PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bücher zu verschenken



Inaktiver User
15.07.2007, 12:51
Hallo,

habe hier eine Kiste Bücher, ca. 60 Titel, alle ungelesen, aber teilweise schon ein paar Jahre alt: Krimis, Romane, Sachbücher, teils Englisch, teils Deutsch. Gebe ich kostenlos ab, müssen nur abgeholt werden, in Bochum.

Wer möchte sich überraschen lassen? :smile:

Inaktiver User
15.07.2007, 12:58
Ich hätte durchaus großes Interesse, möchte dich aber doch ganz uneigennützig darauf aufmerksam machen, dass es im web Tauschbörsen für Bücher gibt, wo man nicht mehr gewünschte Bücher zum Tausch anbieten kann und im Gegenzug ein Ticket bekommt, für das man an anderer Stelle wieder ein vielleicht länger gesuchtes Buch bekommen kann.

Auf diese Weise habe ich schon so manches Buch weitergegeben und auch selbst erhalten; es kostet nur den jeweiligen Versender das Porto.

Inaktiver User
15.07.2007, 13:10
Hallo cyber,

ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und hab schon öfter eine kleine Kiste Bücher unter die Briefkästen gestellt, mit einem Zettel: "Zu verschenken", auch in den Nachbarhäusern.

Die gingen superschnell weg, ich hatte keinen Stress und keine Kosten, was übrig blieb flog in den Müll.

Auch die Stadtbücherei in meinem Bezirk hat eine Ecke für gebrauchte Bücher - weiss ja nicht, wie das im fernen Bochum ist ;-)

Liebe Grüsse

Inaktiver User
15.07.2007, 13:20
Ich hätte durchaus großes Interesse, möchte dich aber doch ganz uneigennützig darauf aufmerksam machen, dass es im web Tauschbörsen für Bücher gibt, wo man nicht mehr gewünschte Bücher zum Tausch anbieten kann und im Gegenzug ein Ticket bekommt, für das man an anderer Stelle wieder ein vielleicht länger gesuchtes Buch bekommen kann.


Danke für den Tipp, ich habe bekanntere Titel auch schon verkauft, über amazon oder booklooker, aber bei ca. 60 eher unbekannteren Titeln möchte ich mir die Mühe nicht machen, soviel Zeit habe ich einfach nicht. :freches grinsen:

Inaktiver User
15.07.2007, 13:21
ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und hab schon öfter eine kleine Kiste Bücher unter die Briefkästen gestellt, mit einem Zettel: "Zu verschenken", auch in den Nachbarhäusern.

Die gingen superschnell weg, ich hatte keinen Stress und keine Kosten, was übrig blieb flog in den Müll.

Auch die Stadtbücherei in meinem Bezirk hat eine Ecke für gebrauchte Bücher - weiss ja nicht, wie das im fernen Bochum ist ;-)


Ich wohne da leider etwas ungünstig und die von der Stadtbücherei kriegen schon einen stieren Blick, wenn sie mich kommen sehen :smirksmile: