PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kein Geld mehr am Handy...



RockingGirl86
04.09.2007, 18:22
Hallo!

Eine Freundin von mir ist zur Zeit in Italien. Sonntag haben wir telefoniert, dann war sie weg, weil ihr Guthaben leer war. Schließlich muss sie ja auch mitzahlen.

Gibt es irgendeine Möglichkeit sie zu erreichen, ohne das sie mitzahlen muss? Im Moment kommt die Ansage "die gewählte Nummer ist derzeit nicht erreichbar " usw.... Hat anscheinend noch keine Handy-Karte ergattert.

Vielleicht gibt es ja da irgendeine Nummer bei der nur ich zahlen muss?!

Inaktiver User
04.09.2007, 20:13
Ich würde im Hotel anrufen und eine Nachricht hinterlassen, dass du sie z. B. um 20.00 h im Hotel anrufst. Denke, dass das auch billiger ist, wenn man sich auf ein Kurzgespräch von wenigen Minuten beschränkt. Vor Handy-Zeiten hat das jedenfalls prima funktioniert.

RockingGirl86
04.09.2007, 20:28
Sie ist leider in keinem Hotel sondern an einem Campingplatz. Den Namen davon weiß ich leider nicht und auch nicht ob es da überhaupt ein Telefon gibt... :knatsch:

Nadine75
04.09.2007, 21:21
Sie soll sich mal ein Festnetztelefon suchen und dann könnt ihr kostenfrei über "Peter zahlt" telefonieren. Ich weiß nicht ob der Link hier so rein darf, ist aber leicht zu finden.

Tigress
05.09.2007, 16:23
Hallo,

du könntest zum Beispiel am Geldautomaten (weiß jetzt gar nicht ob ich die nennen darf) der gelben Bank, wo die Briefe auch herkommen, ihre Handykarte aufladen mit 15€ oder so und dir nach ihrer Rückkehr das Geld zurück geben lassen.

Du brauchst dazu nur deine EC Karte mit PIN und ihre Telefon Nummer. Am Geldautomaten siehst du schon den Button
"Handykarte aufladen".

Grüße
Tigress

RockingGirl86
05.09.2007, 18:13
Danke für die Tipps aber wie soll ich ihr denn sagen das sie sich ein Festnetztelefon suchen soll? :wie?:

Aber das mit der Karte aufladen ist eine gute Idee! Vielen Dank!

Lizzie64
05.09.2007, 18:16
Danke für die Tipps aber wie soll ich ihr denn sagen das sie sich ein Festnetztelefon suchen soll? :wie?:

Aber das mit der Karte aufladen ist eine gute Idee! Vielen Dank!

da sollte sie als erwachsener mensch von selbst drauf kommen :smirksmile:

Edelherb
07.09.2007, 16:11
Gibt es irgendeine Möglichkeit sie zu erreichen, ohne das sie mitzahlen muss?

Eine SMS. Der Empfang kostet im Ausland in der Regel nichts.

Edelherb
07.09.2007, 16:15
da sollte sie als erwachsener mensch von selbst drauf kommen :smirksmile:

Und als noch erwachsendere Mensch könnte sie in Italien in einen "Tabacchi" gehen und sich eine Karte kaufen, um nach Deutschland zu telefonieren. De facto ist das ein Stück Papier mit einer Nummer drauf und man hat ein Guthaben erworben. Dann wird per Spezialnummer dieser Anbieter angerufen, dort gibt man seinen Code an und kann dann das Guthaben vertelefonieren. Kostet ein Bruchteil von den normalen Kosten an einer Telefonzelle und ist sicherlich auch deutlich billiger als Auslandsroaming.

Grüße,
Edelherb

RockingGirl86
08.09.2007, 18:39
Problem erleidgt:

Sie hat sich eine italienische SIM-Karte gekauft, da sie doch noch eine zeitlang unten ist. Sie hat mir gestern eine SMS geschrieben mit ihrer Nummer.

Trotzdem danke nochmal an euch!