PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Euer Lieblings-Junkfood-Dealer ???



Inaktiver User
10.07.2007, 13:18
Hier mal eine Umfrage, die völlig unwichtig ist :lachen:
Aber es interessiert mich doch !

Müsstet ihr euch entscheiden und für den Rest eures Lebens zu nur noch einem Fastfoodrestaurant gehen (neben der üblichen häuslichen Ernährung natürlich), welchen würdet Ihr wählen?

Und warum?

Das "Warum" kann im Posting erklärt werden, in der Umfrage bitte nur ein einziges Kreuzchen
:hunger:



Ich selber würde mich für Mc Donalds entscheiden (vermutlich, weil ich das als erstes kennenlernte als Kind und nun darauf "geeicht bin".
Außerdem wird mir nach einem Besuch bei Burger King immer schlecht, obwohl die Sachen dort auch schmecken.
Fritiertes aus Kentucky ist mir zu fettig.
Subway (was ja recht gut und gesund aussieht und vielleicht gar nicht wirklich in die Umfrage gehört) habe ich noch nie probiert.
Döner liebe ich heiss und innig, aber man weiß ja nie genau, was man da wirklich isst !
Der NoName-Imbiss ist mir nicht gut genug.
PizzaHutPizzen schmecken mir einfach nicht (Joeys ist der Beste *yeah* ich denke da speziell an die Pizza mit Feigen und Honig)


Übrigens: um das Ganze hier etwas interessanter und lustiger zu machen, habe ich auf "öffentliche Antworten" geklickt.

So, ihr Lieben, nun OUTET euch mal schön !

Inaktiver User
10.07.2007, 13:36
Subway ist meiner Ansicht nach zumindest besser als McDonald o.ä.,aber die Geschmäcker sind ja verschieden und mancher mag lieber einen BiG MäC als ein Baquette.

Ich würde Dir mal empfehlen, dort zu essen. :blumengabe:

Inaktiver User
10.07.2007, 13:38
Gute Auswahlmöglichkeiten Lavendel...:blumengabe:

Für mich kommt aus der Liste nur Subway in Frage.

:blumengabe:

Inaktiver User
10.07.2007, 13:38
Ich würde Dir mal empfehlen, dort zu essen. :blumengabe:

ja, unbedingt
sieht ja recht appetitlich aus !

Inaktiver User
10.07.2007, 13:41
Gute Auswahlmöglichkeiten Lavendel...:blumengabe:

Für mich kommt aus der Liste nur Subway in Frage.

:blumengabe:


bin schon sehr gespannt, wer der "Sieger" wird

ich tippe ja insgeheim auch auf Subway, weils ja sooo gesund ist etc. - wir sind schließlich moderne, gesundheitsbewusste Userinnen, gell?

aber das kann man ja auch zuhause sein, wenn ich draußen in freier Junkwildbahn esse, dann soll es ordentlich schmieren, tropfen und fettig sein und "sinnlich" und "unvernünftig" und schlabberig weich
:peinlich::freches grinsen:

Inaktiver User
10.07.2007, 13:48
bin schon sehr gespannt, wer der "Sieger" wird

ich tippe ja insgeheim auch auf Subway, weils ja sooo gesund ist etc. - wir sind schließlich moderne, gesundheitsbewusste Userinnen, gell?

aber das kann man ja auch zuhause sein, wenn ich draußen in freier Junkwildbahn esse, dann soll es ordentlich schmieren, tropfen und fettig sein und "sinnlich" und "unvernünftig" und schlabberig weich
:peinlich::freches grinsen:

Ja, dann bist Du natürlich bei MC Donalds genau richtig:freches grinsen:

Inaktiver User
10.07.2007, 13:56
Taco Bell :lachen:

Inaktiver User
10.07.2007, 14:11
Subway, weils ja sooo gesund ist etc. - wir sind schließlich moderne, gesundheitsbewusste Userinnen, gell?


jawoll!! :hunger:



wenn ich draußen in freier Junkwildbahn esse, dann soll es ordentlich schmieren, tropfen und fettig sein und "sinnlich" und "unvernünftig" und schlabberig weich


nein....oder höchstens ganz selten mal :blumengabe:

Polarstern
10.07.2007, 14:25
Ich habe den "Imbiss umme Ecke" genommen, aber weil er ein Chinaimbiss mit Thaieinsprengseln ist, der obendrein auch noch Döner anbietet. Also die größtmögliche Auswahl. :hunger:

Ich lande aber immer bei Thaigerichten mit Huhn, die sind sooo lecker!

Ich weiß auch, daß ich eindeutig zu oft dort bin, die ganze Familie grüßt mich jetzt schon auf der Strasse, wenn wir uns unerwartet begegnen... :freches grinsen:

Ansonsten: Burgerking, ich mag die gegrillten Burger lieber als die weichen McDoofdinger. Aber mein freund ist Vegetarier, da gibt es eigentlich nie mehr Fastfood, außer auf Dienstreisen.

Inaktiver User
10.07.2007, 14:31
bin schon sehr gespannt, wer der "Sieger" wird


aber das kann man ja auch zuhause sein, wenn ich draußen in freier Junkwildbahn esse, dann soll es ordentlich schmieren, tropfen und fettig sein und "sinnlich" und "unvernünftig" und schlabberig weich
:peinlich::freches grinsen:

Aber wenn Du wirklich fettig und wabbelig weich magst, mußt Du nur hierher kommen, ich glaube, dann fühlst Du Dich wie im Paradies :lachen: :lachen:

Sealove
10.07.2007, 14:43
Also ich war erst am Wochenende wieder bei Subway und ich sage nur: Yes, its my choice! Einfach weil sehr lecker, irgendwie liebevoll gemacht (nette Jungs mit behandschuhten Händen arrangieren fast zärtlich Tomätchen, Zwiebeln und Thunfisch auf dem Baguette und fragen vorher immer, ob man das so will) und die Leutchen sind sehr freundlich. Naja und gesünder als die Alternativen erscheints mir auch. Zumal man ja mitbestimmen kann, was aufs Brötchen kommt...

Na dann, Mahlzeit :hunger:

Inaktiver User
10.07.2007, 14:53
Ja, das find ich auch so nett, bei Subway sind die Angestellten so freundlich, fragen genau ab, was man wie will und hygienisch scheints auch zu sein.

:blumengabe:

Rowellan
10.07.2007, 15:53
Eine lokale Thailänder-Kette hier um die Ecke. Thailändisch von mild bis höllisch scharf, Gerichte mit Huhn, Schwein, Rind oder auch Vegetarisch und vor allem Glutamat-frei :hunger:

Inaktiver User
10.07.2007, 16:04
Hab erst mein Kreuzchen gemacht und dann gelesen... SUBWAY! :freches grinsen: Sooooo lecker!

Allerdings: beim ersten Mal hab ich mich schon etwas dämlich angestellt - gottseidank hab ich bei meiner Vorrednerin gehört, was man alles so sagen muss:

"Welches Brot? Sesam, Italian, blubblubblub...?" - "Äh? Das da!"
"Getoastet, nicht getoastet?" - "..."
"Vegetarisch?! Mit oder ohne Oliven, Peperoni...?" - "Äh... mit!"
"Welche Sauce?" - "Was gibt's denn so?"
"Sweet Onion, süßsauer, blubblubblub..." - "Äh... ja, sweet onion!"
"Welchen Käse - Gouda, Frischkäse?" - pffffff

Puh. Ein echter Marathon, der Hunger ist fast vergessen...

Und wenn man einmal "sein" Sub gefunden hat, gibt man das ja wohl nicht mehr her, oder?! Ich steh auf vegetarisch :hunger:

LC
10.07.2007, 16:14
subway auf jden fall, oder sonsts auch gern die imbissbude, weil es da so lcker pommes und so ne leckere zigeunersacue gibt und die sind immer sehr freundlich

Inaktiver User
10.07.2007, 16:20
Wenn ich mich für einen Laden entscheiden müsste für den Rest meines Lebens... dann hauche ich ein knoblauchfreies "Jaaaa...." hinüber zu meinem Döner-Mann. Chicken Döner ohne Soße, nur mit Krautsalat und dem Tomaten-Gurken-Mix, ab und an mit Feta.....köstlich.

Fremdgehen würde ich höchstens heimlich bei Mac D, wenn der Döner-Mann nicht hinguckt. So ein Cheeseburger mit Pommes hat schon ONS-Appeal.

Alle anderen von dir genannten Versuchungen sind keine für mich, Lavendelmond. Na ja, ca. 2x im Jahr darf es eine Bratwurst im Brötchen vom Stand sein, auch NoName.
Bei Subways war ich noch nie, belegte Brötchen locken mich kein bisschen, aber vielleicht ändert sich das ja irgendwann mal. Kentucky mag ich nicht, Pizza vom Hut find ich eklig.

Eine Schwäche hab ich allerdings für Fisch-und-Krabbenbrötchen frisch vom Fisch-Stand, wenn ich an die Ostsee fahre. Da komme ich nicht dran vorbei, fällt mir ein. Aber das ist nicht Junkfood- das ist jodreich und gesund *räusper. Auch als Backfisch..... hmhm, das sind ja auch belegte Brötchen. Na, die haben eben mehr Sex-Appeal als Subways.

Es würde wohl nicht klappen mit der lebenslangen Döner- Monogamie. Ich würde Wege finden, aus der Ehe auszubrechen.

Polyamouröse Grüße :Sonne:

Nugat

Skunk
10.07.2007, 16:21
Am liebsten gar kein Junkfood...

pina_colada
11.07.2007, 21:07
Mägges!
(Aber nur für Gartensalat, ich bin Vegetarier :freches grinsen: )

Inaktiver User
11.07.2007, 21:11
Alle die auf der Liste stehn, und in Frage kommt entweder das, wonach mir der Sinn steht, oder aber der kürzeste Weg zurückzulegen ist. Entscheidend dabei ist, ob mich Lust oder Hunger treibt ... :smirksmile:

Megabine
11.07.2007, 22:43
Entscheidend dabei ist, ob mich Lust oder Hunger treibt ... :smirksmile:

Oha!

Violine
11.07.2007, 22:48
Entscheidend dabei ist, ob mich Lust oder Hunger treibt ... :smirksmile:

Dann mußt du zu Kentucky schreit Ficken gehen!

:knicks:

Borealis
11.07.2007, 22:54
Also, wenn ich mich entscheiden müsste, was davon nicht schliessen darf, wärs die Pommes-Bude / das Pizza-Taxi um die Ecke.
Subway kenne ich als Landei leider noch nicht, die gibts hier nicht ... Baguette klingt aber immer lecker. Kentucky... kenne ich auch nur aus den USA.

Asphaltblume
11.07.2007, 23:17
Ich sage "der Imbiss umme Ecke", denn da hab ich die Auswahl.:krone auf:
Müsste ich eine der Fast-Food-Ketten wählen, ich landete wohl bei Burger King, deren Burger mag ich einfach lieber. Obwohl ich von MacDoof gelegentlich Geld fürs Essen kriege... Und Nordsee mag ich auch ganz gern, Subway ist okay aber teuer, Pizza Hut geh ich nicht, KFC kenn ich nur vom Sehen.

Inselfreund
11.07.2007, 23:25
ich würde zu mc donalds gehen, aber nur weil die den besten kaffee haben (finde ich echt... die burger king plörre kann man nicht trinken). und - auch wenn ich mich manchmal dafür schäme: ich stehe auf coffee to go.
burger würden mich zu nichts davon treiben, dann noch am ehesten subway oder dönerbude.

Inaktiver User
12.07.2007, 13:25
Bei Mc Donalds war ich vielleicht 3 mal im meinem Leben. Die Fritten sind gut.
Burger King: kenne ich nur von außen,
Kentucky Fryed Chicken: den Freddi kenn ich gar nicht :freches grinsen: ,
Pizza Hut: auch hier ist mir nur die Fassade bekannt,
die Dönerbude im Wohnviertel: sieht mich schon mal öfter als 3 mal im Jahr und ggf. würde ich hier den Burger vom Mc einfach tauschen :freches grinsen:
der Imbiss ume Ecke: gibts, aber da war ich noch nicht
Subway: hab ich mal von gehört

Fazit: bin nicht der Junkfood-Vertilger

Nolita
12.07.2007, 13:56
Es geht nichts über ne Currywurst mit Pommes vom Imbiss umme Ecke.

Platz 2: McDonalds - prima Pommes, leckeres Frühstück, guter Kaffee

Nordsee ist auch nicht schlecht.

Döner - lieber würde ich verhungern.

Inaktiver User
12.07.2007, 14:09
Aktueller Stand der Umfrage:

Mc Donalds führt mit 10 Stimmen

dichtauf gefolgt von Subway,mit 9 Stimmen

Inaktiver User
15.07.2007, 21:45
also, wenn schon ungesund, dann von mcdonalds. lauwarmes schlabberbrötchen, was sich leicht zusammendrücken und daher gut essen lässt: bestens. schlimm dieses burger-king-dinger, da fällt mir spontan das wort maulsperre ein. ich renke mir nur ungern den kiefer aus, nur um satt zu werden :freches grinsen:

subway kenne ich nur aus der werbung. das ist doch dieses kartenspielende baguette, oder? hm, also kalte belegte brötchen fallen für mich nicht unbedingt unter junk food. bei uns in der city gibt es sowas ähnliches, allerdings mit bagels. die werden dort auch frisch vor den augen des kunden belegt und man wird naqch wünschen bezüglich der salat-/bagel-/aufstrichsorten etc gefragt. sehr lecker da. allerdings war ich in der vergangenheit zu oft in meiner mittagspause zu gast und kann den kram irgendwie nicht mehr sehen :zwinker:

kleine anmerkung noch zu mcd: am liebsten esse ich den royal ts oder den pappigen fischmac. und einige sachen würde ich dort gar nicht (mehr) anrühren. die mcnuggets zb *würg* ...die gibt es nur in original 3 formen. kreisrund, länglich schmal und oben-gerundet-unten-schmal. baaah. ich stehe nicht auf pressfleisch. ist doch ekelhaft.

Inaktiver User
15.07.2007, 22:10
bin schon sehr gespannt, wer der "Sieger" wird

ich tippe ja insgeheim auch auf Subway, weils ja sooo gesund ist etc. - wir sind schließlich moderne, gesundheitsbewusste Userinnen, gell?

aber das kann man ja auch zuhause sein, wenn ich draußen in freier Junkwildbahn esse, dann soll es ordentlich schmieren, tropfen und fettig sein und "sinnlich" und "unvernünftig" und schlabberig weich
:peinlich::freches grinsen:

Hier auf dem Acker gibts kein Subway....

Außerdem sind gesund und junkfood für mich Widersprüche...entweder gesund oder siehe oben.......hmmmm.

Eindeutig McDoof... meine Tocher sagt immer, da müsse man garnicht kauen, das flutscht so `runter.

murmeltier
15.07.2007, 23:47
Lavendel, so leid mir das tut, aber ich kann mich da beim Anklicken wirklich nicht entscheiden...

Ich kann dir aber sagen, was es nicht wäre :smirksmile:

Kentucky fried chicken - ist direkt bei uns im Unicenter, hab ich aber in 6 Jahren Studium noch nie gegessen. Reizt mich nicht.

Subway - hab ich schon ein paar mal gegessen, aber so richtig werd ich damit nicht warm. Geht zwischendurch mal, aber wirklich heiß bin da da nur auf die White Chocolate Macadamia Cookies. Die würden mir sehr fehlen, reichen aber auch nicht aus, damit ich es anklicke.

An normalen Imbissbuden esse ich fast nie.

Burger king ist absolut nix für mich. Ich esse generell keine Burger und bei BK schmecken nicht mal die Pommes oder die Chickens. Auch die Milchshakes sind nicht so prall...

So dann käme die engere Auswahl.
Bei mc Doof esse ich sehr selten, aber prinzipiell liebe von dort die Chicken mc nuggets und es gibt dort die weltbesten pommes und milchshakes. Aber das wars dann eben auch, mehr mag ich nicht von dort - daher würde ich es auch nicht wählen.

Bleiben Pizza Hut und die Dönerbude... Hmmmm...
Also spontan wollte ich die Dönnerbude anklicken, einfach weil ich dort mit Abstand am häufigsten von den genannten esse (ich schätze im Schnitt einmal im Monat).
Aber, da mir dort die Pommes nicht schmecken, es keine Schafskäseröllchen gibt und ich keine Falafel und Lamacun mag, wäre es eben für IMMER UND NUR NOCH einfach sehr eintönig.

Bei Pizza Hut (wo ich vielleicht alle 2 Jahre mal esse) gibts dafür Pizza, Pasta, Knoblauchbrote und nicht sogar auch pommes oder so? Also der Vielfalt wegen würde das gewählt werden... ZUmal wir einfach in einer normalen Pizzeria relativ häufig essen.

Also mein Fazit:

Am häufigsten von den genannten ist es wohl die Dönerbude (und der würde mir auch bitterlich fehlen), aber so für immer und ausschließlich würde ich mich (trotz sehr seltener besuche) wohl für Pizza hut entscheiden... Die Knoblauchbrote sind der Hammer *yummy* aber hier ist keiner in der Nähe *motz*

Andererseits andere Pizzerien könnte ich ja weiter hingehen, oder? Also doch die Dönerbude? Und dann nie wieder pommes und milchshakes? :heul:

Menno, ich kann mich nicht entscheiden... *mit dem Fuß aufstampf*
So, ich stimm nicht... *pöh* :zwinker:

Inaktiver User
16.07.2007, 00:59
Boah ... Murmel ... Dich würd ich mitten in der City stehn' lassen und den kürzesten Weg wählen um meinen Hunger zu befriedigen .. und auf dem Weg dahin würd ich mich nicht einmal umgucken wo Du bleibst ...:smirksmile:

Wir reden über Fastfood, nicht über komplizierte Menüzusammenstellungen, da geht auch Dittsches Pommesbude :freches grinsen:

Woodstock62
16.07.2007, 09:43
Aaaaalso: Ich BurgerKing, mein Schatz McDonalds... leider ist kein BurgerKing in der Nähe, hat sich damit erledigt. Und unsere Pommes Bude natürlich!!!

Aaaaaber: MEIN fastfood ist noch das beste :hunger:

Woodstock

Earth_Intruders
16.07.2007, 13:14
Mc Donalds ist am geilsten!:freches grinsen:

Das_Sandwich
16.07.2007, 13:23
Mein liebster Junkfood-Dealer?

Ganz klar der Döner-Laden schräg gegenüber ("City" in Hanau).

Da stimmt einfach das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Die Portionen sind doppelt so groß wie in anderen Döner-Läden, kosten aber das gleiche wie wo anders (die machen die Döner nicht aus 1/4 sondern aus 1/2 Fladenbrot)
Die Sachen sind immer frisch (kein Gammelfleisch oder altes Gemüse).
Das Brot kann frischer nicht sein, es wird direkt kurz vor dem Verkauf im Ofen im Laden gebacken.
Hier gibts den besten Döner und den besten Salat, den ich je gegessen habe!

Da können alle anderen Läden einpacken! Den würde ich jeder Zeit McD, BK und wie sie alle heißen vorziehen.

Inaktiver User
16.07.2007, 14:13
Sandwich, du bist ja zu beneiden !! :hunger::schild genau:


Also, ihr habt natürlich Recht: Subway ist kein Junkfood, fällt unter Fast-Food.
Aber irgendwie meine ich auch beides: Junk & Fast :zwinker:


(im "echten" Alltagsleben bevorzuge ich allerdings Slow Food, möglichst aus unserem Garten)

90% Slow, 10% Fast übers Jahr verteilt

Blondine
16.07.2007, 17:53
Subway kenn ich nicht ... wenn ich aber mal eins seh, will ich jetzt mal dahin.

Ich finde, bei der Abstimmung fehlt :

Nordsee

und

Wok-Man

Gruß, B.

Inaktiver User
16.07.2007, 22:14
Hm.... Nordsee, nee ich weiß nicht. Ist doch kein Junkfood, und richtig Fast Food auch nicht, oder?
Sind eben Fischbrötchen und Seelachs mit Pommes und Remoulade
etc.

Inaktiver User
18.07.2007, 16:06
Mc Donald's... aber asiatische Gerichte mit Huhn sind auch immer super.......

Carrie09
18.07.2007, 20:19
immer wieder gerne MC Donald´s.
Die Fish-Nuggets sind lecker, Salat ist auch gut, auch lecker sind die Beilagen wie Mozzarella-Sticks oder Country Potatoes.
Am besten aber die Kaffee-Variationen und der Kuchen aus dem MC Café , hmmm lecker !
Ausserdem liebe ich das Eis dort mit der heissen Schokosoße oder das MCFlurry... könnte jetzt direkt losfahren und mir eins holen...

Burger King finde ich nicht gut, ausser sie haben gerade den warmen Brownie mit Vanilleeis im Programm.

Bei Pizza gibt es nur einen : SMILEYS, die Pizza ist der Hammer, ich liebe die mit Käse überbackenen Pizzabrötchen und der Service ist auch toll.

Inaktiver User
18.07.2007, 22:41
Kentucky.

Weil ich mal in Ohio, nahe der Grenze, gelebt habe, und lokalpatriotisch bin ;-)
Außerdem sind sie die einzigen, die mashed potatoes und gravy haben, und gegrillten Mais.

Sisma
20.07.2007, 10:26
Mein liebster Junkfood-Dealer?

Ganz klar der Döner-Laden schräg gegenüber ("City" in Hanau).

Da stimmt einfach das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Die Portionen sind doppelt so groß wie in anderen Döner-Läden, kosten aber das gleiche wie wo anders (die machen die Döner nicht aus 1/4 sondern aus 1/2 Fladenbrot)
Die Sachen sind immer frisch (kein Gammelfleisch oder altes Gemüse).
Das Brot kann frischer nicht sein, es wird direkt kurz vor dem Verkauf im Ofen im Laden gebacken.
Hier gibts den besten Döner und den besten Salat, den ich je gegessen habe!

Da können alle anderen Läden einpacken! Den würde ich jeder Zeit McD, BK und wie sie alle heißen vorziehen.

witzig, genau das wollte ich grad schreiben! der City Döner in Hanau ist der BESTE!!!!! gestern erst wieder gehabt! riesengroß und ultra-lecker! Brot und frische Lamacun direkt aus dem Backofen und eingerichtet ist der Laden wie ein Ami-Café aus den 60ern. der beste Döner ever und ich habe wirklich schon seeeeehhhhhhr viele Döner in ganz deutschland gegessen und jahrelange Berlin-Döner-Erfahrung!

habe aber trotzdem Subway angekreuzt! :zwinker:

Kirsche79
20.07.2007, 11:47
Früher hätte ich für Mc Donalds abgestimmt. Mittlerweile bin ich ein riesen Fan von Burger King. Ich liebe diesen Grillgeschmack der Burger. Außerdem hat man da für sein Geld auch was auf dem Burger. Ist zwar schwerer zu essen aber mir schmeckt's total. Auch die Pommes finde ich toll. Nur die süß-sauer Soße fand ich bei McD besser.
Leider mag mein Freund Junkfood nicht so gerne und deshalb war ich das letzte Mal vor "grübel" 1 Jahr bei Burger King. Ich könnte echt mal wieder!

Ebayfan
21.07.2007, 11:39
Keiner mag Pizza Hut?:blumengabe: Das deckt sich auch mit meiner Meinung. Gegenüber einer richtigen Pizza kann das Zeug doch gar nicht mithalten!

Meine Lieblings-Junkfood-Dealer sind phasenweise eine Pizzeria (man kann Pizza holen oder bestellen, aber nicht gemütlich dort sitzen), ein Asiate oder eine Dönerbude in unserer Stadt. Alle ohne an eine große Kette angeschlossen zu sein.

Die Burger-Restaurants habe ich zwar beide in meiner Nähe, aber das ist nicht so mein Geschmack. Da fahre ich lieber etwas weiter und bekomme, was mir besser schmeckt.

Inaktiver User
22.07.2007, 12:24
Ich würde mich ganz klar für den Döner-Laden entscheiden (allerdings nicht für den der am Nächsten liegt). Döner ist für mich das höchste der Gefühle und absolut unverzichtbar.

Mc Donalds und Burger King wären zweite Wahl, sind sie doch nicht zu verachten. Alles andere Aufgeführte wäre für mich kein Verlust wenn es verschwinden würde, wobei mir "subway" wirklich absolut überhaupt nichts sagt :wie?:

Inaktiver User
22.07.2007, 12:36
Subway!
Kenne ich schon etliche Jahre durch meine USA-Aufenthalte und habe mich ziemlich gefreut, als ich Subway's hier in Fürth entdeckt habe :-).

WhiteTara
23.07.2007, 08:09
KUCHI - jap. Restaurant im Herzen von Berlin mit Sushi-Bar für den schnellen Hunger zwischendurch! :smile:

Edelherb
23.07.2007, 11:16
Für ab und zu ist ne gepflege Portion Pommes von der (richtigen) Bude um die Ecke nicht zu toppen. Funktioniert am besten in Holland. Die Pommes der Fast-Food-Ketten sind mir zu dünn.

Wenn es doch mal ne Kette ist, gehe ich am ehesten zu Subway oder Nordsee. Aber von dem künstlichen Einheitsgeschmack habe ich schnell zu viel - immer und überall.

Sealove
01.08.2007, 17:03
Ich merke schon - Subway ist einfach nicht bekannt genug. Sonst würde der Laden mit den leckeren Sandwiches und Cakes und Brownies schon längst diese Liste anführen...

Inaktiver User
01.08.2007, 17:04
Ich merke schon - Subway ist einfach nicht bekannt genug. Sonst würde der Laden mit den leckeren Sandwiches und Cakes und Brownies schon längst diese Liste anführen...


also meine liste führt der laden auf jeden fall an :yeah: :liebe:

Edelherb
01.08.2007, 17:06
Ich merke schon - Subway ist einfach nicht bekannt genug. Sonst würde der Laden mit den leckeren Sandwiches und Cakes und Brownies schon längst diese Liste anführen...

Na, ob das so einfach ist... Ich finde es zwar besser, als einen Burger, aber letztendlich ist mir das auch viel zu viel Einheitsgeschmack. Wenn ich so ein Sandwich gegessen habe, reicht es mir wieder für ein halbes Jahr.

Inaktiver User
01.08.2007, 17:06
top 2 meiner liste: Nordsee

die wraps sind lecker und der heiße backfisch genial
könnten meiner meinung nach noch etwas erweiterung vertragen :blumengabe:

Ebayfan
01.08.2007, 22:03
Ich merke schon - Subway ist einfach nicht bekannt genug. Sonst würde der Laden mit den leckeren Sandwiches und Cakes und Brownies schon längst diese Liste anführen...

Da magst Du recht haben - ich kenne den Laden jedenfalls nicht. Allerdings bin ich auch keine große Freundin von Backwaren. Sandwiches kaufe ich einfach nicht, als Schokoholic käme höchstens ein Brownie in Frage.:freches grinsen: