PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Füllung fällt immer wieder raus



Inaktiver User
23.11.2007, 12:41
Hallo!

Dienstag habe ich eine kleine, flache Amalgamfüllung an einem Backenzahn bekommen. 2 Stunden später fiel die Füllung raus.

An nächsten Tag hat der Zahnarzt noch mal gebohrt und ich habe eine neue Füllung bekommen. Die ist jetzt wieder rausgefallen.

Was mache ich denn jetzt? Noch mal bohren?

Ich weiß nicht, ob ich dort überhaupt noch mal hingehen soll oder mir einen anderen Zahnarzt suchen soll.

Viele Grüße
Laura

Nadine75
23.11.2007, 14:46
Jedes Mal wird ja ein Stück wieder neu abgebohrt.
Da wird der Zahnarztwechsel nix nützen, wie wärs mit überkronen ?

Inaktiver User
23.11.2007, 14:51
Die Füllung hält nicht, weil sie so klein ist. Der Zahn ist sonst völlig in Ordnung.

Nadine75
23.11.2007, 14:52
Ach so..
Hm ich würde den Zahnarzt noch mal fragen.

PuestaDelSol
23.11.2007, 17:07
Hallo!
Ich habe sehr schlechte Erfahrungen bei meinem alten ZA gemacht, leider nur zu spät erkannt, dass er nichts taugte. Auch mir sind - neben 'zig anderen haarsträubenden Storys - laufend Füllungen rausgefallen und im Nachhinein (und nach Wechsel zu einem kompetenteren Arzt) kann ich sagen: nein, sie dürften definitiv NICHT rausfallen! Gehst du schon lang zu diesem Zahnarzt? Warst du immer zufrieden? Sind dir schon andere komische Dinge aufgefallen?
Falls du irgendwelche Zweifel hast, würde ich auf jeden Fall den Zahnarzt wechseln!
Gruß
PuestaDelSol

jobohrer
28.11.2007, 15:11
Hallo Laura,

das ist schwach: zweimal hintereinander rausgefallen. Das ist mir als Anfänger auch passiert, das habe ich mir dann aber schnell abgewöhnt. Ist der Meister noch nicht lange im Geschäft?

Wenn ich heute ahne, dass die Füllung bald wieder weg ist (weil der Patient knirscht wie S.., weil so gut wie kein Platz ist, weil die Form dermaßen badewannenmäßig ist ...) dann erkläre ich dem Patienten ganz treuherzig, dass an dieser Stelle gar keine Füllung drauf muss.

Muss da aber unbedingt eine hin (Zahn ist zu empfindlich, immer ist was Essen drin ...), dann gibt es halt was Selbstklebendes und kein Amalgam. Z.B. Ketac Molar.

Viele Grüße

Joachim Wagner
Zahnarzt
www in meinem Profil

nat2009
22.12.2012, 19:03
Hallo alle zusammen, ich habe das Problem auch, 5 mal hat mein ZA Füllung nachgefüllt und 5 mal hat immer wieder raus gefallen. Leztes mal sagte er, das die Fülung wird immer wieder rausfallen, ich soll die Kronen machen, 4 Jahre gehe ich zu ihm, er tut nichts, ich sagte selbst kann ich keine Krone machen, ja er macht das aber ich muss das folles Program machen, neue Brücke, Zahnersatze und Kronen, ja, mache ich doch gern, leider er will keine Teleskopen protese machen, er würde klamen protese machen, das will ich doch nicht. Er hat Planung gemacht ohne mich zu fragen oder zu erzählen was gemacht wird. Er wollte auch keine andere Füllung machen, er wollte meine Zähne abschleifen, ich habe nein gesagt und muss ohne Plombe nach hause zurück gehen. Ich war sehr wütent auf mein ZA. Dann bin ich zum andere ZA gegangen, der auch sagte dass die Füllung nicht lange halten würde, und zu erst wollte gar nichts tun, dann habe ich von ihm verlangen eine Füllung trotzden nachfüllen. Er hat gemacht, aber wie, Rest vom vorherige Füllung war beibehalten und zu den Rest war noch nachgefüllt. Natürlich nach einer Woche die Füllung ist wieder raus. Was kann man tuen, dass alles korrekt gemacht wird. Jedes Jahre die ZA zihen mindestes ein Zahn raus. Ich habe schon gesagt das ich nicht mehr erlaube meine Zähne rausziehen. Das ist ein Horror.