PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe! Guter Zahnarzt in Köln?



linka
11.09.2007, 22:48
Hallo! Ich habe sehr empfindliche Zähne. Karies führt bei mir leicht zu einer Wurzelentzündung. Bei einem Zahn ist es wieder soweit. Das Problem ist, ich bin nach Köln umgezogen und kenne außer meinen Kolleginnen niemanden hier. Meine Kolleginnen konnten mir leider keinen Zahnarzt empfehlen. Einfach aus dem Branchenbuch eine Adresse zu greifen, ist in meiner Situation viel zu riskant. Bin beinahe verzweifelt... Ich wäre SEHR DANKBAR, wenn mir jemand einen erfahrenen Zahnarzt und genauen Zahnarzt empfehlen könnte! Tausend mal DANKE!!

KlickerKlacker
11.09.2007, 22:56
Hallo linka,

ich bin seit einigen Jahren bei Dr. Josuweck in Köln-Rodenkirchen und bin super zufrieden. Er arbeitet SEHR genau und die Praxis ist gut organisiert, also keine langen Wartezeiten. Kann ihn nur empfehlen.

Gruß
KlickerKlacker

Natasha72
12.09.2007, 08:07
Und ich kann Dr.Gerstenberg empfehlen, der seine Praxis auf der Dürener Str. hat (die S-Bahn hält unmittelbar davor, was ganz praktisch ist). Ein sensationeller Zahnarzt (fachlich und von der Praxisorganisation), kann man gar nicht anders sagen. Allerdings behandelt er nur Privatpatienten, und ich weiß nicht, ob das für Dich zutrifft.

Inaktiver User
12.09.2007, 08:22
Und ich kann Dr.Gerstenberg empfehlen, der seine Praxis auf der Dürener Str. hat (die S-Bahn hält unmittelbar davor, was ganz praktisch ist). Ein sensationeller Zahnarzt (fachlich und von der Praxisorganisation), kann man gar nicht anders sagen. Allerdings behandelt er nur Privatpatienten, und ich weiß nicht, ob das für Dich zutrifft.

Der Empfehlung kann ich mich nur anschliessen.

Falls du nicht privat versichert bist und dir ein paar km fahren nichts ausmachen, kann ich dir nur unsere Zahnärztin in Erftstadt empfehlen. Nach vielen vielen, teils mehr als schlechten Erfahrungen in div. Wohnorten eine ZÄ, bei der man sogar gerne zum ZA geht. Wir müssen da auch einige km fahren, aber das ist es uns wert.
Bei Interesse melde dich per PN.

vonSchnecke
26.09.2007, 13:49
http://www.praxis-langenbach.de/

DR. Langenbach ist super. Bin dort seit ich 6 Jahr e alt war. Hatte vorher einen echt schrecklichen Zahnarzt und auch Angst.

linka
27.09.2007, 23:25
Hallo Ihr Lieben! Vielen Dank für zahlreiche Empfehlungen. Mein Zahnwurzel ist leider zu stark entzündet. Der Zahn, den ich in meiner Umgebung gefunden habe, meint, der Zahn muss raus. Ich glaube zurecht, da dieser Zahn nach 2 Wurzelspitzenresektionen nicht heilen will. Es ist schon traurig, dass Zähne trozt gesundem Leben im Alter von 33 Jahren vereitern. Anzeichen des Alterungsprozesses...

PuestaDelSol
28.09.2007, 08:32
Nein, keine Panik, das sind nicht die ersten Alterserscheinungen ;-)!
Zähne können - aus eigener schmerzvoller Erfahrung - auch schon Mitte 20 ordentlich eitern und entzündet sein: genetische Disposition, da machst du nichts! Mir mussten aus diesem Grund auch schon 2 wurzelbehandelte Zähne gezogen werden. Sehr frustrierend, aber besser für den Körper. Ständige Eiterquellen (gerade im Kopfbereich) belasten den Organismus nämlich ebenfalls, ist wohl auch nicht ganz ungefährlich für Herz (Herzmuskelentzündung) und Blutbahn (drohende Sepsis). Ich habs auch nicht glauben wollen ;-) Soll also keine übertriebene Panikmache sein, sondern dir Mut zusprechen, dass es gar nicht so schlimm ist, nen Zahn zu verlieren!

Für die Arztsuche kann ich u.a. folgende Seite empfehlen (auch wenn sich das Problem der Arztsuche für dich nun fast erledigt hat)
http://patienten-empfehlen-aerzte.de/

Liebe Grüße und gute Besserung!
PuestaDelSol

youpeae
28.09.2007, 13:08
Nein, keine Panik, das sind nicht die ersten Alterserscheinungen ;-)!
Zähne können - aus eigener schmerzvoller Erfahrung - auch schon Mitte 20 ordentlich eitern und entzündet sein: genetische Disposition, da machst du nichts! Mir mussten aus diesem Grund auch schon 2 wurzelbehandelte Zähne gezogen werden. Sehr frustrierend, aber besser für den Körper. Ständige Eiterquellen (gerade im Kopfbereich) belasten den Organismus nämlich ebenfalls, ist wohl auch nicht ganz ungefährlich für Herz (Herzmuskelentzündung) und Blutbahn (drohende Sepsis). Ich habs auch nicht glauben wollen ;-) Soll also keine übertriebene Panikmache sein, sondern dir Mut zusprechen, dass es gar nicht so schlimm ist, nen Zahn zu verlieren!

Für die Arztsuche kann ich u.a. folgende Seite empfehlen (auch wenn sich das Problem der Arztsuche für dich nun fast erledigt hat)
http://patienten-empfehlen-aerzte.de/

Liebe Grüße und gute Besserung!
PuestaDelSol

Ich habe heute ein Artikel über patienten-empfehlen-aerzte.de (http://patienten-empfehlen-aerzte.de) in der Ärztezeitung gelesen: http://www.aerztezeitung.de/docs/2007/09/27/168a1401.asp. Sehr spannend, dass manche Ärzte dies Plattform sogar empfehlen! Die Betreiber der Seite scheinen tatsächlich auch an durchaus kritischen Meinungen der Patienten interessiert und lassen sich von Ärzten nicht abschrecken! :allesok:

Mein Tipp für alle: einfach registrieren und eigene Meinung abgeben, besonders wenn der Arzt nicht so gut war!!!

Viele Grüße! :blumengabe:

PuestaDelSol
28.09.2007, 15:35
Da stimme ich dir voll und ganz zu! Denn als Arzt sollte man schließlich auch dazu stehen, wenn man Sachen verbockt hat/Sachen nicht so toll sind und es als Anregung verstehen!
Das Lob guter Ärzte sollte aber auch nicht zu kurz kommen ;-)
Gibt es erst seit kurzer Zeit, die Plattform, und wird sich in Zukunft bestimmt immer mehr etablieren! Hoffen wir es!
Gruß
PuestaDelSol

betazoid
28.10.2007, 19:52
Hallo Linka,

du warst in der Zwischenzeit ja vielleicht schon bei einem der empfohlenen Zahnärzte, da ich aber kürzlich das gleiche Problem hatte und letzte Woche eine tolle Praxis aufgetan habe, möchte ich das gerne hier im Strang ergänzen.

Meine Empfehlung: die Gemeinschaftspraxis im Haubrichforum (am Neumarkt). Ich hatte gestern eine Wurzelbehandlung bei Dr. Dennis Grosse und der ist so sanft & toll mit mir umgegangen, dass ich mich quasi verliebt habe :liebe: :smirksmile:

Er macht einen sehr kompetenten Eindruck (die anderen Ärzte kenne ich jetzt noch nicht), die Praxis ist gut organisiert, patente & freundliche Rezeptionistinnen, Öffnungszeiten auch kommod (inkl. samstags).

