PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : München



violet
19.06.2007, 13:19
Liebe Münchenkenner,

in 3 Wochen ist es so weit: wir treffen unsere amerikanischen Freunde in München.:yeah:

Meine Freundin möchte unbedingt ein Restaurant vorbuchen. Sie hat aus ihren Reiseführern schon eine ganze Palette von Lokalen mit bayerischer und mediterraner Küche herausgesucht.

So ganz traue ich aber diesen amerikanischen Empfehlungen nicht.:smirksmile:

Habt ihr vielleicht einen Tipp für ein nettes Lokal, wo man am Wochenende gut und nicht übermäßig teuer speisen und auch gemütlich sitzen kann?
Geschmacksrichtung siehe oben, kann aber auch gern was anderes sein.

Ich freue mich auch über Tipps zu Veranstaltungen, Besichtigungen usw.
Leider ist ja hinsichtlich Theateraufführungen im Juli Sauregurkenzeit.
Was könnten wir denn sonst noch unternehmen?
Wir sind am Freitagabend noch zu dritt (mit 17jährigem Sohn). Brauchen da also sprachlich keine Rücksicht zu nehmen.

Mit unseren Freunden wollen wir auf jeden Fall ins Museum, wahrscheinlich ins Lenbachhaus.
Sohnemann könnte man ins deutsche Museum oder in die Bavaria-Filmstadt schicken.

Ein Biergartenbesuch muss auch drin sein, falls das Wetter mitspielt.

Ein paar Tipps habe ich mir schon aus den vergangenen München-Strängen notiert.
Es wäre aber prima, wenn noch einige weitere Vorschläge kämen.

Ich freue mich darauf!
Liebe Grüße

violet

Inaktiver User
19.06.2007, 13:28
Was ich sehr liebe, ist allerdings außerhalb:

Das Lido in Seeshaupt am Starnberger See. Da kann man zu normalen Preisen sehr lecker essen (frische Renke mit Beilagen 15 Euro), und sitzt wunderbar auf einer großen Terrasse direkt am See, mit himmlischen Sonnenuntergang, Bootssteg direkt daneben. Kann man gut mit dem Buchheim-Museum verbinden.

Für mich ist so ein Abend immer wie Kurzurlaub!

Didi50
20.06.2007, 09:29
Meine Freundin möchte unbedingt ein Restaurant vorbuchen. Sie hat aus ihren Reiseführern schon eine ganze Palette von Lokalen mit bayerischer und mediterraner Küche herausgesucht.


Wenn du die vorigen Stränge gelesen hast, kennst du ja meine Empfehlungen.

Vorbuchen braucht ihr nicht. Draussen sitzen kannst du in vielen Wirtschaften. Schön ist es jetzt z.B. in der Pfälzer Weinprobierstube am Odeonsplatz im Innenhof.

Oder im Weissen Bräuhaus im Tal, wenn ihr mehr Trubel mögt.

Oder im Innenhof im Augustiner in der Kaufingerstrasse.

Meine Lieblingswirtschaft ist und bleibt das Bratwurstglöckl am Dom. Das ist aber nicht ganz billig.

Die Preise in München normalerweise moderat.




Ich freue mich auch über Tipps zu Veranstaltungen, Besichtigungen usw.
Leider ist ja hinsichtlich Theateraufführungen im Juli Sauregurkenzeit.
Was könnten wir denn sonst noch unternehmen?


Daure Gurken Zeit stimmt. Es gibt eine Zeitschrift IN MÜNCHEN, die in allen Kinos ausliegt. Darin findet ihr eine Vielzahl von Veranstaltungen.

Es gibt Open-Air-Veranstaltungen. Schaut sonst auch mal, ob es im Fraunhofer was gibt. Ansonsten setzt euch halt in eine der Wirtschaften oder Cafes an der Straße im Gärtnerplatz-Viertel oder an der Leopoldstrasse und beobachtet die Leute.

Ich gehe sehr gern ins Cafe Münchner Freiheit. Da kann man schön draussen sitzen, etwas abseits vom Verkehr.


Schön ist es auch am Schleissheimer Schloss (mit der S-Bahn zu erreichen), dort gibt es:
Schloss, Schlosspark, Museum, Biergarten und die Flugwerft des technischen Museums ... also für alle Geschmäcker etwas.




Ein Biergartenbesuch muss auch drin sein, falls das Wetter mitspielt.



Wenn ihr nicht in die grossen Biergärten wollt, schaut mal in die Hirschau, die ist direkt nördlich vom Klein-Hesseloher See, einfach über die Brücke über den mittleren Ring.

Ansonsten liebe ich den Hirschgarten.


Viel Vergnügen in München

Didi

frauclooney66
21.06.2007, 08:57
Hallo Violet
es kommt natürlich drauf an wo ihr in München wohnt ?
Das von Didi empfohlene Bratwurst-Glöckl ist eines der beliebtesten Lokale in München. Hat mich dran erinnert, daß ich noch NIE da war und unbedingt mal ausprobieren will - @ danke Didi:blumengabe:
Gut bayrisch essen kann man auch im Dürrnbräu in der Nähe des Hofbräuhauses. Allerdings sind die Bedienungen dort manchmal sehr münchnerisch (grantig). Auch das Hofbräuhaus (zumindest der Biergarten) ist besser als sein Ruf. An der Theresienhöhe hat vor ca. einem Jahr ein grosses Restaurant eröffnet (Bavaria, heisst es, glaub ich - aber ist nicht zu verfehlen :smirksmile: ) welches sowohl bayrische als auch asiatische und italienische Küche unter einem Dach anbietet. Nebenan ist der Augustiner - auch gute bayrische Küche.
Schöne Biergärten sind: Am chinesischen Turm - wird nicht nur von den "Touries" gern besucht, der Augustiner Biergarten an der Arnulfstrasse (direkt neben dem bay. Rundfunk), das Seehaus (tres schick - gute Promidichte) oder der Hirschgarten (größter Biergarten Bayerns).
Saure Gurken Zeit: Ja schon, aber schau mal in's IN München. Außerdem meine ich, daß im Juli speziell im Olympiapark viele Veranstaltungen angeboten werden.
Gute Reise und viel Spaß in München

violet
21.06.2007, 09:57
Oh, sooo viele Tipps! Da fällt einem die Auswahl wirklich schwer.
Vielen Dank, euch Dreien.:blumengabe:

Wir wohnen ziemlich zentral, so zwischen der Neuen Pinakothek und Englischem Garten. Unsere Freunde haben irgendeine amerikanische Kette gebucht, etwa 2,5km von uns entfernt.
Ich denke, mit ÖVP kommen wir -fast- überall hin, zur Not ist da ja auch noch unser Auto.

Jetzt kann ich mal mit dem richtigen Planen anfangen. Ich möchte lieber einige wenige Highlights im Programm haben und muss erst mal meine Freundin überzeugen, dass weniger mehr ist.
Wenn es nach ihr ginge, würden sämtliche Museen am Sonntag abgeklappert.:smirksmile:

Liebe Grüße von einer vorfreudigen
violet

fifty1
21.06.2007, 10:39
Mit U-Bahn usw. kommt man in München gut durch.
Es gibt dann Tageskarten für Gruppen, sehr bequem einmal abstempeln und 24 Stunden fahren. Die nehmen wir sogar, wenn wir nur zu Zweit in München sind. Die Kontrolleure sind nämlich sehr streng und mit der Tageskarte braucht man nicht mehr die Streifen auszurechnen und jedes Mal zu stempeln.

violet
24.06.2007, 17:48
Danke für den Tipp, fifty.

Ich denke auch, dass wir mit den ÖVP überall hinkommen werden.Tageskarte ist eine gute Idee.

Liebe Grüße
violet

fifty1
24.06.2007, 19:10
:blumengabe: Bitte schön

Mit der 24-Stunden-Karte ist es sehr entspannt. Das einzige wäre, ihr müßt immer zusammen fahren.

violet
25.06.2007, 08:40
:blumengabe: Bitte schön

Mit der 24-Stunden-Karte ist es sehr entspannt. Das einzige wäre, ihr müßt immer zusammen fahren.

Das könnte sich allerdings bei der Museumswut meiner Freundin als Nachteil erweisen.:smirksmile:

fifty1
25.06.2007, 09:09
Nach dem 1. Museum einen gemütlichen Biergarten ansteuern und dann hat sie jedes Museum vergessen und ist nur noch erpicht auf die "deutsche Gemutlichkeit"!

violet
25.06.2007, 09:32
:freches grinsen:
Danke für den Tipp!::blumengabe: