PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : telefonanbieter-anrufe



Seltenda
10.08.2007, 17:46
einen schönen tag gewünscht!

ich weiß nicht so genau wohin mit meiner frage,deswegen ins allgemeine forum.

ich würde gern wissen,ob es eine möglichkeit gibt,daß ich nicht mehr zuhause von irgendwelchen telefonanbietern oder umfrageleuten angerufen werde???!!!!es nervt mich enorm,zumal diese leute auch noch unverschämt sind.

hab schon die telekom gebeten,meine nummer aus dem telefonbuch zu nehmen,aber unfähig wie die sind,hat das mal wieder gar nicht geklappt......

wäre sehr dankbar für euren rat.

gruß,selten

Selene2007
10.08.2007, 17:56
Hallo,
ich finde diese Werbeanrufe auch sehr nervig.

Ich wimmel die immer ganz schnell ab, hab auch schon mal einfach aufgelegt. Finde es eine Unverschämtheit, von denen zu Hause belästigt zu werden.

Es soll sogenannte "Robinsonlisten" geben, die die man sich eintragen kann online...
http://www.direktmarketing-info.de/mailing/tipps_01.html


Ich hab das auch mal gemacht, half aber nicht ganz zuverlässig. Kriege nur weniger Anrufe, es scheinen sich nicht alle Callcenter daran zu halten :knatsch:


Grüße von Selene

Selene2007
10.08.2007, 17:57
Tschuldigung, der obige Link galt nur für Werbung per Post.

Hier der richtige:

http://www.robinsonlisten.de/

Zitronengras
10.08.2007, 18:09
Oder arbeite mal das Gegenskript an ihnen ab:
http://www.xs4all.nl/~egbg/duits.pdf

Ich kann aber nicht garantieren, dass Dir nicht selbst vor Lachen der Hörer aus der Hand fällt:freches grinsen:

te.kiel.a
10.08.2007, 21:03
Das habe ich sofort meinem Liebsten gemailt, der bekommt fast jedes Wochenende solche Anrufe. Offensichtlich hat er Spaß dran, sonst hätte er wohl was dagegen unternommen. Wenn er das Skript durchgezogen hat, werde ich berichten:-)

Selene2007
10.08.2007, 21:10
Das Gegenskript ist DIE SCHAU...
:jubel:

Murkami
10.08.2007, 21:30
*brüllundTränenausdenAugenwisch* Klasse, dieses Gegenskript!

Danke!

Seltenda
11.08.2007, 08:42
danke für die links!

hoffe,es hilft jeder auf seine weise.....

gruß,selten

Ebayfan
14.08.2007, 11:10
Es hilft auch, das Telefon einfach länger klingeln zu lassen. Viele Anbieter legen nach dem 5. Klingeln auf, manche noch früher. Wenn Du Deinen Freunden das mitteilst und nur noch beim 7. oder 8. Klingeln rangehst, hast Du viel weniger nervige Callcenter an der Strippe.

Meine Freunde wissen das auch schon. :freches grinsen:

Tahnee
14.08.2007, 11:14
Den AB zuerst rangehen lassen hilft auch sehr. Meiner Tochter habe ich echt eingeschärft, nur ranzugehen, wenn die Nummer zu sehen ist und sie diese kennt.

Ebayfan
14.08.2007, 11:28
Den AB zuerst rangehen lassen hilft auch sehr. Meiner Tochter habe ich echt eingeschärft, nur ranzugehen, wenn die Nummer zu sehen ist und sie diese kennt.

Das halte ich für kontraproduktiv. Denn es gibt immer noch Leute (wie mich), die auf keinen AB sprechen. Wie willst Du denn diese Leute von einem Call-Center unterscheiden?

Eine meiner "Freundinnen" hat auch so ein Teil. Die Folge ist, dass ich nach zwei AB-Versuchen nicht mehr anrufe und der Kontakt völlig abgebrochen ist. Schade eigentlich! Aber wenn sie sich nicht meldet, bin ich wohl auch nicht besonders wichtig für sie.... Na ja, es gibt auch noch andere.

Ach so, Nummern kann ich bei meinem Telefon nicht sehen. Es stammt noch aus einer Zeit, als Displays noch nicht üblich waren. Als Telefonmuffel investiert man nicht unbedingt in die neueste Technik.:zwinker:

Tahnee
14.08.2007, 11:33
Meine Freunde wissen, dass ich sofort rangehe, wenn sie auf dem AB kurz hallo sagen. Für keinen ist es ein Problem.

Tahnee
14.08.2007, 11:34
Ach so, Nummern kann ich bei meinem Telefon nicht sehen. Es stammt noch aus einer Zeit, als Displays noch nicht üblich waren. Als Telefonmuffel investiert man nicht unbedingt in die neueste Technik. :zwinker:

Mein Telefon ist auch mehrere Jahre alt. Die neueste Technik ist es sicher nicht. :freches grinsen:

Sisma
14.08.2007, 12:50
ach davon lass ich mir die Laune nicht vermiesen!
ich sag einfach, "kein interesse" und leg auf!

aber manchmal habe ich schon richtig lustige gespräche gehabt. nach 10min flirterei sagte mir ein student von Fa A, nachdem ich seine ganze Familienzusammensetzung kannte: "ach wissen Sie, ich will ihnen ja gar nichts aufschwatzen, zu hause habe ich auch Firma B"

mußte den ganzen abend über das Gespräch lachen!

niederrheiner
14.08.2007, 13:20
heute morgen klingelte auch mein telefon mal wieder.eine junge dame fing zu erzählen von wegen bla bla umfrage bla bla geschmack.ich eh schon mies gelaunt sagte das ich gar nix machen will und ich auf der robinson liste stehe und deshalb gar nicht angerufen werden dürfe.resultat:es wurde wortlos aufgelegt.

nervig ist merkwürdigerweise seit die sommerferien in NRW zuende sind häufen sich die terror dinger wieder.gestern und vorgestern gabs auch anrufe:knatsch:

Inaktiver User
14.08.2007, 20:05
Ich hatte gestern das bescheuertste Telefonat überhaupt:

Er: (Rufnummernunterdrückung) Spreche ich mit Familie tiffany?

Ich: (misstrauisch) Um was geht es denn?

Er: Hier ist (Firma unverständlich) aus Köln. Sie haben doch sicher einen Computer und da manchmal Probleme mit und da...

Ich: (noch misstrauischer, lebe in Norddeutschland, hätte aber durchaus einen WICHTIGEN Anruf aus Köln erwartet; deshalb nochmal) Um was geht es denn?

Er: (Befehlston) Ja, das sage ich Ihnen gleich, jetzt holen Sie sich Papier und Bleistift!

Ich: Kein Bedarf. (lege auf)

10 Sekunden später, Telefon klingelt erneut, zeigt wieder *Unbekannt* an.

Mein Mann geht ran.
Derselbe Knilch, jetzt soll Männe Papier und Bleistift holen, bekundet sein Desinteresse an dem Angebot und seine Verärgerung über die Art und Weise, legt entnervt auf.

Der Typ lässt sich nicht verdrießen und ruft ein drittes Mal an.

Ich: (will ihn verschrecken) Sagen Sie mir bitte ihren Namen!

Er: Ja das tue ich. Und jetzt holen Sie zuerst Papier und Bleistift!:ooooh:

Ich: (weiß jetzt nicht, ob ich lachen oder ausfällig werden soll, es rutscht dann so aus mir heraus) "Sind Sie noch ganz frisch?
Ich leg jetzt den Hörer neben das Telefon, weil wir nicht weiter von Ihnen belästigt werden möchten." :pc kaputt:

Er: Jetzt holen Sie....

Wir hörten ihn noch minutenlang weiterpalavern durch den abgelegten Hörer, dann wurde aufgelegt.

Unmittelbar danach klingelte wieder das Telefon ohne Nummernanzeige.

Ich geh ran und bin auf 180! Diesmal ist es nur ein lieber Freund...:peinlich:

tiffany

Inaktiver User
14.08.2007, 20:13
Hatte gestern auch so nervigen Anruf von der SKL :ooooh: na ja der Versuch mir was Aufzuschwanzen (nerv Augen nach oben roll )ich sagte ihm gleich das es vergebene Liebesmühe wäre da ich an sowas kein Intresse habe und es doch bitte auch für die Zukunft unterlassen werden sollte mich mit weiteren nervigen lästigen Anrufen dieser Art zu unterlassen .

Inaktiver User
24.08.2007, 10:18
wir hatten neulich - und gestern - wieder einen solchen Anruf, der rief immer wieder an und hat sich sogar von meinem Chef anbrüllen lassen.... Der Hammer, diese Hartnäckigkeit.

Haben uns bei der Telekom schriftlich beschwert und immerhin 10 Euro Gutschrift bekommen ;-) und sie haben gesagt, sie würden es in unseren Kundendaten vermerken. Na, wir warten....

swini
27.08.2007, 17:34
selbst schuld wenn ihr mit euren Daten so freizügig umgeht! Irgendwo mal die Nummer angegeben ohne nachzudenken, wie?

Einspluszehn
28.08.2007, 10:27
und ich warte auf einen anruf meines handy-anbieters und keiner erfolgt. ich habe meinen vertrag gekündigt, hätte gern ein neues angebot und ein neues handy und nix passiert.

Inaktiver User
28.08.2007, 10:50
und ich warte auf einen anruf meines handy-anbieters und keiner erfolgt. ich habe meinen vertrag gekündigt, hätte gern ein neues angebot und ein neues handy und nix passiert.


einfach den anbieter wechseln...rufnummer kannst du mitnehmen...kein problem...

Sisma
28.08.2007, 16:20
selbst schuld wenn ihr mit euren Daten so freizügig umgeht! Irgendwo mal die Nummer angegeben ohne nachzudenken, wie?

ich habe meine festnetznummer gewechselt und wenn mich nochmal jemande anruft werden ich die fragen woher sie die nummer haben und illegal ist, diese Nummer herauszubekommen.

ich gebe nämlich nur noch meine Handynummer an. und das ist den meisten dann doch zu teuer!

Inaktiver User
28.08.2007, 16:28
Mein preisgekrönter Werbeanruf kam heute morgen.

Herr Sowieso vom Axel-Springer-Verlag hätte gerne meinen Ehemann gesprochen. Leider war mein Gatte ausser Haus und ich besass die "Unverfrorenheit" zu fragen, worum es denn gehe, ich sei die Gattin. Da sagt der Herr Sowieso, dass er mir das aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht sagen könne! :ooooh:

Sag ich geistesgegenwärtig: "Sie wissen aber schon, dass unaufgeforderte Werbeanrufe aus datenschutzrechtlichen Gründen illegal sind?" :fg engel:

swini
28.08.2007, 20:02
ich habe meine festnetznummer gewechselt und wenn mich nochmal jemande anruft werden ich die fragen woher sie die nummer haben und illegal ist, diese Nummer herauszubekommen.

ich gebe nämlich nur noch meine Handynummer an. und das ist den meisten dann doch zu teuer!

sehr klug!

vorsicht auch bei DSL Verfügbarkeitsabfragen!
Es wird meist Telefon und Adresse abgefragt was keinen Sinn macht, aber die neue Anlaufstelle für Vertragsvermittler!

Ich habe bei der Abfrage zu DSL immer meinen einsamen mürischen alten Nachbarn angegeben.
Während meinen Anfragen bei mehreren Anbietern sind dann in den Folgetagen grüne, blaue und weiße Männlein mit Blatt und Stift in meiner Gasse herumgesprungen. Leider machen die dann meist denn ganzen Straßenzug mit :heul: .