät genug zu tun habe.
liebe Grüße an alle

Inaktiver User
29.12.2007, 21:55
Hallo Ihr Lieben,
ist man mal 2 Tag nicht online passiert hier ja richtig viel. Fein da kann man ja immer hoffen, nicht abends an den Kühlschrank zu rennen, sondern immer in die Tasten zu hauen.
Ich fange erst am 2 Januar dann aber verschärft mit Brigitte Diät und laufen erstes Ziel ein mal die Woche laufen... für die ersten vier Wochen... Vielleicht packt es mich ja und ich schaffe noch mehr aber erst mal die Ansprüche klein halten, da ich bestimmt mit den Kochen und Einkaufen für die Diät genug zu tun habe.
liebe Grüße an alle


Hallo Lacy

ich mache keine Diäten mehr, damit habe ich mir ja erst meinen Stoffwechsel verdorben, ich stelle nur meine Ernährung um und das mache ich ja schon seit ca 4 Jahren, nur im letzten Jahr bin ich so nach und nach wieder in meine alten Essgewohnheiten gerutscht und damit ist jetzt Schluss.

Sonst nehme ich alles wiedre zu, wozu ich drei Jahre gebraucht habe und das will ich nicht.

wieviel möchtest Du abnehmen?

lg

any

mariposa12
30.12.2007, 09:51
Hallo Ihr Lieben, ich mach auch mit. Vor ein paar Wochen habe ich aufgehört mit rauchen und es schmeckt alles viel besser. Und dann noch Weihnachten, Besuch von den Kindern (da fühl ich mich auch gleich viel besser und in Gesellschaft schmeckt auch alles viel besser) und jetzt sind ein paar Kilo zu viel. Ich weiß aber noch nicht wie ich es genau mache. Vielleicht mit Brigitte-Diät?? Und Bewegung und ab und zu alte Kleider anprobieren als Motivation (die passen nämlich nicht mehr und sind so schick!!!!)
mariposa

Inaktiver User
30.12.2007, 10:03
ich mache keine Diäten mehr, damit habe ich mir ja erst meinen Stoffwechsel verdorben, ich stelle nur meine Ernährung um

so gehts mir auch. durch umstellen der ernährung habe ich das zunehmen gestoppt. bei mir ging es 5 jahre lang immer 3-4 kg bergauf. dann habe ich vor 5 jahren meine ernährung umgestellt und seither habe ich das gestoppt und bleibe konstant.
durch stress im job habe ich doch permanent wieder zu fetthaltigem gegriffen und mich weniger bewegt. das versuche ich gerade wieder umzustellen. :knatsch:

und vor einem jahr hat meine ärztin eine schilddrüsenunterfunktion bei mir festgestellt. das war der grund für meine zunahme. na ja und die umstellung des körpers dauert halt auch eine weile. aber ich merke da schon forstschritte. ich kann mehr fett zu mir nehmen, ohne, dass es sich gleich am bauch ablegt.

bei mir ist es mit einer diät nicht getan ich muss mich mein leben lang kalorienbewußt ernähren. umso besser wenn man sich damit arrangieren kann, sich auch bewußt dafür entscheidet sich gesünder zu ernähren. denn gesünder ist ja meist kalorienbewußter. :blumengabe: und obst und gemüse ist ja wirklich lecker, wenn man sich da bewußt wieder darauf einlässt. :smile:

Inaktiver User
02.01.2008, 07:25
so ihr lieben Schneggen, erstmal ein schönes neues Jahr:blumengabe:

und ab heute wird es nun wirklich ernst:smirksmile:

ich bin ganz froh das ich vor Sylvester schon gebremst hatte, über den Jahreswechsel haben wir alle reichlich geschlemmt und das zeigte mir meine Waage heute morgen auch gleich wieder sehr deutlich:knatsch:

ab heute ist also Schluss mit überflüssiger Nascherei und Völlerei:lachen:

ich wünsche euch allen ein glückliches und vor allen leichteres Jahr:in den arm nehmen:

Inaktiver User
02.01.2008, 11:19
auch von mir an alle ein erfolgreiches 2008!

ich habe schon letzte woche deutlich gebremst. an silvester habe ich mir eine große schüssel obstsalat gemacht und daran genascht statt an chips und schoki.
meine waage zeigt konstanz. das ist prima. ja ab heute wirds ernst. habe nur noch schoki da, die mir nicht schmeckt :freches grinsen:

Inaktiver User
02.01.2008, 11:28
auch von mir an alle ein erfolgreiches 2008!

ich habe schon letzte woche deutlich gebremst. an silvester habe ich mir eine große schüssel obstsalat gemacht und daran genascht statt an chips und schoki.
meine waage zeigt konstanz. das ist prima. ja ab heute wirds ernst. habe nur noch schoki da, die mir nicht schmeckt :freches grinsen:


tihi..............meine Naschvorräte sind auch fast aufgebraucht.

Heute gibt es Hühnersuppe.............yam:lachen:

Inaktiver User
02.01.2008, 18:40
tihi..............meine Naschvorräte sind auch fast aufgebraucht.

Heute gibt es Hühnersuppe.............yam:lachen:

Ein schönes neues Jahr wünsch ich euch allen!

Ja, ich war auch nicht mehr einkaufen, alles aufgebraucht. Heute war ich wieder arbeiten und durch die Ablenkung hab ich auch bis jetzt kaum was gegessen. Morgen werde ich einen Einkauf machen und mir nur frisches Gemüse, Instantsuppen für die Arbeit und Obst kaufen.
Heute Abend gibt`s ein Süppchen, da hab ich immer einen guten Vorrat Zuhause. Und für die Arbeit hole ich mir dann diese Aufbrühsuppen. Ich brauche immer was Salziges, eher als Schokolade. Auf Süßes kann ich ganz gut verzichten. Zum Glück. Meine Schwäche sind die kalorienbehafteten deftigen Speisen.

Ich esse jetzt die Tage bis mein Crosstrainer gelieftert wird erstmal sehr wenig und dann stelle ich mir parallel zu meinem Sportpensum einen ausgewogenen Nahrungsplan auf. Also einen Plan eigentlich nicht direkt. Ich esse immer nur das, worauf ich gerade appetit drauf habe, nur fettfrei oder annähernd fettfrei muss es sein. Und natürlich viel weniger als bisher.

Bis denne
Cora

Lacy
02.01.2008, 21:56
so nun wird es ernst Tag eins der Brigitte Diät
Am ersten hatte ich noch Schonfrist und habe nur mal die ganze Nascherei gelassen und bin früh ins Bett gegangen das hat sich auch gleich auf der Waage gezeigt. 63 Kilo. Ich glaube aber die stand heute schief... Naja Morgen bin ich zum Geburtstag eingeladen Mittagessen und Kaffee und Kuchen.. Gott sei dank mache ich mir auch nicht so viel aus süßen Sachen. Aber gar nichts essen ist ja auch nicht nett, wenn man eingeladen wird....
ich bin mit meinem Start sehr zufrieden. Am Freitag kommt noch ne Runde schwimmen dazu. Euch allen fest versprochen...
bis bald

Inaktiver User
03.01.2008, 16:28
einen lieben Gruß,
würde auch gerne mitmachen, muß mich einfach irgendwie zusätzlich motivieren und da ich auch ziemlich zeitgleich mit euch angefangen habe, paßt es ganz gut.

Bin seit 1.1.08 auf Diät und hatte eigentlich schon am 31. angefangen, indem ich in der Silvesternacht gar nichts mehr gegessen habe, sonder nur Champagner getrunken habe ;-),
so um die Umstellung zu erleichtern...
sonst trinke ich nur ganz selten Alkohol..

Tja und jetzt sieht mein Tagesplan folgendermaßen aus:

1. morgens zuckerreduziertes WW-Müsli mit Kefir oder Joghurt und frischem Obst, Kaffee und eine stark verdünnte Grapefruitschorle.

2. Vor dem Mittagessen nehme ich so einen Joghurtdrink, der einen schneller satt werden läßt (hilft bei mir echt, dadurch bekomme ich nicht so schnell wieder Hunger)
Dann: Entweder Unmengen Salat in allen Variationen/oder Gemüse in allen Variationen
und als Beilage was sehr proteinhaltiges (wie Sojabratlinge/weißes Fleisch vom Hühnchen/Steak/ Fisch usw.

Da esse ich mich komplett satt (einmal am Tag muß ich das)

3. Dinnercanceling
also nach dem Mittagessen nichts mehr.
oder wenn es ganz schlimm wird einen Eiweißshake (war aber bisher noch nicht nötig)

Abends ist meine schlimmste Zeit, da bin ich völlig gefährdet, die Kontrolle übers Essen zu verlieren. Und wenn ich anfange etwas zu essen, steigt die Gefahr noch mehr zu essen ungemein.
Da ist es für mich einfacher, gar nichts zu essen!
Deshalb habe ich das so beschlossen...
will das jetzt so 6-9 Monate so machen, muß 20 Kilo abnehmen und leide auch an einer SDunterfunktion, die behandelt wird und wegen der ich die 20 Kilo im letzten Jahr zugenommen hatte, bevor sie entdeckt wurde.
Habe einen fachmännisch erechneten Grundumsatz von 1500 kcal trotz Sport...das ist hart und erfordert wohl lebenslange Disziplin.

Für alle Verbesserungsvorschläge und Tips bin ich dankbar!
Und ich bin diesmal eisern!

Wenn es ab nachmittags ganz hart wird, erlaube ich mir einen Kakao von Dolce gusto, aber dann lieber alles flüssig als irgendwo reinbeißen, dann habe ich schon verloren :(...

liebe Durchhaltungsgrüße...
oh, gerade ist es so schwer......Kakao wo bist du?

Inaktiver User
03.01.2008, 17:42
....
...

Abends ist meine schlimmste Zeit, da bin ich völlig gefährdet, die Kontrolle übers Essen zu verlieren. Und wenn ich anfange etwas zu essen, steigt die Gefahr noch mehr zu essen ungemein.
Da ist es für mich einfacher, gar nichts zu essen!
Deshalb habe ich das so beschlossen...
...

Das ist gar nicht mal verkehrt, frühstücken, sich mittags satt essen und das als wirklich letzte Mahlzeit am Tag sehen. Abends dann noch Sport und die Pfunde fliegen nur so davon.
Aber Mittags hab ich nicht die Zeit mir was richtig Vernünftiges zu zubereiten und dann in Ruhe zu essen. Daher verlagere ich meinen Tagesplan entsprechend auf abends. Man sagt ja, dass die am Abend gegessenen Kalorien höher zählen, glaube auch ganz sicher, dass da was dran ist. Aber ich werde mir abends trotzdem noch was zubereiten. Aber mit wenig Kalorien. Heute zum Beispiel mache ich mir eine Brokkolitütensuppe mit zusätzlich Reis da rein. Ansonsten hab ich heute erst 2 Äpfel gegessen.
Ja ich weiß, dass man tagsüber mehr essen sollte, aber so lange ich das locker durchhalte, ist`s mir völlig egal. Irgendwann kommen bestimmt wieder diese Tage, an denen ich mir morgens diese leckeren belegten Brötchen vom Bäcker holen muss. Aber bis dahin esse ich tagsüber sehr wenig und abends dann lieber noch eine Kleinigkeit in Ruhe.
Mensch, der Crosstrainer wird wohl doch eher viel später geliefert, die Firma hat Weihnachtsurlaub.

Bis denne
Cora

Inaktiver User
03.01.2008, 18:32
hi cora-jane,

ja ist blöd, wenn man mittags nicht genügend Zeit hat, hatte ich auch jahrelang nicht.
Jetzt muß ich meiner Tochter eh immer mittags was kochen und dann variiere ich eben ein bißchen für mich und habe aber auch eine richtige Mahlzeit wie beschrieben.
Und ich war nie ein Frühstücker, weil ich immer abends gut gegessen habe, da hatte ich dann bis mittags keinen Hunger.

Letztes Jahr hatte ich mir eine zeitlang einen privaten fitnesscoach gegönnt, der meinte, wenn man nicht 20 min nach dem Aufstehen was ißt, fährt der Stoffwechsel auf Dauer runter..
Und das mit dem Dinnercanceling stehe ich nur durch, weil ich weiß, morgen darfst du wieder was essen und mittags dich satt essen mit einem ganz leckeren Essen, das versöhnt und vertröstet mich dann...dann halt ich den knurrenden Magen abends schon aus und beruhige ihn mit Tee oder Mineralwasser.

Heute hatte ich mir im Römertopf Chicorre und Karotten gedünstet in einer Sahne-Rinderbrühe. Habe diese 50% fettreduzierte Sahne zum Kochen genommen, die es neuesten gibt.
Dazu Kassler mit Grünkohl (war in einer Fertig-Mikrowellenpackung), das ganze ging ganz fix und hat super lecker geschmeckt. Habe dann deas Kassler klein geschnitten und zusammen mit dem Grünkohl in die Chicorree-Blätter gewickelt...mhmh

Viel Spaß mit der Broccolisuppe-
mache ich für meine Tochter oft selbstgemacht zusammen mit Blumenkohl,
nehme einfach Broccoli- und Blumenkohlröschen, koche sie, etwas von dieser fettreduzierten Sahne und Brühe dazu und verrühre sie mit dem Pürierstab.

Inaktiver User
03.01.2008, 22:10
Hallo Ihr Lieben

heute habe ich keine Energie mehr, was ernsthaftes zu schreiben, aber ich werde mich morgen mal äußern.

nur soviel, essenstechnisch lief es einigermassen, zufrieden bin ich noch nicht, aber es wird schon.:smirksmile:

Inaktiver User
04.01.2008, 07:06
Ich geh nicht mehr auf die Waage, die hat sich gegen mich verschworen :heul:

Guten Morgen ihr Lieben:blumengabe:

heute gibt es bei uns Lachs gebraten zu Mittag :hunger:

aber erstmal Kaffee und später Obst und Quark und dann schaun wir mal. :lachen:

Orange
04.01.2008, 09:56
Hallo Ihr Lieben,

ich schließe Euch mal an.

Ich muß auch dringend abnehmen und habe so ziemlich alles hinter mir, was man an Diäten machen kann. Um im Endeffekt festzustellen, daß man von Diäten eher zunimmt. Zumindest danach. Mit WW habe ich mal ganz gut abgenommen, in einem Jahr 17 kg, in einem halben waren dann aber 20 wieder drauf. :knatsch:

Und mindestens die müssen wieder weg. Mein Hauptziel ist es, mich mehr zu bewegen. Da mein Liebster auch abnehmen muß, raffen wir uns nun drei mal in der Woche auf und walken eine Stunde.

Langfristig soll das in Laufen übergehen aber dazu fehlt noch die Kondition.

Inaktiver User
04.01.2008, 11:07
Konnte jetzt eben erst um 11.00 mein Müsli frühstücken, bin davon echt papsatt.
Werde dann erst nachmittags zu Mittagessen, weiß nur noch nicht was....leider gibts ja in Deutschland nicht so leckeren Fisch zu kaufen, schade!

Inaktiver User
04.01.2008, 11:19
hallo zusammen, auch an die neuankömmlinge :blumengabe:

müsli ist ne gute idee, das hält lange vor.

abends nicht mehr essen, mache ich nicht, denn ich will ja dauerhaft die ernährung umstellen und dauerhaft abends nicht essen :ooooh: das geht nicht. zumal ich vielleicht ein paar wochen durchhalten würde...aber dann, isst man abends wieder und alle pfunde purzeln wieder drauf :knatsch:

ich esse abends meistens leicht: eine suppe oder die gemüsepackungen, die es in der TK-truhe gibt. sind ohne soße und nur leicht gewürzt. da kann man noch kräuter drübergeben oder ein bißchen gemüseprühe. ist sehr legger.

bin auch relativ zufrieden, aber nächste woche gehts richtig los.
bei der arbeit esse ich übrigens mittags den 2min-unclebens reis. ab in die mikrowelle und macht satt bis abends. :smile:

Inaktiver User
05.01.2008, 08:50
na, wie geht es euch so ?
Habe gestern abend um 17.00 doch noch eine kleine Abendmahlzeit zu mir genommen, da ich sonst vor lauter Hunger nichts mehr hätte arbeiten können. War aber eiweißreich, was mir abends am wichtigsten ist.
Ich denke, je früher der Zeitpunkt ist ab wann ich abends nichts mehr esse umso besser.
Vor dem Schlafengehen nehme ich dann noch eine Ampulle L-Carnitin zu mir, damit auch nachts das Fett und nicht die Muskeln abgebaut werden...
tja, jetzt habe ich erstmal meine Tage, blöder Zustand beim Abnehmen..
wenn die rum sind, fange ich mit dem fitnessstudio an. Habe da ein jahr Pause hinter mir und bin noch Mitglied.
Man sagt ja der Wiederaufbau der Muskeln geht viel schneller, wenn man schon mal trainiert war, das hoffe ich mal.
Weil ohne Muskelaufbau funktioniert eben kein Abnehmen auf Dauer, da bin ich sicher.
Was macht ihr noch so alles um euren Fortschritt zu optimieren ?
Hat jemand von euch schon mal so einen Vacuumtrimmer probiert, reduziert das die Cellulite?

Orange
05.01.2008, 19:32
leider gibts ja in Deutschland nicht so leckeren Fisch zu kaufen, schade!


Das kann ich nicht bestätigen. Wo in Deutschland bist Du denn? :smile:

Inaktiver User
05.01.2008, 19:47
im ländlichen Süden.
An der Nord- oder Ostsee mag das sicherlich anders sein!

Hier ist ja nicht gerade viel los...woran liegst ??

Inaktiver User
06.01.2008, 10:19
hallo zusammen, auch an die neuankömmlinge :blumengabe:


Hallo Kebno


ich fange auch ab Montag wieder richtig ein und meinen Knochen geht es etwas besser, ich werde mal wieder in Sportstudio gehen und langsam anfangen, mein Doc hat auch okay gegeben. :smile:


Naja was heisst ich fange Montag an, ich fange ja immer an. :freches grinsen:

aber diesmal bleibe ich dabei, mehr Obst und Gemüse, keine gebundenen Sossen, Abends Salat und andere leichte Speisen.

Und am WE wieder richtig kochen, ich habe nach meiner Trennung und nachdem mein Kind auch noch ausgezogen ist, angefangen Fastfood an den WE zu essen, ich nehme mal an, das sind die Pfunde die ich unnötigerweise zugelegt habe.

Von alleine kommt halt nix so ist es leider:knatsch:

Ach ja und wegen dem Cholersterinwert, sollte ich auch 2 x die Woche Fisch essen. :hunger:

Milchprodukte durch Sojamilchprodukte ersetzen, mal nachlesen was noch gut ist und was ich besser weglassen sollte.


Einen schönen Sonntag allen und denkt dran, wir sind nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere uns haben wollen, wir tun das alles für uns. :blumengabe:

Inaktiver User
06.01.2008, 10:34
guten morgen any,

das hört sich klasse an, guter doc :smile: was machst du denn im fitnessstudio? geräte? kurse? hast du es mal mit yoga probiert. in meinem freundeskreis ist das gerade der renner ... für mich ist es nichts, mir ist das zu langsam, aber viele schwärmen...

ich habe mit gestern wacker geschlagen. meine mum hatte geburtstag, aber wir waren beim griechen, da gibt es nichts für vegetarier, insofern musste ich zum salat greifen :freches grinsen: dafür gabs mittags nen stück geburtstags-kuchen. und viel obst.

heute mittag gibts wieder einen langen spaziergang.

fast food ist wirklich ein problem. :knatsch: aber es gibt ja diese gemüsepacks und auch gedunde TK-sachen. mimimimi ich koche ja gar nicht gerne :knatsch: wobei es kein hexenwerk ist mal ein bißchen gemüse in die pfanne zu werfen :knatsch:

Inaktiver User
06.01.2008, 10:43
guten morgen any,

das hört sich klasse an, guter doc :smile: was machst du denn im fitnessstudio? geräte? kurse? hast du es mal mit yoga probiert. in meinem freundeskreis ist das gerade der renner ... für mich ist es nichts, mir ist das zu langsam, aber viele schwärmen...

ich habe mit gestern wacker geschlagen. meine mum hatte geburtstag, aber wir waren beim griechen, da gibt es nichts für vegetarier, insofern musste ich zum salat greifen :freches grinsen: dafür gabs mittags nen stück geburtstags-kuchen. und viel obst.

heute mittag gibts wieder einen langen spaziergang.

fast food ist wirklich ein problem. :knatsch: aber es gibt ja diese gemüsepacks und auch gedunde TK-sachen. mimimimi ich koche ja gar nicht gerne :knatsch: wobei es kein hexenwerk ist mal ein bißchen gemüse in die pfanne zu werfen :knatsch:

nein Kurse ist nicht so mein Ding, ich fange erstmal mit Ausdauer an, ich denke meine Knie werden nicht viel mitmachen.
Dann ein paar Geräte, alles kann ich nicht machen, hauptsache Rücken und Bauchmuskeln wollen gearbeitet werden.

Ich mach erstmal einen Termin und fang wie ein Anfänger von vorne an.

Ich mag nicht so gerne TK- Gemüse, mach mir lieber frisches Gemüße das geht meist auch schnell und ist doch schmackhafter, ich habe aber auch das Bedürfnis Fleisch zu essen und kann locker auf Kartoffeln und co verzichten.

Ja Fastfood, war entweder Dr. Oetker wobei das nicht das schlimmste ist, die Pizza aus dem Pizzaservice haut wohl mehr rein und was ich halt sehr gerne esse, ist so eine türkische Handpizza gefüllt mir Rohkost, Hähnchenfleisch und Schafskäse.

Nicht das Du jetzt denkts ich sitze jedes WE bei MC Doof.:freches grinsen:

Inaktiver User
06.01.2008, 11:17
Nicht das Du jetzt denkts ich sitze jedes WE bei MC Doof.:freches grinsen:

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
ich habe glücklicherweise keinen in der nähe :freches grinsen: :zwinker:

ja tk-pizza ist sooo einfach oder einfach beim italiener bestellen ... na ja kann man ja weiter machen, nur nicht ganz so oft.

was hälst du eigentlich von dem thai-imbiss-kram? ist ja reis und viel gemüse..aber ich habe irgendwie das gefühl, dass die sauce da auch ziemlich reinhaut :knatsch:

ich habe mir jetzt teure pralinen gekauft. und zelebriere das schoki-essen als was besonders wertvolles. ab und zu mittags gibts eine von diesen leckeren handgemachten pralinen :smile:
die stopfe ich mir mit sicherheit auch nicht alle auf einmal rein, denn sie waren richtig teuer :peinlich: :freches grinsen:

Inaktiver User
06.01.2008, 11:33
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
ich habe glücklicherweise keinen in der nähe :freches grinsen: :zwinker:

ja tk-pizza ist sooo einfach oder einfach beim italiener bestellen ... na ja kann man ja weiter machen, nur nicht ganz so oft.

was hälst du eigentlich von dem thai-imbiss-kram? ist ja reis und viel gemüse..aber ich habe irgendwie das gefühl, dass die sauce da auch ziemlich reinhaut :knatsch:

ich habe mir jetzt teure pralinen gekauft. und zelebriere das schoki-essen als was besonders wertvolles. ab und zu mittags gibts eine von diesen leckeren handgemachten pralinen :smile:
die stopfe ich mir mit sicherheit auch nicht alle auf einmal rein, denn sie waren richtig teuer :peinlich: :freches grinsen:

sehr schlau, der Plan mit den Pralinen und wir wollen ja nicht auf all die leckerein ganz verzichten. :in den arm nehmen:

hm, bei uns gibt es solche Thai Inbissstände nicht, aber ich denke mal das die Sossen voll mit Glutamaten,also eigentlich ungesund ist, ich esse allerdings auch gerne Ente beim Chinesen, aber eben nur alles paar Monate mal, das geht so wie die Pizza immer mal.

Inaktiver User
06.01.2008, 12:47
hm, bei uns gibt es solche Thai Inbissstände nicht, aber ich denke mal das die Sossen voll mit Glutamaten,also eigentlich ungesund ist, ich esse allerdings auch gerne Ente beim Chinesen, aber eben nur alles paar Monate mal, das geht so wie die Pizza immer mal.

das befürchte ich auch :knatsch:
nun gut, es geht kein weg am selbst kochen vorbei...noch gibt es einen kampf zwischen engelchen und teufelchen in meinem kopf..der teufel wird schwächer :zwinker: :freches grinsen:

Inaktiver User
07.01.2008, 11:03
so nachdem ich also gestern lecker für mich gekocht habe und meine Waage heute morgen schon nicht mehr ganz so grimmig dreinschaute, starte ich den Tag heute mal mit Obst.

Hochmotiviert werde ich mich heute von Obst und Gemüse ernähren, mal ganz auf Fleisch verzichten und keine unnötigen Kalorien in mich reinfuttern................viel trinken und die Woche kann kommen.

Brauchen wir eigentlich noch einen Schlachtruf? :zwinker: :freches grinsen:

kuschl
07.01.2008, 12:01
Hallo ihr scheint echt ne lustige Truppe zu sein. Darf ich mich anschließen?
Ich muß unbedingt das Hüftgold los werden und allein klappt das nicht. Hab jetzt gerade einen Termin für`s Probetraining im Fitnessstudio ausgemacht weil allein mach ich zu Hause nix.

Lg kuschl

Inaktiver User
07.01.2008, 14:30
ich heiß dich mal willkommen kuschl,

war heute auch nach langer Pause wieder im Fitness-studio.
Für den Anfang:
8 min. Stepper
6 min. Rudergerät
40 min. Geräte
dann war ich am Ende,

tja, ich hoffe das wird besser
man sieht sich dort gnadenlosen ständig in den Spiegeln, die dort rumhängen....

heute mittag: selbstgemachtes Kohlrabi-Karottengemüse und äußerst fettarm zubereitetes Kalbsschnitzel und Schupfnudeln, lowcarb Riegel

und heute abend: Quark mit zusätzlichem Eiweißpulver,
ich kriege immer ganz heftigen Hunger, wenn ich wieder mit Muskelaufbau anfange, da MUß ich dann abends was essen.

Und Tee, Tee, Tee (Kräutertees)

Orange
07.01.2008, 15:34
Ich versuche zu mehr Bewegung mehr Gemüse und Fisch zu essen. Heute abend gibts Tunfischfilets (habe ich noch nie gemacht. Muß man die einfach braten?) und frisches Gemüse, das ich einfach anbrate.

Mal sehen, ob wir auch ohne Kartoffeln oder Reis dazu satt werden :zwinker:

Inaktiver User
08.01.2008, 06:50
Hallo ihr scheint echt ne lustige Truppe zu sein. Darf ich mich anschließen?
Ich muß unbedingt das Hüftgold los werden und allein klappt das nicht. Hab jetzt gerade einen Termin für`s Probetraining im Fitnessstudio ausgemacht weil allein mach ich zu Hause nix.

Lg kuschl


Hallo Kuschel:blumengabe:

ich bin absoluter Bewegungslegastheniker und beruflich im Moment auch noch sehr eingespannt, was ich aber nicht unbedingt schlimm finde, wenn es als Ausrede zu sportlichen Aktivitäten dient:freches grinsen:

herzlich willkommen. :blumengabe:

Inaktiver User
08.01.2008, 06:53
das befürchte ich auch :knatsch:
nun gut, es geht kein weg am selbst kochen vorbei...noch gibt es einen kampf zwischen engelchen und teufelchen in meinem kopf..der teufel wird schwächer :zwinker: :freches grinsen:


guten Morgen Kebmo:blumengabe:

gestern hat das Engelchen gesiegt, mal sehen wie der Ringkampf heute ausgeht.:smirksmile:

Heute Mittag gibt es selbstgemachten Kartoffelsalat und ich kann unserer Köchin so schwer wiederstehen, die kocht zu gut. :hunger:

na schaun wir mal, dann wird eben am Abendbrot gespart. :lachen:


und brauchen wir nun einen Schlachtruf? :zwinker:

Inaktiver User
08.01.2008, 06:55
war heute auch nach langer Pause wieder im Fitness-studio.
Für den Anfang:
8 min. Stepper
6 min. Rudergerät
40 min. Geräte
dann war ich am Ende,



ich finde das doch eine beachtliche Leistung:blumengabe:


übrigens lehne ich meine Ernährung auch an lowcarb an und habe damit in den letzten Jahren schon gute Erfolge gehabt, vor allen ist das Gewicht auch unten geblieben, bis die alten Gewohnheiten wieder durchbrachen:knatsch:

Inaktiver User
08.01.2008, 06:57
Ich versuche zu mehr Bewegung mehr Gemüse und Fisch zu essen. Heute abend gibts Tunfischfilets (habe ich noch nie gemacht. Muß man die einfach braten?) und frisches Gemüse, das ich einfach anbrate.

Mal sehen, ob wir auch ohne Kartoffeln oder Reis dazu satt werden :zwinker:


Erzähl, wie hat der Thunfisch geschmeckt, ich hätte ihn auch nur gut gewürzt natur gebraten, dazu Salat, mit einem würzigen Dressing.

kuschl
08.01.2008, 08:17
Guten Morgen,

tja das Probetraining wurde jetzt erst mal auf den 18. verschoben
aber nicht von mir sondern vom Studio aus. Hab mich gestern aber relativ gut gehalten. Frühstück: Müsli mit Apfel, Mittag: Gemüsereis mit Hähnchenschenkel OHNE Haut Nachmittag Leider ein Stück Diabetiker Torte( mußte in der Arbeit mit den Senioren Geb. feiern) am Abend gags dann noch Spiegelei mit Paprika.
Was meint ihr ? Sehr schlimm???

Aber heut wird nicht gesündigt auch wenn meine Freundin zum Kaffee trinken kommt! ICH HALTE DURCH!!!:zwinker:

Wie liefs bei euch so?

Muß jetzt zu meinen lieben Senioren und wünsche euch einen
schönen Tag und STARK bleiben Mädels:blumengabe:

Scorpiongirl
08.01.2008, 08:44
habe gerade diesen strang gefunden :lachen:

möchte auch gern 15kg abnehmen, 10 kg müssen es unbedingt werden, ansonsten passen mir meine sommersachen nicht :knatsch:
ich gehe es aber langsam an, werde meine ernährung umstellen, also weniger fett und zucker. weihnachten gab es keinen bunten teller - darauf bin ich ganz stol. auf die weihnachtsgans habe ich allerdigs nicht verzichtet. :freches grinsen:

ein handicap bei der ganzen abnehmerei habe ich allerdings, ich bin schon mein leben lang sportlegastheniker und das aus leidenschaft :freches grinsen:

Inaktiver User
08.01.2008, 08:51
habe gerade diesen strang gefunden :lachen:

möchte auch gern 15kg abnehmen, 10 kg müssen es unbedingt werden, ansonsten passen mir meine sommersachen nicht :knatsch:
ich gehe es aber langsam an, werde meine ernährung umstellen, also weniger fett und zucker. weihnachten gab es keinen bunten teller - darauf bin ich ganz stol. auf die weihnachtsgans habe ich allerdigs nicht verzichtet. :freches grinsen:

ein handicap bei der ganzen abnehmerei habe ich allerdings, ich bin schon mein leben lang sportlegastheniker und das aus leidenschaft :freches grinsen:


dann haben wir das gleiche Handicap:lachen:

und das Ziel ist auch gleich.:knatsch:

willkommen im Club:in den arm nehmen: :kuss:

Inaktiver User
08.01.2008, 08:56
ein handicap bei der ganzen abnehmerei habe ich allerdings, ich bin schon mein leben lang sportlegastheniker und das aus leidenschaft :freches grinsen:

Und ich sage immer: Sport ist Mord!:freches grinsen:

Ich bin dabei!:blumengabe:
Also, hier beim Motivieren, nicht beim Sporten!:smile:

Inaktiver User
08.01.2008, 08:57
Und ich sage immer: Sport ist Mord!:freches grinsen:

Ich bin dabei!:blumengabe:
Also, hier beim Motivieren, nicht beim Sporten!:smile:


dann willkommen:blumengabe:

:smile:

Inaktiver User
08.01.2008, 09:45
Guten Morgen an alle Motivierten!!
und an alle Neuen !!

