PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Micky-Maus-Camp, Walsrode



Manulinchen
20.07.2007, 18:31
Hallo allerseits!

Wir haben für unseren Sohn (so gut wie 10 Jahre alt :o) ) eine Woche im Micky-Maus-Camp in der Lüneburger Heide, Walsrode gebucht.

Wollte mich mal umhören, ob jemand Erfahrungen damit gemacht hat.

Unser Junge fährt zum ersten Mal alleine weg.. da macht man sich als Mami ja im Vorfeld schon mal ein paar Sorgen, ob wirklich alles so läuft, wie man es sich wünscht.

Also, solltet ihr irgendwelche Erfahrungen gemacht haben, oder von anderen gehört haben, immer her damit! :o)

Lieben Gruß
manulinchen

Inaktiver User
25.07.2007, 18:06
Hallo Manulinchen,

unser Sohn fährt am 04.08. auch für eine Woche nach Walsrode/Vethem. Kann Dir erst dann davon berichten, wenn er wieder zurück ist.

Liebe Grüße
cardinale

Manulinchen
28.07.2007, 19:05
Hallo cardinale!

Ist ja witzig, unser fährt auch am 4. August.. wie alt ist Deiner denn? Wer weiß, vielleicht lernen sie sich da ja kennen.. ;o) Sind ja recht viele Kinder dort..

Liebe Grüße
manulinchen

Inaktiver User
29.07.2007, 16:49
Hallo,
unser Sohn ist 11 Jahre, er wird wohl einer der ältesten dort sein. Ich fand es ganz schön teuer, für knapp eine Woche campen.
Wir wohnen in Berlin und ihr?

Grüsse

Manulinchen
30.07.2007, 11:08
Hallo cardinale,

stimmt, mit der Versicherung sind es knapp 300 €, das ist schon nicht gerade wenig. Wir sind einfach mal davon ausgegangen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis (also Verpflegung, Betreuung usw.) stimmt. Immerhin steht ja überall ganz dick Micky-Maus drauf, und da gilt es ja auch, den Ruf nicht zu verlieren.

Wir wohnen nördlich von Braunschweig. Ist also (fast) nur ein Katzensprung bis nach Walsrode. Deshalb fahren wir ihn auch hin. Fährt eurer mit dem Bus? Das soll ja auch ganz spannend sein, mit Programm am Bord und so. Ist eigentlich auch gar nicht so schlecht, lernen die Kinder sich schon mal kennen.

Wisst Ihr schon, wieviel Taschengeld ihr eurem Sohn mitgebt? Bei uns steht auch schon die ganze Zeit im Raum, ob unser ein Handy mitbekommt oder nicht. Er hat zwar noch keins, aber ein altes, was ruhig verloren gehen kann, würden wir ihm für den Notfall (auch wenn es dort ein Telefon gibt) eventuell mitgeben. Wie ist das bei euch?

Liebe Grüße
manulinchen

Inaktiver User
30.07.2007, 12:43
Hallo,

da wir in Berlin wohnen, haben wir die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus noch dazu bezahlt. Insgesamt waren es dann 380,- €. Taschengeld geben wir 20,-€ mit. Sein Handy wird er zu Hause lassen. An der Rezeption im Camp haben die Kinder ja die Möglichkeit zu telefonieren.
Werde heute noch neue Gummistiefel kaufen .. die alten haben bereits ausgedient.

Liebe Grüsse
C.

Manulinchen
31.07.2007, 13:15
Hallo cardinale,

vom Gummistiefelkauf kommen wir gerade! Und das neue Micky-Maus-Heft durfte natürlich auch nicht fehlen. :o)

Mittlerweile dreht es sich bei uns fast nur noch um den (hoffentlich) spannenden Micky-Maus-Urlaub. Ist das bei euch auch so? Habt ihr noch mehr Kinder? Wir nicht.

Noch vier mal schlafen...

Lieben Gruß
manulinchen

Inaktiver User
31.07.2007, 14:44
Hallo,

Wir haben noch zwei große Jungs. 23 und 19 Jahre. Beide sind schon selbstständig und wohnen nicht mehr zu Hause.
Der jüngste ist somit ein Einzelkind.

Ich hoffe das Wetter wird ab den 04. 08. besser und die Gummistiefel kommen nicht oft zum Einsatz.

liebe Grüsse zurück
C.

Manulinchen
01.08.2007, 11:48
Hallo!

Das Wetter wird langsam. Heute Sonne, blauer Himmel und ein paar Wölkchen.

Ihr habt ja ein richtiges Nesthäkchen. Und mit zwei großen Jungs auch entsprechend viel Erfahrung. Im Gegensatz zu uns. Alleine das Kofferpacken fängt an mir Kopfschmerzen zu bereiten. Was braucht er wirklich, was ist doch eher überflüssig? Finde mich plötzlich etwas anstrengend..

Vor zwei Wochen waren wir beruflich in Templin. Ist mir nur so eingefallen, als du erwähntest, dass ihr aus Berlin kommt.

Ach, ist eurer denn auch schon aufgeregt?

Lieben Gruß
manulinchen

Inaktiver User
01.08.2007, 13:54
Hallo,

mach Dir doch eine Liste beim Koffer packen. Alles was rein soll aufschreiben und dann Häkchen dahinter wenn es eingepackt ist.
Ich bin Koffer packen gewöhnt da unser jüngster an den Wochenenden oft ins Trainingslager fährt.

liebe Grüsse
C.

Manulinchen
02.08.2007, 10:50
Guten Morgen,

eine Kofferliste haben wir schon gemacht. Es geht eigentlich mehr um Fragen wie "Braucht er Badelatschen zum Duschen, oder nicht?". Naja, jetzt packen wir sie mit ein.

Alle Besorgungen sind gemacht, das Meiste liegt zum Einpacken bereit, jetzt muss es nur noch Samstag werden. Und das Wetter soll zumindest am Sonntag schon mal richtig gut werden. :Sonne:

Lieben Gruß
manulinchen

Bonita33
02.08.2007, 11:14
Hallo :smile:
Der Sohn meines Freundes war jetzt in den Ferien dort. Ihm (9) hat es gut gefallen. Was sie dort alles gemacht haben weiß ich jetzt aber nicht genau.

Zu der Frage mit dem Handy, ich würde es vielleicht doch mitgeben. Bei uns war das mit dem Abholen ziemlich chaotisch. Eigentlich sollte 2/3 Stunden vor Abfahrt Bescheid gegeben werden, wann die Kinder wieder da sind.
Es hat sich aber niemand gemeldet :knatsch: Bis mein Freund über den Veranstalter dann irgendwann den Busfahrer an der Strippe hatte, war der Bus schon fast da... das war schon ziemlich blöd.

Eueren Kleinen wünsche ich viel Spaß :smile:
Nicht wundern wenn ihr die Kids nicht wiedererkennt, sie bekommen dort Fähnlein-Fieselschweif-Mützen :zwinker: und sehen dann irgendwie alle gleich aus :freches grinsen:

Manulinchen
02.08.2007, 12:22
Hallo Bonita33!

Wie schön, mal eine aktuelle Erfahrung zu hören! Freut mich auch, dass es dem Sohn deines Freundes gefallen hat! :smile:

Da unser nicht mit dem Bus fährt (wir fahren ihn ja), bräuchte er hierfür ja kein Handy. Wir dachten mehr so an die Ferientage, zum mal sich melden.. Hat denn -ich sag mal einfachheitshalber euer, entschuldige- sich mal gemeldet?

Ja ja, die Fieselschweiflingemützen.. ist unser Junge -stimmt auch nicht wirklich, ist eigentlich nur meiner- auch schon ganz "scharf" drauf. Hab irgendwo gelesen, dass die Kinder bei jedem Wetter dieses Ding aufhaben.. :freches grinsen:

Überhaupt beschleicht mich die leise Ahnung, mein Kind beim Abholen nicht wiederzuerkennen.. dreckig und stinkig, aber mit fröhlichem Lachen im Gesicht und Koffer mit unbenutzten Klamotten (die vom Anreisetag hat er immer noch an) in der Hand steht er vor mir.. :ooooh: :freches grinsen: :freches grinsen:

Danke für Deinen Beitrag und lieben Gruß
manulinchen

Bonita33
02.08.2007, 14:37
Hallo Bonita33!

Wie schön, mal eine aktuelle Erfahrung zu hören! Freut mich auch, dass es dem Sohn deines Freundes gefallen hat! :smile:

Da unser nicht mit dem Bus fährt (wir fahren ihn ja), bräuchte er hierfür ja kein Handy. Wir dachten mehr so an die Ferientage, zum mal sich melden.. Hat denn -ich sag mal einfachheitshalber euer, entschuldige- sich mal gemeldet?

Ja ja, die Fieselschweiflingemützen.. ist unser Junge -stimmt auch nicht wirklich, ist eigentlich nur meiner- auch schon ganz "scharf" drauf. Hab irgendwo gelesen, dass die Kinder bei jedem Wetter dieses Ding aufhaben.. :freches grinsen:

Überhaupt beschleicht mich die leise Ahnung, mein Kind beim Abholen nicht wiederzuerkennen.. dreckig und stinkig, aber mit fröhlichem Lachen im Gesicht und Koffer mit unbenutzten Klamotten (die vom Anreisetag hat er immer noch an) in der Hand steht er vor mir.. :ooooh: :freches grinsen: :freches grinsen:

Danke für Deinen Beitrag und lieben Gruß
manulinchen

Hallo Manulinchen :smile:

Ich gestehe ich bin überfragt ob er sich (bei seiner Mutter) gemeldet hat, weil wir nur für die Abholung "eingeteilt" waren :smirksmile: Junior wohnt sonst bei seiner Mutter und ist am Papa-WE zurückgekommen.
Aber ich glaube Zwischenmeldungen sind da eher "uncool" :freches grinsen: wenn man nix hört, geht den Rackern gut :zwinker:
Hihi, ja das mit den Klamotten kann ich mir vorstellen. Beim Tasche ausräumen kam bei uns auch mehr Sand und Gras, als Kleidung zum Vorschein :freches grinsen:
Aber Hauptsache sie haben ihren Spaß :Sonne:

Liebe Grüße
Bonita

Inaktiver User
02.08.2007, 17:33
[QUOTE=Bonita33]Hallo :smile:

Zu der Frage mit dem Handy, ich würde es vielleicht doch mitgeben. Bei uns war das mit dem Abholen ziemlich chaotisch. Eigentlich sollte 2/3 Stunden vor Abfahrt Bescheid gegeben werden, wann die Kinder wieder da sind.
Es hat sich aber niemand gemeldet :knatsch: Bis mein Freund über den Veranstalter dann irgendwann den Busfahrer an der Strippe hatte, war der Bus schon fast da... das war schon ziemlich blöd.

Hallo Bonita,

das Abholen wird dann ein Problem, denn wann der Bus in Berlin ankommt steht nicht genau in den Reiseinfos. In etwa soll er gegen 22:00 eintreffen. Also werden wir unseren Sohn doch sein Handy mitgeben, denn von uns zu Hause bin zum Teffpunkt Bushaltestelle fahren wir nochmals 1h.

liebe Grüsse
C.

Inaktiver User
02.08.2007, 17:42
Hallo manulinchen,

schreibe zum letzten Mal heute und melde mich wenn die Jungs aus dem Camp wieder zurück sind!

Ich wünsche unseren Kindern eine schöne aufregende Zeit im Camp ....

liebe Grüsse aus Berlin

Bonita33
02.08.2007, 19:47
Hallo Bonita,

das Abholen wird dann ein Problem, denn wann der Bus in Berlin ankommt steht nicht genau in den Reiseinfos. In etwa soll er gegen 22:00 eintreffen. Also werden wir unseren Sohn doch sein Handy mitgeben, denn von uns zu Hause bin zum Teffpunkt Bushaltestelle fahren wir nochmals 1h.

liebe Grüsse
C.

Hallo Cardinale,
ja so war es bei uns auch. Es wurde gesagt ab Mittags bis frühen Nachmittag könnten die Kids wieder sein, aber es würde sich auf jeden Fall gemeldet. Und so haben wir die ganze Zeit gewartet und als mein Freund dann den Busfahrer endlich dran hatte, hatte er noch 10 Min. ihn abzuholen (bei 1/2 Std. Fahrt). Da ists mit Handy dann doch einfacher grad mal nachzufragen :smile:

Wünsche euren Kids ganz viel Spaß :Sonne:

Manulinchen
03.08.2007, 10:45
Hallo ihr beiden!

Morgen ist es soweit, heute wird gepackt. Haben vereinbart, das Handy hier zu lassen. Wir holen ihn ja eh ab (wisst ihr ja schon).

Wünsche unseren Jungs auch eine spannende und aufregende Zeit im Camp! :Sonne:

Bin gespannt, was wir nach der Woche zu berichten haben!

Bis dahin, liebe Grüße
manulinchen

Inaktiver User
16.08.2007, 10:08
Hallo Manu,

kann leider jetzt nicht viel schreiben, aber vorab schon mal, unseren Sohn hat es im Camp super gefallen. Auf der Rückfahrt hatten die Kinder im Bus eine Fellmütze mit Fuchsschwanz auf dem Kopf.

Der Inhalt vom Koffer war auch geschrumpft. Es fehlten diverse Socken und Slips.

Wie hat es denn Deinem Sohn gefallen?

liebe Grüsse
C.

Manulinchen
17.08.2007, 17:23
Hallo cardinale!

Super, dass es Deinem Sohn gefallen hat! Meinem auch! Möchte nächstes Jahr auch wieder hin.

Beim Hinbringen konnten wir uns ja dort umsehen, und es gab dann eine Begrüßungsfeier. Ist dort alles sehr liebevoll und abenteuerlich gemacht.. hatten ein gutes Gefühl. Hat auch nicht getrogen.. :smirksmile: Unser hat sich auch gleich mal auf die Socken gemacht..

Die Fundgrube habe ich selbst auch durchwühlt, ist echt riesig der Berg. Vom Schlafsack :wie?: bis Teddybär :knatsch: war alles dabei..

Zuhause beim Auspacken habe ich dann doch festgestellt, dass eine Hose und ein Cappy fehlen.. wer weiß, wo unser Bub das verloren hat.. :smile:

Fazit: Finde ich empfehlenswert, denke, dass auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Die Betreuer (sorry, Waldmeister) sind super motiviert, alle sind freundlich und hilfsbereit. Einzig nicht so gut fand ich, dass die Kinder im Serengetipark in ca. Fünfergruppen auf sich allein gestellt durch die Gegend liefen. Naja, vielleicht stell ich mich da auch ein bisschen an.

Übrigens: Unser hat sich tatsächlich nicht einmal gemeldet. Das war für mich die ganze Woche über ein Garant, dass es ihm wirklich gut ging.

Irgendwie ist er auch verändert.. wie wieder ein Stückchen "erwachsener" geworden..

Vielleicht kannst Du ja noch ein paar Erfahrungen Eures Kindes erzählen.. würde mich brennend interessieren.

Lieben Gruß
Manulinchen

Inaktiver User
21.08.2007, 10:09
Hallo Manu,

ich würde Dir gerne noch mehr schreiben, aber da unser Sohn einen Tag später ins Trainingslager gefahren ist, hat er nicht viel vom Camp erzählt. Am Freitag kommt er wieder und dann werde ich vielleicht mehr erfahren.

Bei uns geht am Montag die Schule wieder los. Unser Sohn kommt in die 6.Klasse und wir stehen bald vor der Entscheidung, Realschule oder Gymnasium.

bis bald und liebe Grüsse
C.

Inaktiver User
31.08.2007, 14:50
Hallo Manu,

ich hoffe Du liest hier noch mit. Bin leider vorher nicht zum schreiben gekommen, da auf Arbeit jede Menge los ist.

Aber jetzt noch mal zum Camp. Unser Sohn hat eine CD mitgebracht `" Randale" und die spielt er nun fast jeden Tag ab. Ansonsten erzählte er noch das er mit 5 anderen Jungs im Zelt geschlafen hat und morgens und abends der Duschraum rammel voll war. Beim Frühstück mußte er sich beeilen um frische Brötchen noch zu bekommen , vielleicht waren sie ja abgezählt.

Im Camp war jeden Tag was los, Freundschaften wurden geschlossen und wieder beendet auf der Rücktour im Bus.

Wie schon vorab geschrieben hat es ihm sehr gut gefallen und vielleicht ist er im nächstem Jahr wieder dabei.

ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Liebe und vielleicht liest man hier mal voneinander.

Liebe Grüsse
C.