PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Repetitorium



Stormwind
16.09.2007, 18:17
Hi...

wer kennt das nicht: es liegt euch auf der Zunge, aber ihr kommt in diesem Moment einfach nicht drauf... was bedeutet dieser Begriff nun ?

Manchmal ist es einfach zu peinlich sofort nachzufragen, man nickt fachmännisch mit dem Kopf und tut so als ob man alles verstanden hat :freches grinsen:

Vielleicht können wir hier solche Begriffe sammeln und vielleicht finden sich auch User die eine Erklärung parat haben und so (anonym) zur Hilfe eilen können :zwinker:

Ich fang mal an :freches grinsen: :freches grinsen:

mir fällt nicht ein was " my2cents" bedeutet.... kann mir jemand helfen :wie?:

Im voraus schonmal vielen Dank :blumengabe:

_Beate_
16.09.2007, 18:22
mir fällt nicht ein was " my2cents" bedeutet.... kann mir jemand helfen :wie?:



Bedeutet so viel wie: "Das ist das, was ich dazu bezutragen habe" :smirksmile:

Stormwind
16.09.2007, 18:24
Danke, Beate :blumengabe:

sowas ähnliches hab ich mir schon gedacht, aber weisst du auch wo der Begriff her kommt, was er bedeutet :wie?:

Inaktiver User
16.09.2007, 18:28
Stormwind

ich möchte ja ungern Spielverderber sein..

aber Du sitzt am PC...es gibt Suchmaschinen und pling : hast Du die Antwort..

Stormwind
16.09.2007, 18:32
Stimmt, Linwen2,

du bist Spielverderber :zwinker: .

Denn das eigentlich interessante ist, woher diese Begriffe kommen.

Was sie bedeuten kann man sich noch irgendwie ergoogeln, da geb ich dir Recht.


Musst ja nicht mitmachen, wenns dir keinen Spass macht.

Stormwind
16.09.2007, 18:36
:smirksmile: .. ich hab gegoogelt:

The phrase "2 cents" does often be found in emails and some other situations. What does this phrase mean?

I believe the complete phrase you want is "two cents' worth," but often shortened to "two cents," as in, "Can I put in my two cents here?" Two cents is, in the U.S., two pennies, a very small sum of money. Even in "the old days," two pennies were considered not worth much. So my opinion, which may not be worth much, is "my two cents' worth."

If its "My 2 cents worth" and "A penny for your thoughts", where does the other penny go?

That's the penny that dropped.


Jetzt weiss ichs :smirksmile:

Inaktiver User
16.09.2007, 18:39
Öhöm , ja das meinte ich :mir erzählt Dr Google z.B. woher die Begriffe kommen..

Aber natürlich ist es auch nett andere raten zu lassen : Manche gucken dann aber auch bei Dr.Google nach..

Inaktiver User
16.09.2007, 18:42
..manchmal gibt es auch komische Begriffe wie GÖGA

das kannte ich nicht bevor ich hier bei Bri las..oder MAMS..oder SUB..oder RUB..

oder eintuppern...:lachen:

Stormwind
16.09.2007, 18:45
..oder RUB..

...:lachen:
Was heisst das denn :zwinker:

Am Anfang wusste ich auch nicht was "OdB" bedeutet :freches grinsen:

Viola
16.09.2007, 18:47
Nette Idee, Stormwind .. übrigens- googeln kann man allemal, es würde sich aber nie eine " Diskussion" ergeben :zwinker: .. und ja, Bri " bildet" ungemein, da habe ich auch schon einiges " gelernt", aber RUB ??? :wie?: das würde mich auch interessieren :zwinker:

_Beate_
16.09.2007, 19:15
Regal ungelesener Bücher

so, wie halt der SUB ... nur ein bißchen mehr! :freches grinsen:

Inaktiver User
16.09.2007, 20:04
Ha : reingefallen..:lachen:

na, SUB kann auch heißen :

StudentInnenschaft der Uni Bern/Basel

Staats und Universtitätsbibliothek

dann gibt es zig sub domains..

sub-Kulturen.. :-))

wie die Segler-Gemeinschaft der Uni Bielefeld...

