PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zwischen München und Stuttgart



Inaktiver User
08.08.2007, 23:28
Hallole,

am Samstag fahre ich o. g. Strecke. Wer kennt sich da aus und kann mir Highlights nennen, die man erleben, besuchen, besichtigen kann? Danke!

Lola

Inaktiver User
09.08.2007, 00:03
Ulm!!

Schönes Städtle, und das Ulmer Münster lohnt auf jeden Fall!!

swenja
09.08.2007, 00:11
Ulm!!

Schönes Städtle, und das Ulmer Münster lohnt auf jeden Fall!!

vor allem liegts ziemlich genau zwischen München und Stuttgart. Neben dem Münster hat Ulm ne wirklich sehenswerte Altstadt, die direkt an der Donau liegt

Rosaa
09.08.2007, 08:47
Die Schwäbische Albstraße fahren?

http://www.deutsche-ferienstrassen.de/schw_alb_str/planung.htm

Blautopf in Blaubeuren, Burg Teck, Uracher Wasserfall , Laichinger Tiefenhöhle

swenja
09.08.2007, 10:59
Die Schwäbische Albstraße fahren?

http://www.deutsche-ferienstrassen.de/schw_alb_str/planung.htm

Blautopf in Blaubeuren, Burg Teck, Uracher Wasserfall , Laichinger Tiefenhöhle


die ist zur Zeit im Regen und Nebel versunken, so schön es auch sonst dort ist

canislupa
09.08.2007, 12:11
Augsburg soll auch schön sein.

Quirin
09.08.2007, 12:26
Ich würde mir mal die Wikipedia anschauen, da sind zu den einzelnen Orten sicher einige Sehenswürdigkeiten aufgeführt.

Als Stichpunkte und besondere Sehenswürdigkeiten:

Stuttgart: Fernsehturm (der Urvater aller Stahlbeton-Fernsehtürme), Mercedes-Benz-Museum, Porsche-Museum und die vielen netten kleinen Weinfeste und Besenwirtschaften
Esslingen: Altstadt und Burg der ehemaligen freien Reichsstadt
Göppingen: Märklin-Museum
Giengen: Steiff-Museum
Ulm: Münster
Augsburg: Fuggerei
München: Hm, schau mal in einen Stadtführer

homointerruptus
10.08.2007, 03:35
Die NORDSEE-Filiale im Stuttgarter Hbf hat tolle Bismarckheringsbrötchen. Das Pimpernel im Münchner Bahnhofsviertel ist auch einen Besuch wert. Zwischen Stuttgart und München würde ich jedoch keinesfalls den Zug verlassen. In dieser Gegend wurden von den amerikanischen Besatzern nach dem WKII umfangreiche Genmanipulationsversuche an der Bevölkerung vorgenommen; dort leben heute nur Zombies der zweiten und dritten Generation, also Biomaschinen, von denen niemand weiß, wer sie programmiert hat und welchem Zweck sie dienen!

Inaktiver User
12.08.2007, 18:35
Hallole,

vielen Dank für eure Antworten. Tatsächlich bin ich gestern die genannte Strecke gefahren, aber nachts in einem Rutsch durch, nachdem ich einen wunderbaren Tag in München verbracht hatte. Damit hatte ich am allerwenigsten gerechnet. Danke trotzdem für eure Anregungen und Tipps, die Schwäbische Albstraße werde ich mir merken!
Liebe Grüße
Lola