PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freundin oder nicht?



gaever
27.06.2007, 10:52
Hi ihr lieben,
ich hab mal ein Problem. Die die vielleicht meine anderen Faden gelesen haben wissen dass ich seit knapp 11 Monaten endlich einen Freund habe mit dem ich auch sehr glücklich bin. Der ist mein erster richtiger Freund, in ALLEN Sachen.
Nun ich hab/hatte bis vor kurzem noch eine beste freundin, die sich dadurch dass es mein erster ist und ich dadurch auch sehr viel zeit mit ihm verbringe oft mals beschwert dass ich so selten zeit für sie habe. ich habe versucht dagegen was zu machen und nahm mir an bestimmten tagen zeit, doch dann kam sie und hatte kein bock oder war müde oder sonst was.
Sie arbeitet in einer Kneipe in der sie früh und spät arbeiten muss, das heisst wir können uns wenn dann sehen wenn sie früh arbeitet aber da sie dann meistens so fertig ist wird das meistens nichts. Sie hat ein paar wochen später nachdem ich mit meinem zusammen gekommen bin auch mit einem zusammen gekommen, den sie aber leider gottes nicht oft sieht da er sich dann tagelang nicht bei ihr meldet und so (lebt in scheidung hat 3 Kinder), wenn sie ihn aber sieht bin ich für sie nur noch luft und ich hör und seh sich nicht mehr, habe sie aber jeden tag angerufen mit oder ohne schatz. auf jeden fall hab ich sie dann ne woche nicht mehr gehört und daraufhin ihr geschrieben ob es ihr gut geht, bekam dann eine woche lang keine antwort und dann stand das in meinem handy: "HE sorry mir gehts gut hoff dir auch doch ich brauch ein bisschen abstand, da ich immer die krise bekomme wenn ich dein schatz sehe oder höre, wenn ich überlege was wir tolle zeit wir hatten und wie sich das alles so extrem zurück entwickelt und auseinander gelebt hat. sei mir nicht böse aber ich möchte das nicht mitansehen und nicht die jenige sein die auch auseinanderbringt.."

Nach dieser SMS hab ich mich entschieden ihr den Abstand zu geben und mich auch nicht mehr zu melden. Doch dann heute kommt der abschuss. Mein schatz ging heute in die kneipe rein da er ein gespräch hatte wegen seinem Auto, dass er verkauft. Plötzlich fing diese besagte Freundin an sachen meinem schatz zu erzählen, die man einfach ner besten freundin erzählt, wenn man sich mal über den schatz aufregt oder so. Sie fing halt an alles an meinen schatz hinzuplaudern. Später als ich dann meinen schatz sah fingen natürlich diskussionen an und ich bin als arsch dagestanden.

Ich weiss nun nicht wie ich mich verhalten soll, wenn sie abstand haben will dann soll sie doch mich auch in ruhe lassen. Ich fang doch auch nicht an ihrem schatz solche sachen zu erzählen dass ist doch Kindergarten.
Wie findet ihr das, das macht man doch als angebliche freundin nicht oder? Ach und was sie noch erzählt hat, dass sie den telefonischen Kontakt mit mir ja voll langweilig findet und das nicht mehr haben will.

Ich weiss wirklich nicht was das verhalten nun soll und was ich dagegen machen kann! ; (

Habe gerade so viel um die ohren, und es hört nicht auf nun auch noch das, ich kann nicht mehr!

und noch was, angeblich habe sie kein problem mit meinem schatz sie hat anscheinend ein problem mit mir. Das heisst sie hat mich dann in der SMS angelogen oder? Und dann meinte sie noch dass ich ja so unreif geworden bin, aber ihr verhalten ist doch gerade unreif nach meiner Meinung!

Kann mir jemand helfen?

gaever
27.06.2007, 15:04
hat niemand jemand was? wie ich vorgehen kann?

Woodstock62
27.06.2007, 17:59
Abstand halten, die Gute ist eifersüchtig wie 10 gerupfte Gänse... und ihr nix mehr erzählen. Am besten völlig abhaken.

Woodstock

Inaktiver User
27.06.2007, 22:38
Abstand halten, die Gute ist eifersüchtig wie 10 gerupfte Gänse... und ihr nix mehr erzählen. Am besten völlig abhaken.

Woodstock

Dem kann ich nur zustimmen. Sie will Euch doch nur auseinanderbringen.



...nicht die jenige sein die auch auseinanderbringt.."

Diesen Satz hat sie doch schon in die Tat umgesetzt, in dem sie Deinem Freund Deine ihr anvertrauten Dinge erzählt hat.
Dieses sollte Dir eine Warnung sein und wenn Du nicht aufpaßt, schafft sie es auch noch Deine Beziehung auseinander zu bringen. Ich hoffe nur, dass Dein Freund Deine Freundin einschätzen kann und sich nicht von ihr bequatschen lässt und zu Dir hält.

Versuche Dich von ihr zurück zu ziehen und lass sie ihren Weg gehen.

Viele Grüße reise

gaever
28.06.2007, 08:29
ja guten morgen,

danke für die Antworten. Ich hab das auch vor, ich wollte nur mit ihr nochmal sprechen und ihr auch meine Meinung zu dem sagen, dass wenn sie ihren abstand will, dass sie mich und meinen schatz dann auch in ruhe lassen soll. Aber sie reagiert nicht mehr auf mich obwohl sie gesagt hat sie meldet sich um das zu reden. Naja deshalb hab ich sie abgehackt und das auch zu meinem Schatz gesagt, dass wenn er meint mit ihr zu sprechen, dann ist das seine sachen aber ich möchte von ihr nichts mehr hören. Er soll mich nicht mehr ansprechen was sie erzählt hat.

ich hoffe er lässt sich da in nichts reinreden. Aber ist halt so gutgläubig und glaubt erst doch alles obwohl er von anfang an zu mir sagte, ich soll aufpassen bei ihr. Naja ich hab sie abgehackt und ich hoffe dass sie mich dann auch in ruhe lässt!

Danke nochmal

Sarinalein
06.07.2007, 11:40
Vergiss sie einfach. Sie ist so etwas von eifersüchtig....und vermutlich darauf, dass du und dein Freund so glücklich seid und du so viel von ihm hast.

Erklär das auch deinem Freund, so dass er nichts auf sie geben soll!