PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kosten für Zahnabdruck wg. Zahnspange ???



shangri
12.07.2007, 19:37
Hallo zusammen,

ich (w,30) interessiere mich schon länger für eine Zahnspange. Vor 2 Wochen war ich beim Kieferorthopäden zur Beratung. Dieser hat auch gleich Abdrücke meines Gebisses gemacht. Er meinte für die Kosten der Abdrücke müsste ich etwa 100-150 Euro einkalkulieren, event. etwas mehr. Heute kam jetzt die Rechnung. Satte 290 Euro !!! :ooooh: für die Abdrücke.
Könnt Ihr mir sagen, wieviel ihr für eure Abdrücke bezahlt habt?
Weniger, mehr oder ist das der übliche Preis?
Danke und Grüße,
shangri

Mikki
13.07.2007, 21:10
Jetzt müsste man natürlich -für einen wirklichen Vergleich- meine/deine Rechnungen abgleichen, den man kann ja nur identische Leistungen vergleichen. Ich habe für Erstgespräch, Zweitgespräch, Abdrücke, Modellerstellung,Röntgenaufnahmen 475 Euro bezahlt.

Die Spange (8 Keramikbrackets oben) kostet zusätzlich 2000 Euro (inkl. Behandlungen etc.), bzw. 500 Euro/pro Quartal für ein Jahr.

LG
Mikki