PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speditionen - wie teuer ist sowas?



jada
12.08.2007, 19:47
Hi ihr,
ich stehe gerade vor dem Problem, ein paar einzelne Möbel von meinen Eltern in meine Heimatstadt transportieren zu müssen. Das ist eine Distanz von ca 750 Kilometern. Ich dachte schon daran, mir einen Transporter zu mieten, hinzufahren und mit den Möbeln wieder zurück. Ganz schön teuer, mit Benzin und so...vom Aufwand gar nicht zu reden.

Aber vielleicht ist es ja insgesamt günstiger, die Möbel von einer Spedition transportieren zu lassen. Hat jemand von Euch sowas schonmal gemacht und kann da was zu Preis etc sagen? Oder eine Firma empfehlen?

Es handelt sich übrigens um ein Sofa, einen kleinen Tisch und zwei Regale. Nicht wirklich lohnenswert, das Zeug selbst abholen zu fahren, oder?

Es dankt für guten Rat
Jada

Inaktiver User
12.08.2007, 20:24
Frag mal bei ein paar Speditionen nach, was es kostet, die Möbelstücke als Beiladung zu transportieren. Das dauert zwar etwas länger, weil man eben schon eine Hauptladung für den Weg haben muss, ist aber vergleichsweise billig. Ich hatte eine Waschmaschine über 100 km für etwa 35 Euro transportiert bekommen - einschließlich Schlepperei!

Orange
12.08.2007, 20:36
Ich bin - allerdings mit einem vollen LKW plus vollem Anhänger - vom Allgäu nach Schleswig-Holstein gezogen. 4000 Euro netto.

LG, Orange

Primella
12.08.2007, 20:45
verlinken darf ich hier ja nicht.
googel mal nach: möbelmitfahrzentrale

Inaktiver User
13.08.2007, 08:13
Bei unseren letzten beiden Umzügen wurden jeweils ein paar kleinere Möbel als Beiladung mitgenommen- über die Distanz von 2000km.
Kostete die Besitzer der Möbel jedes Mal einen Hunni.

jada
14.08.2007, 21:53
Liebe Dank für die guten Tipps! Das hilft mir wesentlich weiter. :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: