PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eine Nacht am Flughafen FRA



Skunk
13.09.2007, 10:06
Hallo Ihr Lieben,

hat schon mal jemand eine Nacht am Flughafen Frankfurt verbracht und hat andere Ideen als ich, die Nacht rumzubekommen?? Unser Flieger geht um 5:00 Uhr, Einchecken werden wir in der Nacht, wir kommen erst gegen 22/23 Uhr, also nach Ende des Vorabend-Check-In an.

Ich dachte daran ein Kartenspiel einzupacken, ein Picknick mit einem Fläschchen Rotwein (ist ja kein Problem den Öffner dann mit dem Gepäck aufzugeben) mitzunehmen, was zu lesen ist eh dabei.

Wir hatten nicht vor das Gepäck zwischendurch zu deponieren, das kostet rel. viel, außerdem könnten die Öffnungszeiten der Gepäckaufbewahrung dagegen sprechen.

Also, her mit Euren Ideen!

Dankeschön!
Skunk

Polarstern
13.09.2007, 10:09
Ich weiß, daß es eine Internetseite mit Tips zum Übernachten auf Flughäfen gibt, leider habe ich sie mir damals nicht gespeichert. Da sind auch Tips, wo man die ruhigsten Ecken findet, und wie man die Nacht am besten rumkriegt. Versuch doch mal, ob Du die hp googeln kannst.
Vielleicht finde ich sie ja noch...

Viel Spaß!
Polarstern

Heureka
13.09.2007, 10:10
Blöde Frage: könnt Ihr nicht so von zu Hause wegfahren, dass Ihr um 3 Uhr in FRA seid?

Polarstern
13.09.2007, 10:15
Hier, ich hoffe, das zählt nicht als Werbung:sleepinginairports (http://www.sleepinginairports.net/europe/frankfurt.htm). Ansonsten .net dahintersezten.

Skunk
13.09.2007, 12:18
@Polarstern: Danke, werde mir das ganze mal angucken. Auf den ersetn lick scheint da aber was brauchbares dabei zu sein, z.B. wo man sich gut hinsetzen kann. Danke.

@Heureka: Entschuldige, ich habe vergessen dazu zu schreiben, dass wir mit dem Zug anreisen und die Fahrt mit dem ICE 3 Std. dauert. Und zwischen 23:22 und 5:13 Uhr kommt kein Zug dort an :knatsch: . Und den letzten Zug zu nehmen wollen wir nicht riskieren, als passionierte Bahnfahrer kennen wir uns mit Verspätungen leider aus. :knatsch: :freches grinsen:

Einspluszehn
13.09.2007, 17:12
warum dann nicht nen früheren zug nehmen, dass ihr so dort ankommt, dass es fürs vorabend-checking reicht? dann mit kleinem gepäck ins hotel und wenigstens ein wenig schlafen.

Skunk
13.09.2007, 18:07
Die Erfahrung sagt, dass man an einem solchen Abend nicht schon um 21 Uhr schläft :freches grinsen: und wenn man dann um 2 Uhr wieder aufstehen muss, lohnt sich (unserer Meinung nach) ein Hotel nicht.

Wir werden die Nacht schon rumbekommen, da haben wir keine Sorgen. So sind wir wenigstens müde genug um den langweiligen Flug zu verschlafen :freches grinsen: , ich dachte nur, dass vllt. eine(r) von Euch noch so eine ultimative Idee hat.

Trotzdem Danke.

Inaktiver User
13.09.2007, 18:22
Also ich habe mal in Frankfurt gewohnt und ich würde einen Kneipenbummel in Sachsenhausen machen, mit der S-Bahn ist man da in 20 Minuten. Schöne alte Kneipen und gute Stimmung. Viel Spass! :prost:

Heureka
14.09.2007, 09:10
Also ich habe mal in Frankfurt gewohnt und ich würde einen Kneipenbummel in Sachsenhausen machen, mit der S-Bahn ist man da in 20 Minuten. Schöne alte Kneipen und gute Stimmung. Viel Spass! :prost:
Ich habe auch mal in Ffm gewohnt, bin vor 14 Jahren (oh Schreck, schon so lange her!) weggezogen. Ich war letztes Jahr mal in Sachsenhausen. Der "Goschelschwenker" ist zu! :ooooh: Im "Kyalami" waren meine Freundin und ich die einzigen Kunden, und das um 22.00 Uhr! :ooooh: Buhääää, früher war ALLES schöner!! :heul: :heul:

Ups, ich glaube das war sehr Off Topic. Sorry :blumengabe:

Inaktiver User
14.09.2007, 10:58
Ich wohne da und ich kann Euch versichern, es gibt keine S-Bahn, die früh genug fährt, um pünktlich zum Check-in am Flughafen zu sein.
Und Taxi in die Innenstadt ist sauteuer!