Habe gestern tapfer durchgehalten und abneds nur noch meinen Quark mit Eiweißpulver geschleckert.

Heute morgen spüre ich meine Muskeln, dieses Gerätetraining setzt immer sofort etwas in Gang.
Jetzt war ich erstmal schwimmen (habe netterweise ein Schwimmbad im Haus), danach mein Müsli:
geriebener Apfel mit Joghurt, Eiweißpulver und WW Müsli.

Heute Mittag gibts Putenunterschenkel ohne Haut, Kohlrabi-Erbsen-Möhren, danach mein lowcarb-Riegel als Nachtisch.

Abends wieder Quark mit Eiweißpulver.

Muß mit dem Sport dann wohl erstmal Pause machen, da ich jetzt endlich tatsächlich meine Tage bekomme, hatte sich wohl durch das weniger Essen erstmal verschoben (wie stark da gleich der Körper reagiert).

Also Durchhalten ist angesagt!!!
Je mehr frau schafft, desto mehr wächst die Motivation weiter durchzuhalten.

Finde es anregend eure "Menupläne" zu lesen. Da bekommt man neue Ideen, was man Essen könnte.
Also her mit euren Rezepten!!

Inaktiver User
08.01.2008, 10:42
guten Morgen Kebmo:blumengabe:

gestern hat das Engelchen gesiegt, mal sehen wie der Ringkampf heute ausgeht.:smirksmile:

und brauchen wir nun einen Schlachtruf? :zwinker:

guten morgen an alle

bei mir hat auch der engel gewonnen gestern. es ist einfacher, wenn man arbeiten geht. :smile:

heute mittag muss ich nach stuttgart. und spät abends zurück. dann gibts wohl was auf der raststätte. ich schwöre dass ich zum salat greifen werde :engel:


also ich bin für einen schlachtruf :fg engel:

Inaktiver User
08.01.2008, 11:08
also ich bin für einen schlachtruf :fg engel:

Au fein!
Gute Idee!!!:smile:

Inaktiver User
08.01.2008, 11:17
Au fein!
Gute Idee!!!:smile:

hehehe
naja leider gehöre ich nicht zur kreativ-abteilung :knatsch:

Orange
08.01.2008, 12:12
Erzähl, wie hat der Thunfisch geschmeckt, ich hätte ihn auch nur gut gewürzt natur gebraten, dazu Salat, mit einem würzigen Dressing.

Er war tatsächlich total lecker und sättigend. Ich habe ihn gut gewürzt und gebraten.

Dazu gab es gebratene Paprika und Zucchini. Meine Sorge, daß man ohne Reis, Kartoffeln oder Nudeln nicht satt wird war völlig unberechtigt.

Gerade habe ich Victoriabarsch-Filets, Brokkoli und Paprika gekauft. Möhren habe ich noch hier.

Also, same procedure as yesterday. :freches grinsen:

Inaktiver User
08.01.2008, 12:15
Er war tatsächlich total lecker und sättigend. Ich habe ihn gut gewürzt und gebraten.

Dazu gab es gebratene Paprika und Zucchini. Meine Sorge, daß man ohne Reis, Kartoffeln oder Nudeln nicht satt wird war völlig unberechtigt.

Gerade habe ich Victoriabarsch-Filets, Brokkoli und Paprika gekauft. Möhren habe ich noch hier.

Also, same procedure as yesterday. :freches grinsen:


lecker das war der einzige Fisch den ich meinen Kinder früher immer anbieten konnte, eine Fischpfanne aus den Zutaten die Du gerade aufgezählt hast, dazu etwas Reis....................oberlecker.








ich habe Hunger :hunger::knatsch:

Inaktiver User
09.01.2008, 08:18
hehehe
naja leider gehöre ich nicht zur kreativ-abteilung :knatsch:


wenn das so weiter geht, dann wird mein Schlachtruf :ich habe Hunger: :hunger: :knatsch: :freches grinsen:

Guten Morgen ihr motivierten und Schneggen,

mit Schnegge, kann ich mich auch selber ansprechen...........:smirksmile:

gibt es das? ich muss unbedingt an was anderes denken, ich denke immer nur ans Essen und habe ständig Hunger, das ist ja zum Mäuse melken.

also seit ich heute aufgestanden bin, meine ich. :ooooh:

Heute gibt es bei uns Hühnerfrikasee mit Reis und ich hol mir jetzt einen Aktivia-Yoghurt, besser ist das.

Einen guten Start in den neuen Tag wünsche ich euch allen und durchhalten Mädels, wir tun es für uns.:liebe:

kuschl
09.01.2008, 08:24
Ich mag leider keinen Fisch.Aber ich hab gestern Mittag als meine Freundin da war für sie und die Kids Pfannkuchen gemacht und ich hab den Rest vom Reis gegessen.Hab auch so den ganzen Tag wiederstehen können nur als wir von nem langen Spaziergang zurück waren hab ich heißen Kaba für alle gemacht und da gönnte ich mir ne halbe Tasse. Aber das ist schon O.k. will ja nicht auf alles verzichten.
Meine Waage war heute morgen sehr freundlich zu mir:
6.1. 65,8
9.1. 64,4 :smile:
dabei laß ich "nur" das zwischen durch essen und die unmengen von Süßem weg.Ich hoffe ich kann das ne weile durchziehen weil im Sommer möcht ich schon wieder meine schönen Sachen rausholen können.

Genug für jetzt !
Euch viel Spass heute:ahoi:

Orange
09.01.2008, 08:36
Hallo Ihr Lieben,

mein Fisch war gestern wieder ganz lecker, ich war wieder ganz begeistert, wie satt Fisch und Gemüse machen. :freches grinsen:

Abgenommen habe ich leider dieses Jahr noch nicht, aber ich hoffe, das große Purzeln geht bald los.

Was macht Ihr, wenn Ihr zwischendurch Hunger habt? Meine Mutter sagt immer, iß einen Apfel. Aber ich müßte wahrscheinlich fünf Äpfel essen, bis ich wieder satt bin. :wie?:

Geht es Euch auch so? Obst ist total lecker, esse ich gerne und oft. Aber satt werde ich davon nicht. :knatsch:

Inaktiver User
09.01.2008, 08:40
Hallo Ihr Lieben,

mein Fisch war gestern wieder ganz lecker, ich war wieder ganz begeistert, wie satt Fisch und Gemüse machen. :freches grinsen:

Abgenommen habe ich leider dieses Jahr noch nicht, aber ich hoffe, das große Purzeln geht bald los.

Was macht Ihr, wenn Ihr zwischendurch Hunger habt? Meine Mutter sagt immer, iß einen Apfel. Aber ich müßte wahrscheinlich fünf Äpfel essen, bis ich wieder satt bin. :wie?:

Geht es Euch auch so? Obst ist total lecker, esse ich gerne und oft. Aber satt werde ich davon nicht. :knatsch:


Guten Morgen

ich kau dann lieber an einer Möhre, aber ich lese gerade das Apfel dazu beiträgt das der Cholersterinspiegel sinkt. :smile:


Der Apfel besteht zu 85 Prozent aus Wasser und wird mit nur 70kcal pro Stück zum "leichten" Essvergnügen. Vor allem durch seine beachtlichen Mengen an Kalium, Eisen, Folsäure und Vitamin C trägt er zur optimalen Nährstoffversorgung unseres Körpers bei.

Den erfrischenden Geschmack verdankt der Apfel den im Fruchtfleisch enthaltenen Fruchtsäuren. Sie wirken verdauungsfördernd, appetitanregend, bakterizid und unterstützen die Wirkung der Aromastoffe. Die in der Apfelschale reichlich enthaltenen Pektine und Cellulose fördern das Wohlbefinden auf mehrfache Weise. Sie wirken sich positiv auf die Darmtätigkeit aus und beugen Verstopfungen vor. Die enthaltenen Ballaststoffe sind natürliche Quellstoffe und binden im Darm Schadstoffe (Blei) und Stoffwechselprodukte (Gallensäuren) und können so rasch aus dem Körper eliminiert werden. Apfelpektine können außerdem zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen.


Quelle (http://www.avos.at/start.htm?gesundetipps/apfel.htm)

Orange
09.01.2008, 08:45
Hallo engel007,

vielen Dank für die Info :blumengabe: . Bei dem Wasseranteil muß ich mich also nicht wundern. Aber daß Äpfel appetitanregend sind :ooooh: wußte ich nicht. Genau das will ich ja nicht.

Vielleicht sollte ich dann auch lieber Möhren oder Bananen essen. :zwinker:

Inaktiver User
09.01.2008, 09:00
Das mit den Äpfeln scheint zu stimmen.
Wenn ich einen Apfel gegessen habe, dann habe ich hinterher immer Lust auf was Süßes.:knatsch:
Um dann nicht zu naschen, trinke ich dann immer einen Kaffee mit ein wenig Süßstoff, das ist dann für mich wie naschen.

Inaktiver User
09.01.2008, 09:02
Hallo engel007,

vielen Dank für die Info :blumengabe: . Bei dem Wasseranteil muß ich mich also nicht wundern. Aber daß Äpfel appetitanregend sind :ooooh: wußte ich nicht. Genau das will ich ja nicht.

Vielleicht sollte ich dann auch lieber Möhren oder Bananen essen. :zwinker:


Bitteschön liebe Orange:blumengabe:

Inaktiver User
09.01.2008, 09:04
Das mit den Äpfeln scheint zu stimmen.
Wenn ich einen Apfel gegessen habe, dann habe ich hinterher immer Lust auf was Süßes.:knatsch:
Um dann nicht zu naschen, trinke ich dann immer einen Kaffee mit ein wenig Süßstoff, das ist dann für mich wie naschen.


Guten Morgen liebe Baby- blue :blumengabe:

nächste Diätfalle

Süßstoffe machen Hunger auf mehr Süßes und sind zudem höchst ungesund, dann kannst lieber einen Apfel mehr essen, der ist wenigstens Gesund und der Körper bekommt Fruchtzucker den er echt verarbeiten kann.

:blumengabe:

Inaktiver User
09.01.2008, 09:49
Guten Morgen liebe Baby- blue :blumengabe:

nächste Diätfalle

Süßstoffe machen Hunger auf mehr Süßes und sind zudem höchst ungesund, dann kannst lieber einen Apfel mehr essen, der ist wenigstens Gesund und der Körper bekommt Fruchtzucker den er echt verarbeiten kann.

:blumengabe:

'ist ja blöd.:knatsch:

Normalerweise würde ich nach einem Apfel zum Snickers greifen,
zwei Äpfel = zwei Snickers, wenn ich keinen süßen Kaffee hinterhertrinken kann.:knatsch: :knatsch:
Ehrlicherweise trinke ich einen Becher Kaffee mit drei Sückchen Süßstoff und zwei Stückchen Würfelzucker.:peinlich:

Scorpiongirl
09.01.2008, 09:52
'ist ja blöd.:knatsch:

Normalerweise würde ich nach einem Apfel zum Snickers greifen,
zwei Äpfel = zwei Snickers, wenn ich keinen süßen Kaffee hinterhertrinken kann.:knatsch: :knatsch:
Ehrlicherweise trinke ich einen Becher Kaffee mit drei Sückchen Süßstoff und zwei Stückchen Würfelzucker.:peinlich:


:ooooh: ...das ist ja zucker mit kaffee :smirksmile:

Orange
09.01.2008, 09:56
Ich benutze zum Süßen meistens Fruchtzucker. Ich habe mal gelesen, der ist ein "Nicht-Dickmacher", weil der Körper ihn besser verarbeiten kann.

In Joghurts oder Quarks rühre ich auch gerne mal Agaven-Sirup. Soll angeblich auch besser verträglich sein. :smile:

Nur so als Tipp, um von den Unmengen weißen Zuckers wegzukommen. :freches grinsen:

Inaktiver User
09.01.2008, 10:01
'ist ja blöd.:knatsch:

Normalerweise würde ich nach einem Apfel zum Snickers greifen,
zwei Äpfel = zwei Snickers, wenn ich keinen süßen Kaffee hinterhertrinken kann.:knatsch: :knatsch:
Ehrlicherweise trinke ich einen Becher Kaffee mit drei Sückchen Süßstoff und zwei Stückchen Würfelzucker.:peinlich:


hm..........dann musst du Dich umstellen, einen Apfel kein Snickers.:blumengabe:

Kaffee Schwarz oder nur mit Zucker, der Süßstoff ist völlig überflüssig, Dein Kaffee ist ja schon süß.

Lies mal hier (http://www.br-online.de/umwelt-gesundheit/sprechstunde/200203/st20020326.shtml)

Übrigens wird Süßstoff auch in der Schweinemast eingesetzt.

Inaktiver User
09.01.2008, 10:03
Und hier nochmal mehr zum Thema Zucker und Heißhunger:blumengabe:


Heißhungeranfälle - was steckt dahinter?

Heißhungeranfälle können körperliche und seelische Ursachen haben:

Körperliche Ursachen für den Heißhunger

- Sie greifen häufig zu Fruchtsäften und Produkten, die Süßstoff enthalten. Dann kann es sein, dass Ihre Heißhungerattacken dadurch verursacht werden. In der Schweinemast wird Süßstoff eingesetzt. Warum? Weil die Schweine davon zunehmen! Wie kommt das?

Bei Mensch und Tier wird der Blutzuckerspiegel durch das Insulin reguliert. Bei Zuckerzufuhr wird die Insulinproduktion angeregt. Wenn wir Süßstoff zu uns nehmen, denkt der Körper aufgrund der Süße im Mund, er bekäme Zucker, merkt dann aber im Magen, dass er getäuscht wurde und nur leere Kalorien bekommen hat. So veranlasst er sofort, dass Glykagon ausgeschüttet wird, welches den Blutzuckerspiegel unter sein normales Niveau absacken lässt. Die Folge: Unterzuckerung und ein nagendes Hungergefühl, weil ein abfallender Blutzuckerspiegel für das Gehirn das Signal ist, dass Nahrung benötigt wird. Unser Körper reagiert völlig konfus und falsch, weil es einen künstlichen Süßstoff in der Natur nicht gibt.

- Sie ernähren sich überwiegend mit industriell hergestellten (im Gegensatz zu naturbelassenen) Produkten aus Weißmehl, mit Nudeln, Schokoriegeln, Pralinen, Keksen, poliertem Reis, etc., nehmen also zu viele Kohlenhydrate zu sich.

Kohlenhydrate sind eigentlich nichts anderes als Zucker. Durch sie schnellt Ihr Blutzuckerspiegel in die Höhe und die Bauchspeicheldrüse schüttet Insulin aus. Der Blutzuckerspiegel sinkt daraufhin schnell und der Körper reagiert mit Heißhunger und Unterzuckerung.

- Sie essen häufig Schokolade, wenn Sie hungrig sind. Dann steigt auch das Verlangen nach Schokolade.

Es gibt nämlich Hinweise, dass das Verlangen nach denjenigen Lebensmitteln steigt, die häufig konsumiert werden, wenn man hungrig ist.

- Sie essen den ganzen Tag nichts oder viel zu wenig und Ihr Körper beschwert sich gegen Abend vehement darüber mit Heißhungerattacken. Meist treten dabei die Heißhungerattacken zum gleichen Zeitpunkt auf.

- Sie sind eine Frau und befinden sich in der zweiten Zyklushälfte. Möglicherweise fühlen Sie sich in dieser Zeit reizbarer, müde und ausgelaugt. Sie haben Verlangen nach Süßem und Fettem. Dies hat den tieferen Sinn, dass Zucker nämlich den Serotoninspiegel, Fett den Endorphinspiegel ansteigen läßt. Serotonin und Endorphine wirken stimmungsaufhellend. Das heißt durch das Essen von Süßem können Sie Ihre Stimmung verbessern.

- Sie nehmen die Pille und reagieren mit Heißhunger nach Süßem in der zweiten Zyklushälfte.

- Sie trinken zu wenig und verwechseln Ihren Heißhunger mit Durst.


Was Sie bei körperlich bedingten Heißhungeranfällen tun können:

- Essen Sie regelmäßig. Lassen Sie keine Mahlzeiten ausfallen. Wenn Sie leichten körperlichen Hunger verspüren, legen Sie eine Zwischenmahlzeit ein und essen Sie eine Kleinigkeit wie Bananen, Äpfel, Naturjoghurt, Trockenfrüchte, Quark oder Nüsse.
- Wenn Sie gelegentlich(!) Heißhungerattacken nach etwas Süßem haben - vorrangig nach Schokolade, geben Sie nach. Nehmen Sie ein kleines Stück Schokolade und essen dieses wirklich genüsslich, d.h. lassen Sie es langsam im Mund zergehen. Dann schauen Sie sich den Rest der Schokolade an und fragen sich, wie es sich anfühlen würde, noch ein Stück zu essen. Würden Sie das zweite Stück noch genauso genießen, wie das erste? Wenn ja, dann essen Sie auch dieses langsam und genüsslich. Sie werden die Erfahrung machen, dass Sie oftmals nach dem ersten Stück keinen Genuss mehr an einem weiteren haben werden. Essen Sie vorwiegend hochwertige Schokolade mit einem Kakaoanteil (Bitterschokolade) von mindestens 65 Prozent! Die ist teurer, befriedigt aber mehr, und Sie essen deshalb weniger davon.
- Trinken Sie ein oder zwei Gläser Mineralwasser, ehe Sie essen. Dann ist das Hungergefühl nicht mehr so nagend. Trinken Sie generell regelmäßig 2-3 l Mineralwasser oder Kräutertee am Tag.
- Verzichten Sie auf Light-Produkte. Sie sind teuer, schmecken nicht und betrügen Ihren Körper.


Seelische Ursachen für Heißhungerattacken

- Sie verbieten sich aus gesundheitlichen oder diätischen Gründen bestimmte Nahrungsmittel mit Zucker und raffinierten Kohlenhydraten. Das Resultat ist Süßhunger.
Wenn wir uns bestimmte Nahrungsmittel verbieten, dann üben diese nach und nach einen immer größeren Reiz aus und das Verlangen nach ihnen wird immer stärker.

Claudia beschreibt das so:
"Wenn ich mich eisern zusammennehme und es ein paar Tage wirklich durchhalte, kommt leider immer plötzlich ein Tag oder Abend, der ohne ersichtlichen Grund plötzlich in einen Fressanfall ausartet. Und wenn ich eh schon viel zu viel gegessen habe, kommt dieses "Ist-ja-eh-schon-alles-wurscht-Gefühl" und ich esse erst recht noch weiter".

Sabrina beschreibt das so:
"Den ganzen Tag ging´s gut ... und dann abends um 10 Uhr hat es mich wieder mal gepackt: Haribo Colorado (fast die ganze Tüte!), 2 Daim (könnt sterben für das Zeug) und noch 'ne halbe Tafel Milka! Was ist bloß los?? Jetzt hab ich mich monatelang so gut im Griff gehabt, hab vernünftig gegessen und auch gut abgenommen und jetzt auf einmal geht es nicht mehr? Fühl mich so richtig besch...!"

- Sie haben sich angewöhnt, in Stresssituationen, wenn es Ihnen seelisch schlecht geht, wenn Sie angespannt, ärgerlich, traurig oder einsam sind, zu essen. Der Körper reagiert dann genau bei diesen negativen Gefühlen mit dem ihm antrainierten seelischem Verlangen. Sie essen dann so lange, bis Sie sich besser fühlen bzw. Ihre negativen Gefühle nicht mehr spüren.

- Sie lassen sich durch Werbeplakate, Gerüche, essende Menschen oder die Imbissbude am Eck "inspirieren".

- Sie beschäftigen sich den Tag über mit Essen und machen sich lustvolle Phantasien zu Ihren Lieblingsspeisen.

Quelle (http://www.palverlag.de/heisshungeranfaelle.html)

© 2004-2008 PAL Verlagsgesellschaft - Heißhungeranfälle

Scorpiongirl
09.01.2008, 10:06
Und hier nochmal mehr zum Thema Zucker und Heißhunger:blumengabe:

du bist ja heute wirklich als 007 unterwegs :smirksmile:

danke für die info :blumengabe:

Inaktiver User
09.01.2008, 10:08
guten morgen zusammen

ich trinke meinen kaffee mit ein stück zucker. bin auch weg vom süßstoff. habe früher gerne light getränke getrunken aber die haben wirklich mehr hunger gemacht :knatsch: eine kollegin erzählte mir auch, dass süßstoff zur schweinemast verwendet wird, damit die tiere mehr essen :knatsch:

ansonsten weiter stillstand auf der waage und weiterhin keine schoki im haus :smile:

Inaktiver User
09.01.2008, 10:26
Übrigens wird Süßstoff auch in der Schweinemast eingesetzt.

Ja, das wusste ich schon.:blumengabe:

Viel schlimmer wäre aber die Vorstellung, dass Süßstoff Krebs erzeugen kann. Ich weiß aber nicht, ob diese These noch so stimmt.:wie?:

Inaktiver User
09.01.2008, 19:47
guten Abend zusammen,
ihr seid ja alle tapfer...

diese Info mit dem Süßstoff zur Schweinemast kannte ich noch nicht, danke!!
Also das was ich weiß, ist, daß Banane auch sehr schlecht sein soll, vorallem sehr reife, da sei dermaßen viel Fruchtzucker drin, daß es auch völlig den Insulinspiegel puscht.
Aber ich finde es dennoch viel gesünder süßes Obst zu essen als was richtiges Süßes...
und wenn man sich alles verbietet, dann darf man schließlich nur noch Hungern oder Rohkost knabbern und dann ist man wahrscheinlich wieder zu einseitig ernährt...da beißt sich schon ständig die Katze in den Schwanz.


Also gestern nachmittag hatte ich eine extreme Süßigkeiten-haben-wollen-Attacke.
War im Supermarkt, hätte beinahe Gummibärchen gekauft, bin echt dreimal von der Kasse hin und zurück, wie so ein Tiger im Käfig.......und...entschied mich stattdessen eine Ananas und natreen Obst zu kaufen.
Zuhause habe ich die Ananas und die anderen Früchte in mich reingeschoben, weil ich dachte, ich packs sonst nicht...
und was soll ich sagen, danach wars wirklich gut und rum meine Attacke.
Also diese Ananas hat mir echt geholfen..

Kriege jetzt auch permanent Hunger, so wie jetzt und das 20 min NACH dem Abendessen (Fisch pur ohne Beilagen), aber war wohl nicht genug.

Heute mittag: Kalbsleber und Wirsingkohl, sicherlich Geschmackssache, aber ich liebe sowas, hatte mich sattgegessen damit.
Frühstück: Ananas

und jetzt habe mich mal noch einen halben Liter Tee gemacht, um den Hunger besser zu ertragen...

habe auch nicht das Gefühl, daß ich schon abgenommen habe, ist schon frustrierend, aber irgendwann muß sich ja was tun!

Inaktiver User
10.01.2008, 07:22
Guten Morgen ihr lieben Schneggen:in den arm nehmen:


ich glaube meine Waage ist kaputt:grmpf: oder mein Körper ist so geizig das der nicht ein Gramm hergeben will, himmelnochmal, das ist jetzt aber ziemlich unfähr, ich hätte doch wenigstens gern das eine oder andere Grämmchen verloren bis zu meinem Date:knatsch: :pc kaputt: :heul:

aber mich kriegst du nicht klein, jetzt erst recht, das haste jetzt davon, ich halte mich an meine gesunde Ernährung, wenn Du nicht willst, bitteschön, ich habe doch den dickeren Kopf und wenn Du so doof bist, dann gibt es heute Abend beim Griechen eben nur Salat.
Kein Fleisch, so! hättest ja jetzt echt mal ein bisschen weniger Wiegen können, aber nä................alles festhalten, na dann :aetsch: nur Salat heute Abend basta!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




nimmt mich nicht so ernst Mädels, ich trage es mit Humor.:zwinker: :freches grinsen: :engel:


Euch allen einen schönen Tag. :kuss:

Scorpiongirl
10.01.2008, 08:02
guten morgen :blumengabe:

wie heißt es so schön? eile mit weile :lachen: das sagt sich bestimmt auch deine waage engelchen :blumengabe: bei dir ist wahrscheinlich schon die stagnationszeit eigetreten und bald purzeln wieder die pfunde.

ich habe gestern gesündigt - lecker döner - aber ohne reue! muß ab und an mal sein! nur sparflamme geht doch auch nicht, da stellt der körper sich drauf ein und wartet auf bessere zeiten, in denen er gleich wieder alles festhält, was an kalorien zu viel kommt.

Orange
10.01.2008, 09:07
Hallo Ihr Lieben,

ich hatte gestern einen wirklich guten Tag. Mittags lecker Salat mir Kartoffeln, Obst über den Tag verteilt, einige Möhren :zwinker: .

Abends war ich noch schnell bei Ikea im Schwedenshop, weil es dort das weltbeste Knäckebrot gibt. Leider konnte ich nicht widerstehen, eine Tüte von diesen ekelhaften Marshmallow-Pilzen zu kaufen. Nur Zucker und Farbe. Ganz schlimm. Aber abends mußte die halbe Tüte rein, bis mir schlecht war.

Ich darf sowas einfach nicht kaufen!!!!

Inaktiver User
10.01.2008, 10:15
guten morgen :blumengabe:

wie heißt es so schön? eile mit weile :lachen: das sagt sich bestimmt auch deine waage engelchen :blumengabe: bei dir ist wahrscheinlich schon die stagnationszeit eigetreten und bald purzeln wieder die pfunde.



Das und ähnliches sage ich mir auch schon seit ein paar Tagen.

Und ich sage mir: Bleib standhaft!
Bloß nicht aufgeben!
Und nur nicht mit dem Frustfressen anfangen!
Und keine Tüte Chips kaufen!
An den Schokoriegeln vorbeischauen!

Mein Gott ist das schwierig!:knatsch: :knatsch: :knatsch:

Inaktiver User
10.01.2008, 11:21
..... ich hätte doch wenigstens gern das eine oder andere Grämmchen verloren bis zu meinem Date:knatsch: :pc kaputt: :heul:



:ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh:

DATE? OLEOLEOLEOLE

wie isser? schnuckliges kerlchen? :freches grinsen:

Inaktiver User
10.01.2008, 11:24
:ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh:

DATE? OLEOLEOLEOLE

wie isser? schnuckliges kerlchen? :freches grinsen:



tihi...........sach ich danach, ist erst in 9 Tagen:freches grinsen:

da kann ich doch noch das eine oder andere Gramm abnehmen, oder?:ooooh:

Scorpiongirl
10.01.2008, 11:25
:ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh:

DATE? OLEOLEOLEOLE

wie isser? schnuckliges kerlchen? :freches grinsen:


sie kennt nur schnuggelige, ganze kerle :freches grinsen:

Inaktiver User
10.01.2008, 11:28
sie kennt nur schnuggelige, ganze kerle :freches grinsen:


sag wir mal so, ich date nur schnuggelige ganze Kerle:freches grinsen:

Inaktiver User
10.01.2008, 11:33
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

erst in 9 tagen...hilfe...was wäre ich da aufgeregt, ich mach so was gerne spontan, damit ich mich nicht 2 wochen vorher völlig verrückt machen :zwinker: :freches grinsen:

Scorpiongirl
10.01.2008, 11:35
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

erst in 9 tagen...hilfe...was wäre ich da aufgeregt, ich mach so was gerne spontan, damit ich mich nicht 2 wochen vorher völlig verrückt machen :zwinker: :freches grinsen:


ach ist doch schön so, 9 tage lang tag für tag den kleiderschrank ausräumen und probieren, was sie anzieht :zwinker:

zum neukauf hat sie auch noch reichlich zeit :freches grinsen:

Inaktiver User
10.01.2008, 11:43
ach ist doch schön so, 9 tage lang tag für tag den kleiderschrank ausräumen und probieren, was sie anzieht :zwinker:

zum neukauf hat sie auch noch reichlich zeit :freches grinsen:


stimmt, da kann ich mir lange überlegen was ich anziehe, Frisur ist auch schon neu, Haare gefärbt sieht dann nicht mehr ganz so frisch aus:freches grinsen:

Morgen Kosmetiktermin, habe ich was vergessen..:wie?: ..........:lachen:

Inaktiver User
10.01.2008, 11:44
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

erst in 9 tagen...hilfe...was wäre ich da aufgeregt, ich mach so was gerne spontan, damit ich mich nicht 2 wochen vorher völlig verrückt machen :zwinker: :freches grinsen:


tihi.............wir wollten uns erst im Februar treffen, aber man muss auch mal spontan sein:freches grinsen:

nein, für mich ist das völlig okay, es geht im Moment nicht anders und ich habe keine Übung im Daten.

Scorpiongirl
10.01.2008, 11:46
stimmt, da kann ich mir lange überlegen was ich anziehe, Frisur ist auch schon neu, Haare gefärbt sieht dann nicht mehr ganz so frisch aus:freches grinsen:

Morgen Kosmetiktermin, habe ich was vergessen..:wie?: ..........:lachen:

hast du überhaupt die richtigen schuhe? richtige absatzhöhe? richtige farbe? :freches grinsen:

Inaktiver User
10.01.2008, 11:49
hast du überhaupt die richtigen schuhe? richtige absatzhöhe? richtige farbe? :freches grinsen:


tihi..........richtige Absatzhöhe ist wichtig, er steht auf große Frauen:smirksmile:

na kommt ja auf das Wetter an und was wir machen, werden wir wohl alles noch besprechen.:smile:

ist ja noch Zeit.

saphiemaus
10.01.2008, 12:22
Hallo Ihr!

Würde auch gern mitmachen. Hab mal wieder einen gigantischen Höchststand erreicht und das macht mich echt unglücklich.
Hab schon so einiges ausprobiert in meiner Diätkarriere und versuche wieder einen Anfang zu finden. Das Schlimmste dabei ist,wie ich finde den eigenen Schweinehund zu überwinden.
Ich bräuchte eigentlich nur meine Schuhe anzuziehen und meine Hunde schnappen und walken gehen. Auf jeden Fall hab ich mir vorgenommen das jetzt wieder öfters zu tun und das ist ja wenigstens ein Anfang.
Außerdem bin ich dabei meine Ernährung umzustellen, weniger Fett mehr Obst und Gemüse.

Also nichts wie ran an den Speck!

Inaktiver User
10.01.2008, 12:56
ach ich muss euch ne sünde beichten :peinlich:

habe in einem anflug von schwachsinn diese doofen toaster-waffeln gekauft und gestern abend 2 verschlungen :knatsch: mir war auch schlecht danach ... die gerechte strafe :knatsch:

Inaktiver User
10.01.2008, 12:59
ach ich muss euch ne sünde beichten :peinlich:

habe in einem anflug von schwachsinn diese doofen toaster-waffeln gekauft und gestern abend 2 verschlungen :knatsch: mir war auch schlecht danach ... die gerechte strafe :knatsch:


na die sind aber mal richtig schrecklich, die esse ich nicht mal wenn ich irgendwelche Attacken habe.:blumengabe:

ich habe heute Mittag eine große Portion Blumenkohl gegessen und dazu ein kleines Schnitzel.

Heute Abend gibt es Salat und Fisch und gut ist für heute.

Und jetzt mache ich mir gleich mal ne Kanne Tee.

