PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biß-schiene ? für ca.2 Monate???



Habnur2haende
13.11.2007, 11:14
Hallo
Mein Mann bekommt endlich seine Zähne, d.h. die gesamten Backenzähne werden zum teil überkront und dazwischen werden jeweils die fehlenden Zähne sitzen (Brücken).
so, jetzt eben rief die Praxis an, er bräuchte jetzt vorher noch eine Bißschiene um den Kiefer zu entlasten und den Biß zu regulieren.
Schleifen und der Sitz der 4 Brücken wäre dadurch wesentlich leichter. Auch das Labor hätte das bestätigt !
Hat jemand damit Erfahrung, oder selber schon erlebt ?
ist das sinnvoll ? (meine Tochter bekommt wegen Fehlstellung auch eine Spange, aber da dauert das Jahre und hier???? )
Ich empfinde das als Geldmache- auch wenn die Kasse das zahlt.

Danke euch 2 Hände

frauke2306
13.11.2007, 13:31
Hallo,

sorry, in dem Zusammenhang habe ich davon noch nichts gehört. Ich habe von meinem Zahnarzt eine Bißschiene bekommen da ich nachts mit den Zähnen knirsche und somit der Abrieb der Zahnoberflächen auf Dauer zu stark wird. Ebenfalls soll es die Muskulatur des Kiefers entlasten, welche ebenfalls durch das zahnknirschen nachts stark beansprucht wird. Ich hoffe dadurch auch ein wenig meine Nacken und Kopfschmerzen in den Griff zu bekommen.

Vor gut 2 Jahren habe ich im Oberkiefer eine Brück mit 2 Stiftzähnen bzw. Kronen rechts und eine Brücke mit 1 Stiftzahn/Krone links bekommen, damals war von einer Bißschiene keine Rede - vielleicht ist das jetzt die neuste Erkenntnis der zahnärzte ? :smirksmile:

Wenn Ihr aber ansonsten mit dem zahnarzt zufrieden seit und Ihm vertraut, wäre mir die Sache mit der Schiene eigentlich egal, kostet zwar der Kasse geld aber ich denke so hoch wird die Summe nicht sein.....

LG
Frauke

Habnur2haende
13.11.2007, 14:00
Hallo,

nachts mit den Zähnen knirsche und somit der Abrieb der Zahnoberflächen auf Dauer zu stark wird. Ebenfalls soll es die Muskulatur des Kiefers entlasten, welche ebenfalls durch das zahnknirschen nachts stark beansprucht wird.



LG
Frauke


na ja, vielleicht tut er das ja auch. Ich schlafe sehr tief und angespannt ist der Herr ja auch. Evtl wollte man das nur nicht sagen weil die denken, ich trage dazu bei ....:peinlich: :ooooh: :peinlich:

frauke2306
13.11.2007, 15:07
Also ich kann mir nicht vorstellen das dies auch der Grund bei Deinem Mann ist, ich wurde von meinem Zahnarzt zu einem "lebenlangen" tragen der Schiene verurteilt - nur 2 Monate sind da nicht ausreichend - aber vielleicht will an dieser Stelle meiner Geld "machen", so schienen halten ja nicht ewig und so muß immer wieder mal eine neue angefertigt werden....

LG

Inaktiver User
13.11.2007, 15:10
ich kann mir gut vorstellen, dass diese schiene dafür gedacht ist, für die zeit der behandlung die zähne und deren stellung zu schützen, gerade auch weil "lücken" da sind...

dass man in dieser kurzen zeit eine fehlstellung regulieren kann, halte ich für unsinn.

Habnur2haende
13.11.2007, 19:00
ich kann mir gut vorstellen, dass diese schiene dafür gedacht ist, für die zeit der behandlung die zähne und deren stellung zu schützen, gerade auch weil "lücken" da sind...

dass man in dieser kurzen zeit eine fehlstellung regulieren kann, halte ich für unsinn.

zu Punkt1. er hat die Lücken seit Mai diesen Jahres und erst jetzt kommen die auf sowas??? (wir mussten erst mal ein wenig sparen bei diesen beträgen)

zu Punkt 2: Genau das meine ich auch !
Erklärt wurde mir, zur Entlastung des Kiefergelenks und die späteren Brücken würden besser gemacht/eingeschliffen werden. Evtl. schauen die sich daran dann seine jetzige Bißsituation an

Inaktiver User
14.11.2007, 08:28
zu Punkt 2: Genau das meine ich auch !
Erklärt wurde mir, zur Entlastung des Kiefergelenks und die späteren Brücken würden besser gemacht/eingeschliffen werden. Evtl. schauen die sich daran dann seine jetzige Bißsituation an

also ich meine, egal welche bißsituation gegeben ist, eine brücke oder anderer zahnersatz muss immer perfekt gearbeitet und geschliffen sein.
alles andere darf und muss der patient nicht akzeptieren!

ich würde da noch mal genauer nachfragen.:blumengabe:

atheer
16.11.2007, 23:52
aufbissschienen oder schienen mit adj. oberfläche werden im vorfeld angefertigt um z.b. die kiefergelenke auf eine neue situation einzustellen, das heisst, dass der biss bzw die bisslage etwas verändert wird, meist wird angestrebt den biss zu heben und eben darauf wird die muskulatur vorbereitet. die schienen sind aus kunststoff und können gut und schnell umgearbeitet werden, die echten brücken sind da nicht so schnell zu korigieren.

lieber vorher testen ob man sich mit dem neuen biss wohlfühlt, als hinterher mit schmerzen todunglücklich.

viel erfolg