PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wert eines Original Autogramms von James Dean



Nimph
13.07.2007, 15:34
Hallo liebes Forum,
bei meinem letzten Besuch bei meiner Mutter zog sie plötzlich aus den Tiefen ihres Sekretärs ein Original Autogramm von James Dean hervor. Sie hatte es als Backfisch gegen ein Autogramm von Peter Kraus getauscht :lachen: und meinte, ich könne es verkaufen, wenn ich will. Nun habe ich mal bei Ebay recherchiert, bin aber auf nichts Vergleichbares gestoßen. Auf einer US-Website wurde ein zertifiziertes Originalautogramm für 15.000 $ angeboten, das scheint mir nun ein wenig übertrieben. Habe jetzt überlegt mal in einen Laden zu gehen, der Briefmarken für Sammler verkauft, aber ob man dort wirklich Ahnung hat???
Weiß jemand von Euch, wie ich den Wert ermitteln könnte?
Danke im Voraus
:ahoi: Nimph

Megabine
13.07.2007, 15:44
Auf einer US-Website wurde ein zertifiziertes Originalautogramm für 15.000 $ angeboten...



Ich tausche mit dir, gegen eins von Goijko Mitic. *strahl*

Nimph
13.07.2007, 15:50
Ich tausche mit dir, gegen eins von Goijko Mitic. *strahl*
Wenn Du mir sagst, wer das ist, überleg ich mir das noch Mal :freches grinsen:
Ich würde einfach zu gerne wissen, ob mein Autogramm auch wirklich echt ist, dass es alt ist, ist unbestreitbar, und dass die Unterschriften darauf (vorne Jimmy, hinten James Dean) nicht aufgedruckt, sondern geschrieben sind, ist auch eindeutig, aber womöglich hat meine Mutter selbst, oder eine ihrer Freundinnen unterschrieben :ooooh: Ich denke aber, wenn auch nur eine der Signaturen echt ist, wird die Karte schon etwas wert sein.

Jonas
13.07.2007, 15:52
Auf einer US-Website wurde ein zertifiziertes Originalautogramm für 15.000 $ angeboten, das scheint mir nun ein wenig übertrieben. Habe jetzt überlegt mal in einen Laden zu gehen, der Briefmarken für Sammler verkauft, aber ob man dort wirklich Ahnung hat???

Ich könnte mir vorstellen, dass 15K$ nicht übertrieben sind.
Ich kann mir allerdings sehr gut vorstellen, dass du beim "Briefmarkensammelladen um die Ecke" über den Tisch gezogen wirst.

Versuch mal James Dean Fanseiten.
Möglicherweise gibt es da realistische Informationen.
Schreib aber nicht, dass du es verkaufen willst, sondern, dass du es gegen Verlust versichern willst!

Megabine
13.07.2007, 15:53
Wenn es wirklich echt ist, dann ist es mit Sicherheit auch viel wert.


Du kennst Gojko (http://www.cinegraph.de/lexikon/Mitic_Gojko/mitic3.jpg) nicht? *umfall*

Inaktiver User
13.07.2007, 15:54
Es gibt einige recht interessante Internetseiten zum Thema Autogramme.

Eine davon ist z.B. http://www.isitreal.com/

Gruß Fritz

Ulina
13.07.2007, 16:04
Warum soll das Autogramm nicht echt sein?
Ich habe in meiner Jugend, in der 50er Jahren sehr viele Autogramme gehabt und die waren alle echt. Ich glaube damals kam kaum jemand auf die Idee die Autogramme zu fälschen. Und die von James Dean wurde auch erst wertvoll, nachdem er Tod war. Und dein´s ist sicher aus einer Zeit, in der er noch gelebt hat.

Ich würde auch mal, wie schon erwähnt, eine J.D. -Fan-Seite ausfindig machen.

Viel Erfolg!

Nimph
13.07.2007, 16:13
Vielen Dank für die Super Tipps, die genannte Site is sehr interessant und ich werde wohl mal 10 € investieren und ein Foto der Karte hinschicken.

Megabine da gefällt mir Jimmy doch besser :zwinker:

Nimph
13.07.2007, 16:14
Warum soll das Autogramm nicht echt sein?
Ich habe in meiner Jugend, in der 50er Jahren sehr viele Autogramme gehabt und die waren alle echt. Ich glaube damals kam kaum jemand auf die Idee die Autogramme zu fälschen. Und die von James Dean wurde auch erst wertvoll, nachdem er Tod war. Und dein´s ist sicher aus einer Zeit, in der er noch gelebt hat.

Ich würde auch mal, wie schon erwähnt, eine J.D. -Fan-Seite ausfindig machen.

Viel Erfolg!
Ich war schon auf J.D-Sites die sind mir ein bisschen zu englisch :zwinker: aber ich werde es mal probieren, vor Allem mit dem Tipp nur nach dem Versicherungswert zu fragen.

Ullalla
13.07.2007, 17:44
Und dein´s ist sicher aus einer Zeit, in der er noch gelebt hat.
Viel Erfolg!

:freches grinsen: wenn nicht, ist es vielleicht noch wertvoller :freches grinsen:

Nimph
13.07.2007, 19:30
:freches grinsen: wenn nicht, ist es vielleicht noch wertvoller :freches grinsen:
Du meinst posthum ausgestellt :freches grinsen: :freches grinsen: das wär's natürlich.
Das Autogramm ist auf einer Postkarte zu "Jenseits von Eden" also dem Film, mit dem er richtig berühmt wurde. Es ist eine deutsche Karte von Warner Brothers. Leider weiß meinen Mutter nicht mehr, wo genau sie die Karte her hat. Witzig ist, dass sie noch ein zweites Autogramm hatte: von Helmut Schmidt, in jungen Jahren, als er noch Verteidigungsminister war...
seltsame Sammlung :zwinker:

Inaktiver User
13.07.2007, 19:33
Eigtl. ist so ein Autogramm von James Dean ja eher eine Sache für ein großes, internationales Auktionshaus, finde ich. Natürlich die Echtheit vorausgesetzt.

Interessant: Bei Ebay gibt's einige Autogrammkarten von ihm. Fast jede Unterschrift dort sieht anders aus.

Inaktiver User
13.07.2007, 19:36
Eigtl. ist so ein Autogramm von James Dean ja eher eine Sache für ein großes, internationales Auktionshaus, finde ich. Natürlich die Echtheit vorausgesetzt.

Interessant: Bei Ebay gibt's einige Autogrammkarten von ihm. Fast jede Unterschrift dort sieht anders aus.

Auf jeden Fall. In Düsseldorf gibt´s doch so ein großes. Mir fällt der Name nicht ein.

Nimph
13.07.2007, 20:10
Eigtl. ist so ein Autogramm von James Dean ja eher eine Sache für ein großes, internationales Auktionshaus, finde ich. Natürlich die Echtheit vorausgesetzt.

Interessant: Bei Ebay gibt's einige Autogrammkarten von ihm. Fast jede Unterschrift dort sieht anders aus. Das ist mir auch aufgefallen. Ich werde wohl mal einn Scan oder ein Photo an die von fritz0815 genannte Site senden und hoffen... :lachen:
Bei positivem Bescheid wäre es eine Idee, sich an ein Auktionshaus zu wenden. Ansonsten pinne ich mir die Karte übers Bett und hänge Keanu und Johnny Depp in die hintere Reihe :freches grinsen:

Inaktiver User
14.07.2007, 07:03
Ich bin ja total unerfahren, was Auktionshäuser betrifft, aber gibt es dort nicht auch Experten für die Echtheit? Man müßte mal googlen...

Bovary
14.07.2007, 14:34
Hallo Nimph,

am besten wendet man sich an einen Fachmann für Autographen. Die arbeiten oft in Antiquariaten.
Ich könnte auch ein Antiquariat empfehlen, aber in Deiner Gegend gibt es wahrscheinlich auch ein größeres, seriöses Antiquariat.

Gruß von Bovary

KHelga
15.07.2007, 01:22
Hallo Nimph,

WENN Deine Mutter PERSÖNLICH ein Autogramm von J.D. bekommen hätte, würde sie sich bestimmt erinnern.

>Leider weiß meinen Mutter nicht mehr, wo genau sie die Karte her hat.>

Schade, sehr schade.

Nimph
15.07.2007, 10:32
Hallo Nimph,

WENN Deine Mutter PERSÖNLICH ein Autogramm von J.D. bekommen hätte, würde sie sich bestimmt erinnern.

>Leider weiß meinen Mutter nicht mehr, wo genau sie die Karte her hat.>

Schade, sehr schade.
Ich sagte ja bereits: sie meint sich zu erinnern, das Autogramm gegen eines von Peter Kraus getauscht zu haben...

Ulina
15.07.2007, 13:21
Wie alt war deine Mutter zu der Zeit als sie Autogramme gesammelt hat? Ich denke so 15 Jahre in etwa. Wenn sie das Autogramm von James Dean getauscht hat, dann war die Tauschpartnerin vermutlich im selben Alter. Und mit 15 Jahre und zur damaligen Zeit hat noch niemand Autogramme gefälscht. Das Autogramm war damals mit Sicherheit nicht so wertvoll, dass jemand auf die Idee gekommen wäre es zu fälschen.
Wertvoll ist es erst heute und auch nur deswegen, weil James Dean nie in Vergessenheit geraten ist, wie viele andere aus der damaligen Zeit.