PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gewichtszunahme



susekin
28.09.2007, 08:22
Hallo zusammen,

wie lange hat es bei euch gedauert, bis sich das Gewicht wieder eingependelt hat? Rauche seit 5 Monaten nicht mehr und habe mittlerweile 5kg zugenommen - langsam nervt es...
Danke für Antworten

sommerlaune
03.10.2007, 11:33
Hallo susekin,

zunächst : Gratulation zu den 5 rauchfreien Monaten! :jubel: :jubel: :jubel:

Das ist eine tolle Leistung, auf die Du sehr stolz sein kannst.

Und ganz ehrlich: 5 Kilo Gewichtszunahme finde ich jetzt nicht sooo tragisch - verglichen mit dem deutlichen Plus an Lebensqualität durch das nicht-mehr-Rauchen...

Aber zu Deiner Frage, wann sich das normalisiert - Beobachtungen im Umfeld zeigen mir, dass das individuell sehr unterschiedlich ist.
Eine Bekannte hatte ca. 10 Kilo innerhalb von 6 Monaten zugenommen, dann war Stillstand und nach einem Jahr stellte sie ihre Ernährung um und nahm alles wieder ab.

Ich selbst hatte zeitgleich mit dem Rauchstopp angefangen zu Laufen, und habe kein Gramm zugenommen - das Laufen hat mich abgelenkt und vom Kühlschrank ferngehalten :freches grinsen:
Motiviert hatte ich mich, frei nach A.Carr "für Dreck (Zigaretten) brauche ich keinen Ersatz"...

Ein Arbeitskollege nahm wahnsinnig viel zu (wieviel in KG wollte er nicht verraten :ooooh: aber es waren innerhalb kürzester Zeit geschätzte 3 Konfektionsgrößen), er kompensierte mit Süsskram + abends Bier. Diese Statur hat er noch heute, kommt damit klar weil für ihn das Nichtraucher-Dasein absolut höchste Priorität hat.

Eine andere Kollegin war schon zu Raucherzeiten recht moppelig und wollte keinesfalls auch nur ein Kilo mehr tolerieren.
Sie hat dann ein halbes jahr vor Rauchstopp 8 Kilo "auf Vorrat" abgenommen - so der Plan.
Allerdings gefiel sie sich schlanker so viel besser, dass sie sich auch nach dem Aufhören sehr disziplinieren konnte und nach einem Jahr Nichtraucher-Dasein immer noch viel leichter war als je zuvor..

So gibt es sehr unterschiedliche Gewichtsentwicklungen nach Rauchstopp - ich drücke Dir ganz doll die Daumen für die nächsten 5 Nichtraucher-Monate!

Viele Grüße

sommerlaune

nosmoker
03.10.2007, 19:33
Versuch es mal mit mehr Sport, um einen Ausgleich zu schaffen.
Auf keinen Fall ständig essen, nur weil der Scheiss-Glimmstengel
fehlt!!!!!!!!!!!!!!!!