PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jedes Kind kostet der Mutter 1 Zahn ???



Blondine
26.07.2007, 09:34
Kennt ihr dieses Sprichwort ???

Ich glaube da ist was dran.

Irgedwie hatte ich bisher nie größere Zahnprobleme.
O.K. ab und zu eine Füllung ... alle paar Jahre mal ein Loch.

Aber, jetzt war ich 3mal schnell hintereinander schwanger .. und irgendwie ist das an meinen Zähnen nicht spurlos vorbeigegangen.

Ich finde, die sind jetzt alle "blond" und irgendwie anfälliger und poröser.
Plötzlich brechen die ab, brauchts Wurzelfüllungen usw.

Hat das nochjemand bei sich beobachtet???

Ich hatte während den Schwangerschaften auch Probleme mit dem Zahnfleisch.
Das hat irgendwie immer sofort geblutet und sich schnell entzündet ... obwohl ich immer nur weiche Zahnbürsten benutze.

Gruß, B.

Inaktiver User
26.07.2007, 09:46
doppelt

Inaktiver User
26.07.2007, 09:49
Hallo Blondine,
:freches grinsen: wenn Du schnell unter "Neue Forenbeiträge" schaust, steht bei Deinem Thema hinten unter
Klicks: 3
Rubrik: Zähne !


....wieviel mögen es jetzt schon sein??

Zum Thema: Kann von mir selbst nicht beschwören, dass ich die Zähne in der Schwangerschaft und Babyphase nicht ein kleines bisschen vernachlässigt habe,...da hinkt dann schon die Empirie...Gruß, T.

Inaktiver User
26.07.2007, 10:01
Meine Schwester hatte fast nie Löcher in den Zähnen, aber während der Schwangerschaft hatte sie plötzlich welche.

Am Sonntag auf dem Flohmarkt ging eine Frau mit 4 Kindern an meinem Stand vorbei. Diese Frau war noch relativ jung (ca. 40 J.) und hatte kaum noch Zähne im Mund. Und die, die sie noch hatte, waren schwarze Stummel.

Bei der paßt der Spruch "pro Kind ein Zahn". Allerdings scheint sie noch ca. 10 weitere Kinder zu haben... :smirksmile:

zuckerschnecke
26.07.2007, 14:19
Dass mit dem schnell blutenden Zahnfleisch kann ich bestätigen. Dafür hatte meine Zahnärztin mir mal eine sachliche und einleuchtende Erklärung gegeben. Ansonsten kann ich nicht sagen, dass meine Zähne während der Schwangerschaft gelitten haben. Allerdings habe ich sie wirklich nach jedem Essen geputzt. Außerdem bin ich in der Zeit 2 oder 3 mal bei der professionellen Zahnreinigung gewesen.

LG, Zuckerschnecke

Meja
26.07.2007, 21:17
ich war jetzt innerhalb von 1 woche drei mal beim Zanharzt und insegsamt nach der SS auch schon viel öfters als früher :knatsch:
Hatte nie Probleme, in der SS gings dann los mit Zahnfleischbluten, jetzt ein Loch nach dem anderen und das ZAhfleisch geht zurück....
Und eigentlich wollte ich noch ein Kind....da muss ich erst mal sparen, um mir die arztbesuche leisten zu können :smirksmile: