PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Traumhaus gefunden, aber...



SabineJo
17.06.2007, 12:38
Ich habe beim spazieren gehen mein Traumhaus gefunden. Es steht schon längere Zeit leer, der Garten ist total verwildert. Kurz, ich bin schwer verliebt. Jetzt habe ich die (einzigen ) Nachbarn angesprochen. Ob sie wissen, wem das Haus gehört, ob es zu verkaufen oder zu vermieten sei... Leider wurde ich auf's Unfreundlichste abgebüglt und fast vom Hof gejagt. Die einzige Info: das Haus sei verkauft.:nudelholz: . Tja, da stand ich wie ein begossener Pudel. Zumal grade ein Wolkenbruch runterkam.

Habe ich eine Chance, bei Behörden (welche?) den Besitzer zu erfragen? Es steht leider kein Name mehr an der Haustür, Rückwärtssuche beim 'Örtlichen' brachte auch nichts und ich habe einfach keine Idee, wie ich weiter suchen könnte.

Fragende Grüße,

Sabine

fraeulein_minza
17.06.2007, 12:43
Hallo Sabine,

ruf bei dem für die Gemeinde zuständigen Bauamt an (Bürgerservice). Dort liegen Pläne und weitere Informationen zu jedem Haus vor.

Viel Glück auf dem Weg dem Traum ein Stückchen näher zu kommen!

SabineJo
17.06.2007, 12:51
Hallo Fräulein Minza,

... so einfach?:erleuchtung: Klasse und danke für deinen Tipp. Magst du die Daumen drücken?

Inaktiver User
17.06.2007, 12:55
Ups, aber sag mal,
willst du wirklich in ein Haus ziehen, wo du Stinkstiefel als Nachbarn hast?

fraeulein_minza
17.06.2007, 13:00
...zumindest erfährst Du dort die nähere Vorgehensweise. Die kann von Bearbeiter zu Bearbeiter, von Amt zu Amt, von Bundesland zu Bundesamt verschieden sein. Aus Datenschutzgründen werden sie Dir nicht gleich den Namen und Adresse der Eigentümer nennen können, aber von hier (NRW, Köln)kenne ich es so, dass es ihnen möglich ist einen Kontakt herzustellen.

Und eine gute Portion Glück gehört dazu... und die wünsche ich Dir + Daumen drücken, klar!!! :smirksmile:

SabineJo
17.06.2007, 19:42
Das mit dem Datenschutz stimmt schon. Ich möchte ja auch nicht, dass meine Daten für jeden einsehbar sind. Ich werde das Bauamt auf jeden Fall als Anlaufstelle nehmen.

@ Natural: Tja, ich hoffe, sie hatte nur eine schlechten Tag. Ansonsten hast du die Hecke nicht gesehen. Und sie haben einen Hund im Dackelformat und ich eine schlagkräftige Katze:aetsch:

Inaktiver User
17.06.2007, 19:45
:freches grinsen:Na dann wünsch ich dir viel Glück bei deinen Recherchen und mit so einem ollen Dackel wird deine Mieze bestimmt spielend fertig!:blumengabe:

Inaktiver User
17.06.2007, 20:14
Du kannst es auch mal beim Grundbuchamt versuchen. Bei berechtigtem Interesse kannst du das Grundbuch einsehen.

Trulla

Inaktiver User
18.06.2007, 09:33
Du kannst es auch mal beim Grundbuchamt versuchen. Bei berechtigtem Interesse kannst du das Grundbuch einsehen.

Trulla

... genau.

Ich hab übrigens mein Traumgrundstück auch beim Hundispaziergang gefunden, seit einem halben Jahr gehört es mir! :krone auf:

SabineJo
18.06.2007, 11:39
:regen: :regen: :regen:

Die nette Dame vom Grundbuchamt sagte mir heute morgen, dass mein Traumhaus am letzte (!) Woche von einer Wohnungsbaugesellschaft gekauft wurde. Menno, die reißen das Prachtstück sicher ab und setzen ein Apartmenthaus auf das Sahnestück von Grundstück. Und ich...?

Mehr konnte ich übrigens nicht erfahren wg. Datenschutz. Na ja, so reicht es ja auch. *seufz* ... und was sage ich meiner Katze?

Ich danke euch für die gedrückten Daumen.

Sabine

Inaktiver User
18.06.2007, 11:41
... klar, daß die Nachbarn megasauer sind ...

Tut mir leid für Dich.