PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Versand von Infobriefen



meta1
19.06.2007, 13:24
Hallo, hat jemand von euch eine Idee wie man kostengünstiger als mit der Post ca. 20.000 Infobriefe verschicken kann???

Madiba
19.06.2007, 13:28
Hmmmm...
Also ich vermute mal, dass das nur über die Post geht, da es sich um Briefsendungen handelt.
Das Briefmonopol für Sendungen unter 50 Gramm fällt erst zum 1.1.2008.

*klick* (http://de.wikipedia.org/wiki/Briefmonopol)

Megabine
19.06.2007, 13:33
In unserer Stadt gibt es lokale Anbieter, die günstiger als die Post sind. Ich glaube, die liefern aber nur innerhalb der Stadt.

Inaktiver User
19.06.2007, 14:01
Soviel ich weiß, kannst Du Briefe zu einem Lokalanbieter bringen und er leitet sie weiter an große Unernehmen wie TNT oder Westmail, die dann Deine Briefe bundesweit verteilen.
Genau weiß ich das aber nicht, erkundige Dich doch mal bei diesen kleinen Kurieren in Deiner Stadt oder Umgebung.

Gruß reise

Gretel
20.06.2007, 08:15
Günstiger als IfoBRIEF ist InfoPOST, da muss nach PLZ vorsortiert werden. Einfach mal bei einem Verteilzentrum anrufen. LG Gretel

meta1
21.06.2007, 09:40
Danke schon mal für eure Hilfe.

Welcher Art sind denn diese lokalen Anbieter?

Bei uns gibt es eben Kurrierdienste, aber die sind da wohl nicht geeignet.

Dann gibt es die üblichen Anbierter noch, aber die werden da wohl auch nicht der richtige Ansprechpertner sein, wie z.B. FedEx oder TNT.


Infopost und Infobrief, danke liebe Gretel, da habe ich mich schon infoermiert.

Inaktiver User
21.06.2007, 15:25
Gib mal bei goolge "Briefzustelldienst" und deine Stadt oder dein Bundesland ein. Da solltest du Ergebnisse finden.

TNT hat übrigens auch einen Briefzustelldienst und kooperiert mit vielen anderen, so dass deine Briefe eingentlich bundesweit zugestellt werden können.

Ruf dort einfach mal an und frag nach. Günstiger als die Post sind sie ganz sicher.

Trulla

Inaktiver User
27.06.2007, 12:56
Günstiger als IfoBRIEF ist InfoPOST, da muss nach PLZ vorsortiert werden. Einfach mal bei einem Verteilzentrum anrufen. LG Gretel

Stimmt natürlich, allerdings durfte ich arme Sau die Briefe selbst stempeln mit "Entgelt bezahlt". Das waren nur 88, keine 20.000 .....