PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure Geheimtipps in München?



hawaiianstarline
02.08.2007, 20:20
Hallo liebe Comm,

ich werde morgen für eine knappe Woche nach München fahren - mein Freund arbeitet derzeit dort.

Wahrscheinlich muss ich mir die Zeit tagsüber großteils alleine vertreiben, und ich hab mich schon ein bisschen informiert, was ich alles in München so machen kann.
Gerne würde ich auch z. B. nach Neuschwanstein fahren, obwohl der Weg dorthin mit der Bahn doch über 2 Stunden dauert.

Jetzt würde ich gerne ein paar Geheimtipps wissen: was könnt ihr mir in Münchn in punkto Sightseeing und Essen/Ausgehen empfehlen?
Was ich mir bereits vorgenommen habe: die bekannte Kirche (Name fällt mir gerade nicht ein, sieht man aber immer im Vorspann der Lindenstraße - kann mir bitte wer helfen?), Viktualienmarkt, eventuell Neuschwanstein, Englischer Garten, Glockenbachviertel, Zoo, ...

Würde mich freuen, ein paar Tipps zu bekommen, auch was Shoppen betrifft! :freches grinsen:

Danke!
hawaii :blumengabe:

Tiggy
02.08.2007, 20:48
Schwabing........Muenchner Freiheit, Chinesischer Turm in Englischen Garten, Hesseloher See auch dort. Die Marienkirche....? Shopping, was genau suchst Du denn? Es gibt halt Einkaufszentren.........aber die sind doch ziemlich gleich.
Der Aufbau der Wiesn auf der Theresienwiese...das BMW Museum, die Allianz Arena wenn Fussballfan..Olympiapark......

Inaktiver User
02.08.2007, 22:39
Hawaii, geh' in die Schatzkammer der Residenz (gegen die Klunker ist das Zeug im Tower von London nur Tinnef - und man kann vor den Vitrinen stehenbleiben und wird nicht durchgeschoben)... und die Residenz selbst ist auch nicht übel - jeder Herrscher hat dort nach seinem eigenen Geschmack eingerichtet und Du kannst durch alle möglichen Epochen wandern, wenn Du durch die Räume gehst.

Die "Lindenstraßen"-Kirche ist die Theatiner-Kirche, wenn ich nicht irre (hab's ewig nicht mehr gesehen) - die ist sehr schön, weil von oben bis unten zwar voller Stuck, aber nicht bunt bemalt.

Man kann auf den Turm von St. Peter steigen (ziemlich steile, alte Stufen) und von da oben hat mein einen wunderbaren Blick über die ganze Stadt. In der Kirche selbst liegen ein paar schöne, gruselige Skelette in Reliquienschreinen herum.

Wenn Du auf verstaubten Humor stehst (und weil das alles hübsch zentral und beisammen liegt), könntest Du noch im Isartor das Valentin-Musäum besuchen. Da gibt es dann den pelzbesetzten "Winter-Zahnstocher" und ähnliche Querdenkereien von Karl Valentin.

Frag' Dich durch zur Asam-Kirche in der Sendlinger Straße. Von außen in der Häuserzeile fast nicht zu erkennen, ist sie innen ein richtiges, barockes Schatzkästchen, das die Brüder Asam seinerzeit gebaut haben.

Bei schlechtem Wetter gehst Du einfach ins Deutsche Museum (und ins Planetarium). Da drin gibt's so viel zu sehen, daß Du gut einen Tag lang beschäftigt bist.

Und zwischen all diesen Sehenswürdigkeiten liegt ein Laden am anderen...

Damit müsstest Du eine Weile beschäftigt sein. Wenn's ganz langweilig werden sollte: komm' auf einen Kaffee vorbei...

:tassenkasper: Betsi-Kuh

hawaiianstarline
03.08.2007, 07:03
Guten Morgen!

Danke für die Tipps, Betsi! :blumengabe: Von diesen Attraktionen hatte ich noch gar nichts gehört! Ich befürchte ja, dass es die Woche über regnen wird! :ooooh:

Hast du vielleicht auch noch einen Tipp für ein gutes Bräuhaus? Muss ja nicht unbedingt das Hofbräuhaus sein, oder?

Mittagshexe
03.08.2007, 07:55
Mein absolutes Lieblingsmuseum in München: das Lenbachhaus. überschaubar, schönes Gebäude und fantastische Malerei (Blauer Reiter) - ein echtes Kleinod!

Wenn Du dann von Bildern noch nicht genug hast: München hat mittlerweile drei Pinakotheken...

Schloß Nymphenburg: reicht vielleicht nicht ganz an Neuschwanstein heran :smirksmile: , hat aber einen wunderschönen Schloßpark, in dem neben dem "Hauptschloß" noch diverse kleine Schlößchen verteilt sind (ein echter Geheimtipp hier: die Amalienburg!).

Shoppen: in der Innenstadt sind vor allem die üblichen Ketten vertreten. Um den Gärtnerplatz herum gibt es ganz nette kleine Läden. Ansonsten: Schwabing (v.a. westlich der Leopoldstraße).

Ach ja und der Tierpark Hellabrunn liegt landschaftlich super-schön in den Isarauen (wenn man Viecher mag :zwinker: )...

Viel Spaß in München :Sonne: , Mittagshexe

Inaktiver User
03.08.2007, 08:07
@hawai..
...traditionell ist ein Besuch beim Domisl am Rathausplatz angesagt - und natürlich der Vikualienmarkt...

Skunk
03.08.2007, 09:53
@hawaii: mit diesen Tipps solltest Du die Woche mehr als gut rumkriegen.

Bei schönem Wetter kannst Du z.B. mit der S-Bahn an den Starnberger See fahren und Dir anschauen wo der Kini ins Wasser gegangen ist.


Und wenn das alles immer noch nicht reicht: www.muenchen.de - da wirst Du eher ersclagen von der Vielzal an Angeboten als dass Du Nichts findest!

bellybee
03.08.2007, 19:16
Hast du vielleicht auch noch einen Tipp für ein gutes Bräuhaus? Muss ja nicht unbedingt das Hofbräuhaus sein, oder?
Zwar nicht geheim, aber sehr "zünftig" und durchaus einen Besuch wert:
Weisses Brauhaus, Tal 7 (Nähe Marienplatz), s. unter weisses-brauhaus.de

Sehr bayrische Einrichtung, viele verwinkelte Stuben und Säle auf mehreren Etagen, kernige Dirndl-Bedienungen, manchmal mit Blasmusik - was eben so dazu gehört!
Speisetechnisch gibt es einige Hardcore-Spezialitäten wie "Ochsenkopfbackerl" und gefüllte Kuheuter... aber natürlich auch viele weniger ausgefallene Dinge, keine Angst!

Was mir spontan noch einfällt:
- Botanischer Garten (Nähe Schloß Nymphenburg),
- das neue Jüdische Museum mit Synagoge am Jakobsplatz
- Karl-Valentin-Musäum im Isartor
- Kunstbau am Königsplatz (Museumsraum im ehemaligen U-Bahnschacht, derzeit mit toller Lichtinstallation von Dan Flavin!)

Nette Cafés, Kneipen und ausgefallene, kleine Läden gibt es in Haidhausen und im Glockenbachviertel - einfach mal rumspazieren!

hawaiianstarline
07.08.2007, 20:29
Hallo,

wollte mich mal kurz melden.
Durch unglückliche Umstände hat sich jetzt mein München-Aufenthalt verkürzt, und ich bin schon wieder zurück.

Aber für zwei schöne Spaziergänge durch die Innenstadt, zum Englischen Garten und zum Schloß Nymphenburg hat die Zeit dann doch gereicht!

München ist echt eine wunderwunderschöne Stadt - ich wäre so gerne länger geblieben, aber das war leider nicht drin.

Danke aber für eure Tipps! :blumengabe:

RockingGirl86
07.08.2007, 20:56
Tja zum shoppen kann ich dir die Kaufinger Straße empfehlen. Karlplatz/Stachus raus und runter bis zum Marienplatz. Da wäre schon mal ein Tag vorbei.

Oder du fährst nach Neuperlach Zentrum ins PEP-Einkaufszentrum. Zwar nicht so große Geschäfte wie direkt in der Innenstadt aber auch mal schön zu sehen.

Fahr doch zum Starnberger See oder schau dir die Bavaria Filmstudios an! Mach den Bummel durch Grünwald. Ich persönlich finde München sehr interessant!

Es gibt wirklich wahnsinnig viel zu entdecken dort!

Kruemelmonster1
12.03.2013, 10:45
Hey :)

ich fürchte fast für deinen Originalbesuch bin ich etwas spät dran, aber vielleicht besuchst du ja München demnächst mal wieder...

Ich stand anfangs (letztes Jahr im Sommer) vor einem ähnlichem Problem wie du, ich wollte mit meinem Mann Urlaub in München machen, doch wusste nicht was wir uns anschauen könnten, wie wir da am Besten hinkommen (Münchener Stadtverkehr ist sicher schon ohne uns die Hölle!) und wir haben auch recherchiert, über Foren nachgefragt usw.
Wir sind letztendlich durch Bekannte auf deren Geheimtipp hingewiesen worden. Uns wurde die München CityTourCard empfohlen, welche die Öffentlichen Verkehrsmittel beinhaltet und Rabatte ermöglicht.
Wir waren erst skeptisch, was das für Partner sind, ob das nicht sehr einseitig ist (z.B. nur Party- und Restaurants oder nur die bekanntesten Sehenswürdigkeiten...) aber nachdem wir uns informiert haben, waren wir doch positiv überrascht, Theater, Museen, Adrenalin, Stadttouren, Bowling - alles dabei! Wir haben dadurch wirklich viel Geld gespart, dass wir uns sofort für unseren nächsten Münchenurlaub zurückgelegt haben (:

MFG
Kruemelmonster1

Didi50
12.03.2013, 13:40
Hängt natürlich ganz stark davon ab, was dich interessiert:

- Cafe Frischhut am Viktualienmarkt, ganz früh morgens
- Atzinger in der Theresienstraße (Wirtschaft), etwas zwischen Tradition und Studentenleben
- das Fraunhofer (Musik, Theater, Kabarett und Wirtschaft, schau unter Fraunhofer (http://www.fraunhofertheater.de)
- obwohl es in jedem Reiseführer steht: das Bratwurstglöckl
- lieber als auf den alten Peter, gehen wir auf den Turm der Fraunkirche
- wenn dich Technik interessiert: Das Flugmuseum am des Deutschen Museums am Schleißheimer Schloss,
sonst gehst du nur im Schlossgarten spazieren
- Schloss Nymphenburg, dort der Garten
- in den Biergarten in der Hirschau (statt am Kleinhesseloher See)
- ins Arri zum Film gucken, hat die beste Technik und ja schon mehrere Oskars gewonnen
- wenn du sonst Filme magst, schau mal im Kino im Stadtmuseum
- eine Führung durch die Synagoge (da musst du dich aber früh anmelden)
- das Metropoltheater in Freimann (Floriansmühlstraße)
- die Pasinger Fabrik (Theater, Musik, Kleinkunst)
- wenn du was internationales magst, schau mal ins Programm des Eine-Welt-Hauses
- Jazzbar Vogler in der Rumfordstraße


oh und noch ganz viel mehr ...

Didi50
12.03.2013, 13:42
@hawai..
...traditionell ist ein Besuch beim Domisl am Rathausplatz angesagt - und natürlich der Vikualienmarkt...

ja nicht in den Donisl und auch nicht zum Spöckmeier ... lieber ins Bratwurstglöckl, in die Pfälzer-Weinprobierstube am Odeonsplatz oder ins Schneiderweise

Schön ist auch das Cafe im Literaturhaus

Catbury
14.03.2013, 22:21
Achtung, ALTER Strang, wurde nur aus Werbegründen wieder hochgeholt.

VanessaB
15.03.2013, 11:14
Für München kann man gar nicht genug werben:freches grinsen::smirksmile:

Ferdinand_der_Stier
15.03.2013, 11:17
Für München kann man gar nicht genug werben:freches grinsen::smirksmile:Besser nicht, sonst bleiben alle da... :lachen:

VanessaB
15.03.2013, 11:33
Stimmt auch wieder :freches grinsen:

EMei
15.03.2013, 14:09
Ich finde das Münchner Westend am interesssantesten. Hackerbrücke aussteigen und dann in Richtung Oktoberfest laufen, dann beginnt es zu deiner Rechten. Sehr interessante kleine Läden, türkische Feinkostgeschäfte, Kitsch und Kunst.