PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kater Oscar



Inaktiver User
26.07.2007, 10:47
Eine unglaubliche Geschichte, heute gefunden.

Kater Oscar (http://www.faz.net/s/Rub8E1390D3396F422B869A49268EE3F15C/Doc~E56662ED1F35A4E9A822AD77CF358E978~ATpl~Ecommon ~Scontent.html)

Kuedl
26.07.2007, 11:24
Hallo!

Ich denke, so unglaublich ist das gar nicht. Tiere allgemein und Katzen im Besonderen sind viel sensibler als wir Menschen. Wenn in Cape Canaveral (schreibt man das so?) die Raketen gezündet werden, ist es vorher totenstill. Alle Tiere spüren es Stunden vorher und verkriechen sich.
Wahrscheinlich nimmt der Kater auch Gerüche o.ä. wahr, die ein sterbender Mensch abgibt, welche Menschen gar nicht riechen können... Ist nur eine Vermutung meinerseits, aber wie gesagt, ich kann es mir vorstellen und finde es gar nicht so unglaublich. Wir haben hier auf der Arbeit einen Hund und wenn der Kollege unten von der Mittagspause kommt, dreht der Hund hier oben - ohne, dass er ihn sieht oder hört - schon durch. Er spürt es irgendwie, wenn Herrchen im Anmarsch ist :-)

Inaktiver User
26.07.2007, 11:40
Was mich an dieser Geschichte besonders rührt, ist der Umstand, dass der Kater sich zu den sterbenden Menschen legt.
Er könnte ja auch einfach bemerken, was geschieht und seiner Wege gehen.

Noodie
30.07.2007, 14:40
Im Tierforum gab's auch einen Strang dazu. Dort sind auch noch weitere tolle Geschichten zur Wahrnehmung von Tieren gepostet worden. Kannst ja mal reinschaun, Britt!

AnnaM
31.07.2007, 08:22
Sicher, dass der Kater sich da hinlegt, weil die Menschen sterben? Nicht vielleicht anders herum? Die sterben, weil sich der Kater da hingelegt hat?

Ebayfan
01.08.2007, 22:14
Sicher, dass der Kater sich da hinlegt, weil die Menschen sterben? Nicht vielleicht anders herum? Die sterben, weil sich der Kater da hingelegt hat?

Wie gemein! :ooooh: Glaubst Du, es wären alles Katzenhaar-Allergiker?:zwinker:

Aber anscheinend ist das bei der Sorte Patienten nicht ganz so wichtig. So wie es aussieht sterben die in dem Heim sowieso alle in geistiger Umnachtung. Ob das nun ein paar Tage früher oder später passiert, merken sie vermutlich gar nicht richtig. Günstig ist es nur, dass die Angehörigen sich zum richtigen Zeitpunkt verabschieden können. Und dafür sorgt Oscar.:blumengabe:

Ich glaube aber nicht, dass eine Katze die Macht hätte, den Todeszeitpunkt zu beeinflussen. Außer sie legt sich direkt ins Gesicht.

Hummelchen
01.08.2007, 22:23
Mein Kater weiß, wo mir etwas weh tut. Er spürt das irgendwie.
Als mein Bein sehr krank war, ist er niemals darüber auf meinen Schoß gelaufen, immer über das andere Bein. Tut mir der Kopf oder der Bauch sehr weh, kuschelt er sich an diese Stelle. Bin ich krank, weicht er kaum von meiner Seite. Bin ich traurig, maunzt er mit mir.:liebe:

Ebayfan
01.08.2007, 22:25
Der ist ja süß! So eine Katze könnte mir auch noch gefallen.