PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Naechtliche Panikattacken



ebbeundflut
23.09.2007, 22:07
Seit ueber einem Jahr leide ich in unregelmaessigen Abstaenden unter einem Phaenomen, das sich wohl "naechtliche Panikattacke" nennt. Ich habe im Internet recherchiert, aber ausser dem Begriff und der Beschreibung wenig gefunden.
Also - es handelt sich darum, dass ich relativ frueh in der Nacht aufwache, nachdem ich davor das Gefuehl hatte wie in einem Traum zu sein, aus dem ich nicht aufwachen KANN. Ich wache dann teilweise kniend im Bett auf oder sogar in einem anderen Zimmer, in das ich regelrecht verzweifelt oder eben in Panik gerannt bin in diesem schrecklichen Zustand. Ich habe dann starkes Herzklopfen und kann die Angst noch sehr stark fuehlen. Es ist wie Todesangst.
Ich habe keine Ahnung, woher diese Panikattacken kommen. Manchmal schlafe ich wochenlang ohne dass sie auftreten, dann kommen sie wieder mehrere Naechte hintereinander.
Da diese im Schlaf auftreten, weiss ich nicht, wie ich ihnen begegnen koennte oder sie verhindern.
Hat jemand auch schon mal so etwas erlebt?
ebbeundflut

clematis61
23.09.2007, 22:19
Ja, ich habe das erlebt, schon mal vor vielen Jahren und auch jetzt wieder. Damals hatte ich Probleme mit Mobbing, habe meine Eltern gepflegt und stand ziemlich unter Stress (Angstzustände, Panikattacken und Depressionen.
Eine Verhaltenstherapie und eine Reha in einer psychosomatischen Klinkik haben mir weitergeholfen.
Derzeit hatte/habe ich das Problem wieder, sicherlich wegen meiner Krebserkrankung.
Ich bin wieder in psycholog. Behandung (ambulant) und diese Gespräche tun mir sehr gut.

Ich kann dir nur raten, dir fachmännischen Rat zu holen.

Inaktiver User
24.09.2007, 08:58
ich kenne das auch. Zur Zeit habe ich viel Stress, Trennung, schwere Erkrankung und Tod des Vaters.
Aber ich hatte das vorher phasenweise auch schon und habe den Grund dafür nicht herausgefunden. Zwischendurch war ich sogar bei einer Psychaterin, hat mir aber nichts gebracht. Ich gehe bald zur Reha in eine klinik, die meine Krankheit und auch psychosomatische erkrankungen behandelt, vielleicht hilft das weiter.