PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unsere Schwiegereltern machen uns das Leben zur Hölle



bunnybunny
29.06.2007, 16:59
Hallo ich bin 27 Mutter von 3 süssen Kindern und Verheiratet seit 4 Jahren.Mein Problem ist wir wohnen mit unseren Schwiegereltern mit im Haus sie wäschht für uns sie kocht für uns eben alles .Der Alte braucht jeden Tag sein Alkohl er hat Diabetis Typ 2 aber er isst nicht regelmässig seine Füsse sind total Blau unter den Füssen hat er eiförmige Wunden wo man auf dem Knochen schauen kann er macht nichts geht nicht zum arzt rein gar nichts lässt sich bedienen von vorne bis hinten von seiner Frau bitte helft mir was kann ich machen Nicole:wie?:

Blondine
29.06.2007, 17:06
Nichts ... Du wartest einfach ab .. wenn er schon so große Nekrosen an beiden Beinen hat, löst sich das Problem bald von ganz von selbst und ihr seid ihn los.
Dann hast Du Schwiemu bald ganz für Dich und Deine süßen Kinder.
Praktisch.
Also, einfach abwarten.
Und wenn Dir das zu lange dauert, kannst du das noch beschleunigen.
Übernimm doch einfach die Wundversorgung persönlich.
Das entlastet die Schwiemu wenigstens ein bisschen.
und wenn du dabei nicht sauber bist ... sondern eher richtig rumferkelst ...

Gruß, B.

Anastasia1960
29.06.2007, 20:24
Was sind das denn für Zustände, das Ganze klingt wie ein Fake.... kann man so naiv sein?

Lizzie64
29.06.2007, 23:13
grübel ... "total blau" ... das könnt ein hinweis sein

:cool:

Blondine
30.06.2007, 07:36
Wieso ??? so sehen die doch aus ... echt gut beschrieben, da faked es noch am wenigsten.
Guß, B.

Inaktiver User
30.06.2007, 10:41
bitte helft mir was kann ich machen Nicole:wie?:

ich würde ausziehen. So schnell wie möglich.

minka1
30.06.2007, 14:06
da hilft alles nichts. Ich wäre so freundlich und würde ihm ab uns zu ein "Fläschchen Schnaps" vom Einkaufen mitbringen. Wenn ihn nichts mehr so richtig freut wird ihm der Schnaps gefallen.
Auch dein Schwiegervater packt die Situation nicht also muss er alles runterschlucken. Und wenn er schon Nekrosen hat, ist es sowieso alles nur eine Frage der Zeit! Lerne abzuwarten.


Die Schwiegermutter würde ich positiv moppen. Also ich würde ihr ab uns zu Süßigkeiten und Blumen mitbringen. Ansonsten würde ich sie bei jeder Gelegenheit über den grünen Klee loben. Würde tausend mal Danke sagen und wie gut sie euch versorgt.
Sie würde dann schon nach kurzer Zeit auf den Drichter kommen.

Deiner Schwiegermutter nervt die Situation übrigens auch. Sie kümmert sich lieber um euch als um den "versoffenen alten Sack". Nimm die Worte nicht übel, ist aber so.

Wenn es gar nicht geht, laßt los, sucht euch eine Wohnung und sucht das Weite. Es ist es nicht wert, sich kaputt zu machen! Lebt euer Leben, fixiert euch nicht auf die Schwiegereltern.

Inaktiver User
02.07.2007, 10:36
Wo ist da jetzt eigentlich die "Hölle"?
Und warum lässt sich die Familie bekochen, bewaschen usw., anstatt die Schwiegermutter zu entlasten?
Zum Dank wird dann noch über den "Alten" hergezogen, einen schwerkranken Mann. Diabetes und Alkoholismus.
Offensichtlich ist die Schwiegermutter damit noch nicht genug gestraft.

Nadi67
02.07.2007, 12:20
Hallo ich bin 27 Mutter von 3 süssen Kindern und Verheiratet seit 4 Jahren.Mein Problem ist wir wohnen mit unseren Schwiegereltern mit im Haus sie wäschht für uns sie kocht für uns eben alles .Der Alte braucht jeden Tag sein Alkohl er hat Diabetis Typ 2 aber er isst nicht regelmässig seine Füsse sind total Blau unter den Füssen hat er eiförmige Wunden wo man auf dem Knochen schauen kann er macht nichts geht nicht zum arzt rein gar nichts lässt sich bedienen von vorne bis hinten von seiner Frau bitte helft mir was kann ich machen Nicole:wie?:


Wenn Du mir verraten könntest, wo in dem o.g. Dein Problem liegt... :wie?: :wie?:

Grüße
Nadi

Blondine
02.07.2007, 17:08
Na, ihr kraust es vor den Füßen

Lizzie64
02.07.2007, 19:51
Na, ihr kraust es vor den Füßen

:wie?: kraus sind meine haare ... z.b. ... wie geht das bei füßen? :ooooh:

GuteLaune
03.07.2007, 08:57
Wenn Du mir verraten könntest, wo in dem o.g. Dein Problem liegt... :wie?: :wie?:

Grüße
Nadi

Und was sagt die Strangeröffnerin zu alledem?

Blondine
03.07.2007, 09:48
@ Lizzie,
mit den Zehennägel .. die rollen sich auf und sehen kraus aus ... und dann graust es einige, Blondine - noch lernfähig -

Margali62
03.07.2007, 11:29
Sonne Schwigamutta hättich auch gerne. Iss doch keine Hölle, iss doch Paradies.

demelza
03.07.2007, 15:25
er geht nicht zum arzt rein gar nichts lässt sich bedienen von vorne bis hinten von seiner Frau bitte helft mir was kann ich machen Nicole:wie?:

Wenn Du damit meinst, daß seine Frau mit der Pflege überfordert ist, dann zieht seinen Hausarzt zu rate und laßt den Arzt kommen. Der von Dir beschriebene Fall klingt echt übel und scheint rasches Handeln zu erfordern. Ansonsten kann ich mich Achhja nur anschließen und seiner Frau unter die Arme greifen bzw. Hilfe anbieten.

bunnybunny
15.07.2007, 22:11
na du neun mal klug du bist bestimmt auch einer von den konsorten also mach dich rah .Ich nehme nur ernstgemeinte artikel klar!!!

demelza
16.07.2007, 08:32
wer war denn nun gemeint?

Inaktiver User
16.07.2007, 09:06
Ich nehme eigentlich sowas nur ungern in den Mund, aber ich vermute, wir haben es hier mit einer A-Sozialen zu tun.

Wer sowas in der Familie hat, braucht keine Feinde mehr.

Und nun hoff ich für die Schwiegermutter, dass sie in Bälde mal so entkräftet ist, dass sie für Wochen zur Kur geschickt wird. Damit sie sich von dieser miesen Bande mal ausruhen kann.

demelza
16.07.2007, 10:09
oder vielleicht ein Troll? und ich doofi bin so sozial und füttere ihn/sie auch noch *ach, heut ist nicht so mein tag*

Inaktiver User
16.07.2007, 11:01
Ach, sagen wir so: es muss ja nicht jeder die Brosämlein essen, die wir ihm zuwerfen. Wem es nicht schmeckt, muss ja nicht ...

@demelza :blumengabe:

AnnaK
16.07.2007, 13:57
oder vielleicht ein Troll?

Diese Vermutung liegt sehr nahe...

Ich tackere mal ein "Bitte nicht füttern"-Schild an den Strang...
:freches grinsen:

LG, Anna

bunnybunny
16.07.2007, 20:48
Achhja war damit gemeint

bunnybunny
16.07.2007, 20:49
Hallo was ist ein Troll

Blondine
17.07.2007, 08:33
Ab zum Spiegel .. da schaut einer raus!
Gruß, B.

Inaktiver User
17.07.2007, 08:53
*rofl*