PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschenk zur Goldenen Hochzeit...



junifrau02
01.07.2007, 22:38
.
Was schenkt man Eltern zur Goldenen Hochzeit, die "alles haben", "doch nix brauchen", gesundheitlich angeschlagen sind, schlecht zu Fuß gepaart mit Rückenschmerzen, Knieproblemen etc., kein Auto haben, um irgendwo z. B. ein WE zu verbringen, zum Thema Bahn und Bus sagen "können wir doch nicht mehr", weiters keine Ansprüche haben und wenn doch, sich diese dann schon selbst erfüllen, schon anfangen auszumisten, damit die Erben mal nicht so viel zu tun haben.......Was schenkt man da?????

Monkele
02.07.2007, 00:23
Hallo Junifrau,

das ist wirklich schwierig! Spontan wäre mit Physiotherapie und Massagen, Fango etc. eingefallen oder für die geplagten Füße Fusspflege und Co. Aber das ist natürlich weniger was zur goldenen Hochzeit. :knatsch:
Meine Schwiegereltern haben Ende des Monats goldene Hochzeit und haben sich von ihren Kindern und Schwiegerkindern die komplette Renovierung ihres Esszimmers gewünscht. Sie bezahlen das Material (das glauben sie bis jetzt noch! :freches grinsen: ) und die Kinder übernehmen die Arbeiten. Sie sind beide etwas gesundheitlich angeschlagen und vertragen deswegen den Stress nicht. Allerdings können sie noch gut reisen.

Was wir immer gemacht haben, sind am Fest irgendwelche Sachen vorgetragen. Zur goldenen Hochzeit der Tante gab es ein Gedicht, wo lauter goldenen Sachen verschenkt wurden. Zum Beispiel Goldfischli, Goldtaler (aus Schokolade), Gummibären, Goldmais, Goldtee und ganz zum Schluss gab es eine echte Goldmünze. Vielleicht wäre das auch was für deine Eltern? Solltest du Interesse an dem Gedicht haben, dann sag Bescheid.

Monkele

Atis
02.07.2007, 01:32
Vielleicht eine Tageszeitung vom Tag der Hochzeit? Gib bei Google mal "Tageszeitung" und z.B. "2.7.1957" ein, dann findest Du entsprechende Links.

sabinemaria
02.07.2007, 12:00
Meine Großeltern haben folgendes Geschenk gekriegt: Einen gemalten Stammbaum mit (rund geschnittenen, gleich großen und - wenn möglich - neu gemachten) Fotos der Familienmitglieder. Ist natürlich Geschmackssache, aber jetzt, nach mehr als 25 Jahren ist das ein köstliches Zeitdokument.

Schaut folgendermaßen aus:

Aus dem Boden kommen Wurzeln, auf der einen Seite findet man Fotos der einen Urgroßeltern, auf der anderen Seiten die der anderen.

Auf dem Stamm Fotos der Großeltern.

Aus diesem Stamm wachsen (in unserem Fall) drei Äste auf die eine Seite (drei Söhne) und einer auf die andere Seite (eine Tochter).

Und aus diesen Ästen wachsen wieder Zweige, die die Fotos der jeweiligen Kinder zeigen.

Heutzutage wäre dieser Baum natürlich um einiges größer und hätte viel, viel mehr Verzweigungen, aber damals waren wir halt nur so viele wie der Baum zeigt.

Es ist übrigens ein professionell gemaltes Aquarell eines Künstlers aus unserem Landstrich gewesen. Und das Bild hängt heute noch in der Diele bei meiner Oma, die mittlerweile 97 Jahre alt ist.

LG Sabine

junifrau02
02.07.2007, 21:55
Vielen lieben Dank :blumengabe::blumengabe::blumengabe:

Ich habe mich jetzt mal an die Idee mit der Zeitung gehängt. Bei denen, die bei google dann auftauchen, gibts zwar "unsere" Zeitung nicht, aber das hat mich auf die Idee gebracht, bei "unserer" mal zumindest per Mail nachzufragen.

Die goldenen Sachen kämen auch in Betracht. Beim Renovieren gäbs evtl. Probleme - mein Vater machte solche Arbeiten, als er noch besser konnte bzw. soweit er noch kann, sehr genau - ich glaube, da können wir nicht wirklich mithalten.

Stammbaum ist auch eine gute Idee - aber da wäre fast nix einzutragen. Ich selbst bin Einzelkind und meine Kinder wiederum haben sich - Gott sei Dank :smirksmile: - bisher noch nicht vermehrt. Aber wenn das mit der Zeitung nicht klappt, werde ich das evtl. doch näher ins Auge fassen.

Monkele
03.07.2007, 08:34
Hier das Gedicht:

Liebes Goldenes Ehepaar!


Ihr habt uns eingeladen, ihr habt' s so gewollt -
jetzt gibt es Geschenke, nur GOLD, GOLD, GOLD!

Zunächst mal tanzen Euch zu Ehren
etwa hundert goldene Bären!
Dann schenken wir Euch, das kommt von Herzen
für jeden eine, sind ...... ZWEI goldene Kerzen.
Und hier ist noch mehr, denn wir haben Euch gern,
hängt Euch vor' s Fenster diesen goldenen Stern!

Zum Tanze, da geht ein Mädel mit güldenem Band,
das schlingt sie dem Burschen gar fest um die Hand -
so heißt es im Lied. Das war akkurat
genau DIESES Band hier, aus Goldbrokat!
Die Idee war gut, denn wie uns bekannt
hielt' s 50 Jahre - das Goldene Band!

Und damit Onkel *** nicht kommt in die Not
die bekanntlich uns allen mit Alzheimer droht
wird ihm, auch wenn er sich weigert und jammert,
ein Bild seiner Frau an die Krawatte geklammert!
So - lieber Onkel ***, damit ist klar jedenfalls,
Du hast sie ab jetzt wohl FÜR IMMER am Hals!

Tante ***, fünfzig Jahre Ehe - das Thema ist heiß!
Mach 'nen Film davon, dann bekommst Du 'nen Preis!
Zumindest, wie ich die Sache seh',
wird’s die "Goldene Rose von Montreux"!

Möcht' man zur Feier Reime machen
denkt man an viele goldene Sachen:

So haben wir an einen Golden Retriever gedacht -
den hätten wir Euch gerne mitgebracht.
Wir hatten auch schon einen gefunden,
der war vor ’ner Metzgerei angebunden.
Hunde sind ja so treu wie Gold -
Deshalb hat er von dort auch nicht weggewollt!

Dann war da ein Goldfisch, ganz glitschig und nass,
den ließen wir lieber im Goldfischglas.
Da kann er schwimmen und fühlt sich frei,
für Euch gibt’s Goldfischli als Knabberei.

Danach sind wir zum Blumenladen gelaufen
um Goldregen für Euch einzukaufen.
Doch wie es manchmal im Leben geschieht,
gerade GESTERN war er verblüht!
Katzengold, das wäre kein wahrer Ersatz,
denn Gold ist es nicht - sondern nur für die Katz!

Rentenkürzung und Gesundheitsreform
belasten die Haushaltskasse ganz enorm.
Der Geldbeutel wird von Tag zu Tag schmaler,
deshalb habt hier zwei Hände voll goldener Taler.
Damit ihr auch künftig leben könnt in Ruh’,
legen wir schnell noch zwei Goldbarren dazu.

Gold ist ein Zeichen der Liebe, hört man sagen,
und Liebe geht bekanntlich durch den Magen.
Drum haben wir – und hoffen, dass es Euch gefällt
extra eine Gold-Mahlzeit zusammengestellt:

Zum Hauptgang gibt’s Goldmais aus der Dose,
und schon ist Schluss mit „Toter Hose“.
Die Goldköpfchen erinnern daran, wie’s einmal war,
mit all dem Gold im lockigen Haar.

Zum Nachtisch servieren wir dann etwas frisches,
es ist rund und saftig, heißt "Golden Delicious".
Als Leckerei, das ist jetzt kein Schmäh,
gibt’s außerdem die goldenen Kugeln von Rocher.
Dazu passt gut aus Übersee,
der exquisite goldene Tee.

Nun könntet ihr sagen - da hättet ihr Recht -
all das Gold auf dem Tisch, das ist ja nicht echt!!!
Auch echtes Gold könnt ihr von uns haben,
Euch recht am Anblick des Goldes erlaben.
Doch ist das meiste - wie ein richtiger Schatz - versunken.
Zuerst wird deshalb die Flasche hier leergetrunken!

Doch eine Münze ist nicht untergegangen,
die sollt ihr am heutigen Festtag empfangen.
Erinnern soll Euch das goldene Stück
an 50 Jahre Eheglück.

(Goldköpfchen= Champingnonsdose von Penny, Flasche Danziger Goldwasser, Goldteebeutel von Teekanne, Schokoladengoldbarren und Taler, Katzengoldstein, Krawattenklammer mit kleinem Foto von der Ehefrau draufgeklebt, kleine goldene Ansteckrose (hab ich angesprüht, sowie die Krawattenklammer auch). Alles Andere dürfte klar sein? Bei der echten Münze solltet ihr euch rechtzeitig bei eurer Bank erkundigen, was sie haben und es zählt der Tagesgoldpreis.

junifrau02
03.07.2007, 16:02
:blumengabe: Lieben Dank, Monkele.

lottchen123
05.07.2007, 14:13
Also das mit dem Gedicht ist super und kommt bestimmt auch gut an, da es persönlich ist. Habe auch letztens verzweifelt ein Geschenk gesucht. Aber für ne Freundin zur Hochzeit. Bin dann zufällig auf die Seite ... farbrausch... gestoßen. Da kann man aus dem Foto ein Portrait als Gemälde oder im Retro- oder Pop Art Stil machen lassen. Sieht fetzig aus. Also zur goldenen Hochzeit dann eher das Portrait. Jedenfalls ist das persönlich und auch ne bleibende Erinnerung ;-)

Bastelprofi
15.10.2011, 00:19
Hallo,

was hältst du von einem goldenen Herz als Geschenkidee?

Für Enkel ist das goldene Herz das Geschenk für die Großeltern.

Kinder und Schwiegerkinder lassen sich eher ein größeres Geschenk einfallen - von Städtereisen über Wellness bis hin zu Gesundheitsgeschenken. Aber hier fehlt dann oft die funkelnde Verpackung. Auch für diesen Zweck ist das goldene Herz ideal als "Verpackung" zu verwenden.

Welche Materialien ihr für das Herz mit Rosen benötigt, sowie viele Tipps und Tricks zur Bastelarbeit findet ihr im Artikel: [...] Geschenk zur goldenen Hochzeit basteln.

Schaut euch das Bild an und lasst euch begeistern. :)
Das Bild konnte ich nicht hochladen.

brighid
15.10.2011, 09:03
meine eltern haben in der einladung zu ihrer goldenen hochzeit angegeben, dass sie nichts möchten. hatten sich vorher gut informiert und haben dann um eine spende für ein kinderhospiz gebeten, haben die flyer ausgelegt und gesagt. wir haben uns, wir haben alles, wir haben 3 gesunde kinder, 5 gesunde enkel- wir möchten ein bisschen dankbarkeit zeigen. bitte helft uns dabei.

es kam durch die bank weg bei allen gästen gut an.

Joris
15.10.2011, 16:17
hallo monkele,

ich habe gerade dein bericht gelesen und wollte mal fragen ob du mir dein gedicht schicken könntest weil ich zerbreche mir den kopf , weil ich nicht weiss was ich meinem onkel schenken soll ..

danke schon mal im voraus
wäre sehr nett den es hört sich gut an ..

joris

Zuza.
15.10.2011, 16:37
Joris, hast du Posting Nr. 6 in diesem Thread gesehen? :smirksmile:

Cemineralz
05.01.2013, 14:39
Hallo,

ich finde etwas selbstgemachtes immer am Schönsten. Allerdings hat man ja nicht immer Zeit dafür, deshalb hatte ich das letzte mal die Idee, meinen Großeltern ein Portrait meines Bruders und mir zu schenken. Das war auch ganz günstig. Ich hatte es bei bildspinnerei.de bestellt. Wer selber zeichnen kann ist hier natürlich im Vorteil!
Auf weitere Ideen bin ich auch gespannt!
Lg

GeschenkePabst
12.05.2014, 14:41
...

amadeus27
25.01.2019, 10:25
Wir bekamen Geld für die Hochzeit, sehr interessant verpackt [erneut editiert].

Veranoazul
25.01.2019, 12:20
Ganz ehrlich Menschen die alles haben kann man nur gemeinsame Zeit schenken....

Hab ich mal gemacht, für 12 Monate, da waren drin wie Cafe Besuch im Sommer an einem See, Grillen, Kino, zusammen kochen.... war toll die Herrschaften haben sich gefreut....

Rowellan
25.01.2019, 13:26
Ihr wisst aber schon, daß der Thread 12 Jahre alt ist? :smirksmile:
Ich hoffe, Junifraus Eltern hatten eine ganz wunderbare goldene Hochzeit.

Veranoazul
25.01.2019, 13:34
Ihr wisst aber schon, daß der Thread 12 Jahre alt ist? :smirksmile:
Ich hoffe, Junifraus Eltern hatten eine ganz wunderbare goldene Hochzeit.

:gegen die wand:

Lara121
01.02.2019, 08:55
Man kann Zeit schenken... ladet sie öfter mal ein, macht mit ihnen Ausflug wohin sie wollen und können. Vielleicht mit Gutscheinen für jeden Monat eine Unternehmung.

Zuza.
01.02.2019, 10:04
Lara, das Thema ist in dem Fall durch, der Thread ist 11 Jahre alt und die Herrschaften wurden bereits beschenkt.

Zuza.
01.02.2019, 12:43
Da dieser Strang alt ist und wiederholt lediglich zu Werbezwecken hochgeholt wurde, wird er geschlossen.
Bei Bedarf (nicht für Werbung) kann ja jederzeit ein neuer Strang eröffnet werden.

Zuza