Inaktiver User
10.01.2008, 13:00
na die sind aber mal richtig schrecklich, die esse ich nicht mal wenn ich irgendwelche Attacken habe.:blumengabe:


hehe
ich habe nen neuen toaster und bin gerade im ich-muss-alles-kaufen-was-man-da-reinstecken-kann-wahn :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
fand sie aber ganz legger :peinlich:

Inaktiver User
10.01.2008, 13:03
hehe
ich habe nen neuen toaster und bin gerade im ich-muss-alles-kaufen-was-man-da-reinstecken-kann-wahn :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
fand sie aber ganz legger :peinlich:


ich habe meinen Toaster gerade in den Keller getragen, Tochter ist ausgezogen und sonst ißt hier keiner dieses Lapperbrot:freches grinsen:

aber vielleicht meine ich auch andere Waffeln, auf jedenfall schmecken diese fertig gekauften Waffeln nicht. Bei selbstgemachten werde ich allerdings schwach.:knatsch:

Inaktiver User
10.01.2008, 13:04
nein, für mich ist das völlig okay, es geht im Moment nicht anders und ich habe keine Übung im Daten.

sei froh..was ich schon pleiten hinter mir habe.

letztes date: der fand irgendwie alles doof was ich so gesagt habe: mein auto, mein sport, mein tier....mimimi...fand ihn dann auch doof :zwinker: :freches grinsen:

vorletztes date: der ist nett, toller mann ABER will keine beziehung, enttäuscht von letzter frau und alle frauen sind schlimm :knatsch:

vorvorletztes date: wir waren auf dem straßenfest: der hat sich für alles interessiert nur nicht für mich: feuerwehr, hat seinen zahnarzt getroffen und sich in der menge in den mund sehen lassen...mehrmals :knatsch:

SEUFZ :Sonne:

Inaktiver User
10.01.2008, 13:05
@engel007,
mach das auch immer so wie du, laß mir so eine Woche bis 10 Tage bis zum date, das pusht ja auch die Abnehm-Motivation, wenn frau ein Ziel hat...und ich geh auch immer vorher zum Friseur und Kosmetikerin und durchwühle meinen Kleiderschrank...was man nicht so alles macht...

bei welcher singlebörse bist denn du ?
Habe das Daten erstmal verschoben bis ich mich Gewichtsmäßig etwas wohler fühle..so in 4 Wochen vielleicht auch mal wieder, da dürften mir vielleicht dann wieder ein paar Hosen passen, in denen ich besser aussehe als in den jetzigen...

Nehme wohl auch nur schleppend ab, kann noch nichts erkennen, außer im Gesicht, das ist wohl die erste Stelle bei mir, wo Fett abgebaut wird...;-), solange es nicht auch am Gehirn ist..

Bin ja eine Waage-Verweigerin.....finde Wiegen grauenhaft, völlig demotivierend...orientiere mich an meiner Kleidung und probiere dann alle paar Tage irgenwelche Hosen an, die mir bisher zu klein waren...

Gibts hier noch mehr Waage-verweigerinnen???

Heute morgen:
Frischkäse mit Anananas, Sultaninen, Müsli, Eiweißpulver...

mittags: Hähnchen mit Erbsen und Möhren
abends: Fisch mit Chicoree


was gibts denn bei euch heute??

Wer war das mit dem Haus renovieren ???
Wie läufts??
Habe auch mein haus komplett renoviert vor ein paar Jahren und jetzt wäre die Küche dran, mir graut es aber vor einer neuen Baustelle und das alles ohne Mann an der Seite....grmmmlll..

Inaktiver User
10.01.2008, 13:08
sei froh..was ich schon pleiten hinter mir habe.
ich hatte in den letzten 2,5 Jahren 4 Date´s und alle waren mehr oder weniger bindungsgestörte Männer, ich hoffe diesmal ist es ein Normaler.


letztes date: der fand irgendwie alles doof was ich so gesagt habe: mein auto, mein sport, mein tier....mimimi...fand ihn dann auch doof :zwinker: :freches grinsen:

hehe, dann auch er doof.


vorletztes date: der ist nett, toller mann ABER will keine beziehung, enttäuscht von letzter frau und alle frauen sind schlimm :knatsch:

da kenn ich mich mit aus, das sind die Schlimmsten


vorvorletztes date: wir waren auf dem straßenfest: der hat sich für alles interessiert nur nicht für mich: feuerwehr, hat seinen zahnarzt getroffen und sich in der menge in den mund sehen lassen...mehrmals :knatsch:

örks:knatsch:


na schauen wir mal:blumengabe:

Inaktiver User
10.01.2008, 13:10
Bin ja eine Waage-Verweigerin.....finde Wiegen grauenhaft, völlig demotivierend...orientiere mich an meiner Kleidung und probiere dann alle paar Tage irgenwelche Hosen an, die mir bisher zu klein waren...


ich hatte bis vor kurzem nie eine waage. hab mir vor ein paar monaten eine alte meiner mum mitgenommen ... seither stehe ich permanent auf der waage :unterwerf: :knatsch:

saphiemaus
10.01.2008, 14:09
Waagen kann man getrost bei den Sado-Maso-Artikeln einstufen finde ich.
Da stellst du dich morgens auf die Waage, hochmotiviert weil gestern ein guter Tag war und was sagt sie dir... Heute hattest du leider kein Glück probiers morgen noch einmal!

Also habe ich mich monentan von der Waage losgesagt und muß euch sagen das ist gar nicht so schlecht. Man merkt eh ob es hoch oder runter geht an den Klamotten und so hat man nicht mehr den ewigen Druck.

Inaktiver User
10.01.2008, 14:13
Waagen kann man getrost bei den Sado-Maso-Artikeln einstufen finde ich.
Da stellst du dich morgens auf die Waage, hochmotiviert weil gestern ein guter Tag war und was sagt sie dir... Heute hattest du leider kein Glück probiers morgen noch einmal!

Also habe ich mich monentan von der Waage losgesagt und muß euch sagen das ist gar nicht so schlecht. Man merkt eh ob es hoch oder runter geht an den Klamotten und so hat man nicht mehr den ewigen Druck.


ich brauche die Waage, als Kontrollinstrument, ohne Waage nehme ich ständig zu, ein ganz schlechtes Zeichen ist bei mir, wenn ich aufhöre auf die Waage zu steigen, dann fange ich auch an mit der Ernährung zu schlampen.:ooooh:

Inaktiver User
10.01.2008, 14:19
@engel007,
mach das auch immer so wie du, laß mir so eine Woche bis 10 Tage bis zum date, das pusht ja auch die Abnehm-Motivation, wenn frau ein Ziel hat...und ich geh auch immer vorher zum Friseur und Kosmetikerin und durchwühle meinen Kleiderschrank...was man nicht so alles macht...

wie gesagt, von immer und so kann keine Rede sein, ich bin da eher ungeübt.





Wer war das mit dem Haus renovieren ???
Wie läufts??
Habe auch mein haus komplett renoviert vor ein paar Jahren und jetzt wäre die Küche dran, mir graut es aber vor einer neuen Baustelle und das alles ohne Mann an der Seite....grmmmlll..

das bin ich, also es läuft, ist halt doof wenn man in bestimmten Dingen immer auf Handwerker angewiesen ist, aber Frau kann ja nicht alles alleine machen und ich will das auch nicht.

aber wie gesagt, noch bin ich im Zeitplan.:blumengabe:

Inaktiver User
11.01.2008, 18:54
Ich wiege mich jetzt schon fast ein Jahr nicht mehr und vermisse nix.
Ganz im Gegenteil, der Druck ist weg. Es lässt sich viel entspannter leben.
Ich habe mich ca. seit meinem 11. Lebensjahr bis zu zwei Mal täglich auf die Waage gestellt und war dementsprechend häufig gefrustet, wenn ich 200 Gramm zugenommen habe.
Dabei schwankt bei Frauen das Gewicht schon alleine wegen des Hormonzyklus. Vor meinen Tagen wog ich immer mehr als danach. Bis ich mal darauf gekommen bin, dass der Körper davor mehr Wasser einlagert.

Ich messe meine Figur im Spiegel, im Vergleich zu anderen Frauen und an alten Kleidungsstücken.

Mein Crosstrainer ist übrigens heute gekommen und hab ihn gerade aufgebaut. Jetzt leg ich richtig los!

Gruß
Cora

Inaktiver User
12.01.2008, 06:31
Ich wiege mich jetzt schon fast ein Jahr nicht mehr und vermisse nix.
Ganz im Gegenteil, der Druck ist weg. Es lässt sich viel entspannter leben.
Ich habe mich ca. seit meinem 11. Lebensjahr bis zu zwei Mal täglich auf die Waage gestellt und war dementsprechend häufig gefrustet, wenn ich 200 Gramm zugenommen habe.
Dabei schwankt bei Frauen das Gewicht schon alleine wegen des Hormonzyklus. Vor meinen Tagen wog ich immer mehr als danach. Bis ich mal darauf gekommen bin, dass der Körper davor mehr Wasser einlagert.

Ich messe meine Figur im Spiegel, im Vergleich zu anderen Frauen und an alten Kleidungsstücken.

Mein Crosstrainer ist übrigens heute gekommen und hab ihn gerade aufgebaut. Jetzt leg ich richtig los!

Gruß
Cora

Liebe Cora

meine Waage frustet mich nicht, sie ist mein Coach:smile:


wenn ich mich an anderen Frauen messen würde, dann würde ich wirklich den ganzen Tag gefrustet rum laufen :lachen:

Ich bin groß und eher masculin gebaut, viel lieber wäre ich 10 cm kleiner, hätte mindestens eine Schuhgröße weniger und wäre auch insgesamt nicht mit so einem breiten Knochenbau ausgerüstet.

Versteh mich nicht falsch, meine Proportionen stimmen alle zu meiner Größe und im ganzen habe ich ein gutes Erscheinungsbild, mit ein paar Kg zuviel, mehr nicht.

Aber wenn ich mich mit anderen Figuren vergleichen wollte, wäre ich gefrustet.:smirksmile:

und gut traniert?

lg
any

Inaktiver User
12.01.2008, 06:46
so und nun guten Morgen für alle, ich nehme mal an, die meisten schlummern noch in ihren Betten und ich leide wohl unter seniler Bettflucht. :zwinker: :freches grinsen:

Nachdem der Abend vorgestern beim Italiener endete, habe ich mich auch nur noch halb an meine eigenen Vorgaben gehalten, was aber für mich völlig in Ordnung ist, ich esse nicht mit schlechtem Gewisssen so ein leckeres Mahl, sondern mit Genuss, es gab also zu dem Fisch und dem Salat, dann doch noch Bandnudeln und eine Sahne-Cognac- Sosse, die war so lecker................yami:smile:

Gestern absoluter Chaostag was das Essen anging, aber ich habe am Abend dann wenigstens noch die Kurve bekommen und genug Obst gegessen und ausreichend Tee getrunken.

Kleiner Tip: mit dem Tee Ingwerstückchen aufbrühen, so mache ich es oder einfach 1 EL frische Ingwerwurzelstücke oder 1 Messerspitze fertiges Ingwerpulver mit 1 Tasse kochendem Wasser übergießen, 5 bis 8 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Trinken sollte man davon 3 Tassen pro Tag.


Heilkraft
Die jahrhundertealte chinesische und die indische ayurvedische Heilkunst schwören auf die gesundheitsfördernde Wirkung von Ingwer. Im Mittelalter wurde er gegen allerlei Wehwehchen, aber auch ernste Krankheiten empfohlen. Er gilt als magenstärkend, verdauungsfördernd, schleimlösend und entzündungshemmend und wird daher bei Magenproblemen aller Art, sowie Erkältungen empfohlen. Er soll das „innere göttliche und schöpferische Feuer“ anregen, den Kreislauf stärken und den Darm reinigen. Nachgewiesen sind seine antibakteriellen und schmerzlindernden Eigenschaften. Auch in der modernen Medizin wird er neuerdings wieder vermehrt empfohlen, z.B. bei Rheuma. Wer unter reisebedingter Übelkeit leidet, sollte es mit Ingwer probieren. Er ist ein wirksames Mittel gegen die lästige Reisekrankheit - und das ohne Nebenwirkungen. Ingwer gibt es frisch zu kaufen, seine gesundheitsfördernden Eigenschaften behält er aber auch in kandierter Form oder mit Schokoladenüberzug.

Quelle (http://www.hr-online.de/website/rubriken/ratgeber/index.jsp?rubrik=3628&key=standard_document_5225762)

soviel mal zum Ingwer und nun mache ich mir mal einen Kopf wie es ernährungstechnisch für mich heute aussieht.

Ach ja, dann noch die Bilanz der ersten 10 Tage auf dem Weg zurück zu einer gesunden Ernährung, nachdem meine Waage sich hartnäckig gegen eine Mithilfe im Kampf gegen die Pfunde gewehrt hat, war sie heute doch gnädig und hat mir einen Motivationskick von immerhin einen Kilo gegönnt.

In Anbetracht dessen, das ich keine Diät mache, aber schon ziemlich Diätgeschädigt bin, finde ich 1 kg in 10 Tagen ein sehr gutes Ergebnis..................:knicks:

Euch allen einen schönen Samstag und viel Erfolg beim Abnehmen.:in den arm nehmen:

lg

any

Inaktiver User
12.01.2008, 09:40
...
In Anbetracht dessen, das ich keine Diät mache, aber schon ziemlich Diätgeschädigt bin, finde ich 1 kg in 10 Tagen ein sehr gutes Ergebnis..................:knicks:

...

Hallo engel007,

und genau das meine ich, 1 Kilo sagt praktisch nichts aus über erfolgreiches Fettabnehmen. Das kann auch Wasser sein. Und 1 Kilo ist für mich unbedeutend. Möchte dir das wirklich nicht schlecht reden, klar, dadurch bekommt man einen Motivationsschub. Aber wie sieht´s umgekehrt aus. Wenn du 1 Woche wirklich wenig gegessen hast und die Waage zeigt plötzlich 1 Kilo mehr an? Dann, so war´s bei mir jedenfalls, ist man schon sehr enttäuscht und fragt sich, ob das Abnehmen überhaupt so funktioniert, wie man die Woche über gegessen hat. Dabei hat man alles richtig gemacht nur vielleicht am Abend zuvor eine Suppe gegessen, dann lagert sich durch den Salzgehalt schon etwas mehr Wasser im Gewebe ab.

Und die Sache mit dem Vergleich zu anderen Frauen...Ist richtig, das ist schon ziemlich frustrierend, denn ich habe das gleiche "Leiden" wie du. Bin 1,78 groß und habe breite Hüftknochen, breite Schultern und auch einen breiteren Brustkorb als die Durchschnittsfrau. Wenn man dann noch eine Fettschicht da drauf hat, sieht man nicht nur etwas dicker aus, sondern im Vergleich zu den anderen Frauen gleich massiv dicker, bzw kräftiger(mit Kleidung). Daher muss ich insgesamt weniger Fettanteil am Körper haben als die Durchschnittsfrau, um annähernd mithalten zu können. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Menschen nur die Silhouette sehen.
Beispiel:
Ein zierlicher Körper (sehr schmale Schultern und Hüften) hat so viel Fettanteil, dass er auf die Silhouette von meinem Körper kommt. Auf dem ersten Blick sind beide Körper gleich dick oder kräftig. Aber der zierliche Knochenbau hat z. B. im Schulterbereich so viel Fett, dass er so breite Schultern hat wie meiner mit viel weniger Fettanteil. Bei den breiten Hüften dasselbe. Die zierliche Hüfte kann soviel Fett ansammeln, bis sie die breite von meinen bekommt. Würde ich im Verhältnis dazu genauso viel Fett aufbauen, hätte ich dementsprechend noch viel breitere Hüften als vorher.
Den Unterschied erkennt man u.a. am Gangbild des jeweiligen Menschen. Die Frau mit dem zielichen Becken und viel Fettanteil geht watschelhaft, weil das Fett beim Gehen stört. Die andere geht normal. Sehen aber beide gleichfett aus.

Habe mal einen Bericht über magersüchtige Mädchen gesehen, und was mir erschreckenderweise aufgefallen ist, dass es sich in der Regel um solche Mädchen handelt, die einen starken Knochenbau haben.

