PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spezial-Zahnpasta



Lucia_Maria
11.12.2007, 14:30
Ich habe vorige Woche meine halbjährige professionelle Zahnreinigung machen lassen. Danach sind die Zähne immer wieder etwas heller und Verfärbungen durch Kaffee, Tee und Rotwein usw. sind geschwunden.

Nun gibt es von *elmex* ja eine neue Spezial-Zahnpasta gegen Verfärbungen, die bei 1 - 2 maliger Anwendung pro Woche neue Verfärbungen verhindern soll. Das soll natürlich nicht die Reinigung durch den Zahnarzt ersetzen, aber die Wirkung hoffentlich verlängern.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht und wenn ja ....welche?

Gruß LuMa

Inaktiver User
11.12.2007, 16:16
Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht und wenn ja ....welche?

Gruß LuMa

Noch nicht, aber wurde mir auch von meiner Zahnärztin empfohlen. Elmex intensiv.

Inaktiver User
11.12.2007, 23:23
ich kenn da elmex-gelee, die ist sehr gut und nur zu empfehlen. Nehm ich seit sie mir der Za mit 12 empfohlen hat.

Inaktiver User
12.12.2007, 02:00
ich kenn da elmex-gelee, die ist sehr gut und nur zu empfehlen. Nehm ich seit sie mir der Za mit 12 empfohlen hat.

Ich wünschte, mein Zahnarzt hätte sie mir mit 12 empfohlen, dann wäre mein Gebiss jetzt nicht so eine Ruine. Elmex Gele ist aber nicht gegen Verfärbungen, sondern für den Schutz des Zahnschmelzes und enthält deswegen eine hohe Dosis Aminflourid.

Lucia_Maria
12.12.2007, 08:43
elmex-gelee ist wie gesagt zum Schutz des Zahnschmelzes und dieses Gelee gibt es schon sehr lange. Man sollte es vorbeugend einmal die Woche benutzen.
Die Spezial-Zahnpasta dagegen ist relativ neu auf dem Markt und soll bei regelmäßiger Anwendung Verfärbungen vorbeugen bzw. sie verhindern.
Ich werde das einfach mal testen.

Gruß
LuMa

Inaktiver User
22.12.2007, 07:56
@LuMa
...muss ein wenig lächeln, wenn ich deine Anfrage lese und dann dein Zitat...

Juliette2
25.12.2007, 17:43
Hallo LuMa,

mein Zahnarzt hat mir die elmex intensiv auch empfohlen. Ich hab sie mir vor 3 Wochen gekauft und nehme sie seitdem 1 x pro Woche anstelle der "normalen" Zahnpasta. Öfter soll ich sie laut meinem Zahnarzt nicht nehmen, da sonst die Gefahr besteht, daß ich zuviel Zahnschmelz wegputze.
Mein Eindruck ist, daß die Zähne glatter werden und Kaffee- und Rotweinflecken besser weggehen.

lg,

julie

clematis61
25.12.2007, 18:20
Juliette2,

nimmst du dann zusätzlich noch einmal pro Woche das Elmex Gelee?

Lucia_Maria
25.12.2007, 19:14
@Karline, ich sehe keinen Widerspruch zwischen meiner Anfrage und meinem Zitat.
Gesunde und gepflegte Zähne sind für mich einfach wichtig.

@Juliette2, ich benutze die Elmex-Spezial zwei mal die Woche und bin bis jetzt auch begeistert.

Gruß LuMa

Inaktiver User
26.12.2007, 14:10
@Karline, ich sehe keinen Widerspruch zwischen meiner Anfrage und meinem Zitat.
Gesunde und gepflegte Zähne sind für mich einfach wichtig.

@Juliette2, ich benutze die Elmex-Spezial zwei mal die Woche und bin bis jetzt auch begeistert.

Gruß LuMa
...und wer will das wissen in dieser großen Welt?...:freches grinsen:

schallundrauch
15.02.2008, 10:26
Ich habe vorige Woche meine halbjährige professionelle Zahnreinigung machen lassen. Danach sind die Zähne immer wieder etwas heller und Verfärbungen durch Kaffee, Tee und Rotwein usw. sind geschwunden.

Entschuldigt, wenn ich vom eigentlichen Thema abweiche, aber bringt so eine professionelle Zahnreinigung wirklich so viel? Seid ihr alle so zufrieden damit? Ich würds gern ausprobieren, da es noch etwas hin ist bis ich wieder zum Zaharzt gehe und ihn selbst fragen kann: Was kostet denn so ne Reinigung?

Lucia_Maria
15.02.2008, 10:50
Ich denke es bringt schon etwas. So gründlich wie bei der professionellen Zahnreinigung kann man die Zähne selbst nicht reinigen. Außerdem werden sie zum Schluss noch einmal richtig poliert und ein Schutzlack aufgetragen.
Die Kosten sind von Zahnarzt zu Zahnarzt unterschiedlich. In meinem Bekanntenkreis liegen der Preis zwischen 60 und 80 Euro. Ich selbst zahle 74 Euro. Ruf doch einfach mal bei deinem Zahnarzt an und frage wie teuer diese Behandlung ist.

Gruß
LuMa

schallundrauch
15.02.2008, 13:54
das hört sich gut an ... und erst recht, wenn es ne Zeit lang hält, habe nämlich auch so fiese Verfärbungen vom Tee, ausgerechnet auf einem Schneidezahn ... hatte da mal ne Kerbe im Zahn und die wurde "aufgefüllt" und jetzt setzt sich am Rand der Füllung natürlich immer was ab ... bin echt nicht glücklich damit. Ich glaub ich probiers einfach mal aus ... komisch, dass Zahnärzte das nicht mal von allein anbieten. Werd anrufen und fragen und mir nen Termin geben lassen, das dauert doch bestimmt seine Zeit oder geht das recht zügig? Danke jedenfalls für die Infos

maria49
29.02.2008, 16:03
Hallo,

ich bekomme immer recht schnell einen Termin, da das nicht der Zahnarzt selbst macht, sondern eine der Helferinnen.

Ich lasse das zweimal im Jahr machen, erst in der vergangenen Woche war ich wieder dort, alles wieder super sauber. Ich habe 35 € bezahlt, ich finde den Preis sehr günstig, die meisten Leute müssen wesentlich mehr dafür bezahlen.

Mein Zahnarzt bietet das von selbst an.

LG