Liebe Grüße
betazoid

anibas
21.11.2007, 12:21
hallo linka,:wie?:
leider habe ich erst heute ihren "hilferuf" gelesen und mich sofort an die tasten gestürzt. mein zahnarzt---
dr. thomas zartmann ---ist ebenfalls in der praxisgemeinschaft im haubrichforum .(am neumarkt im herzen kölns) für mich gibt es keinen kompetenteren, einfühlsameren fachmann in köln. ich bin bereits seit über 10 jahren in der praxis und habe noch keinen Termin
(sowohl behandlung als auch periodische prophylaxe) versäumt, weil es einfach nichts schöneres gibt als gepflegte und gesunde zähne zu haben.
die praxis ist nicht nur für kompetenz und ästhetik bekannt sondern auch für sein freundliches und charmantes Personal.
übrigens, die praxis hat auch spät- und samstagstermine
ich hoffe, dass zwischenzeitlich die schlimmsten probleme gelöst sind und wünsche einen schönen tag.
bina :Sonne:

Julie23
23.10.2009, 11:28
ich empfehle Zahnarztpraxis Nobis & Gan in Kln Deutz (http://www.nobisundganss.de)

Beide Ärzte sind sehr nett und einfühlsam.

die haben bei mir eine Behandlung mit einem Mikroskop durchgeführt und einen Zahn gerettet, der eigentlich schon abgeschrieben war.

annakat22
19.06.2010, 19:16
Zahnarztpraxis Dr. Langenbach - Ihr Zahnarzt in Köln Innenstadt: Invisalign (http://www.praxis-langenbach.de/index.php?id=54)

DR. Langenbach ist super. Bin dort seit ich 6 Jahr e alt war. Hatte vorher einen echt schrecklichen Zahnarzt und auch Angst.

vielen dank für die empfehlung von dr langenbach. ich war letzte woche da und bin super zufrieden.

herbi
14.10.2010, 16:55
Hi

auch wenn verspätet,
ich suche auch schon seit Jahren einen guten Zahnarzt in Köln.

Ich war bei 3 Zahnärzten in Köln und bin jetzt super zufrieden bei
Zahnarzt Dr. Langenbach in der Innenstadt.

er hat mein Problem super gelöst. Ich fand ihn super kompetent, ich wurde super aufgeklärt wie alles klappt und wie teuer es sein wird.
Und mit dem Endergebnis bin ich sehr glücklich.

Die anderen Zahnärzte haben mir alle riesige Operationen und Kosten andrehen wollen und wie man sieht ist es bei Dr. Langenbach auch mit einer einfacheren Lösung möglich.
Der man hat auf jedenfall Erfahrung mit neuerdings kommt durch seinen Zahnarztsohn auch noch frische Technologie ins Haus.

Super glücklich
ich hoffe ich konnte euch helfen
er hat auch ne webseite
Zahnarztpraxis Dr. Langenbach - Ihr Zahnarzt in Köln Innenstadt: Home (http://www.praxis-langenbach.de)

gruß herbi :smile:

MistressBrightside
01.08.2017, 04:22
Hallo,

Bei größeren Problemen vertraue ich (trotz des inzwischen recht weiten Weges) nur einem. Das ist Herr Dr. Dhom Zahnarzt-Praxis Ludwigshafen, Prof. Dr. Dhom, Mannheim (https://www.prof-dhom.de/). Aber wenn dir der Weg zu weit ist, ist das natürlich verständlich.

Ich habe ihn auch nur kennen gelernt, weil ich in der Nähe gelebt habe. Nachdem ich weg gezogen bin hab ich noch andere Ärzte getestet, aber niemand war (in meinen Augen) so lieb und kompetent wie Dr. Dhom. Weshalb ich dann letztlich in den sauren Apfel gebissen habe und nun immer bei größeren Problemen den Weg in Kauf nehme.
Solltest du also keine anderen guten Optionen haben und es ist dir den Weg wert kann ich eine gute Erfahrung und tolles Ergebnis versprechen.

Schöne Grüße und alles Gute!