Der Crosstrainer ist Klasse!!! Immer wenn mir mal danach ist, geh ich einfach drauf. Mehrere Einheiten täglich. Er steht ja einfach da im Wohnzimmer und ich brauche nicht erst aufwändig ins Studio fahren.

Inaktiver User
12.01.2008, 14:08
hey engel das erste kilo :jubel: OLEOLEOLEOLE

klasse, habe ich noch nicht geschafft, habe aber weiterhin stillstand :smile:

und ganz stolz: gestern war ich auf einem geburtstag eingeladen udn erst um 20:00 dort..und bis dann essen gibt ... :knatsch: auf jeden fall ahbe ich um 18:00 meinen knurrenden magen beim einkaufen nicht mit nem schokoriegel gestillt, sondern mit einem smoothie :smile: so kanns weiter gehen ...

mein 2. sportkurs für ende januar ist gebucht. 2 mal die woche gymnastik und 1 mal die woche wandern müsste ok sein...

wobei meine fettabnahme mal wieder total beknackt abläuft: ich merke an meinen hosen, dass ich an den oberschenkel abgenommen habe...ihr könnt euch vorstellen wie das aussieht bei größe 46 und die hosen schwabbeln an den oberschenkel :unterwerf: nun gut ich arbeite daran, dass das fett am bauch sich auch reduziert :smile:

Inaktiver User
12.01.2008, 14:35
Hallo engel007,

und genau das meine ich, 1 Kilo sagt praktisch nichts aus über erfolgreiches Fettabnehmen. Das kann auch Wasser sein. Und 1 Kilo ist für mich unbedeutend.

.


Liebe Cora

Du musst einem alten Hasen nicht erzählen, was Gewichtsschwankungen sind.

Ich merke schon das es kein Wasser ist und selbst wenn, es ist meine Bilanz und ich sehe es positiv:smirksmile:

Du darfst nicht vergessen, das ich keine Diät mache, ich habe meine Ernährung nicht reduziert, ich stelle sie um. Das heisst ich schwemme kein Wasser aus, ich nehme langsam aber stetig ab.

lg
any

Inaktiver User
12.01.2008, 14:38
hey engel das erste kilo :jubel: OLEOLEOLEOLE

klasse, habe ich noch nicht geschafft, habe aber weiterhin stillstand :smile:

und ganz stolz: gestern war ich auf einem geburtstag eingeladen udn erst um 20:00 dort..und bis dann essen gibt ... :knatsch: auf jeden fall ahbe ich um 18:00 meinen knurrenden magen beim einkaufen nicht mit nem schokoriegel gestillt, sondern mit einem smoothie :smile: so kanns weiter gehen ...

mein 2. sportkurs für ende januar ist gebucht. 2 mal die woche gymnastik und 1 mal die woche wandern müsste ok sein...

wobei meine fettabnahme mal wieder total beknackt abläuft: ich merke an meinen hosen, dass ich an den oberschenkel abgenommen habe...ihr könnt euch vorstellen wie das aussieht bei größe 46 und die hosen schwabbeln an den oberschenkel :unterwerf: nun gut ich arbeite daran, dass das fett am bauch sich auch reduziert :smile:

supi, nehme es als Erfolg, meine Hose rutsch auch schon wieder den Popo runter. :ooooh: dabei habe ich eh kaum einen Hintern in der Hose, da wo es nötig täte abzunehmen, da geht es zum Schluss.

:blumengabe:

Toll! Du hast abgenommen ohne Gewicht zu verändern, das heisst Du hast schon Erfolg, Fett in Muskel umgebaut.:in den arm nehmen:

schönes WE

lg
any

Inaktiver User
12.01.2008, 15:43
supi, nehme es als Erfolg, meine Hose rutsch auch schon wieder den Popo runter. :ooooh: dabei habe ich eh kaum einen Hintern in der Hose, da wo es nötig täte abzunehmen, da geht es zum Schluss.

blöder abnehm-gott :unterwerf: :freches grinsen:

aber ja ich habe mich echt gefreut als ich die hosen, die ich mir habe schicken lassen, anprobiert habe :smile:

mensch dann machen wir ja kleine feine schritte. das ist toll :blumengabe: so kanns weitergehen. :smile:

Inaktiver User
12.01.2008, 16:04
...

Ich merke schon das es kein Wasser ist und selbst wenn, es ist meine Bilanz und ich sehe es positiv:smirksmile:

...
Und umgekehrt siehst du es negativ? Oder wie gehst du damit um, wenn du durch die bekannten Gewichtsschwankungen plötzlich 1 Kilo mehr wiegst?

Eigentlich müsste es reichen sich 1x im Monat zu wiegen, wenn überhaupt.

Inaktiver User
12.01.2008, 16:11
Und umgekehrt siehst du es negativ? Oder wie gehst du damit um, wenn du durch die bekannten Gewichtsschwankungen plötzlich 1 Kilo mehr wiegst?

Eigentlich müsste es reichen sich 1x im Monat zu wiegen, wenn überhaupt.


nein, ich sehe es gelassen, das Kilo ist weg, die Schwankungen ausgenommen, übrigens unterliege ich solchen Schwankungen nur wenn ich Abends sehr schwer gegessen habe, zum Beispiel eine Pizza oder sowas.

Es mag sein das es Dir und anderen reicht, mir eben nicht,ich geh täglich auf die Waage und das schon fast mein Leben lang, warum sollte ich jetzt damit aufhören?

Inaktiver User
12.01.2008, 16:12
blöder abnehm-gott :unterwerf: :freches grinsen:

aber ja ich habe mich echt gefreut als ich die hosen, die ich mir habe schicken lassen, anprobiert habe :smile:

mensch dann machen wir ja kleine feine schritte. das ist toll :blumengabe: so kanns weitergehen. :smile:


ja, das motiviert um auf dem richtigen Weg zu bleiben:blumengabe:

Inaktiver User
12.01.2008, 16:45
.... übrigens unterliege ich solchen Schwankungen nur wenn ich Abends sehr schwer gegessen habe, zum Beispiel eine Pizza oder sowas.

..

Finde ich interessant, dass du noch keine Hormon bedingten Schwankungen während des Zyklus festgestellt hast.
Ich konnte die Uhr nach stellen. Besonders in den Phasen, wo ich echt sehr wenig gegessen habe, hat sich die Hormonschwankung vor den Tagen sehr stark gezeigt, bzw konnte das deswegen sehr gut feststellen weil ich 100% Essen-Gewichtsanalyse betrieben habe. Habe das auch schon von sehr vielen Frauen gehört. Nach der Regelblutung hab ich dann plötzlich 1-2 Kilos weniger gewogen ohne noch weniger zu essen.
War jeden Monat so, bis ich mein Essen-Gewichtsvergleich nicht mehr so genau betrachtet hatte. Wäre mir wahrscheinlich sonst auch nie so stark aufgefallen. Wenn man den Körper versteht, kann man auch leichter abnehmen.

Inaktiver User
12.01.2008, 16:59
Finde ich interessant, dass du noch keine Hormon bedingten Schwankungen während des Zyklus festgestellt hast.
Ich konnte die Uhr nach stellen.


klar habe ich das und konnte dann den Kalender danach schreiben:smirksmile:

ich wiege dann 1,5 - 2 kg mehr, bzw. habe dann mehr gewogen, ich habe seit einer OP keine Menstruation mehr, auch die hormonell bedingten Wassereinlagerungen habe ich seitdem nicht mehr.


Wenn man den Körper versteht, kann man auch leichter abnehmen.

ich möchte das ändern, wenn man seinen eigenen Körper kennt, denn jeder ist anders:blumengabe:

Inaktiver User
14.01.2008, 08:50
Guten Morgen...........................und einen guten hochmotivierten Wochenstart:blumengabe: :blumengabe:

Orange
14.01.2008, 14:27
Danke, engel007, Dir auch. :blumengabe:

Scorpiongirl
14.01.2008, 15:32
hallo zusammen :blumengabe:

ich gehe ja nicht so oft auf die waage, meist nur 1x in der woche. ich habe die ganze woche nichts zugenommen :lachen:
das ist für mich auch schon ein kleiner erfolg, da ich ja in der letzten zeit immer nur den zewiger nach oben wandern sah. ich versuche, mich jetzt bewußter zu ernähren und denke, daß ich mich auf den richtigen weg begebe :lachen:

Inaktiver User
15.01.2008, 06:32
hallo zusammen :blumengabe:

ich gehe ja nicht so oft auf die waage, meist nur 1x in der woche. ich habe die ganze woche nichts zugenommen :lachen:
das ist für mich auch schon ein kleiner erfolg, da ich ja in der letzten zeit immer nur den zewiger nach oben wandern sah. ich versuche, mich jetzt bewußter zu ernähren und denke, daß ich mich auf den richtigen weg begebe :lachen:

Hallo Scorpi:blumengabe:

so sehe ich das auch, völlig entspannt, keine Zunahme ist schon ein ERfolg.

Gesunde Ernährung ist das A und O, nie wieder Diäten.

einen schönen Tag und bis später:blumengabe:

Inaktiver User
15.01.2008, 10:28
nie wieder Diäten.


wäre das nicht ein schlachtruf für uns :smile: :zwinker:

guten morgen allseits

@any: was machen die date-vorbereitungen? was macht die renovierung? wie gehts deiner fellnase? und deinen knochen?

Orange
15.01.2008, 10:44
wäre das nicht ein schlachtruf für uns :smile: :zwinker:
?

:fluestertuete: Nie wieder Diäten!!!!!

Inaktiver User
15.01.2008, 11:31
wäre das nicht ein schlachtruf für uns :smile: :zwinker:

guten morgen allseits

@any: was machen die date-vorbereitungen?

ich sehe gut aus, meine Augen strahlen mit meinem Lächeln um die Wette, nur mein Verstand takkert immer so blöde Sätze, wie er sagt bestimmt noch ab, irgendwas kommt noch dazwischen..................mit anderen Worten ich werde kribbelig:lachen:



was macht die renovierung?
geht voran, die Unterkonstruktion für die Holzdecke ist fast fertig, ein Zimmer noch. Und die Küche bekommt heute noch den Farbanstrich wie ich ihn mir vorstelle, wenn ich das nicht leiden mag, habe ich noch genug Zeit das zu ändern:freches grinsen:


wie gehts deiner fellnase?
geht es gut, sie liegt zufrieden unter meinem Schreibtisch und wartet auf ihren Feierabend, Nachmittags ist sie meistens bei Ihrer Hundenanny :freches grinsen: oder wie soll man das nehmen, Hundehüterin?

und deinen knochen?

geht es langsam besser, ich kann schon wieder 2 Stunden am Stück spazierengehen, ohne Lahm zu werden.






moin Kebmo:blumengabe:

und wie ist bei Dir? :in den arm nehmen:







:fluestertuete: nie wieder Diäten!!!

Inaktiver User
15.01.2008, 11:45
hehe...die aufregung vor dem date ist das schönste und gleichzeitig das schlimmste was es gibt :knatsch: :freches grinsen:


hundesitterin habe ich jetzt auch. muss öfters zum kunden und da gehts nciht anders. habe aber meien hundesitterin bei mir in der firma als aushilfe eingestellt, dann kann sie ihn nach feierabend mitnehmen :engel: ungemein praktisch :zwinker:

renovierung und gesundheit hört sich ja toll an :blumengabe: OLEOLE es geht voran :smile:


:fluestertuete: nie wieder Diäten!!!
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Inaktiver User
15.01.2008, 11:51
hehe...die aufregung vor dem date ist das schönste und gleichzeitig das schlimmste was es gibt :knatsch: :freches grinsen:


hundesitterin habe ich jetzt auch. muss öfters zum kunden und da gehts nciht anders. habe aber meien hundesitterin bei mir in der firma als aushilfe eingestellt, dann kann sie ihn nach feierabend mitnehmen :engel: ungemein praktisch :zwinker:

renovierung und gesundheit hört sich ja toll an :blumengabe: OLEOLE es geht voran :smile:


:fluestertuete: nie wieder Diäten!!!
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Hundesitterin genau:freches grinsen:

habe ich auch in der Firma angestellt und Mittags nimmt sie meine Süße mit nach Hause.:smirksmile: :blumengabe:

echt schon doof, da hat man mal ein Date, was bei mir ja nun echt selten vorkommt und dann macht man sich vorher schon verrückt, dabei ist da doch nix dabei, man trifft sich halt...........:engel:


:fluestertuete: nie wieder Diäten!!!

Inaktiver User
15.01.2008, 12:03
Hundesitterin genau:freches grinsen:

habe ich auch in der Firma angestellt und Mittags nimmt sie meine Süße mit nach Hause.:smirksmile: :blumengabe:

ein unglaubliches erfolgsmodell :freches grinsen:
hat auch den wunderbaren nebeneffekt, dass sie sich kohle für nen urlaub leisten
hehe wir wollen zusammen im august in die toskana, mit meiner fellnase
WAS FREU ICH MICH SCHON bin total im urlaubsfieber...wir suchen gerade die ferienwohnung aus :jubel:




echt schon doof, da hat man mal ein Date, was bei mir ja nun echt selten vorkommt und dann macht man sich vorher schon verrückt, dabei ist da doch nix dabei, man trifft sich halt...........:engel:


das sage ich mir dann auch immer, wenn das herz bis zum hals schlägt :knatsch: :freches grinsen:

Scorpiongirl
15.01.2008, 15:08
hihi, toller schlachtruf :freches grinsen:


:fluestertuete: nie wieder diäten!!!




ich bin dabei :lachen:

Inaktiver User
15.01.2008, 23:13
hi zusammen,

wie war denn nun dein date @engel???
sorry, bin neugierig, hat sich die Aufregung gelohnt?

Habe jetzt zwei Abend normal (sprich Kohlenhydrate gegessen), weil ich jetzt jeden zweiten tag ins fitnesstudio gehe und mitten im Muskelaufbau bin....
und das macht hungrig...aber so richtig ...und ich bekomme da immer einen tierischen Hunger auf Kohlenhydrate, das weiß ich nicht, wie ich das in den Griff kriegen soll.
Heute abend habe ich es geschafft, abends nur Eiweiß zu essen, aber es ist hart.
Am schlimmsten ist der tag nach dem Training, boah da könnte ich essen und essen, das zehrt so dermaßen, dieses Krafttraining..

geht es jemand ähnlich??
Aber es ist der einzige Weg für mich abzunehmen, sonst tut sich einfach gar nichts bei mir und es ist die einzige Möglichkeit, daß mein Stoffwechsel nicht völlig runterfährt.
Naja, hab nicht das Gefühl, daß ich schon abgenommen habe, trotz all der Plage....schlimm!!!

Wünsch euch mehr Erfolg für eure Mühen!!!
Wie leicht sich immer nur die Leute reden, die diesbezüglich bessere Gene haben und meinten, man müsse sich doch nur etwas zusammenreißen.!!!

Inaktiver User
16.01.2008, 12:42
hi zusammen,

wie war denn nun dein date @engel???
sorry, bin neugierig, hat sich die Aufregung gelohnt?


hi Sugarbabe:blumengabe:

Samstag....:smirksmile: ............bibber:freches grinsen:

Inaktiver User
16.01.2008, 12:45
ein unglaubliches erfolgsmodell :freches grinsen:
hat auch den wunderbaren nebeneffekt, dass sie sich kohle für nen urlaub leisten
hehe wir wollen zusammen im august in die toskana, mit meiner fellnase
WAS FREU ICH MICH SCHON bin total im urlaubsfieber...wir suchen gerade die ferienwohnung aus :jubel:




das sage ich mir dann auch immer, wenn das herz bis zum hals schlägt :knatsch: :freches grinsen:


Hi Kebmo

das hört sich ja gut an, Toskana da wäre ich dann auch lieber hingeflogen anstatt in die Türkei................aber meine Bekannte wollte lieber in die Türkei.

was tut man nicht alles für die Freundschaft:blumengabe: :smirksmile:

und in die Toskana kann ich immer noch.

Was macht die Nichtdiät? mit geht es gut, meine Waage zeigt wieder weniger an.:lachen:

Aber heute gibt es Grünkohl, da kann ich nicht drauf verzichten und das will ich ja auch nicht. :hunger:

Inaktiver User
16.01.2008, 12:55
das hört sich ja gut an, Toskana da wäre ich dann auch lieber hingeflogen anstatt in die Türkei................aber meine Bekannte wollte lieber in die Türkei.

ich mag im moment keinen pauschaltourismus. wir mieten uns eine wohnung in einer ehemaligen alten klosteranlage. da sind nur 4 wohnungen, ein pool und alle interessanten städte in der nähe. und meine fellnase kann auch mit und was freue ich mich auf den latte macciato in florenz :smile: und die spaghetti abends :smile: SEUFZ




Was macht die Nichtdiät? mit geht es gut, meine Waage zeigt wieder weniger an.:lachen:

ja prima. habe gestern einen halben berliner gegessen. war legger :freches grinsen:
und die waage bleibt auf stillstand. :smile: das schaffe ich schon seit 3 monaten .. das ist ein gutes zeichen., gewichtszunahme von 10 jahren gestoppt. also die erste ernährungsumstellung ist noch nachhaltig.

morgen abend besuche ich das reformhaus, für die vegetarischen sachen.

dann gibts leckeren feldsalat. :smile:



Aber heute gibt es Grünkohl, da kann ich nicht drauf verzichten und das will ich ja auch nicht. :hunger:
:ooooh: also das muss man ja auch mögen :freches grinsen:

heute abend muss fellnase nochmal in die schule :freches grinsen:
ich habe ihn so gut wie nie an der leine, nur an straßen. und beim letzten urlaub war das mit der leinenführigkeit schon nen stress, wenn man sich mal eine stadt oder ein denkmal anschauen will und das leibe fellmonster legt sich permanent in die leine :knatsch:. deswegen heute abend: social walk :freches grinsen: wir laufen mit trainerin und 3 weiteren hunden durch frankfurt :ooooh: an der leine :ooooh: da bin ich ja mal gespannt ... :freches grinsen:

Inaktiver User
16.01.2008, 13:02
ich mag im moment keinen pauschaltourismus. wir mieten uns eine wohnung in einer ehemaligen alten klosteranlage. da sind nur 4 wohnungen, ein pool und alle interessanten städte in der nähe. und meine fellnase kann auch mit und was freue ich mich auf den latte macciato in florenz :smile: und die spaghetti abends :smile: SEUFZ


neidisch guck, tihi......naja ich kenne keinen Pauschalurlaub, für mich das erste Mal. ich werde berichten:blumengabe:




ja prima. habe gestern einen halben berliner gegessen. war legger :freches grinsen:
und die waage bleibt auf stillstand. :smile: das schaffe ich schon seit 3 monaten .. das ist ein gutes zeichen., gewichtszunahme von 10 jahren gestoppt. also die erste ernährungsumstellung ist noch nachhaltig.

morgen abend besuche ich das reformhaus, für die vegetarischen sachen.

dann gibts leckeren feldsalat. :smile:

ich habe vor ca 6 Jahren meine gesamte Ernährung umgekrempelt mit dem Ergebnis in 3,5 Jahren 35 Kg abzunehmen, nun ist in der letzten Zeit der schlendrian eingeschlichen und ich habe gut 10kg zuviel auf den Rippen, bevor das wieder mehr wird, :fluetertuete: STOP:ooooh:



:ooooh: also das muss man ja auch mögen :freches grinsen:
stimmt, ich liebe es und einmal im Jahr muss das sein :smirksmile:



heute abend muss fellnase nochmal in die schule :freches grinsen:
ich habe ihn so gut wie nie an der leine, nur an straßen. und beim letzten urlaub war das mit der leinenführigkeit schon nen stress, wenn man sich mal eine stadt oder ein denkmal anschauen will und das leibe fellmonster legt sich permanent in die leine :knatsch:. deswegen heute abend: social walk :freches grinsen: wir laufen mit trainerin und 3 weiteren hunden durch frankfurt :ooooh: an der leine :ooooh: da bin ich ja mal gespannt ... :freches grinsen:

na dann viel Spass, das kenne ich nur zu gut, 45 kg an der Leine:knatsch: aber nach 3 Stunden Hundenanny und mit Halti ist das alles kein Problem mehr......................ich will allerdings auch noch in die Hundeschule, macht Spass und meine Süße hat was zum lernen.

Inaktiver User
16.01.2008, 13:07
na dann viel Spass, das kenne ich nur zu gut, 45 kg an der Leine:knatsch: aber nach 3 Stunden Hundenanny und mit Halti ist das alles kein Problem mehr......................ich will allerdings auch noch in die Hundeschule, macht Spass und meine Süße hat was zum lernen.

das stimmt, meinem macht das total viel spass. klar, da wird er beschäftigt und gefordert. aber der leinengang heute abend, das wird ihm stinken. da habe ich ihn echt zu sehr verwöhnt. leinenführigkeit habe ich nie geübt, brauch ich ja nicht. ich muss wirklich nur einmal über die straße und laufe dann an einem bach zur arbeit. bis zur arbeit kann er rennen, machen, tun wie er will :smile: na ja, aber das wird jetzt nachgeholt :smile:

Inaktiver User
16.01.2008, 13:09
ich habe vor ca 6 Jahren meine gesamte Ernährung umgekrempelt mit dem Ergebnis in 3,5 Jahren 35 Kg abzunehmen, nun ist in der letzten Zeit der schlendrian eingeschlichen und ich habe gut 10kg zuviel auf den Rippen, bevor das wieder mehr wird, :fluetertuete: STOP:ooooh:

WOW. das macht wirklich so viel aus ... verrückt wie sich die essgewohnheiten einschleichen und langsam auf die hüfte schleichen :knatsch:

Inaktiver User
16.01.2008, 13:12
WOW. das macht wirklich so viel aus ... verrückt wie sich die essgewohnheiten einschleichen und langsam auf die hüfte schleichen :knatsch:

es schleicht sich langsam wieder ein und irgendwann bekommt man die Kurve nicht mehr, aber nun habe ich sie wieder und es geht mir gleich wieder besser.:blumengabe: :blumengabe:

Inaktiver User
17.01.2008, 13:53
JUHu Mädels wie geht es euch?


mir geht es gut bis sehr gut:blumengabe: :blumengabe:

ich komme jetzt auch langsam auf meine gesunde Trinkmenge, außer dem Standardgetränk Kaffee.

Ist bei mir nämlich auch so ein Punkt, trinken und zwar das richtige, also Tee und Wasser, ich mag keine Selter und ich trinke grundsätzlich zu wenig, weil ich es einfach vergesse.:knatsch:

ich trinke fast den ganzen Tag Kaffee und dann zwinge ich mich Abends wenigstens eine Flaschen Wellness-Selter zu trinken.

Ich habe mir jetzt angewöhnt Tee zu trinken, eine Kanne am Abend mit Ingwer- Stückchen drin.
Aber dann trinke ich die Wellness nicht mehr aus, das ist mir einfach zuviel.

Nun fange ich an, nach dem Essen auf Arbeit schon Tee zu trinken, mal schauen, ob ich es so in den Griff bekomme.:blumengabe:

Inaktiver User
17.01.2008, 18:36
Hallo zusammen, mir geht es auch ganz gut.

Habe heute einen heftigen Motivationsschub bekommen.
War heute bei meiner Hausärztin und sie begrüßte mich mit den Worten: "Das sieht man ihnen aber an, daß sie sehr abgenommen haben!!!!"""
Wow, ich dachte ja, da passiert gar nichts...täuscht man sich da selbst so sehr...???
vielleicht war ich ja auch nur sehr vorteilhaft angezogen.
Auf jeden Fall hat es mich sehr motiviert!!
Also, nicht aufgeben, Mädels!

Inaktiver User
17.01.2008, 19:56
hallo mädels

bin auch noch gut motiviert. habe gerade ein haufen gesunde sachen im reformladen gekauft.

@any: mit dem trinken geht mir genauso.
tagsüber kaffee und mal 1-2 gläser stilles wasser. abends dann eine kanne tee. bzw. ich bemühe mcih die kanne leer zu trinken.

ich versuche jetzt morgens beim frühstück 1-2 tassen tee zu trinken und den kaffee dann erst im büro. damit ich noch mehr flüßigkeit zu mir nehme. aber mehr als 1 bis 1,5 liter schaffe ich leider nicht :knatsch:

so jetzt muss ich mir gleich noch eine tasse einschenken :smirksmile:

Inaktiver User
18.01.2008, 08:13
JUhu Guten Morgen :yeah:


es geht, es funktioniert, tihi...............der innere Schweinehund verpieselt sich langsam aber sicher, vertrieben durch Obst und Co.:freches grinsen:

na mal im Ernst, Mädels wie geht es euch, es werden ja immer weniger die hier mitschreiben.:blumengabe:

Es ist ja auch nicht leicht und ich merke wie mein Hungergefühl sich verflüchtigt, was ja auch gut so ist, aber......................nun gilt es aufzupassen, da ich ja keine Diät mache und meinen Stoffwechsel nicht runterfahren will, muss ich was essen und vorgestern Abend hatte ich schon kein Hungergefühl, so das ich mich zwingen musste wenigsten Obst zu essen.

Gestern Abend wieder, da habe ich 1,5 Scheiben Körnerbrot mit Belag gegessen und hatte das Gefühl ein halbes Schwein vertilgt zu haben.

Gefährlich ist jetzt nix zu essen, dann nehme ich zwar schnell ab, aber mein Stoffwechsel fährt genau so schnell runter. Und dann geht nx mehr................und am Ende heisst es dann wieder Hungern um noch ein paar Gramm loszuwerden.:knatsch:
Will ich das? ganz klar nein und darum essen, aber das Richtige.:smile:

Übrigens meine Waage ist weiterhin als Coach gut zu gebrauchen:lachen:

:fluestertuete: nie wieder Diäten!!!!!

Orange
18.01.2008, 09:31
:fluestertuete: Nie wieder Diäten!!!

Tja, also ich weiß nicht so recht.

Das mit der Ernährung klappt schon ganz gut. Ich esse mehr Obst, fettarmen Joghurt und Gemüse.

Aber was die Bewegung angeht, ist meine Schweinehund sowas von groß dieses Jahr... Ich bin im Moment einfach zu träge. :knatsch:

Aber ich gebe nicht auf sondern nehme mir jeden Tag aufs neue vor: Morgen walke ich eine Stunde!!!

:fluestertuete: Nie wieder Diäten!!!

kuschl
18.01.2008, 13:24
halli hallo :ahoi:
ich meld mich auch mal wieder.Hatte ziemlich viel um die Ohren..
Arbeiten, Kinder krank usw. Hab aber auch schon ein paar Gramm abgeschmissen und das ohne Diät und Hungern.:jubel:
Meinen Schweinehund hab ich an die Kette gelegt und weggesperrt und seitdem klappt es auch ganz gut.

engel,du bist ja echt total motiviert.Glückwunsch das es so super läuft bei dir. Wie du sagst das gefährliche ist wirklich trotz fehlendem Hunger das Essen nicht zu "vergessen". Aber das bekommst du schon hin.

Orange vielleicht ist es besser du nimmst dir erst mal ne halbe Std vor? Vielleicht fällt es dir dann leichter. Aber viel Glück und zeig deinem Schweinehund wer das sagen hat:zwinker:

Also ihr lieben meld mich evtl. später nochmal bis dahin

Schönen Nachmittag und durchhalten

:fluestertuete: Und nie wieder Diäten

Inaktiver User
18.01.2008, 18:00
geht mir auch so,
muß mich zwingen, drei Mahlzeiten zu essen...da ich auch denke, daß der Stoffwechsel dann ziemlich schnell runterfährt und dann hat man das Schlamassel!!
Und auch nicht zuwenig essen, da gewöhnt sich der Körper auch schnell dran.
Also ihn füttern mit voluminösen gesunden Sachen!!!

Orange
18.01.2008, 20:26
Orange vielleicht ist es besser du nimmst dir erst mal ne halbe Std vor? Vielleicht fällt es dir dann leichter. Aber viel Glück und zeig deinem Schweinehund wer das sagen hat:zwinker:


Hallo kuschl,

wie hast Du es denn geschafft, Deinen Schweinehund einzusperren? Bei mir kommt er immer wieder rausgekrabbelt :knatsch:

kuschl
18.01.2008, 21:16
Hört sich einfach an war aber Schwerstarbeit und er ist sehr stark Ausbruchgefährdet:zwinker:
Ich hab das Problem das ich ,einfach ohne zu überlegen, mir ein Keks oder Schoki in den Mund schieb weil es einfach grad so rumliegt oder weil ich es halt grad im Schrank gesehen hab.Jetzt hab ich mir vorgenommen mal drüber nachzudenken und zu fragen ob ich wircklich jetzt ne Schoki etc. brauch oder ob es auch ein Apfel,Banane oder so sein kann.Weil meistens ist es bei mir echt so das ich total unüberlegt in mich reinmampfe.SINNLOS. Ich hoff ich verfalle nicht wieder dieser Stimme die schreit:fluestertuete: Schnell friß mich,SOOFORT! Vorallem ich weiß ja eigentlich das mir das ganze Zuckerzeug und Weißmehlsemmel und so überhaupt nicht gut tun aber trotzdem ging`s bis jetzt nicht .Aber ich hab ganz strikt nur noch Vollkornbrot oder Semmeln gekauft auch wenn es manchmal schon schwer war bzw. ist an frischen warmen Semmeln oder Brezen vorbeizugehen:knatsch:

Inaktiver User
18.01.2008, 21:29
hallo zusammen,

mir ist nach einem miesen kundenbesuch ein burger-king über den weg gelaufen :unterwerf: anstatt mich mit etzwas anderes zu trösten...:knatsch: na ja gut aber gemäß unseres leitspruchs: :fluestertuete: Nie wieder Diäten!!! .. darf man sich solche ausrutscher leisten, denn ansonsten gab es nur 2 belegte brote udn ein smoothie.

@any: ich drücke die daumen für dein date morgen...wünsch dir einen wunderschönen abend mit einem faszinierenden mann :blumengabe: schreib mal wie es war..ich fiebere mit :freches grinsen:

kuschl
19.01.2008, 10:11
@any: Ich drück die die Daumen und wünsch dir ebenfalls viiiieeeel Spaß und bitte bitte berichten!!!
neugierigbin:freches grinsen:

Ich muß jetzt dann in die Stadt ein Geburtstagageschenk für meinen Göga kaufen.Ich hoffe mein Schweinehund springt nicht mit ins Auto und kann mich so nicht verleiten bei der einen oder anderen Bäckerei etc. schwach zu werden. Werde mir nur einen leckeren Latte beim Italiener gönnen..schließlich heißt es:fluestertuete:

also einen wunderschönen durchhaltefähigen Tag.

carpediem4u
19.01.2008, 12:18
Hallo zusammen!
Habt ihr noch ein Plätzchen für mich?
Bin das erste Mal hier. Möchte 6-8 Kilo abnehmen.Mache seit knapp 2 Wochen die Brigitte-Diät und habe in der ersten Woche fast 2 Kilo abgenommen!! War mir schon fast unheimlich. Habe weiter fleißig nach Diätplan gegessen, aber wieder leicht zugenommen. Zur Zeit passiert nix. Das nervt. Da überleg ich schon, ob ich nicht mal wieder "sündige"...:smirksmile:
Kennt ihr das?? Wie lange dauert es, bis die Waage endlich wieder nett zu mir ist?

Viele Grüße und schönes Wochenende!
carpediem4u

Inaktiver User
19.01.2008, 16:14
Hallo Engel,

viel Glück für heute abend, das wird schon!!
Nimms locker und gelassen - egal, was kommt!!!

Habe heute abend auch ein date, aber mit einem alten Freund, der immer wieder versucht, mich ins Bett zu kriegen. Hatten vor langer Zeit mal Sex miteinander.
Bin sexuell nur dermaßen ausgehungert (welch passendes Wort im Moment!) , daß ich Angst habe, schwach zu werden, wenn er mich wieder angräbt.
Ich will aber NICHT !!!!!!!
Also standhaft bleiben!!

Habe heute auch beim Reformhaus eingekauft und eben zum erstenmal Miso-Suppe gegessen, sehr gut als Zwischenmahlzeit und das mit 16kcal!!
Heute passte mir tatsächlich eine alte Hose aus meinem Schrank, die mir vor 3 Wochen noch nicht paßte.

Also: weitermachen, weitermachen......schönes WE!

Inaktiver User
19.01.2008, 16:17
Hallo zusammen!
Habt ihr noch ein Plätzchen für mich?
Bin das erste Mal hier. Möchte 6-8 Kilo abnehmen.Mache seit knapp 2 Wochen die Brigitte-Diät und habe in der ersten Woche fast 2 Kilo abgenommen!! War mir schon fast unheimlich. Habe weiter fleißig nach Diätplan gegessen, aber wieder leicht zugenommen. Zur Zeit passiert nix. Das nervt. Da überleg ich schon, ob ich nicht mal wieder "sündige"...:smirksmile:
Kennt ihr das?? Wie lange dauert es, bis die Waage endlich wieder nett zu mir ist?

Viele Grüße und schönes Wochenende!
carpediem4u

sei willkommen, carpediem...
siehst du deshalb fange ich gar nicht erst mit dieser Wiegerei an, das kann so demotivieren, wenn man zunimmt oder sich nichts rührt auf der Waage, wiege dich nur 1mal pro Woche, dann hast du sicherlich wieder einen Erfolg auf deiner Waage!
Und am Anfang schwemmt es eben nur das Wasser raus, das dauert, bis der Körper ans richtige Fett rangeht.

Inaktiver User
20.01.2008, 09:06
Guten morgen ihr Schneggen:blumengabe:

einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch..............:Sonne: Sonne müssen wir uns wohl denken, aber die tragen wir ja eh im Herzen.:engel:

Ich habe gestern vor lauter Aufregung überhaupt keinen Hunger verspürt, habe dann aber doch was gegessen, das war oberlecker. Lachs mit Spinat und Tomaten überbacken, dazu Kartoffelecken.

Liebe Kebmo



mir ist nach einem miesen kundenbesuch ein burger-king über den weg gelaufen anstatt mich mit etzwas anderes zu trösten... na ja gut aber gemäß unseres leitspruchs: Nie wieder Diäten!!! .. darf man sich solche ausrutscher leisten, denn ansonsten gab es nur 2 belegte brote udn ein smoothie.

das ist überhaupt kein Problem und bitte kein schlechtes Gewissen, wir machen nicht nur keine Diät, wir essen auch nicht mit schlechtem Gewissen, dann drehen sich die ganzen Gedanken nur wieder ums essen und das wollen wir nicht.
Wenn Burgerking und Co, dann mit Gemuss, dann schmeckt es auch besser..................:freches grinsen:


Liebe carpediem4u

klar komm dazu.:blumengabe:


Kennt ihr das?? Wie lange dauert es, bis die Waage endlich wieder nett zu mir ist?

klar kennen viele von uns das, ist das Deine erste Diät?

Ich halte aufgrund meiner Erfahrungen nix von irgendwelchen Diäten, in den meisten Fällen machen sie Dick, muss nicht bei jedem so sein, aber bei mir ist es so gewesen.

Gewicht rauf und runter, mein Stoffwechsel ist total kaputt, langfristig hilft nur eine gesunde Ernährungsumstellung und zwar für immer.
Die Fettzellen werden schon in der Kindheit gebildet und das was unsere Mütter bei der Ernährung schon falsch gemacht haben, mit den verschiedenen Faktoren die dann später noch dazu kommen, ist unser Figurproblem vorbestimmt.

Ich stehe auf dem Standpunkt, es lebt sich leichter mit ein paar Kilo übergewicht, als mit dem missglückten Versuch ein paar Kilo zuviel schnell loszuwerden, das ist meist der Einstieg in ein dauerhaftes Figurproblem.

Aber das ist nur meine Meinung und meine Erfahrung, jeder Mensch ist anders.:blumengabe:

Inaktiver User
20.01.2008, 11:22
hey any, wie wars denn??? :smile:

Inaktiver User
20.01.2008, 17:06
Einen schönen Schneggen-Sonntag zusammen!!
Motivationsgrüße in die Runde werf!!!

hast ja gar nichts erzählt Engel....????
Wie wars denn....???

Mein Treffen mit meinem Bekannten war oberklasse, bin erst heute morgen 2.30 nachhause gekommen...und wie gewollt:alleine, das war aber nicht einfach ;-),
nach heftigster und intensivster Knutscherei nach dem Kino, in einer Bar und dann noch im Auto.
Ach, hat das gut getan...das fehlt mir schon sehr...immer so ganz ohne Mann.
So wars grade recht, mehr wollte ich nicht, da kommt man dann nur wieder in so Gefühlsduseleien und Grübeleien. Weil für eine Beziehung wäre es nichts...
Ein klassischer Mann, der seit Jahren auf seine Traumfrau wartet und auf dem Weg dahin sämtliche Frauenherzen bricht, aber die Frauen, mit denen er intim wird, schließt er dann natürlich als Traumfrau aus...denn sonst könnte er ja seinen Lebensstil nicht so weiter führen....
also, da laß ich mal lieber die Finger von!!

Die "nicht Diät", sondern Ernährungsumstellung und noch eigentlich vielmehr Lebensumstellung bekommt mir ausgesprochen gut.
Habe jetzt mal noch mein Morgenmüsli in ungezuckerte Dinkelvollkornflakes mit Sojamüsli umgestellt,
das erstemal habe ich es gegessen als ich heute nach langem Ausschlafen um 1.00 mittags in der Sonne auf der Terrasse gefrühstückt habe...
und es hat geschmeckt und sehr gut gesättigt.
Und eben habe ich mittaggegessen ;-) :
Lowcarb-Nudeln mit Sojahack, auch lecker

so...und nun ab ins fitness-studio, bin schon ganz heiß darauf, mich körperlich auszupowern!!

Inaktiver User
21.01.2008, 08:57
Einen schönen Schneggen-Sonntag zusammen!!
Motivationsgrüße in die Runde werf!!!

hast ja gar nichts erzählt Engel....????
Wie wars denn....???


guten Morgen:blumengabe: :blumengabe:

es war gut und der Rest gehört hier nicht hin:smirksmile:

Inaktiver User
21.01.2008, 15:52
hallo an alle nicht-diäterinnen

was bin ich froh, dass ich wieder arbeiten kann und meine ernährung geregelter ist.

any, du hast recht, man sollte die asurutscher eher genießen. und auch einfach akzeptieren, dass man ma WE mal etwas über die stränge schlagen kann.

das üble ist das essen aus langeweile...kennt ihr das...da frage ich mich heute noch wie ich aus der falle herauskomme :knatsch:
bislang habe ich es so probiert:
- tee trinken statt essen=> klappt manchmal nicht immer
- gesundes essen: obst, gemüse oder so etwas => klappt nicht soooo gut, weil ich nicht immer obst zu hause habe...kommt immer darauf an, ob ich gutes obst bekomme :knatsch:
- stark sein => klappt nicht :zwinker:

habt ihr strategien um das problem dauerhaft in griff zu bekommen?

Inaktiver User
21.01.2008, 16:27
hallo an alle nicht-diäterinnen

was bin ich froh, dass ich wieder arbeiten kann und meine ernährung geregelter ist.

any, du hast recht, man sollte die asurutscher eher genießen. und auch einfach akzeptieren, dass man ma WE mal etwas über die stränge schlagen kann.

das üble ist das essen aus langeweile...kennt ihr das...da frage ich mich heute noch wie ich aus der falle herauskomme :knatsch:
bislang habe ich es so probiert:
- tee trinken statt essen=> klappt manchmal nicht immer
- gesundes essen: obst, gemüse oder so etwas => klappt nicht soooo gut, weil ich nicht immer obst zu hause habe...kommt immer darauf an, ob ich gutes obst bekomme :knatsch:
- stark sein => klappt nicht :zwinker:

habt ihr strategien um das problem dauerhaft in griff zu bekommen?

Ja, dieses mal eben so nebenbei essen, weil man sich mal eben was leckeres gönnen könnte...schwups, isses drin und hat es groß gar nicht regisriert.
Ist schwierig, kämpfe ich auch gerade im Moment mit. Mache mir dann genaue Vorgaben, was ich heute noch essen kann und frage mich dann, ob ich mir das und jenes nicht für morgen aufheben kann und morgen will ich es vielleicht gar nicht mehr.

Warmer Tee mit Honig, Getreidekaffee, in der Not auch eine Tasse Kakao, wenns gar nicht anders geht.
Ablenken mit hier im Forum schreiben ;-),
ans langfristige Ziel denken....


achja, bis man Gewohnheiten verändert hat, das ist harte Arbeit. Bei mir ist der Tag nach dem fitnessstudio besonders hart. Da verlangt mein Körper so sehr nach Kohlenhydraten, um das was er am Tag hergeben mußte, wieder zurückzubekommen...
Da muß ich am meisten aufpassen.
Aber hatte heute ein Erfolgserlebnis. Hose war heute morgen zu weit. Vor drei Wochen hatte ich fast noch nicht reingepaßt. Da ist jetzt wohl tatsächlich was vorangegangen.
Aber ich sehe auch, wieviel ich noch vor mir habe!

Inaktiver User
22.01.2008, 20:13
Juhu Schneggen:blumengabe:

na hier ist heute ja ruhig, habt ihr es alle gut?

Wie sieht es denn mit eurer Motivation aus, braucht jemand noch ein bisschen?:smile:

Mir geht es so.................:yeah:

euch allen ganz viel Motivation rüberschieb.:blumengabe: :blumengabe:

Inaktiver User
23.01.2008, 10:34
guten morgen zusammen,

hatte gestern einen kleinen tiefpunkt, war irgendwie alles doof. bin früher von der arbeit und habe mcih ins bett gelegt hehe naja gibt so tage :knatsch:

aber heute morgen gehe ich auf die waage und TÄTÄTÄÄÄÄÄÄ 1,5 kg weniger :jubel::jubel::jubel::jubel::jubel:
und das ohne diät, nur ein bißchen in maßen essen, also nur einen riegel schokolade nicht die ganze tafel OLEOLEOLE

:fluestertuete: nie mehr diäten :freches grinsen:

und die sonne scheint :Sonne:

alles wird gut :smile:

carpediem4u
27.01.2008, 14:36
Hallo lieber Engel 007. liebe Sugerbabe, hallo zusammen!
Vielen lieben Dank für die nette Aufnahme!!
War eine Woche krank, jetzt geht´s aber wieder..
Danke für eure Tipps! Mittlerweile spricht meine Waage wieder mit mir. Mal rauf, mal runter...grins...:smirksmile: Naja, vielleicht mach ich es wirklich so, wie sugarbabe und wiege mich nur einmal die Woche... wobei ich schon neugierig bin...
Ja, Engel 007, es ist meine 1. Diät. Habe null Erfahrung auf dem Gebiet und mich vorher noch nie damit beschäftigt. Jetzt aber natürlich schon.
Habe mittlerweile die ersten Heißhungerattacken genüsslich hinter mich gebracht... habe z.B. einfach eine Pizza gemacht, anstatt davon zu träumen, halt fettreduziert...hmmm...hat lecker geschmeckt... Engel 007, da hast du echt recht! Genießen und dann ist wieder gut!:Sonne:

Wow, Sugarbabe, deine Erzählung lässt mich in alten Erinnerungen schwelgen... :engel:
Genieße die Zeit ohne "festen" Mann... hat auch echt was für sich. Ich bin zwar sehr glücklich mit meinem Mann, denke aber dennoch sehr sehr gerne an solche Abende zurück, wie du sie gerade beschrieben hast...grins....
Danke für die kleine Erinnerung!!:zwinker:

So, ich wünsche euch allen hier noch einen schönen Sonntag!
Viele Grüße, Carpediem4u:blumengabe:

Inaktiver User
27.01.2008, 19:30
hi carpediem.
du bringst ja richtig frischen Wind hier rein ;-)

tja, ich habe mein Ziel verfehlt (bzgl. dem Wunsch nicht schwach zu werden)..
Hatte ihn zwei Tage später angerufen, er hatte sich sichtlich gefreut und wir haben uns dann für den nächsten Abend verabredet.
Er hatte so lecker für mich gekocht (bin davor extra ins fitnessstudio, um die Kalorien schon mal vorab abzubauen!!), überall standen Kerzen, Musik zum Träumen, eine Flasche Champagner. Naja, habe mich erstmal total verwöhnen lassen und wir haben bis zwei Uhr morgens geredet, getrunken, geredet und getrunken...
tja...und dann, waren wir den Rest der Nacht damit beschäftigt, die Alkoholkalorien wieder abzuarbeiten, geschlafen haben wir max. 2 Stunden.
Habe zwei Tage gebraucht, um mich wieder zu erholen.

Ansonsten gehe ich weiterhin ins fitnesstudio und mache lowcarb...naja, aber irgendwie wohl auch gerade Gewichtsstillstand,
wobei ich einfach stolz auf mich bin, dran zu bleiben und nicht in alte Essgewohnheiten zu verfallen..

erholsamen Sonntag an Alle!

carpediem4u
28.01.2008, 14:48
Hallo sugarbabe und hallo zusammen!
Tja, was soll ich sagen...???:smirksmile: Hört sich echt gut und schön an! Wenn das kein weiterer Motivationsschub ist...dann weiß ich auch nicht!
Ich freu mich mit dir....:Sonne:

Habe gerade einen Riegel Milka genascht...Fühl mich weniger gut, denn meine anfängliche Motivation lässt gerade langsam nach. Dabei klappt es ganz gut und die Waage ist echt nett zu mir.
Hoffe, das geht bald wieder vorbei. Denn einmal ´ne Pizza hier und einmal ´ne Schoki da...ist glaub ich nicht ganz so erfolgsversprechend...
Aber ich versuche dran zu bleiben. Hat jemand ´nen kleinen Motivationstipp?

Viele Grüße, carpediem4u

Orange
29.01.2008, 09:27
Hallo Ihr Lieben,

bei mir klappt die gesunde Ernährung bisher am besten. Ich schaffe es tatsächlich seit ein paar Tagen mit dem Essen aufzuhören, wenn ich satt bin.

Gestern war ich mit Freundinnen in einer Eisdiele und habe eine Waffel mit Kirschen gegessen. Ohne Eis und ohne Sahne. Erstaunlicherweise war das völlig ok.

Woran es allerdings immer noch hapert, ist die Bewegung. Aber das wird schon noch :smirksmile:

Inaktiver User
29.01.2008, 09:46
guten morgen alle zusammen,

bei mir läuft es auch ganz gut. ich gehe langsam auch gelassener mit den kleinen sünden um...das hilft und gesünder ernähre ich mich auch.

waffel ohne eis und sahne mit obst hätte ich auch genossen. ich mag eh lieber obstkuchen, mit sahnetorten kann man mich jagen :smirksmile:

ab dieser woche mache ich 2 mal sport. ab märz evt. 3 mal, ich überlege noch einen jogakurs zu besuchen. mal sehen.

motivierende grüße an alle :blumengabe:

carpediem4u
07.02.2008, 16:23
Hallo zusammen!
Schön, dass es bei euch so gut läuft. Mir geht´s auch wieder besser. Gönne mir immer mal wieder was Gutes...das tut echt gut...:smirksmile:
Habe mittlerweile 3 Kilo abgenommen und passe wieder in eine "alte" Jeans! Jippiiee!!!!!!:Sonne:

Hab mich auch schon kleidungstechnisch belohnt. Das war ein sehr schönes Gefühl!!!!!!
Hoffe, es geht euch allen gut!?

Viele Grüße,
carpediem4u:smirksmile: