PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rückgabe von Ware bei Karstadt?



Skunk
20.08.2007, 23:29
Hallo Zusammen!

Ich habe bei einem Ausflug bei Galeria Kaufhof Bettwäsche gekauft. Beim Zusammenlegen nach dem ersten Waschen fiel mir ein Webfehler auf, bei 70 Euro/Garnitur in dieser Ausprägung (man muss sich nicht anstrengen um den Webfehler zu finden) für mich nicht akzeptabel.

Jetzt ist aber der nächste Kaufhof gut 100 km entfernt. In meiner Stadt gibt es Karstadt, dort dürfte es diese Bettwäsche auch geben. Wenn ich nun bei Karstadt neue Bettwäsche kaufe und nach 2 Tagen zurückbringe - tauscht Karstadt nur (was sie bei Produktmängeln ja definitiv müssen) oder nehmen sie die Ware ohne Murren zurück??

Ich denke, dass sie Waren gegen bares zurücknehmen, aber wie sind Eure Erfahrungen??

Vielen lieben Dank!
Skunk

_muschelkalk
21.08.2007, 00:30
Also, wenn diese neu gekaufte Bettwäsche zufällig auch einen Webfehler hat, nimmt Karstadt sie wahrscheinlich ohne Murren zurück.

Meinen defekten Duschkopf haben sie, innerhalb der Garantiezeit, ohne Murren zurück genommen.

:blumengabe:

Antje3
21.08.2007, 09:05
Hi,

schick die Webfehlerware direkt an den Hersteller zurück - oder ruf bei Kaufhof an.

Ich fänd es schon ganz schön dreist, von Karstadt das Geld rauszahlen zu lassen, wenn die defekte Ware bei Kaufhof gekauft ist.

Denn das ist es ja, auf was du raus willst...
Antje

sommerlaune
21.08.2007, 11:06
Zu der Überlegung, bei Kaufhof gekaufte Ware bei Karstadt reklamieren zu wollen, sage ich jetzt mal besser nichts...:knatsch:

Grundsätzlich hat der Verkäufer fehlerhafter Ware drei Möglichkeiten. Er kann:

- für einwandfreien Ersatz sorgen
- bis zu drei mal nachbessern
- Ware zurücknehmen + den Kaufbetrag auszahlen

Skunk, was hindert Dich daran, die Bettwäsche per Post zu Kaufhof zu schicken? Das wäre die korrekte Vorgehensweise.

Viele Grüße
sommerlaune

Ebayfan
21.08.2007, 12:02
Du kannst es bei Karstadt versuchen. Sei aber bitte so ehrlich und sage was Sache ist. Dass Du eben die Sachen im Kaufhof gekauft hast, der so weit weg ist....., eben das, was Du uns auch erklärt hast.

Es kann sein, dass die Verkäuferin bei Karstadt so kulant ist und die Ware für Dich beim Hersteller reklamiert. Es kann sein, aber ein Recht hast Du ganz sicher nicht darauf.

Mir selbst ist es bei Karstadt mal so ergangen, dass ich mal einer Verkäuferin beiläufig erzählt hatte, dass ich mit Schuhen eines gewissen Anbieters nicht zufrieden war und sie mir von sich aus anbot, die Schuhe beim Hersteller zu reklamieren, obwohl ich sie ganz woanders her hatte. Dadurch bekam ich nagelneue.

Das fand ich sehr nett von ihr, aber es war sicher nicht ihre Pflicht sondern nur ein Entgegenkommen einer Stammkundin (ich hatte in der Zeit häufig in ihrer Abteilung eingekauft) gegenüber. Was mich natürlich dazu "verleitete", bei ihr noch mehr Geld auszugeben.:zwinker:

Wenn Du also freundlich fragst und der Laden nicht voll ist und die Verkäuferin gute Laune hat und Du Stammkundin bist, kann das klappen. Sei aber nicht sauer, wenn es nicht klappt. Du hast kein Recht darauf. Ansprüche hast Du gegenüber dem Kaufhof!

Inaktiver User
21.08.2007, 12:57
Hallo Zusammen!

Ich habe bei einem Ausflug bei Galeria Kaufhof Bettwäsche gekauft. Beim Zusammenlegen nach dem ersten Waschen fiel mir ein Webfehler auf, bei 70 Euro/Garnitur in dieser Ausprägung (man muss sich nicht anstrengen um den Webfehler zu finden) für mich nicht akzeptabel.

Jetzt ist aber der nächste Kaufhof gut 100 km entfernt. In meiner Stadt gibt es Karstadt, dort dürfte es diese Bettwäsche auch geben. Wenn ich nun bei Karstadt neue Bettwäsche kaufe und nach 2 Tagen zurückbringe - tauscht Karstadt nur (was sie bei Produktmängeln ja definitiv müssen) oder nehmen sie die Ware ohne Murren zurück??

Ich denke, dass sie Waren gegen bares zurücknehmen, aber wie sind Eure Erfahrungen??

Vielen lieben Dank!
Skunk
was hast du dir da ausgedacht? die gleiche bettwäsche bei karstadt kaufen, und die defekte von kuafhof dann zu karstadt bringen??? ein bißchen kompliziert.. nun 100 km sind ja keine weltreise..

Skunk
21.08.2007, 13:29
Ich weiß doch auch, dass das nicht so ganz fair ist eine bei Kaufhof gekaufte Ware dem Karstadt unterzujubeln... :unterwerf:

Na gut, ich werde bei dem Kaufhof anrufen, bei dem ich gekauft habe, das ist nämlich nicht der in 100 km Entfernung, der ist 400 km entfernt (also kein Katzensprung).

Danke fürs Appelieren an mein Gewissen! :blumengabe:
Skunk

Inaktiver User
21.08.2007, 15:01
hm 400 km klingt da schon wie eine kliene weltreise... hmm wenn du da anrufst und das klappt alles nicht, dann wäre deine karstadt idee ja gar nicht so weit hergeholt.. es ist schon ein komische gefühl dei teure bettwäsche an kaufhof zu senden, dann weiß wieder keiner bescheid.. 1000 verschiedene angestellte und keiner ist zuständig und dann auch noch das porto und überhaupt... seufz, du arme

Skunk
21.08.2007, 15:08
Hallo Zusammen!

Ich habe in der 400-km-Filiale angerufen: Da es ein Webfehler ist, müssen sie die Ware natürlich mind. tauschen (geben sogar das Geld zurück wenn Ersatz zu bekommen wäre, der Kunde aber nicht mehr will).

1.) Ich kann die Ware per Post dorthin schicken und das Geld wird mir überwiesen. Nachkaufen kann ich die Garnitur dann woanders oder Online.
2.) Ich kann die Ware irgendwann in den nächsten Wochen in irgendeiner Filiale zurückgeben.

Die zweite Variante ist die preisgünstigere, irgendwann schneie ich sicher in einer Stadt mit Kaufhof ein. Oder meine Mama tauscht gibt die Bettwäsche bei uns daheim zurück.
Muss ich nur sehen, dass ich die Wäsche nochmal bekomme!

Gruß
Skunk

sommerlaune
21.08.2007, 15:10
hm 400 km klingt da schon wie eine kliene weltreise... hmm wenn du da anrufst und das klappt alles nicht, dann wäre deine karstadt idee ja gar nicht so weit hergeholt.. es ist schon ein komische gefühl dei teure bettwäsche an kaufhof zu senden, dann weiß wieder keiner bescheid.. 1000 verschiedene angestellte und keiner ist zuständig und dann auch noch das porto und überhaupt... seufz, du arme

Am besten klappt das so:

Bei Kaufhof anrufen, Sachlage schildern. Bei großen Unternehmen gibt es festgelegte Abläufe für Kundenreklamationen.

Was bis heute auch immer funktioniert hat:

Paket adressieren an:

Fa. Kaufhof
Abt. Reklamation/ Customer Service
Str.
PLZ/ Ort

Wichtig: NICHT unfrei schicken --> sonst wird evtl. die Annahme verweigert.

Hallo Skunk,

hat sich ja bereits erledigt..

Skunk
22.08.2007, 11:31
Zumindest Karstadt hat diese Bettwäsche nicht im Programm. Die anderen beiden Geschäfte die sie haben könnten, habe ich wegen einsetztenden Regens gestern nicht mehr aufgesucht.