PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flittern an der Mosel! Hotel oder Weingut? Wer kennt sich aus?



blondie80
02.08.2007, 10:05
Hallo liebe BriCom,

ich möchte mit meinem Mann im Sep/Okt ein paar Tage wegfahren (verspätete Flitterwochen).
Wir dachten da an die Mosel!
Wer war schon dort und kann uns sagen:
- in welchen Ort fährt man am Besten (ich möchte kein ganz kleines Nest; es darf abends im "Städtchen" ruhig ein wenig los sein)
- wer kennt ein tolles Hotel; wo man vielleicht sogar seinen Hund mitnehmen darf!

PS: Gerne auch ein Weingut; wo Weinproben angeboten werden!

Meatloaf
06.08.2007, 14:43
Hallo Blondie80,

google mal nach der alten Mühle Höreth...:Sonne:
vielleicht wäre das was? :knicks:

LG
Meatloaf

Sonne333
06.08.2007, 16:29
Hallo Blondie,
kann Dir das Weingut Brauneberger Hof nur waermstens empfehlen.
Weingut + Hotel. Hunde in jedem Fall erlaubt. Brauneberg ist zwar nicht riesig, aber bernkastel-Kues ist um die Ecke und Trier ist auch nicht weit.
Wenn Du weitere Info brauchst, meld Dich mal ueber PN.
Sonne

chamomilla
07.08.2007, 10:16
Hallo
falls es auch die Obermosel sein darf,google mal unter Nittel :Hotel Nitteler Hof,Weingut Zilliken -Sektscheune,Weingut Matthias Dostert -Culinarium (Kochschule).Nittel liegt direkt an der luxemburger Grenze .Tolle Ausflüge nach Trier und Stadt Luxemburg möglich.
Außerdem waren Freunde von uns in Trabentrabach ,dort gibts ein tolles Jugendstilhotel.Wir waren selbst schon mal in Winningen(Nähe Koblenz)in einer kleinen Pension,der Ort hat uns auch sehr gut gefallen.Wenn ihr mehr "Aktion" haben wollt müsstet ihr aber schon in die größeren Orte wie Bernkastel,Trabentrabach,Cochem,Zell,Kröv sind alle sehr schön.

bernstein
25.08.2007, 20:05
Hallo,

schau dir mal das Hotel Richterhof in Mülheim/Mosel an. Ich war dort vor ein paar Wochen zum Frühstücken. Mir hats super gefallen.

Viel Spaß, liebe Grüße
bernstein

Arvin
27.08.2007, 17:01
Guck mal auf Weingut-Thielen.de....... ich finde das liegt einfach traumhaft in den Weinbergen. Überlege, meinem Schatz dort ein WOchenende mal zu schenken. ZU weihnachten oder so als GEschenk...

Arvin

Inaktiver User
11.09.2007, 10:05
Hallo Blondie80,

google mal nach der alten Mühle Höreth...:Sonne:
vielleicht wäre das was? :knicks:

LG
Meatloaf

Ui, Meatloaf. Es ist zwar wunderschön dort, aber selbst die Leute aus der Umgebung fahren dort nur zu einem ganz besonderen Anlass hin (Hochzeitstag z. B.). Mehrere Tage dürften da ganz schön ins Geld gehen. Aber für den, der es sich leisten kann, ein wundervoller Tipp!

Winningen finde ich eigentlich nur im Sommer schön. Jetzt werden dort so langsam die Bürgersteige hochgeklappt. Der Ort selbst ist sehr klein und es ist wenig los, wenn nicht gerade Wein- oder ein anderes Fest auf dem Plan steht.
Ich würde dann doch im Herbst eher zu einem größeren Ort tendieren, wie z. B. Bernkastel-Kues, wenn man abends noch ins "Städtchen" möchte. Einen richtig guten Tipp habe ich allerdings leider auch nicht. Oder einen kleinen Ort mit weiteren Möglichkeiten in der Nähe (Koblenz, Bernkastel, Trier).

Meatloaf
11.09.2007, 13:01
Ui, Meatloaf. Es ist zwar wunderschön dort,
Stimmt! :knicks:

aber selbst die Leute aus der Umgebung fahren dort nur zu einem ganz besonderen Anlass hin (Hochzeitstag z. B.)
Dann wird in der Gegend aber viel geheiratet! :freches grinsen:

Winningen finde ich eigentlich nur im Sommer schön. Jetzt werden dort so langsam die Bürgersteige hochgeklappt. Der Ort selbst ist sehr klein und es ist wenig los, wenn nicht gerade Wein- oder ein anderes Fest auf dem Plan steht.
Im Prinzip hast Du Recht; zwar kommt noch im November das Federweißenfest, aber das war's dann endgültig bis Ostern! :knicks:
Allerdings sind es von Kobern bzw. Winningen auch nur 15 bzw. 10 km bis Koblenz! :Sonne:

Inaktiver User
13.09.2007, 09:23
Zu den Lobliedern auf die alte Mühle Höreth muss ich aber noch etwas hinzufügen.

Ich bin aus der Gegend und kenne etwas die Hintergründe dort.

Höreth ist durch aggressive Werbung bekannt geworden aber nicht durch Qualität.

Man darf weder hungrig dorthin zum Essen gehen (extrem übersichtliche Portionen) noch Kinder dabei haben (stören das Ambiente, selbst erlebt) oder besondere Wünsche. :freches grinsen:
Außerdem sollte man seeehhhr zahlungskräftig sein.

Das einzige das stimmt, ist das Ambiente.

Es gibt an der Mosel und in Koblenz und Umgebung unzählige andere Möglichkeiten, die bezahlbarer und mindestens genauso schön sind.