Inaktiver User
14.09.2007, 10:58
Ich habe auch mal in Ffm gewohnt, bin vor 14 Jahren (oh Schreck, schon so lange her!) weggezogen. Ich war letztes Jahr mal in Sachsenhausen. Der "Goschelschwenker" ist zu! :ooooh: Im "Kyalami" waren meine Freundin und ich die einzigen Kunden, und das um 22.00 Uhr! :ooooh: Buhääää, früher war ALLES schöner!! :heul: :heul:

Ups, ich glaube das Off Topic. Sorry :blumengabe:
Echt?:ooooh: :ooooh: :ooooh: Und was ist mit Frau Rauscher? Gibt es die noch?
Naja alternativ wäre das Studentenviertel zu empfehlen, Bockenheim, da ist sicher was los :smile:

Inaktiver User
14.09.2007, 11:01
Anna, Du musst ja schon lange aus FFM weg sein!
In Bockenheim ist nachts überhaupt nichts los.

Skunk
14.09.2007, 11:24
@Mediterranee: Danke, so was hatte ich mir nämlich auch schon gedacht, in MUC ist es ja nicht anders. Nachgeschaut hatte ich aber noch nicht.


Lt. Polarsterns Link scheint es ja eher viele Passagiere zu geben, die sich am Flughafen die Nacht um die Ohren schlagen, da lernen wir bestimmt nette Leute kennen. Wir finden eigentlich immer schnell Kontakt.

Inaktiver User
14.09.2007, 15:12
Also auf zum Terminal 2, dann könnt ihr euch da zu der "Glasterasse" oben neben McDoof setzen und den Flugzeugen beim starten und landen zuschauen.
Da ists immer ganz nett und man kann sich abends auch etwas "ausbreiten". Ansonsten wenn ihr links die Rolltreppe runterfahrt, da ist es auch immer etwas ruhiger und man hat genügend Platz...
Auf jeden Fall im Terminal 2 aufhalten! (Außerdem könnt ihr da kostenlos ins Internet, auch direkt vor der Rolltreppe hoch zum McDoof).
Viel Spaß;)


(Toll ist nachts der Flughafen Dubai- da gibts tolle Liegestühle und der Rest schläft komplett auf dem Teppichboden:D )

Inaktiver User
14.09.2007, 15:19
Wir sind bisher fast immer über FRA geflogen und langweilig wurde uns noch nie ;-).
McDoof ist schon mal eine gute Idee und -ich glaube auch über Terminal 2- kann man den neuen ICE-Bahnhof besuchen. Der ist einfach genial konstruiert.

Gute Reise!

Inaktiver User
14.09.2007, 15:23
joa, oder ein bisschen Schwebebahn fahren*g -Und dann verzweifelt nach einem Restaurant ausschau halten. Wir haben damals lediglich im Terminal eins, oben bei den Reisebüros eine Pizzeria gefunden. Mh.
Praktisch ist, dass man in der ICE Ankunftshalle auch direkt einchecken kann...

Inaktiver User
14.09.2007, 15:24
joa, oder ein bisschen Schwebebahn fahren*g

Ooooh ja, das ist klasse!
Gerade nachts, wenn man das beleuchtete Rollfeld sehen kann *schmacht*!

Edelherb
14.09.2007, 15:57
McDoof ist schon mal eine gute Idee und -ich glaube auch über Terminal 2- kann man den neuen ICE-Bahnhof besuchen. Der ist einfach genial konstruiert.

Nein, da kommt man von Terminal 1 hin.


Auf jeden Fall im Terminal 2 aufhalten! (Außerdem könnt ihr da kostenlos ins Internet, auch direkt vor der Rolltreppe hoch zum McDoof).

In Terminal 1 gibt es auch einen Samsung-Werbestand (war es Samsung? :wie?: ) wo man umsonst ins Internet kann. Aber Terminal 2 ist sicherlich familiärer, da kleiner, und man hat den netten Ausblick, ohne für die Aussichtsterasse zu löhnen. Und darf Schwebebahn fahren. :krone auf:

Grüße,
Edelherb

Inaktiver User
14.09.2007, 16:49
Ja, ich fliege am Sonntag erstmals von Terminal1 aus, mir graut`s schon jetzt davor. Ich werde bestimmt erstmal ne halbe Stunde verwirrt herumirren:/
(Und da ist immer sooooo viel los).

Aber gut zu wissen, dass es dort auch einen Internet-Stand gibt, den werde ich dann mal suchen;)

Edelherb
14.09.2007, 16:52
Ja, ich fliege am Sonntag erstmals von Terminal1 aus, mir graut`s schon jetzt davor. Ich werde bestimmt erstmal ne halbe Stunde verwirrt herumirren:/
(Und da ist immer sooooo viel los).

Mit welcher Fluglinie? Wenn es LH bzw. Staralliance ist und nicht nach USA gibt, hätte ich einen Geheimtipp. Aber nur per PN, sonst ist es keiner mehr. :freches grinsen:

Inaktiver User
14.09.2007, 16:56
Nein, da kommt man von Terminal 1 hin.


Ooooooooooops...ich hätte fast drauf geschworen, dass es vom zweier ist....aber jetzt wo Du's sagst.
Geht das dann nicht über die "Galerie" beim 1-er Terminal?

Ich war dort zuletzt im Mai 2006......

Edelherb
14.09.2007, 17:01
Ooooooooooops...ich hätte fast drauf geschworen, dass es vom zweier ist....aber jetzt wo Du's sagst.
Geht das dann nicht über die "Galerie" beim 1-er Terminal?

Ich war dort zuletzt im Mai 2006......

Man muss entweder unten rum gehen, am Regionalbahnhof vorbei (so führt einen die Beschilderung) oder über einen Quergang. Ich finde den Quergang besser, aber man muss wissen, welches der richtige ist, da er eben nicht ausgeschildert ist - wie so vieles in Ffm - une man man sonst vor dem Sheraton oder irgendeinem Hotel steht. Wenn die Galerie das ist, wo es u.a. zur Aussichtsterasse geht, dann geht der Gang zum Bahnhof auf der gegenüberliegenden Seite ab.

Ich war dort leider häufiger in letzter Zeit. :knatsch: Zum Glück gibt es jetzt eine gute Alternativverbindung für mich nach D, so dass meine Quote wieder sinken wird.

Grüße,
Edelherb

Blumenstrauss
14.09.2007, 17:34
Wann fliegt ihr denn, also welcher Wochentag? Dann könnte ich Tipps zum Feiern geben
Man kann ja auch feiern gehen, aber nicht nur in Sachsenhausen. Oder in die Spätvorstellung im Kino

Link zu den S-Bahn Verbindungen (http://www.rmv.de/auskunft/bin/jp/query.exe/dn?ld=planet22&L=vs_rmv&seqnr=1&ident=er.016002.1189784124&OK#focus)

Linda73
21.09.2007, 20:02
... aber man muss wissen, welches der richtige ist, da er eben nicht ausgeschildert ist - wie so vieles in Ffm - ...

Köstlich dein Kommentar und so treffend!

Bin zwar bereits vor +10 Jahren nach Frankfurt bzw. nähere Umgebung gezogen, aber die "fehlenden Schilder" fallen mir immer noch auf!

WhiteTara
21.09.2007, 22:05
Hallo Skunk,

würde mich freuen, wenn du nach der Reise auch noch erzählst, was ihr des nachts dann wirklich getrieben habt.
Mir wird es im Dezember genauso gehen: Ich muss mit dem Zug anreisen und früh morgens fährt halt noch keiner bzw. kann mir die Bahn im Moment noch nicht mal ne Auskunft geben, weil das erst nach dem Fahrplanwechsel sein wird. Da mein Flieger aber erst morgens um 8.15 geht, könnte ich auch noch ein Bett nehmen. Bin noch am überlegen, denn ein wenig Schlaf wäre nicht schlecht, denn ich komme es die Nacht drauf an meinem Zielflughafen an....

wünsche euch auf jeden Fall ne schöne Reise!

Skunk
30.09.2007, 16:04
Hallo WhiteTara,

ich bin irgendwann auf einer Bank eingeschlafen, mein Mann (hatte 2 Wochen Nachtschicht hinter sich) ist wach geblieben bis wir im Flieger saßen.

Wenn Unser Flieger um 8:15 Uhr gegangen wäre, hätten wir uns wohl auch ein Zimmer genommen, Vorabend Check-In, Wecker auf 5:30 Uhr oder so, in Ruhe noch einen Kaffee im Hotel und ab zum Boarding.


LG
Skunk

WhiteTara
30.09.2007, 19:24
Hallo Shrunk,

na dann hast wenigstens du gut geruht :zwinker:

Ich werde dann wohl eher das Bett nehmen...