PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Typisches Frauenauto?



pepebe
23.07.2007, 10:03
Ich wollte doch mal wissen, was ihr so für Autos fahrt? Über uns arme Frauen wird ja hinterm Steuer genug gewitzelt. Ich fahre einen schnuckeligen Smart 42, übrigens ein super umweltfreundliches und sparsames Auto, aber ich höre oft, das ist ja ein typisches Frauenauto. Deswegen wollte ich mal rauskriegen, welches denn nun wirklich das ultimative Frauen-Gefährt ist. Ach, die Farbe würde ich auch gerne wissen - meiner ist schwarz. Bis dann
Pepebe

Polarstern
23.07.2007, 10:09
Ich fürchte, ich bin vom typischen Frauenauto weit entfernt:

Volvo 945 (also der ganz große alte Kombi) in rot.

Inaktiver User
23.07.2007, 10:10
Ich wollte doch mal wissen, was ihr so für Autos fahrt? Über uns arme Frauen wird ja hinterm Steuer genug gewitzelt. Ich fahre einen schnuckeligen Smart 42, übrigens ein super umweltfreundliches und sparsames Auto, aber ich höre oft, das ist ja ein typisches Frauenauto. Deswegen wollte ich mal rauskriegen, welches denn nun wirklich das ultimative Frauen-Gefährt ist. Ach, die Farbe würde ich auch gerne wissen - meiner ist schwarz. Bis dann
Pepebe

Das ultimative Frauengefährt ist der Toyota Yaris, weil er auf der Fahrerseite einen Schminkspiegel hat.:smirksmile:

Meiner ist silber und noch das ältere Modell. Die Kiste ist genau richtig für mich. Was ich an "ihm" (er heißt Eliott) besonders mag: Seine futuristische digitale Tempo-Anzeige, so geil !!
Er ist sehr wendig, hat viel Platz (sieht man ihm gar nicht an) und ansonsten ist er schön klein und chic.

Ich möchte ihn nie mehr hergeben.

Tahnee
23.07.2007, 10:14
Von diesen Vorurteilen, was ein *typisches* Frauenauto ist, halte ich genauso wenig wie von anderen angeblich typischen Unterscheidungen.

Kraaf
23.07.2007, 10:16
Sie fährt eigentlich ständig Fahrrad, hat aber noch einen Sportwagen.
Ich fahre einen, einfach nur netten, aber praktischen, kleinen japanischen SUV-Allrad. Das typische Frauenauto eigentlich. :freches grinsen:

Inaktiver User
23.07.2007, 10:20
Das ultimative Frauengefährt ist der Toyota Yaris, weil er auf der Fahrerseite einen Schminkspiegel hat.:smirksmile:



Das ist doch bei den meisten 3-Türern so, oder?
mein freund hat in seinem Corsa auch den Schminkspiegel beim fahrer, ich in meinem 5-Türer (Punto) auf der Beifahrerseite.

Bei uns ist der Twingo als Frauenauto verschrien - aber hauptsächlich deshalb, weil ein Herr (!) aus meinem bekanntenkreis einige Zeit mit einem Rosalackierten Auto dieses Typs unterwegs war, und das mitunter recht seltsam vorkam.
(Zumal seine Freundin eine langgestrecjte alte Limousine in dunkelblau oder Schwarz oder sowas hatte...)

Inaktiver User
23.07.2007, 10:32
Ich fahre einen dunkelgrauen Golf 5. Zuvor hatte ich einen silbernen Audi A3, also echte Frauenautos :freches grinsen:

Okok, ich fahre damit nur zur S-Bahn und wieder zurück *hüstel*

Edelherb
23.07.2007, 10:32
Bei uns ist der Twingo als Frauenauto verschrien - aber hauptsächlich deshalb, weil ein Herr (!) aus meinem bekanntenkreis einige Zeit mit einem Rosalackierten Auto dieses Typs unterwegs war, und das mitunter recht seltsam vorkam.
(Zumal seine Freundin eine langgestrecjte alte Limousine in dunkelblau oder Schwarz oder sowas hatte...)

Da sind dann ja alle Vorurteile bestätigt. :freches grinsen:

Isch abe gar keine Auto. Zumindest nicht so richtig, nur mittlerweile einen halben italienischen Kleinwagen erschlichen.

Die restliche Zeit bin ich per Rad oder, wenn schon, denn schon, mit mindestens 5.000 PS unterwegs.

Marilie33
23.07.2007, 10:43
Für mich gibt es kein weiblicheres Auto als den Beetle :Sonne: ,
so richtig nett mit Sonnenblümchen neben dem Steuer.

Ich fahre eine C- Klasse als Kombi:wie?:

Marilie

Skunk
23.07.2007, 10:47
Das typische Frauenauto gibt es m.E. nicht.

Stadt- und Kurzstreckenfahrer haben meist kleinere Autos, Vielfahrer eher größere. Aber auch nicht immer. Oder Mutti bekommt ein kleines Stadtauto und Vati muss ja ein bisschen was zum Zeigen haben (Mein aus - mein Auto - mein Boot - meine Frau - mein Pferd - ...).

Mut zur Farbe wird mehr bei den kleinen Autos gezeigt, bei einer Knutschkugel ist signal-gelb auch der Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer zuträglich als bei einem 7er BMW - allein die Vorstellung *igitt*

Inaktiver User
23.07.2007, 10:51
Das typische Frauenauto gibt es m.E. nicht.

Stadt- und Kurzstreckenfahrer haben meist kleinere Autos, Vielfahrer eher größere. Aber auch nicht immer. Oder Mutti bekommt ein kleines Stadtauto und Vati muss ja ein bisschen was zum Zeigen haben (Mein aus - mein Auto - mein Boot - meine Frau - mein Pferd - ...).

Mut zur Farbe wird mehr bei den kleinen Autos gezeigt, bei einer Knutschkugel ist signal-gelb auch der Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer zuträglich als bei einem 7er BMW - allein die Vorstellung *igitt*

Naja, ab 3 Kindern tut's bei Mutti auch kein kleines Stadtauto mehr, da muß sie schon einen Van haben.

Edelherb
23.07.2007, 10:53
Naja, ab 3 Kindern tut's bei Mutti auch kein kleines Stadtauto mehr, da muß sie schon einen Van haben.

Gibt auch Mütter, die das mit einem Kind hinkriegen. Womit dann das Kleine mitten in der Großstadt, also mit bester öffentlicher Verkehrsanbindung, zur Schule gebracht wird. Weil ja der Verkehr (hic!) so gefährlich ist. :erleuchtung:

LC
23.07.2007, 10:53
ford fiesta, ich hab n 91er in rot. und bin froh wenn das geld mal fürn neueres auto reicht

Margali62
23.07.2007, 10:57
Ich fahre einen Camaro Z 28 und einen 4.Gen Firebird als Cabrio.

Inaktiver User
23.07.2007, 11:13
Ich glaube, dass manche Männer ein echtes Problem mit "Frauenautos" haben.

Mein Ex-Freund hatte schlaflose Nächte, weil er nicht wußte, ob sein neues 3er Cabrio in der Farbe rot in Richtung "Tussi-Auto" gehen könnte. :gegen die wand:

Solche Probleme möchte man haben...

Inaktiver User
23.07.2007, 16:05
Mein Autoproblem wurde ich ja vor ein paar Wochen gelöst (:blumengabe: Danke nochmal an Euch - auch wenn's wohl nur eine rhetorische Frage war :smirksmile:)

Also: typische Frauenautos (ja, ich find, die gibt's!) sind für mich:

VW Beetle
VW Lupo
Mini Cooper
...und alles an kleinen Cabrios...

Denk dabei aber an kinderlose Damen...

So, jetzt könnt Ihr prügeln :nudelholz: :grmpf: :grmpf: :nudelholz:


Ach, ich fahr seit neuestem Mercedes E Limousine :freches grinsen:, wenn der gerade nicht da ist, Mitsubishi Pajero (wird aber vermutlich die nächsten Tage gegen ein T-Modell "getauscht") :freches grinsen::freches grinsen: :freches grinsen:
Weil: wir haun jetzt mal richtig auf die Kacke. So.

Inaktiver User
23.07.2007, 16:18
Zur Zeit einen BMW 318i und davor ein echtes Frauenauto:freches grinsen: , einen Peugeot 206CC in grün :freches grinsen:
Ein wunderbares Auto für kleingewachsenere Menschen und ich liebte es alleine deswegen, weil die ganze Familie nicht reingepasst hat. Ausser mir immer nur einer! :liebe:
Die Kinder haben meistens dankend verzichtet, sich auf die Rückbank zu quetschen :cool:

bobele
23.07.2007, 16:51
Ich besitze seit einiger Zeit einen Crossfire Roadster silberblau metallig ..... genau das Richtige fuer amerikanische Strassen, reichlich uebermotorisiert .... fun pur fuer die Mutter.....aber absolut untauglich fuer die woechendlichen Einkaeufe "ups", da der Kofferraum derart klein ist, dass ich mehrmals fahren muss , wenn noetig.

Jetzt koennt ihr mich schlagen und sagen, wie bloed ist Die eigendlich, aber ich liebe das Waegelchen.

Da wir warscheinlich nach Deutschland zurueck gehen werden, mache ich mir jetzt schon Gedanken, wie ich das mit dem Crossi loesen koennte.
Ich moechte ich behalten und mitnehmen, wuerde ihn schon ganz gerne mal ab und an auf einer deutschen Autobahn ausfahren.
Ein Luxus und teurer Spass , ganz besonders in Deutschland , aber hergeben moechte ich IHN nicht unbedingt.

Die Loesung fuer mich ....ich werd mir ein Fahrad kaufen , vorn und hinten einen Korb montieren und damit jede Woche zum Aldi fahren.
Uebrigends gibt es auch hier jetzt endlich Aldi , ich bin Stammkundin .....nur eben mit dem Crossi auf dem Parkplatz und nicht das Fahrad im Fahradstaender.

LG
's bobele

Inaktiver User
23.07.2007, 17:10
Ich fahre einen der typischen Macho-SUV´s, aber in Frauenfarbe rot.

Ich mag die Unterscheidung Männer-/Frauenautos nicht. Geschlechtsunabhängig sollte man doch das Auto fahren, das zum Geldbeutel und zur Lebenssituation passt, und wenn´s dann noch Spass macht - Juchhuuu :yeah:

Inaktiver User
23.07.2007, 17:25
Seit einer Woche habe ich ein kwiiieeetschgelbes Golf-Cabrio, gerade eingefahren mit 26 Autojahren auf dem Buckel. Als Zweitwagen (u. a. für den Göga) habe ich eine Hyundai, das Werbemobil ist ein Golf II in schwarz mit Stahlschiebedach.

monche
23.07.2007, 17:36
Ich besitze seit einiger Zeit einen Crossfire Roadster silberblau metallig ..... genau das Richtige fuer amerikanische Strassen, reichlich uebermotorisiert .... fun pur fuer die Mutter.....aber absolut untauglich fuer die woechendlichen Einkaeufe "ups", da der Kofferraum derart klein ist, dass ich mehrmals fahren muss , wenn noetig.

Jetzt koennt ihr mich schlagen und sagen, wie bloed ist Die eigendlich, aber ich liebe das Waegelchen.

Da wir warscheinlich nach Deutschland zurueck gehen werden, mache ich mir jetzt schon Gedanken, wie ich das mit dem Crossi loesen koennte.
Ich moechte ich behalten und mitnehmen, wuerde ihn schon ganz gerne mal ab und an auf einer deutschen Autobahn ausfahren.
Ein Luxus und teurer Spass , ganz besonders in Deutschland , aber hergeben moechte ich IHN nicht unbedingt.

Die Loesung fuer mich ....ich werd mir ein Fahrad kaufen , vorn und hinten einen Korb montieren und damit jede Woche zum Aldi fahren.
Uebrigends gibt es auch hier jetzt endlich Aldi , ich bin Stammkundin .....nur eben mit dem Crossi auf dem Parkplatz und nicht das Fahrad im Fahradstaender.

LG
's bobele

Geil, den würd ich auch fahren wollen :Sonne:
ich fahr Bus, aber was soll ich hier auch mit nem Auto.
In D hatte ich ein Mercedes A-140 in Dunkelblau, ein wundervoller Wagen *seufz*
........ich häng tatsächlich an einem Auto :ooooh:

der_Michel
23.07.2007, 17:58
VW Polo. Hat auch auf der Beifahrerseite einen Spiegel und in der Mitte ein Ablagefach für das notwendige Equipment. Ich fahre ihren Polo, da mein Auto beschlagnahmt wurde.

gerbil-fan
23.07.2007, 19:38
Ich fahre einen schnittigen Italiener in Ferrari-Rot.... ähhem.....
also einen roten Fiat Punto 5-Türer(wg. der lieben Kleinen und dem Mama-Taxi-Effekt). Das ist m.E. schon ein richtiges "Frauenauto". Der Kofferraum ist ganz o.k. - den Wochenend-Einkauf mache ich wg. der Getränke-Kisten aber mit dem Doblo meines werten Gatten.:freches grinsen:

sommerlaune
23.07.2007, 20:03
auch Italiener! Alfa Spider in silber - ist das ein typisches Frauenauto...?
Ehrlich gesagt: keine Ahnung! Aber ich finde ihn schön :liebe: , er macht Spass, und besitzt, obwohl Cabrio, einen recht großen Kofferraum.

Rowellan
23.07.2007, 20:23
Also: typische Frauenautos (ja, ich find, die gibt's!) sind für mich:

VW Beetle
VW Lupo
Mini Cooper
...und alles an kleinen Cabrios...

Dann bin ich mit meinem Beetle-Cabrio (ja, mit Blümchen in der Vase!) ja quasi ein rollendes Klischee :freches grinsen:

@Bobele: Crossfire scheint bei uns in Deutschland gerade in zu werden, in letzter Zeit fahren die mir ständig über den Weg irgendwie, sowohl mit als auch ohne Dach.
Schicke Wägelchen *Kopfnick*

Rockfan
23.07.2007, 20:27
Also mein Auto war wohl früher ein "Typisches Frauenauto" ... und zwar das Auto von der Unternehmersgattin :-) es war damals so ein richtiges Schickimicki-Auto. Ein schneeweißer Mercedes-Benz 230 CE aus der 123er Baureihe. Er gilt als Youngtimer (Bj. 1983) und ich liebe ihn !!!!

Witzigerweise werde ich bei gelegentlichen *hüstel* Polizeikontrollen grundsätzlich zuerst nach Drogen gefragt. Das liegt entweder am Auto oder an meiner Frisur (Dreads). Oder an beidem.... ;-)

Grüßle

Ullalla
23.07.2007, 21:21
Witzigerweise werde ich bei gelegentlichen *hüstel* Polizeikontrollen grundsätzlich zuerst nach Drogen gefragt. Das liegt entweder am Auto oder an meiner Frisur (Dreads). Oder an beidem.... ;-)

Grüßle

Solange Du nicht antwortest "Nein danke, kein Bedarf, hab noch genug" kann ja weiter nichts passieren!

Rotfuchs
24.07.2007, 12:39
Ich fahre seit einem guten Jahr einen schwarzen Honda Civic 1,8 VTEC Sport

Bin ich nun ein Mann oder eine Frau :wie?: *Spiegelsuch*

monche
24.07.2007, 12:43
Ich fahre seit einem guten Jahr einen schwarzen Honda Civic 1,8 VTEC Sport

Bin ich nun ein Mann oder eine Frau :wie?: *Spiegelsuch*

ich dachte du fährst nen Manta :freches grinsen:

Kraaf
24.07.2007, 12:45
ich dachte du fährst nen Manta :freches grinsen:

Nicht jeder Fuchs sucht ein zum ehm... Schweif :cool: passendes Auto... :freches grinsen:

Monsterpueppi
24.07.2007, 12:55
Also hätte ich Geld für ein Auto, dann wäre mein Traum der VW Touareg, Mitsubishi Pajero oder, wenn es ihn denn irgendwann mal geben würde, der Skoda Yeti. Weiß aber nicht, ob das jetzt typische Frauenautos sind. :freches grinsen:

Ach, es gibt so viele schöne große Autos und ich kann mir nicht mal einen kleinen leisten. :knatsch:

Aber das einzige Auto in dem ich wirklich noch nie einen Mann als Fahrer gesehen habe, ist der Lupo. :freches grinsen:

usky
24.07.2007, 12:59
Ich fahre einen Camaro Z 28 und einen 4.Gen Firebird als Cabrio.

Super Margali das sind endlich mal die echten typischen Frauenautos !!!! Weiter so

Rotfuchs
24.07.2007, 13:00
ich dachte du fährst nen Manta :freches grinsen:

:ooooh:

Huch,
auf die Idee einer möglichen Verbindung zwischen Nick und Auto bin ich gar nicht gekommen. :knatsch:

Nein nein, Manta hatte ich noch nie. *schwör*

VW Käfer, VW Polo, Renault R 5, Honda Civic alt und Honda Civic neu - das war's. Fuchsschwanzautos sind das alles nicht. :freches grinsen:

Kraaf
24.07.2007, 13:09
*sorry* Rotfuchs, eigentlich finde ich Nick-Witze doof, aber hier konnte ich nicht anders...

:blumengabe: Kraaf

monche
24.07.2007, 13:14
*sorry* Rotfuchs, eigentlich finde ich Nick-Witze doof, aber hier konnte ich nicht anders...

:blumengabe: Kraaf

Rotfuchs kann das ab. Ich würd das auch nicht bei jedem machen, aber hier weiß ich das es als Witz aufgefasst wird
....selbst ohne Schmeilie

monche
24.07.2007, 13:15
:ooooh:

Huch,
auf die Idee einer möglichen Verbindung zwischen Nick und Auto bin ich gar nicht gekommen. :knatsch:

Nein nein, Manta hatte ich noch nie. *schwör*

VW Käfer, VW Polo, Renault R 5, Honda Civic alt und Honda Civic neu - das war's. Fuchsschwanzautos sind das alles nicht. :freches grinsen:

Käfer ist geil :kuss:
und du hattest nicht mal ein Auto für so ne schöne Klorollenhaube :zwinker:

Mr_McTailor
24.07.2007, 13:19
Ich fahre seit einem guten Jahr einen schwarzen Honda Civic 1,8 VTEC Sport

Bin ich nun ein Mann oder eine Frau :wie?:

Der Spitzname dieses Wagen beantwortet die Frage doch ganz eindeutig.

*hüstel* "Sekretärinnen-Porsche"

Rotfuchs
24.07.2007, 13:44
Der Spitzname dieses Wagen beantwortet die Frage doch ganz eindeutig.

*hüstel* "Sekretärinnen-Porsche"

Das habe ich ja noch nie gehört. :freches grinsen: :freches grinsen:
Meinst Du wirklich MEIN Auto? Honda (http://www.ami-leipzig.de/premieren/att/honda_civic_types.jpg) Civic

Meine Autos hießen früher immer "Fritz", der Renault folgerichtig "Frederic". Seitdem ich Japaner fahre, ging mir aber das passende Vokabular aus. :smile:


Rotfuchs kann das ab.

Ja klar, kann ich. :smile: :blumengabe:
Wäre doch schade, wenn wir nicht mal rumwitzeln dürften.


und du hattest nicht mal ein Auto für so ne schöne Klorollenhaube

Nicht mal für einen Wackeldackel. :freches grinsen:

Margali62
24.07.2007, 14:28
@uski:

.................................................. ..
Zitat:
Zitat von Margali62
Ich fahre einen Camaro Z 28 und einen 4.Gen Firebird als Cabrio.


Super Margali das sind endlich mal die echten typischen Frauenautos !!!! Weiter so
.................................................. ....




:freches grinsen: Am Camaro ist natürlich noch ein bißchen was gemacht worden. Ich bin ganz zufrieden!:freches grinsen:

monche
24.07.2007, 14:30
Seitdem ich Japaner fahre, ging mir aber das passende Vokabular aus.

wie wärs mit Sumo!!

Inaktiver User
24.07.2007, 14:58
Ich glaube, dass manche Männer ein echtes Problem mit "Frauenautos" haben.

Aber nur, wenn sie hinterm Steuer eines Frauenautos sitzen.

Ich fahre die Hausfrauenschleuder schlechthin - einen Nissan Micra, rot. Eigentlich ist es Pflicht, weiblich und maximal 22 Jahre oder 62 plus zu sein. Okay, ich liege irgendwo in der Mitte.

WENN ich mit meiner Hausfrauenschleuder mal ein GROSSES, SCHWARZES MÄNNERAUTO ü.b.e.r.h.o.l.e..... ohweh, da kriegen die Männer einen Adrenalinschub und dann drücken sofort das Gaspedal durch.

So siehts aus.
Ich überhole gerne! :freches grinsen:

*rengreng*

Inaktiver User
24.07.2007, 15:03
:ooooh:

Huch,
auf die Idee einer möglichen Verbindung zwischen Nick und Auto bin ich gar nicht gekommen. :knatsch:

Ich lach mich schlapp!

Der Rollator von meiner Mutter ist silber. Fast alle anderen Rollatoren im betreuten Wohnen sind schwarz oder rot. Alternative wäre also ein Fuchsschwanz am Rollator gewesen, damit die Verwechslungsgefahr gebannt ist. :freches grinsen:

Kraaf
24.07.2007, 15:06
Männer haben eher ein Problem auf den Beifahrersitz verdammt zu sein und das, das fängt schon in ganz jungen Jahren an [link gelöscht]

kichert
Kraaf

menno..., Link funzt nicht. Heutige taz.de, dort tom :knatsch:

Edelherb
24.07.2007, 15:32
menno..., Link funzt nicht. Heutige taz.de, dort tom :knatsch:

Funktioniert bei mir auch nicht, krieg kein touché. :wie?:

Inaktiver User
24.07.2007, 15:42
Männer haben eher ein Problem auf den Beifahrersitz verdammt zu sein und das, das fängt schon in ganz jungen Jahren an [link gelöscht]

kichert
Kraaf

menno..., Link funzt nicht. Heutige taz.de, dort tom :knatsch:

*schlapplach* (http://www.taz.de/digitaz/.1/tomdestages)

ich fahre einen Renault scenic Bj. 2002 dunkelblau... vom Platzangebot eher Frauenauto, bisher sehe ich aber selten Frauen in solchen Autos
davor Skoda Felicia Kombi, davor Skoda Favorit, noch davor Trabbi
erfülle ich nun ein klischee?

monche
24.07.2007, 15:57
*schlapplach* (http://www.taz.de/digitaz/.1/tomdestages)

ich fahre einen Renault scenic Bj. 2002 dunkelblau... vom Platzangebot eher Frauenauto, bisher sehe ich aber selten Frauen in solchen Autos
davor Skoda Felicia Kombi, davor Skoda Favorit, noch davor Trabbi
erfülle ich nun ein klischee?

jaaaaaaaaaaaaaaa :freches grinsen:

pepebe
26.07.2007, 15:35
Danke schön für die vielen, tollen Antworten. Ich bin mir jetzt ziemlich sicher - es gibt kein typisches Frauenauto. Die Auswahl war ja so vielseitig und zum Teil überraschend.
Allen weiterhin ein unfall- und reparaturfreie Zeit
Bis bald
Pepebe:smile:

Inaktiver User
26.07.2007, 15:44
Peugeot 206cc - und ich lieb mein Auto :freches grinsen:

Inaktiver User
26.07.2007, 15:46
auch Italiener! Alfa Spider in silber - ist das ein typisches Frauenauto...?
Ehrlich gesagt: keine Ahnung! Aber ich finde ihn schön :liebe: , er macht Spass, und besitzt, obwohl Cabrio, einen recht großen Kofferraum.


Ich auch! Ich auch!
Macht wirklich Spaß, der Kleine, gell? Wollte ihn auch nicht mehr hergeben!

Grüßle
Tine

Inaktiver User
26.07.2007, 16:32
Mein Auto: Land Rover 88, Serie III, Baujahr 1982.
Farbe: Limestone (Kalksandstein, böse Zungen nennen es Taxi-beige)

Welches Klischee erfülle ich damit?

Wohl auf jeden Fall nicht das des Frauenauto fahrens!?!

Fritzi

Chicis
26.07.2007, 17:09
Bus, Bahn und gelegentlich mal ne Fahrt im Gastaxi (schwarze Mitsubishi Colts :freches grinsen:). bei meinen Eltern hab ich noch mein Uralt-Fahrrad stehen. Das wars leider schon fortbewegungstechnisch, abgesehen von meinen Füßen...

Chicis
26.07.2007, 17:10
Damit erfülle ich immerhin das Studentenklischee.

Gartenzwergin
26.07.2007, 18:52
Mellisuga: Peugeot 206CC in grün
Ein wunderbares Auto für kleingewachsenere Menschen und ich liebte es alleine deswegen, weil die ganze Familie nicht reingepasst hat. Ausser mir immer nur einer! Die Kinder haben meistens dankend verzichtet, sich auf die Rückbank zu quetschen

:freches grinsen: :freches grinsen: Kann ich nur unterschreiben. Habe ich gerade zum Geburtstag geschenkt bekommen und bin gespannt, was die zwei Kids sagen, wenn sie aus dem Urlaub zurückkommen *quetsch, quetsch :freches grinsen:* Daneben steht noch ein uralter Astra-Kombi für Transportzwecke :smirksmile:

sommerlaune
26.07.2007, 19:17
Ich auch! Ich auch!
Macht wirklich Spaß, der Kleine, gell? Wollte ihn auch nicht mehr hergeben!

Grüßle
Tine

genau so unterschreibe ich das!

sommerlaune

ps:hast Du das neue Modell schon gesehen...?:kuss:

Inaktiver User
26.07.2007, 19:35
Typische Frauenautos sind für mich Polo, Lupo, Mini und die kleinen Japaner und Fiats. Fahre sehr viel Autobahn (und stehe entsprechend oft im Stau und beobachte) und sehe in den og. Autos eigentlich immer nur Frauen. Meist die unter 30, danach ist es dann oft ein Kombi oder ein Van (ist ja auch familienkompatibler). Ich fahre einen Volvo V70. Hatte schon immer ein Faible für Kombis und mit zwei Hunden sind die Teile auch optimal.

Gruß, Spellbound

Inaktiver User
26.07.2007, 20:06
Ich liebe meinen großen schönen schwarzen Kombi, grad weil er kein Frauenauto ist! :liebe:

Marilie33
27.07.2007, 12:07
Ich besitze seit einiger Zeit einen Crossfire Roadster silberblau metallig ..... genau das Richtige fuer amerikanische Strassen, reichlich uebermotorisiert .... fun pur fuer die Mutter.....aber absolut untauglich fuer die woechendlichen Einkaeufe "ups", da der Kofferraum derart klein ist, dass ich mehrmals fahren muss , wenn noetig.

Jetzt koennt ihr mich schlagen und sagen, wie bloed ist Die eigendlich, aber ich liebe das Waegelchen.


Neid!!!
Ich bin mal für ein paar Wochen in Detroit einen gefahren, als Mietauto. Mensch ist das ein tolles Gefährt.

Vielleicht in ein paar Jahren.

Marilie,
die total auf schnelle Autos steht und so gerne mal eine Lotus Elise testen würde:freches grinsen:

Inaktiver User
27.07.2007, 12:25
@monche: ich bin auch begeisterte Fahrerin eines Renault Scenic, BJ 97, in schumi-rot, das beste Auto, was ich je hatte!

Früher war ich im Außendienst tätig, nur Männer und ich.
Es gab Opel-Vektra und einen einzelnen Corsa. ist ja klar, wer das "süße Frauenauto" fahren durfte.
Seitdem habe ich eine Abneigung gegen diese Frauenautos wie Corsa oder Polo

Pizzabroetchen
27.07.2007, 12:38
Also, zumindest dem Hersteller nach ist der Daihatsu Trevis das Frauenauto schlechthin.
Ich muss gestehen, ich fand ihn sehr süß und hab mir die Webseite angeschaut.
Wer mal wirklich was zum Lachen braucht - bitte googeln und die Seite anschauen... ich hab mich weggeworfen und kann dieses Auto nun leider nicht kaufen. Das wär mir dann doch zu peinlich.

Rosaa
27.07.2007, 13:12
Also, zumindest dem Hersteller nach ist der Daihatsu Trevis das Frauenauto schlechthin.
Ich muss gestehen, ich fand ihn sehr süß und hab mir die Webseite angeschaut.
Wer mal wirklich was zum Lachen braucht - bitte googeln und die Seite anschauen... ich hab mich weggeworfen und kann dieses Auto nun leider nicht kaufen. Das wär mir dann doch zu peinlich.

Ich bin hin und weg! Der wäre klasse für meine Größe!

Und dann noch in der Farbe rosa ...


:smirksmile:

Kraaf
27.07.2007, 13:55
Der Trevis ist eigentlich witzig: irgendwie eine Mischung aus Mini und eingelaufenem - weil zu heiss gewaschen - Londoner Retro-Taxi...

Mirania
27.07.2007, 14:24
Also mein Auto ist auch schwarz. Allerdings ist er ein VW Polo. Trotzdem passt er zum Smart,weil er auch so klein ist. Man findet also immer die passende Parklücke, auch in der Großstadt. Zum Thema Umweltfreundlich kann ich nur sagen, dass ich ihn nicht so häufig fahre, schliesslich gibt es noch die Bahn ohne lästige Parkplatzsuche. :blume:

Inaktiver User
27.07.2007, 15:24
Ich bin hin und weg! Der wäre klasse für meine Größe!

Und dann noch in der Farbe rosa ...


:smirksmile:

Der "Frauenversteher im trendigen Retro-Design" sieht ja wirklich niedlich aus. Aber ich mit meinen 1.82 müsste mir wahrscheinlich vor dem Einsteigen die Beine abschrauben:freches grinsen:

Gruß, Spellbound

Kraaf
27.07.2007, 15:29
Kein Thema.

Als ich den ersten Trevis real vor mir sah, schaute ich hinab und sprach: "Huch, das ist es also." :freches grinsen:

Edelherb
27.07.2007, 15:31
Kein Thema.

Huch, der Herr Kraaf. Erst Avatar angeschafft und jetzt Farbe gewechselt.

Ich werde noch gänzlich verwirrt. :smirksmile:

Inaktiver User
27.07.2007, 15:38
Ich fahre kein " Frauenauto "..


Aber mir fiel im Bekanntenkreis auf, dass Frauen bestimmte Autos fuhren..

das waren (vor 40) Lupo ..dieses Auto in einer schrillen Farbe und Sonderausstattung..kanariengelb oder qiietschgrün..und Muster an der Innenverkleidung..

Zum 40. bekamen die Damen dann " das kleine Cabrio"

Peugeot oder auch " den kleinen BMW "..

Ich aber möchte nur ENDLICH Argumente VERNUNFTsargumente für den Kauf eines Alfas für mich....Farbe egal..:lachen: Vernunftsargumente, die all die Autokennermänner in meinem Dunstkreis endlich schweigen lassen und ich es wagen kann..

Ich kann immer nur seufzen : soooo schön war dieser und jener..und in Italien fahren sie doch auch..und haben nicht dauernd etwas..
:smile:

Und Ausreden , wenn ich dann doch klein mit Hut vor meinem Bruder stehen muss, wenn das Ding doch Mucken hat, der " es ja gewusst " hat.. ;-)

Inaktiver User
27.07.2007, 15:47
..dieses " Frauenauto " war mein schönstes..
Als ich es fuhr, wusste ich es aber noch nicht zu würdigen.. :-))

http://www.caradisiac.com/media/images/collection/mercdedes_190_sl.jpg

Kraaf
27.07.2007, 15:50
Für den würde sich auch mancher Mann dann gerne als Frau ausgeben. :smirksmile:

Polarstern
27.07.2007, 16:02
Boah, ist der schön!!!!!!!

Kraaf
27.07.2007, 16:10
Genau das wollte ich auch zum Ausdruck bringen. :freches grinsen:

Polarstern
27.07.2007, 16:17
Entschuldigung. Ich konnte da grad nicht an mich halten. Der ist ja sowas von... also echt...hach...

Inaktiver User
27.07.2007, 16:39
..den hat dann ein MANN gekauft . für seinen neugeborenen Sohn..er wollte den Wagen zerlegen lassen und feinst konservieren und dem Knaben später zum 18. Geburtstag schenken..

Ich hoffe, dass dieser 18 Jährige das Auto dann zu würdigen weiß..
*seufz..

Und ich bin meinem Vater heute sehr dankbar, dass er mir diese schöne Erinnerung schenkte, obwohl es mir damals manchmal " zu viel " war ein solches Hinguckerauto zu fahren..während andere Studenten alte Enten/Renaults etc fuhren..
Ich war eben sehr jung..und gestand mir den Genuß an dem schönen Auto wohl nicht so zu..
Aber er war traumhaft..wirklich..

Inaktiver User
30.07.2007, 16:35
genau so unterschreibe ich das!

sommerlaune

ps:hast Du das neue Modell schon gesehen...?:kuss:


Jaaa, bin ich mal ein Stückchen hinterher gefahren - auch sehr schön!

Inaktiver User
30.07.2007, 16:42
Gerade eben sah ich bei einem Auto genauer hin ( passiert mir nicht so oft )

Es war ein Chrysler..

http://www.chrysler.de/crossfire_roadster/img/overview-mood.jpg

dann googelte ich : ständig saßen Männer in dem Auto, Frauen lehnten nur an der Kühlerhaube etc..

Aber das ist ja eigentlich schnurz..Schön finde ich den jedenfalls..
Ja , das ist ein Frauenauto, behaupte ich jetzt einfach....:smile:

Rowellan
30.07.2007, 18:39
Sowohl der erste als auch der zweite Link - jaaaaaa, würd ich sofort nehmen *nickt heftig*
Sogar noch eher den ersten - und wenn dieser 18jährige Schnösel das Teilchen nicht zu würdigen weiß, ich schick gerne meine Adresse :liebe:

Inaktiver User
30.07.2007, 18:53
Sowohl der erste als auch der zweite Link - jaaaaaa, würd ich sofort nehmen *nickt heftig*
Sogar noch eher den ersten - und wenn dieser 18jährige Schnösel das Teilchen nicht zu würdigen weiß, ich schick gerne meine Adresse :liebe:

..ich rückte gerade ein wenig ab vom Link Nr.2...Und wer trägt Schuld ? Ein Mann..


Ich bekam viele technische Infos..und dann ein Wort .:Pommestheke..

Das konnte ich nun nicht in Zusammenhang bringen mit diesem Auto.. Das soll aber dieser Spoiler sein..nun ja..so etwas gefällt mit nicht besonders..

POMMESTHEKE..tse so ein schönes Auto..und dann diese Männerkommentare..

Muss ich mir mal angucken : manche Pommes sind ja auch sehr lecker..

Hermes
30.07.2007, 19:37
Mein Vorschlag .....

Den zum Cruisen für den Herrn des Hauses (http://www.abendlicht.de/haiku/impression/goldenoldies2004/images/53_Star_of_India__Rolls_Royce_Phantom_II_Continent al_Cabriolet_Bj34_01.jpg)

und

den für die Dame des Hauses zum Einkaufen (http://www.abendlicht.de/haiku/impression/goldenoldies2004/images/48_Messerschmitt_KR200_Bj59.jpg)

LG
Hermes :freches grinsen:

monche
31.07.2007, 07:39
PFUI Hermes, den will ich nicht fahren...........

fleur_du_mal
31.07.2007, 16:39
also ich hab einen mazda 121 in der wunderschönen farbe türkis :) in der farbe würd ich ihn als mann sicher nicht nehmen *lol*

Carrie09
31.07.2007, 17:09
davor ein echtes Frauenauto:freches grinsen: , einen Peugeot 206CC in grün :freches grinsen:
Ein wunderbares Auto für kleingewachsenere Menschen und ich liebte es alleine deswegen, weil die ganze Familie nicht reingepasst hat. Ausser mir immer nur einer! :liebe:
Die Kinder haben meistens dankend verzichtet, sich auf die Rückbank zu quetschen :cool:

ooohh ja, das ist soo ein tolles Auto !!! Aber leider aus Platzgründen nicht gekauft worden, jetzt ist es ein schwarzer Golf 5.

Wenn es ein typisches Frauen-Auto gibt, oder noch besser eines was Frauen überproportional gerne fahren ist es für mich der FORD KA.
Da habe ich schon die eine oder andere Frau sagen gehört : "oh der sieht aus wie ein kleines Käferchen, der ist ja soooo süß"!!!
Oder beim Renault Twingo " der hat so niedliche Kulleraugen"

Was ich absolut weiblich finde, ist wenn Frauen ihren Autos Namen geben... (werde ich nie verstehen...)

JaneBirkin
31.07.2007, 17:15
Er: Was fährst Du eigentlich für ein Auto?

Sie: Ein blaues.

Edelherb
31.07.2007, 17:17
Was ich absolut weiblich finde, ist wenn Frauen ihren Autos Namen geben... (werde ich nie verstehen...)

Also unser Auto bekam seinen (wenig gebrauchten) Namen von meinem Mann. :schild genau: Inspiriert durch ein Zufallsnummernschild. Jetzt haben wir durch Umzug ein anderes, weswegen der Name nur noch selten gebraucht wird.

bobele
01.08.2007, 20:18
Gerade eben sah ich bei einem Auto genauer hin ( passiert mir nicht so oft )

Es war ein Chrysler..

http://www.chrysler.de/crossfire_roadster/img/overview-mood.jpg

dann googelte ich : ständig saßen Männer in dem Auto, Frauen lehnten nur an der Kühlerhaube etc..

Aber das ist ja eigentlich schnurz..Schön finde ich den jedenfalls..
Ja , das ist ein Frauenauto, behaupte ich jetzt einfach....:smile:


Wenn ich hier Crossis sehe , sitzen meist Frauen hinter dem Steuer, oder kleine Maenner:zwinker:.
Mein Sohn kann ihn weder Fahren noch macht es ihm Spass nebendrann zu sitzen, denn er ist definitiv zu gross fuer das Auto.

Es ist und bleibt ein Frauenauto.

......wenn Du mir hinterherfahren wuerdest, wuerdest Du ueber mein Nummernschild schmunzeln.....HASE 1.

Ich wuerde hier schon mehrmals angesprochen ,was das heisst.
Es ist ja ein deutsches Wort und kein Ami hat bis jetzt die Uebersetzung gewusst :gegen die wand: .
Wenn ich es dann uebersetze, schmunzeln sie schon :freches grinsen:

Muesste ich mir in D. ein Auto zulegen, waere es ein kleiner Honda oder Mazda ....3 Tueren / Schiebedach, Farbe Rot.

LG
's bobele

Inaktiver User
01.08.2007, 22:58
Whow : ich bin eine Autoerkennerin und wusste es gar nicht..
Wenn das mein Bruder erfährt, werde ich nochmal mit ihm über Alfas reden.. Farbe egal..:lachen:

So ist dieser Chrysler tatsächlich ein " Frauenauto " ? Toll..

Jonas
01.08.2007, 23:07
So ist dieser Chrysler tatsächlich ein " Frauenauto " ?

Vielleicht ist das in USA und D-Land unterschiedlich...
Drüben der Zweit-oder Drittwagen für die Dame des Hauses,
Hüben das Lockmittel für weibliche Motorhaubenverziehrung
?

Inaktiver User
01.08.2007, 23:26
Vielleicht ist das in USA und D-Land unterschiedlich...
Drüben der Zweit-oder Drittwagen für die Dame des Hauses,
Hüben das Lockmittel für weibliche Motorhaubenverziehrung
?


Aber bobele merkte noch an, dass die Männer ( so wohl auch Frauen ) nicht groß sein dürfen.
Ist das hier also das Auto , das kleine Männer fahren, die Frauen als schmückendes Beiwerk wünschen ?:ooooh:

Daher auch der sofortige Hinweis auf die Pommestheke eines ü1.80 großen Mannes, der Frauen eher nicht auf der Kühlerhaube rumfletzen lässt....so so ich sehe immer klarer..:smile:

Nein, es war nur ein kurzer Blick..und ich fand es sah nett aus.. werde mal schauen, wer ihn fährt.

Das Auto scheint zu polarisieren.. könnte eigentlich doch zu manchen Frauen gut passen..:smile:

bobele
02.08.2007, 14:36
Aber bobele merkte noch an, dass die Männer ( so wohl auch Frauen ) nicht groß sein dürfen.
Ist das hier also das Auto , das kleine Männer fahren, die Frauen als schmückendes Beiwerk wünschen ?:ooooh:

Daher auch der sofortige Hinweis auf die Pommestheke eines ü1.80 großen Mannes, der Frauen eher nicht auf der Kühlerhaube rumfletzen lässt....so so ich sehe immer klarer..:smile:

Nein, es war nur ein kurzer Blick..und ich fand es sah nett aus.. werde mal schauen, wer ihn fährt.

Das Auto scheint zu polarisieren.. könnte eigentlich doch zu manchen Frauen gut passen..:smile:



...zumindest ist es scheinbar in den Staaten so, dass es als Zweitwagen fuer die Mutter gedacht ist.

Mein Sohn ist gut 1.80 m gross.
Faehrt er bei mir mit, bekommen seine Ohren Besuch :zwinker: .

Mein holder Gatte ist kleiner, aber der Waaaagen ist zu tief fuer ihn zum Einsteigen/Austeigen:freches grinsen: .
Der Mann des Hauses faehrt einen Truck , 4 Tueren - 6 Personen Fassungsvermoegen :lachen:

Wenn ich hier Maenner gesehen und gesprochen habe die einen Crossi fahren, waren es wirklich kleine Maennlein, sie passten zum Auto :freches grinsen: .

Allen eine Gute Fahrt gewuenscht
's bobele

juri
02.08.2007, 21:31
Hallo!

Ein typisches Frauenauto? Für mich ist es der Opel Corsa. Kenne sicher zehn Frauen, die einen fahren.

Ich fahre einen Audi A2. Der gefiel mir schon immer gut und im März habe ich ihn mir gekauft. Nach 20 Jahren endlich wieder ein Zweitwagen in der Familie. War auch bis vor kurzem nicht nötig. Unser Familienauto ist ein Audi A4 Avant, den mein Mann überwiegend fährt. Je nach Lust und Laune tauschen wir die Autos. Finde es puren Luxus zwischen zwei Autos wählen zu können.

Letztes Wochenende bin ich mein Traumauto gefahren: einen Audi TT. Hätte ich nur einen Geldscheißer im Keller - den würde ich mir sofort kaufen. Mein Mann hatte mir zum 50. ein Wochende mit dem TT geschenkt. Ist mir echt schwer gefallen ihn der Autovermietung zurück zu geben. Ja, wir sind Audi-Fans geworden.

Nun hoffe ich mal auf einen Lotto-Gewinn am Samstag.

Viel Vergnügen mit euren Autos.

LG juri