PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : keramikfüllung= keramikinlay?



Sandra07
09.10.2007, 10:29
hallo,
ich habe eine frage: ist eine keramikfüllung das gleiche wie ein keramikinlay?
weil hier manchmal füllung und manchmal inlay geschrieben wird.

danke für eure antworten!

jobohrer
09.10.2007, 18:56
Hallo Sandra,

die Antwort ist: nein. Es ist nicht gleich. Ein Keramikinlay wird außerhalb des Mundes angefertigt, entweder durch einen Zahntechniker oder durch CAD/CAM Maschine (Cerec z.B.). Beim verwendeten Werkstoff handelt es sich wirklich um Keramik. Diese ist nicht brennbar, verfärbt nicht und braucht zur Befestigung nur einen kleinen Zementspalt und darin Kunststoffkleber.

Keramikfüllungen gibt es gar nicht. Was die Kollegen/innen mit dem Ausdruck "Keramikfüllung" meinen, ist eine Komposite Füllung. Dabei handelt es sich um einen plastischen Werkstoff auf der Grundlage von flüssigem Kunststoff (engl.: resin) und fein zermahlenem Füllmaterial (das teilweise aus Keramik besteht). Das halbflüssige Material wird in den Zahn eingebracht und darin gehärtet. Komposite ist brennbar, neigt immer noch im Randbereich zur Verfärbung und das eigentliche Problem damit ist die immer noch nicht beseitigte Schrumpfung beim Härten in der Größenordnung von 2 bis 3 Vol.%. , Diese führt zu Rissen unter dem Material.


Viele Grüße

Joachim Wagner
Zahnarzt
www in meinem Profil