PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cymbalta



Goldammer
18.09.2007, 20:21
Ich habe vor ein paar Tagen Cymbalta verschrieben bekommen, einmal 30mg für 7Tage, danach weiter 60mg für 28Tage
(zum ausprobieren)
Da ich mir den Beipackzettel durchgelesen habe, bekam ich mehr als einen großen Schreck:wie?:, vieles was ich schon als "Symptome" bei mir kenne wird noch verstärkt, angeblich sollen die Kapseln ja stimmungsaufhellend wirken:knatsch:. jetzt traue ich mich eigentlich nicht mehr etwas davon zu nehmen, der nächste Termin bei meiner Ärztin.ist erst in 14Tagen.

Wer hat schon Erfahrungen mit diesen Kapseln gemacht?

Lg. Goldammer

ladylockenlicht
26.09.2007, 19:38
ich habe negative erfahrungen mit dem zeugs gemacht- allerdings nur ein paar tage, starke übelkeit, erweiterte pupillen-allerdings halte ich das für normal. der arzt meinte zwar das wäre nicht normal aber...habe sie dann abgesetzt.

Simplemind66
26.09.2007, 19:47
Da ich mir den Beipackzettel durchgelesen habe, bekam ich mehr als einen großen Schreck, vieles was ich schon als "Symptome" bei mir kenne wird noch verstärkt, angeblich sollen die Kapseln ja stimmungsaufhellend wirken. jetzt traue ich mich eigentlich nicht mehr etwas davon zu nehmen, der nächste Termin bei meiner Ärztin.ist erst in 14Tagen.

Du kannst notfalls auch mit dem Medikament zum Apotheker gehen und ihn fragen. Ansonsten bleibt nur der Anruf bei deiner Ärztin.Die muß dir ja antworten.