Stiftung Umweltbildung Schweiz etc.. ;-)

also nicht nur das glauben was Beate oder Tante Bricom erzählt und immer schön gucken, in welchem Unterforum ein Wort benutzt wird, das kann Hinweise geben, wenn man schon nicht nachschauen möchte in Büchern oder Suchmaschinen.. .. :smirksmile: :smile:

_Beate_
16.09.2007, 20:10
:ooooh:

Ok. ... dann extra noch mal wegen Linwen:

Wenn in einem der Bücherforen der Bri die Abkürzung "RuB" auftaucht, dann ist - mit großer Wahrscheinlichkeit - das "Regal (voll) ungelesener Bücher" gemeint ...


:smirksmile:

Inaktiver User
16.09.2007, 20:14
:ooooh:

Ok. ... dann extra noch mal wegen Linwen:

Wenn in einem der Bücherforen der Bri die Abkürzung "RuB" auftaucht, dann ist - mit großer Wahrscheinlichkeit - das "Regal (voll) ungelesener Bücher" gemeint ...


:smirksmile:

hihihi dooooch :

..ach Du BIST drauf reingefallen..ist doch nicht schlimm..;-)

Das ist hier das Schnickschnackunterforum für Spielereien und kein Klughhhmh- unterforum oder ?

Und ich weiß was meist mit Rub gemeint ist..

Und wenn eine Sub bei Büchern schreibt, kommt IMMER die Frage : "Was iiiiiist denn das ? " und die Antwort folgt prompt....Bei Rub auch..
IMMER:: ;-))

hey, ich lese schon zu lange hier bei Bri..aber mir fällt das Kuriose noch auf..daher bleibe ich noch..:smile:
Aber jetzt bin ich wieder brav..Ehrenwort ! *hüstel..

Stormwind
16.09.2007, 20:15
so, wie halt der SUB ... nur ein bißchen mehr! :freches grinsen:
:wie?: was heisst nun SUB :wie?:

Ich dachte das ist in einer S/M-Beziehung das Gegenteil von DOM :wie?:


Und was bitte bedeutet MAMS :wie?:

Ich versteh jetzt gleich garnix mehr

_Beate_
16.09.2007, 20:18
Das ist hier das Schnickschnackunterforum für Spielereien und kein Klughhhmh- unterforum oder ?



Ich hatte einfach die Fragen als ernsthafte Fragen verstanden und auch ernsthaft und nicht klugscheißerisch geantwortet ...:knatsch:

Inaktiver User
16.09.2007, 20:20
Ich hatte einfach die Fragen als ernsthafte Fragen verstanden und auch ernsthaft und nicht klugscheißerisch geantwortet ...:knatsch:

ach ich meinte doch, dass man..also ich oben, nicht nur klughhhmh antworte, sondern eben so kurios wie eben der Frage angemessen..

Denn Bri bildet nicht..sondern VERWIRRT:::: :ooooh: :lachen: :lachen:

Du hast nur nett freundlich geantwortet und ich war etwas frech..aber KANN nicht ernst auf so etwas antworten..geht nicht..
Ich gab mit fast Mühe.. ;-))..

Stormwind
16.09.2007, 20:23
Denn Bri bildet nicht..sondern VERWIRRT:::: :ooooh: :lachen: :lachen:

ähmmm, sorry, aber ich finde DU verwirrst hier... :zwinker:

Inaktiver User
16.09.2007, 20:26
ähmmm, sorry, aber ich finde DU verwirrst hier... :zwinker:

ja sonst schreibt ja keiner etwas Vernünftiges..:lachen:

Dann habe ich eben die Pausenclown gespielt und Deinem Strang Klicks gebracht..

aber nun überlasse ich dem Ernst das Spiel-Feld..

Viel Spaß..:blume:

Stormwind
18.09.2007, 10:04
Weiss jemand was ein "Stresemann" ist ?

Bzw. den Unterschied zwischen: Cutaway, Anzug, Stresemann.

Bzw. bei welchem Anlass trägt man welchen Anzug ?

