PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Euro oder EUR oder ??



Etoile
14.09.2007, 08:35
hallo zusammen

mich nimmt wunder, wie die korrekte schreibweise für 49 cent ist. ich habs mal so: EUR –.49 geschrieben. ist das korrekt? die schweizerische währung im gleichen text habe ich mit 80 Rappen angegeben.

danke für eure inputs!
etoile

Margali62
14.09.2007, 08:39
EUR ist korrekt.
Du kannst auch 49 Eurocent schreiben.

Etoile
14.09.2007, 12:36
danke margali:blumengabe:

Edelherb
14.09.2007, 15:53
mich nimmt wunder, wie die korrekte schreibweise für 49 cent ist. ich habs mal so: EUR –.49 geschrieben. ist das korrekt? die schweizerische währung im gleichen text habe ich mit 80 Rappen angegeben.

Das hängt sicherlich von der Art des Textes ab. Wenn Du 80 Rappen schreibst, dann sind 49 Cent (oder Eurocent) konsequent. Zu 0,49 EUR würden dann eher 0,8 CHF passen, ich würde die Schreibweisen nicht im gleichen Text vermischen..

Einen Punkt statt eines Kommas nimmt man nur im angelsächsischen Raum, in Kontinentaleuropa ist das Komma üblich, wie ja schon der Begriff Nachkommastelle zeigt.

Zu Deiner Überschrift: die Abkürzung für den Euro ist korrekt EUR. Internationale Währungen werden immer mit drei Grossbuchstaben abgekürzt. Die korrekte Abkürzung für die DM war daher eigentlich auch DEM.

Grüße,
Edelherb

Etoile
17.09.2007, 14:31
danke edelherb:blumengabe:

so, jetzt ist das chaos perfekt. und wikipedia kann oder will mir nicht weiterhelfen.

der punkt ist in der schweiz schon korrekt. also entweder Fr. (oder CHF) 0.80 oder 80 Rappen. Und EUR –,49 oder 49 Eurocents. aber ich habe noch nie Eurocents angeschrieben gesehen. vorhin, auf der suche nach inspiration habe ich sogar folgendes gesehen: 0,49E/Minute (E sollte das euro-zeichen sein). geht auch: EUR 0,49 ?

hilfe!

Edelherb
19.09.2007, 20:59
d
der punkt ist in der schweiz schon korrekt. also entweder Fr. (oder CHF) 0.80 oder 80 Rappen. Und EUR –,49 oder 49 Eurocents.

Trotzdem mußt Du es in einem Text einheitlich schreiben, auch wenn die Länder da andere Traditionen haben.



aber ich habe noch nie Eurocents angeschrieben gesehen. vorhin, auf der suche nach inspiration habe ich sogar folgendes gesehen: 0,49E/Minute (E sollte das euro-zeichen sein). geht auch: EUR 0,49 ?

Zumindest auf Deutsch wird das Eurozeichen korrekterweise nachgestellt, also 0,49 EUR (oder €).

Eurocents ist tatsächlich nur umgangssprachlich. In Deutschland war es aber auch früher nie üblich, Preise in Pfennig hinzuschreiben. Ganz im Gegensatz zu Großbritannien, wo tatsächlich auch mit p (für Penny) ausgezeichnet wird. Und nach dem, was du schreibst, auch in der Schweiz. Aber wenn im gleichen Text auch Euro vorkommen, würde ich die Rappen als 0,8 CHF - bzw. 0.8 CHF - schreiben und dann die Eurozahl analog. Auch vor- und nachgestellte Währungsbezeichnungen würde ich nicht mischen, da wirst Du Dich entscheiden müssen, nach welchem System Du es schreibst. Entscheidend sollte m.E. sein, wo der Text veröffentlich wird. Ist er für deutsche Leser gedacht, würde ich die deutschen Konventionen nehmen (Komma, nachgestelltes Währungszeichen), wenn es für Schweizer ist entsprechend dortige.

Grüße,
Edelherb

Etoile
27.10.2010, 10:08
eine weitere frage ist aufgetaucht. für ein budget, wie schreibe ich 2500 euro? und wie 12 500 euro?

vorschläge:

€ 2.500,00
€ 2'500,00
€ 2'500,– oder € 2.500,–
etc.

das gleiche gilt für 5stellige zahlen... :wie?:

bitte hilft mir!!
danke :blumengabe:

das einzige wo ich sicher bin ist das komma vor den nachkommastellen...

Nachtmarie
27.10.2010, 10:38
In D. einen Punkt unten, kein Apostroph oben. 2.500

Nachtmarie
27.10.2010, 10:39
ob ,- oder ,00 ist glaube ich Geschmacksfrage.

Margali62
27.10.2010, 11:51
500 EUR.
25.500 EUR.
600.000 EUR.

Es geht auch:

500,00 EUR.
25.500,00 EUR.
600.000,00 EUR.

Valencia1603
27.10.2010, 12:30
In Europa schreibe ich das so:

500,00 EUR
25.500,00 EUR
600.000,00 EUR

In den USA
€ 500.00
€ 25,500.00
€ 600,000.00

Die dezimalstellen werden dort durch einen Punkt, die Tausender in Kommas gekennzeichnet.

Fuer ein Budget laesst Du die cent eh weg.

€ 2.500
€ 50.000
€ 500.000

Du hast Recht, der Punkt sollte hinter dem EUR nicht sein..

Etoile
27.10.2010, 13:38
danke euch allen! :blumengabe:

also, der 1000er wird mit punkt getrennt. hinten komma und ob ich die cents weglassen kann, muss ich noch rausfinden. die sind bei uns halt meisten mit – gekennzeichnet. aber eben in CHF.

mich irritiert, dass ihr das EUR. mit Punkt macht.:ooooh:

Valencia1603
27.10.2010, 14:14
danke euch allen! :blumengabe:

mich irritiert, dass ihr das EUR. mit Punkt macht.:ooooh:

Sorry, ich gebe zu, ich habe kopiert ohne den Punkt zu beachten. Ich schreibe ohne Punkt - also EUR.
(meist nehme ich nur das € zeichen)

Etoile
27.10.2010, 14:27
danke :smile: