PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tipps für Usedom??



Inaktiver User
21.07.2007, 15:30
Hallo Ihr Lieben,

werde im August 2 Wochen auf Usedom verbringen. Mit dabei sind meine beiden Süßen (3,5 und 7 Jahre alt) sowie meine Schwiegereltern.

Unsere "Hauptstation" wird Karlshagen sein. Leider sind die Infos, die ich zu Usedom gefunden habe, nicht so richtig dolle...

Hat vielleicht jemand einen guten Tipp?? :blumengabe:

LG sternschnuppe

clarice35
22.07.2007, 23:16
Hm, das kommt ganz darauf an was man machen möchte. Da meine Schwiegereltern auf Usedom wohnen kann ich vielleicht ein wenig helfen. Du hast ja in Karlshagen den Strand auch nicht weit weg. Soweit ich weiß gibt es auch eine kleine "Einkaufsmeile". Wenn Du Lust auf mehr hast dann kommt der nächstgrößere Ort in Frage, Wolgast. In Peenemünde (liegt nebendran ) gibt es ein kleines Museum. Oder aber Du fährst in die andere Richtung nach Heringsdorf. Dort fängt die große Strandpromenade an mit richtig netten Geschäften, Gaststätten usw. Natürlich auch "Urlauberpreise". Von Heringsdorf kann man bis nach Ahlbeck laufen, da bist Du schon an der polnischen Grenze. Ich finde es immer recht interessant mal rüber zu gehen. Du kommst mit der Usedomer Bäderbahn direkt an die Grenze. Kannst auch mit dem Auto fahren, aber der dortige Parkplatz ist nicht günstig, glaub 1euro für ne halbe Stunde parken, vor allem später ist er auch gut überfüllt. Auf dem polnischen Markt (von der Grenze gut 1km zu laufen) kannst Du recht günstig Zigaretten, Kleidung, Lebensmittel usw kaufen.
Aber eine große Bitte habe ich in eigener Sache, wenn Du keine Lust hast von der Grenze zu laufen bieten sich Polen an mit Pferdekutschen die Dich fahren.
Die Tiere sind meistens in erbärmlichen Zustand und ich ärgere mich immerwieder, daß viele Touri`s davon gebrauch machen. Von Tierschutz will man dort nichts hören.
Naja, viele Tipps konnte ich Dir nicht geben.
Aber es wird Euch bestimmt gefallen, eine sehr schöne Insel.

Mit Grüßen
Clarice