PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unruhe



Karlotta01
12.11.2007, 15:23
Hallo,

bin zwar unter Ängsten nicht ganz richtig, aber naja...wohin denn sonst mit mir :smile:

Hatte früher öfter in der Arbeit das Gefühl nicht mehr still sitzen zu können, wurde innerlich total unruhig und hab es kaum ausgehalten....Wurde total nervös.

Durch nen Jobwechsel ging das weg. Hatte mit nem Großraumbüro zu tun denke ich mal. So jetzt hab ich wieder nen job, sitz in nem größerem Büro und letzte Woche hatte ich es auch wieder...Total unruhig, möchte nicht angesprochen werden und wenn mich jemand anspricht erröte ich...Was ich sonst eigentlich nie habe?

Kenn niemanden dem das genauso geht....Habt ihr vielleicht Tipps, Erfahrungen usw?

silli1973
21.11.2007, 19:31
Hallo Du, ich denke es könnte schon was mit Ängsten zu tun haben. Im entfernten Sinne, oder sagen wir mal besser mit Gefühlen. Wenn Gefühle hochkommen, die man vielleicht nicht zuordnen kann, wird man doch auch unruhig. So ist es jedenfalls bei mir. Wenn man wütend ist, dann rennt man auch rum wie ein aufgescheuchtes Huhn.

Frag dich doch vielleicht mal genauer was der Grund dafür sein könnte. Angst vor Kritik?? ANgst Fehler zu machen??

:blumengabe: :blumengabe:

Karlotta01
24.11.2007, 16:03
Schwer ne genaue Ursache zu finden...
Ich denke der Job ist auf Dauer nichts mit diesem Großraumbüro....früher hatte ich mal ne starke Angst zu erröten, vielleicht sind das auch noch so kleinere Nachwirkungen

Inaktiver User
24.11.2007, 16:31
aus welchen gründen errötest du, wenn du angesprochen wirst? aus unsicherheit?

Karlotta01
24.11.2007, 18:13
Das kenn ich dir nicht mal sagen, passiert einfach...komischerweise nur wenn ich länger arbeite...also nachmittag usw