:blumengabe:

_Beate_
18.09.2007, 15:33
Stresemann: der ist nach Gustav Stresemann benannt. Ein Anzug, der (nur) tagsüber getragen wird (z.B. vom Bräutigam auf der Hochzeit. Kann auch auf Staatsempfängen und Beerdigungen getragen werden)

Cutaway: Heute bezeichnet man hierzulande als Cutaway einen festlichen Anzug für den Bräutigam oder die männlichen Teilnehmer einer kirchlichen Trauung. Er wird wie der Stresemann am Vormittag und grundsätzlich nicht länger als bis 18 Uhr getragen. Weiterhin kann er vornehmlich zu großen Anlässen wie einem Staatsempfang oder einer Beisetzung getragen werden. Sein englischer Name morning coat (Morgenanzug) macht ihn zum Gegenstück des Fracks (white tie bzw. Frack-Jacke = tail coat). Der Cut ist der festlichste Morgenanzug nach westlichem Protokoll, er kann durch den weniger festlichen Stresemann ersetzt werden

Anzug: wohl am häufigsten meint Anzug den klassischen Herrenanzug. Er besteht aus Jackett und Hose sowie manchmal einer Weste im gleichen Obermaterial. Die Jacke kann ein- oder zweireihig sein. Er wird mit Hemd, Krawatte oder Schleife zu besonderen Anlässen oder als Geschäftsanzug getragen. Sonderformen für festliche Anlässe sind z. B. Smoking und Frack.

Quelle: Wikipedia


:smirksmile:

Stormwind
18.09.2007, 15:43
Stresemann: der ist nach Gustav Stresemann benannt. Ein Anzug, der (nur) tagsüber getragen wird (z.B. vom Bräutigam auf der Hochzeit. Kann auch auf Staatsempfängen und Beerdigungen getragen werden)

Danke :blumengabe:

und wie sieht er aus ? Wie ein Cut, also hinten mit 2 "Schwänzen" ?

und @ Beate: wer googeln kann ist klüger :freches grinsen:... ich weiss, trotzdem komm ich im ersten Moment einfach nicht drauf, sorry :blume:

_Beate_
18.09.2007, 16:11
Stresemann: der ist nach Gustav Stresemann benannt. Ein Anzug, der (nur) tagsüber getragen wird (z.B. vom Bräutigam auf der Hochzeit. Kann auch auf Staatsempfängen und Beerdigungen getragen werden)

Danke :blumengabe:

und wie sieht er aus ? Wie ein Cut, also hinten mit 2 "Schwänzen" ?

und @ Beate: wer googeln kann ist klüger :freches grinsen:... ich weiss, trotzdem komm ich im ersten Moment einfach nicht drauf, sorry :blume:


Ich hätte es ohne zu goggeln auch nicht gewusst ... aber ich mach das gerne, weil ich dann auch dazu lerne ... und nur für sich allein goggeln is doof! :freches grinsen:

Der Stresemann hat keine "Schwänze": Klick! (http://www.brautmode-erfurt.de/herrenmode1/Li04.jpg)

Stormwind
18.09.2007, 16:21
Der Stresemann hat keine "Schwänze": Klick! (http://www.brautmode-erfurt.de/herrenmode1/Li04.jpg)

.. sehr schick :allesok:

Ich steh ja drauf, wenn Männer "passend" angezogen sind :freches grinsen:

Vielen Dank liebe Beate :blumengabe:

_Beate_
18.09.2007, 16:24
.. sehr schick :allesok:

Ich steh ja drauf, wenn Männer "passend" angezogen sind :freches grinsen:

Vielen Dank liebe Beate :blumengabe:


Ja, ich finde auch, dass das sehr schick aussieht! :lachen:

Viola
18.09.2007, 16:24
Jetzt bist du mir zuvorgekommen, liebe Beate :zwinker:

_Beate_
18.09.2007, 16:25
Jetzt bist du mir zuvorgekommen, liebe Beate :zwinker:

Womit, meine Liebe? Mit dem erklären? :smile:

Viola
18.09.2007, 16:27
Ja.. du googelst schneller :zwinker: .. ich werde aber auch häufiger unterbrochen :knatsch:

_Beate_
18.09.2007, 16:29
Ja.. du googelst schneller :zwinker: .. ich werde aber auch häufiger unterbrochen :knatsch:


Armes! :in den arm nehmen:

:freches grinsen: :smirksmile: