PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Musik hört ihr?



meta1
02.01.2005, 10:32
Hier wird in einem anderen Strang grad auch über Musik diskutiert. Was hört ihr gerne?
Mein absoluter Liebling ist Peter Gabriel (unter den lebenden) :jubel: :jubel: und Bob Marley (die besten gehen immer zu früh). :heul: :heul:
Ansonsten höre ich fast alles, wenn die richtige Zeit dafür grad ist. Außer Volksmusik, damit kann ich dann doch nichts anfangen. :knatsch:
Wenn ich gut gelaunt bin, dann leg ich mir auch schon mal Marianne Rosenberg oder Wenke Myhre (schreibt man die so???) in den CD-Spieler, wenn ich putze oder einfach nur mitsingen will. :yeah:
In schwachen Stunden höre ich gerne Soul, so richtig schönen schwarzen Soul. :kuss:
Kann aber auch vorkommen, dass ich dann die absoluten Hard-Jungs höre wie z.B. Body Count, wenn ich mein Adrenalin in die Höhe treiben will. :musiker:
Ja, und Klassik natürlich auch. Hier sehr gerne russische Komponisten. :blumengabe:

Inaktiver User
02.01.2005, 11:02
Rammstein (täglich), Metallica, Marilyn Manson, Korn ,Onkelz, Limp Biskit, Systhem of the Dawn, Nirvana, Helloween,Eminem, Sisters of Mercy, H-Bloxx, Sean Paul, Hawkwind, Hendrix, Michael Jackson, Doors, Eloy, Police , Duran Duran, Depeche Mode,Frankie goes to Hollywood, Karat,Jethro Tull, AHA, Pothead, Osi.
Und das ist noch längst nicht alles.

Woodstock62
02.01.2005, 11:12
Huhu,

ich mag Hardrock, den 60-er Sound, die 70-er, Duran Duran, The Mission, Doors, The Who, Led Zeppelin, Klassik (solange nicht gesungen wird), traditionelle japanische Musik (überhaupt asiatische traditionelle Musik), dann mag ich Industrial (Silke Bischof, Diary of Dreams etc).

Was ich nicht mag ist Rap und HipHop jeder Art. Ebenso empfinde ich Volksmusik und die meisten deutschen Schlager eine Zumutung für meine Ohren.

Lieben Gruss
Woody

Inaktiver User
02.01.2005, 12:26
In letzter Zeit tut sich unheimlich viel auf dem Musikmarkt!
Es gibt viele neue, wahnsinnig gute Bands, und ich kaufe mir seit ein paar Monaten ständig neue Cds, hauptsächlich Indie, Alternative und gemäßigten Punk.
Meine Favoriten: The Libertines, die Beatsteaks, Razorlight, Green Day, The Hives,
die Donots, The Strokes.
Meine nächsten CDs: Mando Diao und The Shins

Gruß
Heatcliff

Ceridwen
02.01.2005, 13:34
Ziemlich gemischt (wie schon im anderen Strang erwähnt): Metallica, Rammstein, Whitesnake, Foreigner, Styx, Van Halen, Bon Jovi, Ld Zeppelin, Alanis Morisette, Wir sind Helden, Fanta4, Laith al Deen, Fury In The Slaughterhouse (meine Favouriten!!), Ärzte, tote Hosen, Robbie Williams (nur die Swing Lieder!!), Madredeus, Bach, Vivaldi, Haydn, Grieg, mittelalterliche Musik. Je nach Laune. Mehr fällt mir adhoc nicht ein.
Ceridwen
PS. An neuen Bands gefällt mir "Nightwish" unheimlich gut!!!

Inaktiver User
02.01.2005, 14:49
Von der heutigen Musik ganz gerne mal Sean Paul, Ramstein, Eminem, Robbie Williams oder Black. ABER wovon ich wirklich super gute Laune bekomme ist die Musik der 70er!!! Das war meine Jugendzeit, da bekomme ich bei vielen Liedern einfach tolle Erinnerungen, ist eben so! LG von der miss

Inaktiver User
02.01.2005, 17:51
Ich kann die alten Klamotten aus meiner Jugend nicht mehr hören.

Was ich mag: Evanescence, Sophie Zelmani, Vivid/Thom, Sting, Avril Lavigne, Red Hot Chilli Peppers, Dido, Melanie Thornton, Diana Krall, Amiel, Bryan Adams, Green Day, Bruce Springsteen, Salsa und Bossanova und vieles mehr.

Ceridwen
02.01.2005, 17:59
In meiner Jugend habe ich Bay City Rollers gehört.....

Inaktiver User
02.01.2005, 18:09
@Ceridwen und...... bekommst du davon heut zu Tage "Gute Laune, oder Kopfschmerzen"???? :aetsch:
LG von der miss

Pentesilea
02.01.2005, 19:35
George Benson und Al Jarreau, Lee Ritenour und Michael Franks- meine absoluten Favoriten. Auch immer wieder gerne Barry White, Simply Red, Beatles, Dean Martin, Tom Jones, Seal, Frank Sinatra.... Und fast alles aus den 70er Jahren....
Es gibt aber auch in den aktuellen Charts immer mal wieder etwas, was ich toll finde und rauf und runter höre. Zuletzt fand ich z. B. "Die perfekte Welle" einfach super...
Gruß
Pentesilea :cool:

Inaktiver User
02.01.2005, 20:42
In meiner Jugend habe ich Bay City Rollers gehört.....



Oh, mein Gott, ich auch, und zwar nur, und ich hatte sogar den "Bravo"-Star Schnitt an der Wand und ein Bügel-Bild auf dem T-Shirt.:peinlich: :peinlich:

verschämte Grüsse
Anja

bien
02.01.2005, 22:25
Oh wie schön, jemand, der Styx kennt ! Die kommen im Sommer nach Bonn auf die Museumsmeile und keiner will mit mir hin...nun zur Not geh ich alleine. Ansonsten höre ich gerne vieles gerne - von Cold Play bis zu den Ramones. Schade nur, dass es so wenig Möglichkeiten mehr gibt um Tanzen zu gehen. bin zwar "schon" 40, würde aber gerne öfter Tanzen gehen..

Liebe Grüße
Bien

Lizzie64
02.01.2005, 23:07
R.E.M!

cajun
03.01.2005, 09:38
In meiner Jugend habe ich Bay City Rollers gehört.....



Oh, mein Gott, ich auch, und zwar nur, und ich hatte sogar den "Bravo"-Star Schnitt an der Wand und ein Bügel-Bild auf dem T-Shirt.:peinlich: :peinlich:

verschämte Grüsse
Anja



Kicher, ich auch, ich auch!!! Also, ich hatte zwar kein Bügelbild auf dem Tshirt (hätte meine Mama niiiieeee erlaubt), aber ich durfte eine Hose mit Karoborte verzieren. Und wie ich Leslie geliebt habe! Heute, wo er in der Nähe meiner Eltern ein Haus haben soll, interessiert er mich denn doch weniger, hihi.

Aber um der Antwort vorzugreifen: ich finde "Bye bye Baby" auch heute noch ganz gut. Allerdings weine ich heute nicht mehr, wenn ich es höre...


Und um zur Ausgangsfrage zurückzukehren: was ihr alles kennt! Ich hab ja nicht den Dunst einer Ahnung! Limp Bizkit oder so... nie gehört! In welchen Radiosendern hört man denn sowas?! Bin echt ein musikalisches Waisenkind. Bin, glaub ich, irgendwann in den 90ern stehen geblieben, habe aber eine echte Lieblingsband: Chumbawamba!! ("when she's good, she's good. But when she's bad, she's better")

Und das, was Ihr geschrieben habt, werde ich mir demnächst mal in einem Plattenladen anhören.

Liebe Grüße von Cajun

Inaktiver User
03.01.2005, 10:20
cajun: in der Disko.

(im Radio bestimmt auch, ich höre allerdings nie Radio.)

Gesundes neues Jahr wünsche ich Dir!

meta1
03.01.2005, 10:51
In meiner Jugend habe ich Bay City Rollers gehört.....


--------------------------------------------------------------------------------



Oh, mein Gott, ich auch, und zwar nur, und ich hatte sogar den "Bravo"-Star Schnitt an der Wand und ein Bügel-Bild auf dem T-Shirt



Ich auch und fand damals den Schlagzeuger sooooo schnuckelig. Und 'ne freundin von mir damals, die war total in Bernd Clüver verknallt. Der wohnte nicht so wirklich weit von uns weg.

Stimmt, die Musik der 70ziger mag ich auch total gerne und ich höre auch gerne neue deutsche Welle und dann eben auch New Wave.

Siouxie and the Bangees finde ich noch immter toll, The Cure, ach die sind super, Punk, das war mein Ding.

Simply Red mag ich auch noch sehr gerne, der ist so schön soulig.

Aber auch Herbert Grönemeyer mag ich gerne und auch die Jungs wie Laith al Deen, Aiman mag ich auch gerne.

Es gibt wirklich ganz viel tolle Musik. Und die alten Hippie-Lieder höre ich gerne. Mamas and the Papas, dann das Lied "Puff, the magic dragon", liebe ich und noch so ein Paar Schnulzen, da fange ich dann immer an zu heulen. :heul: :heul: :heul:
Das titellied von Frühstück bei tiffany (fällt mir jetzt mal eben nicht ein), und auh "Somewhere over the rainbow", und "Vincent" und "What a wonderful world" und......

Rockfan
03.01.2005, 14:13
Schade nur, dass es so wenig Möglichkeiten mehr gibt um Tanzen zu gehen. bin zwar "schon" 40, würde aber gerne öfter Tanzen gehen..



Da hab ich es so gut !!

Bei mir im Umkreis gibt es gleich zwei richtig gute Rockdicsos in die jeder auch als Ü40 gehen kann, ohne schräg angeguckt zu werden. Also zweimal pro Woche bin ich schon dort. Grad fällt mir sogar noch ein dritter Club ein ! Mei - was für ein Glück ! :lachen:

Und da läuft dann alles querbeet: AC/DC, Springsteen, Led Zeppelin, George Thorogod, Nightwish, Franz Ferdinand....

Am besten gefällt mir zur Zeit "The Four Horsemen" von Aphrodite`s Child. Da singt Demis Roussos !! Hätt er das nur mal weiter gemacht... :freches grinsen:

Grüßle

ladysonnenschein
03.01.2005, 14:16
HAllo zusammen,

oh je wenn ich jetzt schreibe was ich gerne höre :schild uups: fallt ihr sicherlich alle tot um. :gegen die wand:

Ich bin der absolute Schlager-Fan. :allesok: :allesok:

Das ist mir am liebsten und davon natürlich Roland Kaiser und Andrea Berg.

Früher war meine Lieblingsgruppe ABBA. Aber seit es die nicht mehr gibt brauche ich das alles nicht mehr.

Viele Grüße Lady

Latona
03.01.2005, 15:41
Ich mag’s auch lieber ein bißchen härter – und trotzdem melodisch:

Queensryche, Symphony X, Dream Theater, Apocalyptica, Metallica, Razed in Black, Switchblade Symphony, Deep Purple, Queen, Helium Vola, Hocico, Marilyn Manson, Bon Jovi, Pink Floyd, Anne Clark, Lene Lovich, Suzi Quatro (aus meiner Teeniezeit) und viele schöne Rock- und Wave-Hits aus den 70ern und 80ern.

Jagen kann man mich mit Rap,HipHop, Schlager und Volksmusik.
Klassische Symphonien hingegen mag ich sehr, besonders die von Beethoven. Auch Kammermusik laß ich mir gefallen, Opern hingegen find ich furchtbar.

Inaktiver User
03.01.2005, 17:14
Au weia, an die Bay City Rollers kann ich mich auch noch erinnern. Scheusslich... damals fand ich sie natuerlich gut. Ebenso wie Suelzkombos ala Smokie etc. Meine erste Lieblingsband waren The Sweet als sie noch mit Indianerkostuemchen aufgetreten sind.

Was ich nicht mag: Schlager (wuerg), Volksmusik (baeh), langweiliges Gitarrengeschrammel (gaehn), oeden Mainstream (Phil Collins z.B.).

Was ich mag: Elektro (Kraftwerk und so), Klassik (auch Opern), Techno, House, HipHop, Industrial, Independent, Pop (Robbie Williams z.B.).

Frueher mochte ich mal gern Punk... kann ich mir heute auch noch anhoeren, ohne dass mir schlecht wird.

Die Aerzte finde ich gut, aber die Toten Hosen nicht... weiss auch nicht warum... ist ja beides irgendwie so Richtung Fun Punk.

D.

Ceridwen
03.01.2005, 17:51
@Miss= Bekomme heute eher Kopfweh davon. Eigentlich waren BCR grottenschlechte Musiker, aber vor 26 Jahren total süß!! :freches grinsen: Gute Laune eher bei Foreigner oder Whitesnake...

Ceridwen

Ceridwen
03.01.2005, 18:06
@Meta, Cajun, Anja, ich liebte auch Leslie, der sieht heute sogar noch gut aus, ich habe ihn mal vor ein paar Jahren im Fernsehen gesehen. Den Bravo Starschnitt hatte ich natürlich auch und mir zum Schrecken meiner Mutter die Jeans auf Hochwasser geschnitten und Schottenkaro drangenäht. 1978 war ich im Konzert...mit einer Clique von Schottenkaromädchen, auch da fielen viele Mädchen in Ohnmacht, wie bei BSB. Meine englische Kusine hatte ihr ganzes Zimmer im Schottenkaro und ein Foto von BCR mit Schottenkaro eingerahmt. Sie hatte so einen Ring wie Leslie und behauptete mit ihm verlobt zu sein...wir waren echt verrückt. Bei meiner Tochter ernte ich mit so etwas nur Unverständnis....mir ist es nicht peinlich, meine Kusine wohl....
The Sweet haben wir übrigens gehasst, dass waren die Feinde der BCRs.... :nudelholz:

@Bien, Styx kam nach der BCR Zeit, so 1980/81, die höre ich heute auch noch gern. Vor allem das Album "Cornerstone" Sie kommen auch immer in die Große Freiheit hier nach HH, müsste man direkt mal hin. ist Tommy Shaw eigentlich noch dabei, der kam nach Leslie... :blumengabe:

Da fallen mir auch noch Saga ein, die ich heute immer noch gut finde.

Meta, dieser Strang ist super.

Ceridwen

Inaktiver User
03.01.2005, 18:11
Was mich immer ärgert: WENN es schon mal Parties für Ü40 gibt, dann geht man automatisch davon aus, dass 70er-Jahre-Musik etc. angesagt sind.

Mich kann man damit jagen, da höre ich noch lieber Charts als die alten Klamotten.

Ceridwen
03.01.2005, 18:12
bien, ich kann die nur sagen, wo man in HH abhotten kann. Aber in Bonn müsste es doch auch ü30 Feten geben, oder? Ich bin zwar schon Ü40 aber gehe schamlos auf Ü30 Feten. Wir haben hier in HH das Curiohaus, da sind 3 Dancefloors, wir sind bei Weitem noch nicht die Ältesten.

Inaktiver User
03.01.2005, 18:28
Hallo, Bien, ich kenne die Styx auch noch." It's you, Babe", ach , war das schön! So verliebt damals . Kommt nie wieder, auch wenn ich mit dem Mann von damals immer noch recht glücklich zusammen bin.
Ich liebe die DOORS, LED ZEPPELIN, VANILLA FUDGE (Kennt die überhaupt jemand außer mir noch?), JEFFERSON AIRPLANE, RED HOT CHILI PEPPERS, PEARL JAM, die Musik, die mein Sohn macht (Rock, selbst komponiert), die Musik, die mein Mann und mein Sohn machen ( Blues, nachgespielt), schöne alte Volksmusik- nicht zu verwechseln mit dem volkstümelnden Schrott, der einem an jedem Wochenende im Fernsehen präsentiert wird und einem selbiges vermiesen kann -, Renaissance-Musik, Vivaldi, Gershwin, Bernstein , Kurt Weill und dann auch noch bestimmte Schlager aus meiner Kindheit wie "Cindy , o Cindy", weil da die beiden Männer so geil singen und Margot Eskens so schleppend und "Blumen für die Dame", weil die Interpretin, ich glaub, Jenny Lind heißt sie, eine wirkliche Könnerin ist und einen unglaublichen Stimmumfang hat.

Inaktiver User
03.01.2005, 20:38
Hallo an die ehemaligen BCR-Fans,



Also, ich hatte zwar kein Bügelbild auf dem Tshirt (hätte meine Mama niiiieeee erlaubt),...



...war ein altes T-Shirt, ansonsten hätte ich auch grossen Ärger bekommen und nach sechs Waschgängen war eh alles weg.



...Ich auch und fand damals den Schlagzeuger sooooo schnuckelig...


Den fand ich soooooo schrecklich. Ich fand seinen Bruder richtig süss. Alan - kann sich noch jemand an den erinnern? Der war mit seinen damals 27 Jahren ein gaaaanz alter Mann :freches grinsen: - ist ja auch nur eine Platte lang geblieben (die Platten habe ich übrigens noch - bis auf eine, die habe ich damals nicht mehr bekommen) Als Alan weg war, fuhr ich voll auf den Gittarristen Woody ab (ich hab' ein Namensgedächtnis, was? :freches grinsen:) Wenn ich heute daran denke... schrecklich!! :peinlich: :peinlich:



The Sweet haben wir übrigens gehasst, dass waren die Feinde der BCRs....


Stimmt, und deshalb habe ich mein T-Shirt auch nur ein einziges Mal in der Schule getragen. Wir hatten nämlich noch eine Sweet-Verehrerin in der Klasse und die war erheblich grösser und stärker als ich.

@Alle

Ansonsten höre ich Barbra Streisand (*grosserFanbin*), Robbie Williams, Blue, Xavier Naidoo, Grönemeyer, Aerosmith, Beatles, Barry White, Westlife, Seal, R.E.M., Foreigner, Marvin Gaye...Klassik, Jazz, Swing, Rock, Pop, Soul...eigentlich alles, was gut klingt, ich konnte mich nie so richtig festlegen (ausser Schlager, Volksmusik, Kammermusik, Opern, Reggae)

Liebe Grüsse
Anja

Inaktiver User
03.01.2005, 23:21
Ja, Latona, Queensryche und Lene Lovich :allesok: , da fällt mir noch Siouxsie and the Banshees ein, außerdem ich war ein Toyah- und Pattie Smith-Fan.
Kennst Du die?

Hi Dory,jaaaaa Kraftwerk war abgefahren, kennst Du auch die Deutsche Gruppe Neu (Hallo Gallo)?

Punk mochte ich auch, Stranglers, ACDC und vor allem die Sex Pistols waren geil.

Hi Kleinebaerin, ich bin bestimmt der größte Doors-Fan, den es gibt, habe sogar eines meiner Tattoos, wegen Jim, ICH BETE IHN AN!
Klar kennt jemand Vanilla Fudge , Keep me hanging on, sage ich nur.
Grace Slicks Stimme - einfach voluminös.

Weitere Interpreten , die mir gefallen sind Billy Idol, U2, Eurythmics, The Cult (kennt die jemand?),Big Country (oder die?), Bronski Beat, Fleetwood Mac.
Von den neueren Gruppen Linkin Park und Guano Apes.

Mein weibliches Idol war immer die Hamburgerin Inga Rumpf von Frumpy, später Atlantis, sei macht heute noch Musik.
Sie ist für mich DIE Stimme,tief und rauchig.

Zum Abtanzen fahr ich manchmal voll auf Goa ab.

meta1
04.01.2005, 09:53
Der Schlagzeuger bei den BCR war derjenige, den die wenigsten mochten. Und ich bin schon immer ein "dagegen"-Mensch gewesen.
Raggae ist für mich das Größte, áber vorzugsweise in einer älteren Form, wie eben von Bobby.

Bei uns in der gegend gibt es leider auch keine Discos, in der die Ü40ziger nicht schräg angesehen werden, oder zumindest kenne ich keine. In die Disco, wenn nur die neue Musik gespielt wird, mag ich nicht. Ich kann mir mal ein oder zwei Lieder anhören, dann wird mir aber auch schon ganz schnell schlecht davon. Auf Dauer und um Spaß zu haben, ist das für mich keine Musik.

Früher mochte ich den Philly-Sound sehr gerne, ist etwas mit Soul verwand. Da gab es einige gute Sachen, auf di ich auch super gerne getanzt habe.

Wen ich auch noch mag ist Tears for Fears, Brian Ferry and the Roxy Music (da konnte man auch gut drauf abgehen). Ich sollte mal meine CDs durchgehen.

Was ich auch immer geliebt hatte, waren Liedermacher. Herrman van Veen, Klaus Hofmann, Stephan Sulke, Ludwig Hirsch (mit seinen "Dunkel grauen Liedern", die waren wirklich gaaanz dunkelgrau), Konstantin Wecker (die hatte ich alle auch live gesehen), natürlich Edith Piaf, Jaques Brel, auch Adamo, wenn es nciht die Schlager waren. Nana Mouskouri hat auch sehr gute Sachen, die weit weg vom Schlager sind.

Inaktiver User
04.01.2005, 10:14
@Ceridwen

>>ich kann die nur sagen, wo man in HH abhotten kann.<<

Wo, wo, wo? Ich wuerde ja auch gern mal wieder ausgehen. Bisschen Tanzen und so aber nicht zu den ollen Kamellen, die mir schon seit 10 Jahren aus den Ohren raushaengen. Wenn ich mal zu irgendeiner (privaten) Party gehe, dann laeuft da immer Musik von vor 20 Jahren, als ob in der Zwischenzeit keiner mehr Stuecke komponiert hat. Nicht, dass ich die 80er Jahre nicht toll gefunden haette aber wir haben doch mittlerweile 2005 und ich bin halt keiner von denen, deren Geschmack in Sachen Musik sich seit ihrer "besten Zeit" nicht mehr weiter entwickelt hat.

@motherssky

>>Hi Dory,jaaaaa Kraftwerk war abgefahren...<<

Was heisst "war"? Voriges Jahr haben die ja noch mal eine Tour gemacht, natuerlich war ich auch da und fand es schon ziemlich schraeg. Vier aeltere Herren in Bankangestellten-Outfit standen mehr oder weniger regungslos vor ihren Laptops und haben hin und wieder 'ne Taste gedrueckt. Aber schoen laut wars und der Sound war super.

>>kennst Du auch die Deutsche Gruppe Neu<<

Ja, schon mal von gehoert.

>>The Cult (kennt die jemand?)<<

Aber natuerlich. Fand ich mal total gut. Leider haben die irgendwann ihren Stil geaendert und ihren schoenen, sehr individuellen Sound verloren. Schade drum.

D.

Inaktiver User
04.01.2005, 11:24
Oh ja, Motherssky, Pattie Smith , natürlich kenne ich die ! (Because the night belongs to lovers) und : Kennst du "Velvet morning" von Vanilla fudge? Ich war "angekommen" , als ich es zum ersten Mal hörte und fuhr sofort in die nahegelegene Großstadt , um mir die Platte in einem Underground-Laden zu holen, in dem es nach Räucherstäbchen und anderen "Spezereien" - du weißt, was ich meine -roch.
Immer noch liebe ich die Musik von Neill Young, ihn vergaß ich bei meiner Aufzählung. Ebenso wie Björk, eine sehr interessante Frau, die so vollkommen anders und besonders singt . Bronski Beat habe ich sehr gemocht, besonders das Stück von dem einsamen Schwulen, der von seiner Sehnsucht singt.

Ceridwen
04.01.2005, 14:10
@Dory=Curiohaus, bei der Uni. Rotenbaumchaussee, kann man auch gut parken oder bis "Hallerstraße" mit der U1 fahren. Da wird niemand schief angesehen, man darf sogar Musikwünsche äußern. Der Freund von uns hat sich "Moskau" von Dschingis Kahn gewünscht (grusel), sogar das haben sie gespielt. Meistens sind die Veranstaltungen Freitags, Ü30 Party, oder "Fisch sucht Fahrrad", Letzteres zwar auch Partnerbörse, aber man kann auch nur zum abhotten hingehen. Nebenbei kannst du da noch schöne Männer sehen, meistens fallen die allerdings unter die Rubrik "Er sucht Ihn"....

Das "Eberts" in Schenefeld soll auch noch für "ältere Semester" sein, war ich noch nicht. Dann noch "Tanznagel" auf Kampnagel, da findest du auch keine Teenies.

Da haben wir hier schon ganz gute Auswahl, vielleicht gibt es hier mehr Ü30 Menschen?

Liebe Grüße
Ceridwen

PS. Tears For Fears höre ich heute noch gern, vor allem "Woman in Chains"...

Inaktiver User
04.01.2005, 14:26
KB, ich bin Fan von Neil Young, meine Lieblings-LP ist Cowgirl in the Sand, kan ich rauf und runter hören.
Ja, Some velvet Morning auch ein schönes Stück.
Ich zünde heute noch manchmal Räucherstäbchen oder auch drei mal im Jahr "andere Spezereien" ,wie Du sie nennst an :freches grinsen:, muß sein! In Nostalgie schwelgen, Du weißt schon....
Die richtige Stimmung, die richtige Musik und dann gehört auch mal `ne Tüte dazu :freches grinsen: .


Das "exotischste" in meiner "Sammlung" ist die Tatsache, daß ich auch auf einiges von Celentano, Klaus Nomi oder Ofra Haza stehe.

Woodstock62
04.01.2005, 16:48
*seuftz* hach, bin ich froh, dass ich nicht allein da stehe... dachte schon ich wäre ein vergessener Dino (naja vom Umfang käme es hin :knicks:)

Bussi
Woody

Latona
04.01.2005, 17:53
@ Motherssky

Queensryche haben leider in den 90ern sehr nachgelassen, ihre besten Sachen haben sie in den 80ern gemacht. Patti Smith kenn ich ansatzweise, Siouxie & the Banshees leider gar nicht, dazu bin ich zu spät zu dieser Art von Musik gekommen.

AC/DC und Billy Idol find ich auch scharf. Auch auf so Bombasto-Rock-Bands wie Saga, Europe und Asia stand ich immer. Ja, und Bronski Beat fand ich immer super ! Je mehr hier genannt wird, desto mehr fällt mir noch ein. :smirksmile:

Da fällt mir ein: Kennst Du Diva Destruction ???

bien
04.01.2005, 18:47
Ich habe vor einigen Monaten meine alten Platten vom Speicher geholt und mit einigen Covern eine Wand im Treppenhaus dekoriert. Da hängt jetzt : Stray Cate (war ich letzten Sommer beim noch mal beim Konzert), Styx - Crystal Ball, Rocky Horror Picture Show, Neil Young - Harvest, Cindy Lauper, Blondie, Nina Hagen und Trio !

Ja und Punk habe ich gemocht, Ramones, Sex Pistols etc. Aber auch alles andere, querbeet, je nach Lust und Laune.

Wer wohnt denn in Bonn oder Koblenz und kann mir sagen wo man noch zu dieser Musik tanzen kann ? Das wäre sooo schön. Auf Ü30 Parties war ich noch nie....stelle mir immer vor da stehen Steuerfachgehilfen in Rautenpullundern und warten auf ihre letzte Chance... Aber werde ich dieses Jahr mal ausprobieren, vielleicht ist es ja ganz anders.

Ist auf jeden Fall sehr nett hier rumzuschmökern, da kommen Erinnerungen hoch.

Viel Spaß noch
Bien

Inaktiver User
05.01.2005, 17:42
>>@Dory=Curiohaus, bei der Uni. Rotenbaumchaussee, kann man auch gut parken oder bis "Hallerstraße" mit der U1 fahren.<<

Danke fuer den Tipp. Werds mal ausprobieren.

>>Das "Eberts" in Schenefeld soll auch noch für "ältere Semester" sein, war ich noch nicht. Dann noch "Tanznagel" auf Kampnagel, da findest du auch keine Teenies.<<

Von Kampnagel hatte ich schon gehoert. Das ist aber doch zu weit weg. Da bin ich ja ewig unterwegs. Na, mal gucken, vielleicht wenn ich mal wieder ein Auto habe.

>>Da haben wir hier schon ganz gute Auswahl, vielleicht gibt es hier mehr Ü30 Menschen?<<

Keine Ahnung. Ich habe immer den Eindruck, dass Maenner zwischen 35 und 45 ueberhaupt nicht existieren. In der Altersgruppe sehe ich kaum welche. Entweder nur ganz junge oder die aelteren Semester. Die dazwischen sind wohl so in ihre Familienangelegenheiten eingespannt, dass sie keine Zeit mehr fuer was anderes haben.

D.

Inaktiver User
07.01.2005, 17:57
T-Rex fand/finde ich richtig klasse!
LG von der miss

Inaktiver User
07.01.2005, 20:14
das ist ja interessant hier. bei mir hats als kleene angefangen mit suzi quatro. die war letztes jahr mal in einer 70iger show und hat mit harpe kerkeling zusammen gesungen. da sind mir vor rührung und erinnerung an meine ganz jungen jahre die tränen aufgestiegen (war mit 11 Jahren auf einem Konzert, allergrößter stolz).

Bin dann gnadenlos zu BCR übergewechselt (Eric Faulkner) war mein. dann wurde ich etwas "anpsruchsvoller" und habe einen eleganten Schwung zu den Beatles, die ich heute noch sehr liebe, gemacht. Weiter gings mit Pink Floyd, Bad Company, Supertramp, Genesis, Led Zeppelin, Frank Zappa, Doors, Earth, Wind and Fire, Dire Straits. Dann kam die Phase der - wie nannte man die Musikrichtung nochmal? - Grauzone, Straßenjungs, Eiszeit, Eisbär etc. wobei ich da heute nicht mehr weiß, wie hieß die Band und wie hieß der Titel.

Dann kamen Prince, Iggy Pop, Velvet Underground, John Cale, Lou Reed, Tom Waits, Firehose, TV-Personalities, Die Kastrierten Philosophen (Kennt die jemand?), Red Hot Chili Peppers, The Fall, Nirvana, Tom Jones, Anne Clark, Sonic Youth, Depeche Mode, Galaxy 500, Dinosaur J., Blumfeld, Go Betweens, Gun Club.

Von den Bee Gees finde ich Staying Alive absolut launemachend und der Discostyle schlechthin.

Fi´lmmusik von Fear and Loathing in Las Vegas (unter anderen Tom Jones) finde da toll, Pulp Fiction, Flashdance und Dirty Dancing.

Jetzt hab ich aber richtig Lust bekommen...

Grüße
Karena

Inaktiver User
07.01.2005, 20:19
Lieblingssänderin: Juliane Werding (froi froi auf 22.1.!)

Ansonsten wie mir gefällt...: Country, 70, 80, Elvis, klassisch, Shania Twain, Musik zum Tanzen...

Ceridwen
07.01.2005, 22:18
Jaa Miss, Marc Bolan, damit fing es bei mir an...Get it on!!! Zum 10. Geburtstag bekam ich 5 Mark und holte mir diese Single.... meine Kinder wissen gar nicht mehr, was eine Schallplatte ist.

Habe heute von einem Kollegen die Top 100 von 1982 bekommen, sind ganz nette Dinger dabei.....wenn ich noch an die Village People denke oder Gibson Brothers, danach haben wir stundenlang abgehottet. "Tainted Love" als Maxi war auch sehr beliebt. An der Musik merkt man erst, wie die Zeit rennt.
Dory, es gibt durchaus in HH Männer in dem Alter, die keinen Ehering tragen. Da kenne ich schon 3 Kollegen, allerdings ist einer davon schon jenseits 45 und ein absolut verknöcherter Junggeselle. Die Anderen sind ganz o.k. Sie gehen aber nicht in Diskos. Mir fällt noch das Landhaus Walter ein, da sollen viele Singles ab 35 sein. Das ist im Stadtpark bei der Freilichtbühne in der Nähe.
Drücke dir die Daumen.
Ceridwen

Inaktiver User
08.01.2005, 16:45
Bei mir fing es mit Children of the revolution an :allesok:

Nostra
08.01.2005, 18:30
Zum Arbeiten im Büro den Klassiksender - da kann man sich so herrlich konzentrieren, ansonsten - je nach Stimmung. Zum Putzen unbedingt was Schwungvolles sonst komm ich nicht zu Potte :allesok: :smirksmile:

Valse_amoureuse
09.01.2005, 10:39
Hi,
alle reden immer davon, dass sie Schwung und fetzige Musik brauchen und das gehe nur bei Rock und Punk.
Habt Ihr euch schon mal die Mandolinenkonzerte von Vivaldi angehört oder die 4 Jahreszeiten? Da geht wirklich der Bär ab. 3,4 mal gehört und die Musik ist drin. Mitsingen, mithören, mitfühlen. Einfach um-werfend. wirklich!
Oder auch zum Mitsingen und Lachen: La gaieté parisienne von Jacques Offenbach. Zum Kugeln. die Musik ist beschwingt (halt Offenbach) und zum Totlachen (z.B."mon habit a craqué dans le dos").
Und die Zauberflöte? Zum Mitheulen. Umkehrung der Werte: das anfangs als Böse Abgestempelte kehrt sich zum Guten und die Frau, die zuerst als die leidende Mutter hingestellt wird, der man die Tochter entführt hat, entpuppt sich als grausame Frau. Es ist toll.

Davon abgesehen mag ich einfach die Sprache. Wenn Liebe oder Abscheu anders als nur mit "geil" oder "ätzend" beschrieben wird.

Abba mag ich übrigens auch, und Max Raabe und auch das Radiogedudel meiner Lokalradios. Ramstein hört mein Sohn und ich sage immer nur "iieehh". Aber jetzt, wo ihr davon alle so begeistert geschrieben habt, werde ich es mir mal genauer anhören. Versprochen. :musiker:

Liebe Grüße von Valse Amoureuse

meta1
09.01.2005, 10:54
Kennt eigentlich jemand "Morgenrot"? Die waren auch damals bei der NDW dabei. Total süße Jungs und die Musik war auch super. Suche schon seit Jahren nach einer CD oder auch Platte, aber ich finde nichts. Echt schade drum.

Oder kennt jemand "Tom Tom Club"? Das ist auch Musik zum fetzen. Da habe ich auch die eine CD gefunden und meine Tochter ist auch begeistert und hört es gerne. hat auch schon einige ihrer Freundinnne bekehrt und ihnen gezeigt, dass es "früher" auch gute Musik gab.

bien
09.01.2005, 11:06
Oh ja TomTom Club "Wording Rapping Hud" (oder so....), ich hab die Schallplatte, auf dem Speicher.

Ist hier immer noch niemand aus dem Raum Bonn/Koblenz, der weiss wo man noch zum Tanzen hin gehen kann ?

Tschüß
Bien

Inaktiver User
09.01.2005, 12:03
Wow,Valse, wenn ich mir vorstelle nach Deinen Musikgeschmack in meiner Disko abzutanzen.......... :freches grinsen: :smirksmile:

Inaktiver User
09.01.2005, 15:42
Ich wusste garnicht oder nicht mal, dass bei der Zauberflöte auch Text ist! Dachte immer das ist nur so ein Instrumentalgedudel :niedergeschmettert:
LG von der miss

Valse_amoureuse
09.01.2005, 16:42
Menno,
klassische Musik tut nicht weh, sie spuckt kein Feuer, sie beißt nicht.

Klassische Musik berührt. Sie gehört in unsere Leben, wie eine Psychotherapie. Und abtanzen kann man dazu im Kopf. Das hört sich blöde an, ist aber wirklich so. Diese Musik kann dich mitreißen. Mir ist es schon passiert, dass ich nach einer Oper in Tränen ausgebrochen bin (Salomé von RICHARD ! Strauss). Dabei bin ich überhaupt kein Profi oder besonderer Kenner.
Guckt euch doch mal die Geschichte von Romeo und Julia an. Und dann die Geschichten zwischen Ayse und Thomas, die sich vor unseren Haustüren abspielen.
Oder Zauberflöte: Da ist es eine zaubernde Flöte und natürlich viel Weisheit und Klugheit, die letzendlich das Dilemma auflöst und Alle von ihren Qualen befreit. Und bei uns? Unsere "Zauberflöten" können ein Besuch im Swingerclub sein (oupsi...) oder eben Psychotherapien oder Gesprächsrunden, und unsere Lebenserfahrung, die Probleme lösen können. Das Kind hat nur einen anderen Namen bekommen.

Bei "Hänsel und Gretel" von Humperdink (mit k oder ck oder g?) kommt der besoffene Vater nach Hause und macht seine Frau fertig, weil die Sozialhilfe nicht reicht. Bei Figaros Hochzeit versucht der eine, dem anderen die Frau auszuspannen.
Sind das nicht alles Geschichte aus unseren Leben? Alles schon mal da gewesen.
Is ganz schön spannend.
(Beethoven war übrigens der Punker unter den Klassikern) :freches grinsen:

Inaktiver User
09.01.2005, 18:02
nein danke! :unterwerf:
LG von der miss

Inaktiver User
09.01.2005, 18:03
........auch......... :unterwerf:

Valse_amoureuse
09.01.2005, 18:42
Ich will hier nicht missionieren und auch niemanden bekehren.

:knicks:

Inaktiver User
09.01.2005, 18:58
Hallo Valse,
ich höre zwar nicht ausschließlich klassische Musik, aber trotzdem sehr, sehr gern.
Keine andere Musik kann mich so tief (zum Mitheulen) berühren wie klassische Musik.

Spontan denke ich z.B. an die "Sinfonie aus der neuen Welt" von Dvorak, die ich sehr liebe, oder verschiedene Stücke von Mozart (diverse Ouvertüren oder Violinkonzerte), aber auch die von dir genannten "4 Jahreszeiten" höre ich sehr gerne.

Wollte dir hier nur rasch ein wenig zur Seite stehen. :smirksmile:

Zur Zeit höre ich wieder sehr viel Seal. Leider komme ich gar nicht mehr soviel zum Musik hören, früher saß ich stundenlang in der Küche und hörte Musik.
Dabei lief auch Barbra Streisand und Frank Sinatra :freches grinsen:

Meatloaf
09.01.2005, 19:06
Ich will hier nicht missionieren und auch niemanden bekehren.

:knicks:



Naja, die Frage nach meiner Lieblingsmusik erübrigt sich wohl! :fg engel:

Aber wenn mir mal der Sinn nach Klassik steht, dann sind es die Mandolinenkonzerte von Vivaldi! :musiker:

Inaktiver User
09.01.2005, 19:20
Hat doch auch niemand so aufgefaßt!!!!!!!!!!!!! :smirksmile:

Inaktiver User
09.01.2005, 19:52
Oh, mein Herz wird ganz schwer, wenn ich mir das hier so durchlese. Es gibt so viele gute Sachen inclusive Klassik - und das eine schließt das andere nicht aus. Dazu gehörte für mich auch eine ganze Zeit lang Goa und Trance.

:musiker: Echt Geschichte ist für mich ...

Velvet Underground, Till Rex, Johnny Cash, Stranglers, Clash, The Ramones, Sex Pistols, Madness, Gun Club, The Cramps, Nick Cave, Wipers, Sisters of Mercey, Sonic Youth, The Poques, Fury and the Slaughterhouse, The Cure, Minimal Compact, Siouxsie and the Banshees ....

vieles davon noch live in der HH Markthalle etc. Schluchz :heul:

Inaktiver User
09.01.2005, 19:59
@STernanis, die meisten deiner Geschichtsgruppen kenne ich gar nicht! :gegen die wand:
LG von der miss

Inaktiver User
09.01.2005, 20:59
Nachricht gelöscht durch motherssky
Grund:
Sternais falsch verstanden

Inaktiver User
09.01.2005, 22:14
Hey Motherssky, dann hab' ich die Ausgangsfrage wohl falsch verstanden. :ahoi:

Latona
09.01.2005, 22:39
Es gibt zwischen Rock und Klassik eine enge Verbindung. Ich verstehe zu wenig von Musik, um das musikalisch begründen zu können.

Kennt jemand „Symphony & Metal“ von Metallica ? Da spielen sie ihre größten Hits zusammen mit dem San Francisco Symphony Orchestra – supergeil !
Apocalyptica spielen Rockmusik ausschließlich auf 4 Cellos - die Musik sucht ihresgleichen ! Iron Maiden haben ein Stück, wo der Sänger die Arie "Nessun dorma" aus "Turandot" singt. Michael Kamen, Dirigent vieler Filmmusiken, hat für Queensryche klassische Arrangements gemacht. Auch die Scorpions hatten schon Anleihen bei der Klassik. Und Beethoven wurde x-mal verrockt, ja sogar vertechnot !

Inaktiver User
10.01.2005, 10:55
>>vieles davon noch live in der HH Markthalle etc. Schluchz :heul: <<

Dann waren wir bestimmt mal beide zusammen in irgendeinem Konzert dort. Die Cramps z.B. habe ich mal dort gesehen und dann noch mal in den Docks.
Meine absoluten Favoriten damals waren jedoch die Einstuerzenden Neubauten. Die habe ich insgesamt 4 mal gesehen. Das erste mal wars natuerlich am schoensten. Super Show. Leider sind die heute nicht mehr zu gebrauchen.

Ueberhaupt habe ich viele schoene und interessante Konzerte besucht. Lange her und irgendwann hatte ich einfach genug davon.

Gegen klassische Musik kann man wohl kaum was sagen. Ist natuerlich Geschmacksache und wenn man es nicht mag... dann halt nicht. Aber da gibt es auch von sehr ruhiger Musik bis hin zu ganz wildem Zeugs alles, was man sich vorstellen kann.

Eigentlich sollte da fuer jeden irgendwas dabei sein, was ihm gefaellt, es gibt ja nicht nur Mozart und Vivaldi. (Wobei letzteres ja eher Barock ist... *klugscheiss*)


Dory

Ceridwen
10.01.2005, 22:15
Jaa, Latona, "Nothing else matters" Metallica, ein Traum zusammen mit dem SFSO.
Kennt jemand von euch auch noch ex-Deep Purple Jon Lord? " Sarabande" ist z.B. ein absolut tolles Mix aus Rock, Klassik und Jazz.
Früher habe ich auch oft "Exception" gehört, Holländer, die klassische Musik verrockt haben, vor allem Bachs "Toccata in D-Moll", genial!!!
Rock goes Klassik ist einfach super.

Ceridwen

Ceridwen
10.01.2005, 22:18
PS. Sternanis: Fury spielen fast jedes Jahr open air im Stadtpark. Ist immer ein fester Termin bei mir.
Ceridwen

Inaktiver User
11.01.2005, 08:47
Deep Purple Jon Lord? " Sarabande"
Steht bei mir im Plattenschrank.
Deep Purple hat hat auch auch mit dem Royal Symphonic Orchestra zusammen eine LP aufgelegt.

xanidae
11.01.2005, 09:28
was ihr so alles hört...

ich höre: counting crows, matchbox20, heart, housemartins/beautiful south, green day, ben folds five, barenaked ladies, bangles, robbie williams, alanis morissette, silje njergaard, the busters, fury its, alishas attic, blur, bap, ben harper, gentleman, bob marley & the wailers ... manches sind sehr alte lieben.

aktuell: annett louisan und snoop doggy dogg feat. pharell 'drop it like its hot'

aber auch mal swing & jazz, mozart, film/tv musik (csi, jackie brown), moondance (so indianische songs) und so funrock wie die kleine tierschau.

Inaktiver User
12.01.2005, 11:54
Pearl Jam, Pearl Jam, Pearl Jam :jubel:

Tabea57
12.01.2005, 19:01
Hallo,

ganz klar und immer wieder: Joe Cocker! Dann meine Lieblings-Abtanz-Band: Creedence Clearwater Revival. Auch immer wieder schön ist Elton John. Über meine Kinder kriege ich teilweise neue Bands und Sänger "nähergebracht". Richtig gut von den neuen Sachen finde ich The Calling, Maroon 5 und Lifehause. Und tanzen nach Musik, die mir gefällt... was kann schöner sein! (Na ja, so ein, zwei Sachen vielleicht..."grins") :allesok:

Liebe Grüße an alle Musikfans,

Tabea

Inaktiver User
12.01.2005, 21:03
CCR? *schwärm*
Suzie Q und vieles, vieles mehr!

Rockfan
13.01.2005, 14:20
3 Doors Down, 3rd Eye Blind, A sind alles Bands die ich zur Zeit sehr gerne höre.

Komische Namen eigentlich... :erleuchtung:

Grüßle

Inaktiver User
14.01.2005, 15:33
Habe gerade Crosby, Stills, Nash and Young wiederentdeckt. Soooo gut!!!!!
:kuss: :kuss: :kuss:

Juli

Ach ja, und Led Zepp habe ich gestern gerade gekauft ... Whole lotta love ... da war ich 15 und habe die Mähne geschüttelt, was das Zeug hielt :freches grinsen:,

Ceridwen
14.01.2005, 22:25
So, jetzt komme ich mit Emerson Lake and Palmer, habe gerade von einem gleichalten Kollegen CD´s bekommen. Mein Mann hat ELO wieder ausgegraben, auch immer noch gern gehört-.

Ceridwen

Inaktiver User
15.01.2005, 19:17
Hi,
ich versuchs auch mal.
Amon Düll,UFO,Deep Purple,Santana,Yethro Tull,Uriah Heep,Queen,Supertramp,The Lords,
Manfred Mann`s Earth Band,ELO,Iron Maiden,Pink Floyd,The Who,Aphrodite`s Child,Led Zeppelin,T.Rex,The Temptations,Judas Priest,Sha-Na-Na,CCR.

Johnny Cash,Joan Baez,Cat Stevens,Leonard Cohen,Bob Dylan,Sally Oldfield,Chris de Burgh,Georges Moustaki,Reinhard Mey,Suzi Quatro,Bon Jovi,Die Prinzen,
Die Ärzte,Smokie.

Smetana,Ravel,Subelius,Marek & Vacek,irische,russische und ungarische Volksmusik,Klezmer,japanische Trommeln.

Red Hot Chili Peppers,Dire Straits,Bryan Adams,Böhse Onkelz,Manowar,Metallica,Helloween,Eminem.

Ich hör die alten Stücke immer noch gerne. Genauso wie die guten neuen.
Für jede Stimmung die passende Musik ist für mich unheimlich wichtig.
Das Grauen: Deutsche Volksmusik und Techno
ahasver

Baileys
30.01.2005, 19:59
Huch so viele BayCityRoller-Fans hier *g*
Ich war auch einer..und Sweet hab ich auch über alles geliebt und von den beiden Bands hab ich jedes Fitzelchen, das über sie stand, ausgeschnitten und zu meiner damaligen Lieblingslektüre erklärt. :cool:

Also ich mag sehr gerne Sting..Evanescene..Alanis Morisette..Annie Lennox..Laith Al Deen..Dire Straits..Black Musik..Soul..etwas Jazz und manchmal Klassik. Das kommt eben auf die Tagesstimmung an.
Absolut schlimm..Schlager..Volksmusik und Heavy Metal

Inaktiver User
30.01.2005, 20:09
Keine Fans der besten Band der Welt dabei?

Baileys
30.01.2005, 20:20
Wen meint denn Mrs Bean?
:wie?:

Inaktiver User
30.01.2005, 21:13
Die Doors natürlich!!!!!!!!!!! :freches grinsen:

Ceridwen
31.01.2005, 21:45
Ich glaube eher die Ärzte, stimmt´s Bean???

Talianna
05.02.2005, 17:23
die Doors hör ich auch besonders gern. und sonst wie schon in meiner *sturm-und-drangzeit*: Amerika, Barklay James Harvest,Queen, Uriah Heep, the Who so ziemlich alles was auf Radio21 läuft :musiker: :musiker: :musiker:
:

Woodstock62
06.02.2005, 01:03
The Who und die Doors sind genial :freches grinsen:, aber kennt noch jemand von Euch Angel? Die liebte ich auch... die hatte ich total vergessen, hier in Europa waren sie nie 'so gross'. Aber letztens ist mir wieder eine CD von ihnen in die Hände gefallen *träum*

Lieben Gruss
Woodstock :musiker:

Inaktiver User
06.02.2005, 10:41
Angel, ja , mein Lieblingsstück ist Tower.

Inaktiver User
06.02.2005, 12:09
An aktuellen Sachen höre ich derzeit u.a. Incubus, Placebo, Creed, Marylin Manson, Disturbed und vieles andere aus dem Bereich Rock/Alternatve.
Ansonsten mag ich R&B/Soul/Funk (oldschool) und ein paar New Wave Sachen aus den 80ern (z.B. Depeche Mode).

Zwischendurch habe ich dann immer wieder Klassik-Phasen, in denen ich vorwiegend Barocke-Musik (Bach,Händel,Corelli) höre, aber auch z.B. Beethoven, Schubert und andere Klassiker bzw. Romantiker.

Ich bin eigentlich offen für alles, aber bei Techno, House und Schlager vergeht mir hingegen alles *würg*

Inaktiver User
06.02.2005, 17:36
Ich kaufe ganz selten neue Musik. Die aktuelle Ausnahme ist: Amy Winehouse / Frank - ich find sie spitze und hör sie nur noch rauf und runter.
Die Dame hat für ihre 22Jährchen eine Wahnsinnsstimme und singt Souliges mit jazzigem Einschlag und barmusikalischen Ausflügen. Ganz bißchen Marla Glen-Stil ist mit drin.

Gruß
Leda

Toffyfee
08.02.2005, 20:20
Ich kaufe auch ganz selten Musikcd´s obwohl ich Musik liebe. Aber ich habe so einen durchschnittlichen Geschmack, daß ich mit Radiomusik gut zurechtkomme. Ich mag diese Überraschungseffekte. Höre ich ein Stück supergern hat es seinen Wert verloren sobald ich die CD besitze und jederzeit einlegen kann. Marla Glen find ich auch super; habe sie mal live in Köln erlebt. Mein Spektrum ist sehr groß. Von Van Morrisson bis Skala...
Von den heutigen Stücken mag ich auch viele kenne aber nicht immer die Namen der Interpreten. Na jetzt habe ich mich endlich auch mal versucht; wo ich doch Musik hören im Profil stehen hab.
Liebe Grüße Toffyfee

Martina3
09.02.2005, 11:10
Nur Klassik, aber da so ziemlich alles querbeet: Barockmusik, Opern des 19. und 20. Jahrhunderts (Wagner, Puccini, Richard Strauss), sinfonische Musik (Bruckner!), Lieder von Richard Strauss. Was ich komischerweise gar nicht mag, ist Mozart und Verdi.

Rockfan
09.02.2005, 17:04
Zur Zeit gefällt mir ein Song ganz besonders:

Big & Rich - Save a horse, ride a Cowboy

Macht riesig Spaß und ich grinse sofort wenn ich ihn höre... :allesok:

Grüßle

Ceridwen
09.02.2005, 20:41
Mir gefällt nun endlich mal eine Rockgruppe, die nicht aus den 70´s stammt. Ich habe die finnische Band "Nightwish" bei meiner Tochter entdeckt. Super Stimme, scheint Opernsängerin zu sein, dazu Bombastrock, wie Muttern es liebt. Wirklich zu empfehlen.

Inaktiver User
09.02.2005, 22:36
Nightwish = meine absolute Hassgruppe
Ich könnte der Sängerin den Hals umdrehen, so hasse ich ihre Stimme!

Kennt jemand eigentlich Apocalyptica, die finde ich toll.

Inaktiver User
10.02.2005, 10:23
Stimme Motherssky zu:
Nightwish ist auch meine Hassband,irgendwie so "Möchtergern-Grufties" und die Stimme der Sängerin ist eine Katastrophe,jedenfalls in meinen Ohren.ist sicherlich auch und vor allem Geschmackssache,wie alles,aber ich mußte einfach meinen Senf dazugeben,weil Motherssky mir so aus der Seele sprach.Ist kein persönlicher Angriff,Ceridwen!

Inaktiver User
11.02.2005, 14:00
Wen`s interessiert, habe gerade einen Newsletter bekommen, Rammstein und Apocalyptica gehen ab Februar gemeinsam auf Tour.
Mann,wenn die nach Berlin kämen, würde ich glatt doppelt abgehen.... :yeah:

Ceridwen
11.02.2005, 14:23
Das würde ich auch nie so werten, Frau Abendstern. Foren sind ja schließlich dazu da, um seine Meinung zu sagen, nicht? :blumengabe: Ich finde die Musik halt gut.

Inaktiver User
11.02.2005, 23:52
Ich als Neue muss auch mal meinen Senf dazugeben: Ich hör' total gern Musik aus den 80ern, das war meine Jugendzeit, da kommen tolle Erinnerungen hoch! Besonders liebe ich Depeche Mode und Tears for Fears (hey Meta, die hast Du auch genannt!), The Cure sind klasse! Hab' auch noch sämtliche LP's von Queen, aber auch AC/DC, Whitesnake, Metallica. Simple Minds liebe ich total, die sind neben Tears for Fears meine absoluten Favoriten. Hab auch fast alle dieser Bands schon live gesehen (bis auf The Cure).

Bin sowieso eine kleine "Konzertfanatikerin", hab' alle Karten aufgehoben, und wenn ich zähle, komme ich auf fast 50!

Womit man mich jagen kann ist so Zeugs wie Wolfgang Petry :nudelholz:, Deutscher Schlager :schild nein:, Volksmusik; und das moderne Zeugs wie Hip Hop / Rap etc. haut mich nicht vom Hocker. Ist wohl 'ne Generationssache, da viele hier Ähnliches geschrieben haben.

Inaktiver User
15.02.2005, 13:02
Dann mal los:

Als Teenie:
BCR, David Cassidy, Suzi Quatro, Sweet, Alice Cooper, Slade :cool:

Später (+ z. T. bis heute):
Supertramp, Pink Floyd, Police, ZZTop, Deep Purple, Roger Daltrey, Jethro Tull, Manfred Mann´s Earth Band, Jeff Beck, Queen, Lynyrd Skynyrd, Led Zeppelin, AC/DC, Aerosmith, Nina Hagen :musiker:....to be continued....

Heute:
Immer noch viel siehe oben und zusätzlich:
Linkin Park, Rammstein, Anastacia, Evanescence......den Sender "Rockantenne" über Kabel, Rockfan, hör ihn und du brauchst dir keine CD´s mehr kaufen :zwinker: :freches grinsen: :yeah:

LG
Sigrid
:blumengabe:

Ceridwen
15.02.2005, 15:33
Alice Cooper finde ich heute noch gut. Und AC/DC....Hells Bells.... :freches grinsen:

Rockfan
16.02.2005, 09:26
....den Sender "Rockantenne" über Kabel, Rockfan, hör ihn und du brauchst dir keine CD´s mehr kaufen :zwinker: :freches grinsen: :yeah:






Danke für den Tip !!!! :allesok:

Du mußt exakt meine Altersklasse sein.... :kuss:

Grüßle

Inaktiver User
16.02.2005, 11:04
Nur zur Info: Rockantenne sendet auch über Satellit (Astra)!
Ist momentan nämlich auch mein Lieblingssender :allesok:

Inaktiver User
16.02.2005, 18:13
Ich mag sehr gerne Opern.
Aber mein größter Favorit momentan ist Rammstein (Gruß an mothersky )
Ich war am Sonntag hier in Freiburg im Konzert mit meinen Mädels. Es war sooooo toll, der Till Lindemann ist ja schon eine Augenweide :lachen:
Ich mag auch den Ossi, vor allem von früher bei Black Sabbath. Jethro Tull, Deep Purple, Uriah Heep, CCR, Steppenwolf und wie die alten Rocker aus meiner Jugend hießen.
Gruß
Sagid

Mrs_jones
16.02.2005, 21:32
Oh je, wenn Ihr wüsstet ...
Meine Lieblingsmusik ist natürlich Soul und vor allem Funk. Aber außerdem mag ich alles aus den 70ern. Damals habe ich die BayCity Rollers gehasst. Die sahen zu dämlich aus. Heute höre ich sie ganz gerne mal.
Aber: neuerdings bin ich wieder auf die Lieder aus den alten deutschen Filmen gekommen, Johannes Heesters und so! Zu schön.
Außerdem natürlich immer noch Queen, aber nur die älteren Platten, Tom Jones und - Barry Manilow. Und swingenden Jazz. Hätt' ich fast vergessen.
Ciao und LG
mrs_jones

Inaktiver User
17.02.2005, 04:31
Hi Sagid, sind sie nicht oberprofessionell!!!
Ja auf Till abzufahren is net schwer :smirksmile: .
*auchimmernochbegeistertbin*
Zur Zeit höre ich "Los" rauf und runter - runter und rauf, kann gar nicht genug davon bekommen!

Sagid , hoffe Du bist noch unter 50??? :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
Weil ab 50 darf man nicht mehr vor der Bühne zur Ramstein-Mukke herumhüpfen :freches grinsen:
.

Mal was anderes , ist hier eigentlich niemand auf die Szynti-Mukke (Moog) abgefahren?
Also E.,L.&P., Tangerine Dream, Klaus Schulze, Edgar Froese?

Inaktiver User
17.02.2005, 15:48
@mothersky, jippi, ich hab darf noch drei Jahre vor der Rammstein-Bühne rumhüpfen. Meine absoluten Lieder sind momentan "Amerika" und "ohne dich".
Hab aber gestern vergessen den "Boss" Bruce Springsteen zu erwähne. Den find ich auch super.
Sagid

Toffyfee
18.02.2005, 08:28
Amerika höre ich auch sehr gerne. Nur eine ganze CD von Rammstein würde ich mir nicht mehr antun.
Liebe Grüße Toffyfee :jubel:

Inaktiver User
18.02.2005, 16:53
Ich höre auch gerne country/western.

Linda Feller hier als deutsche Interpretin mal als Beispiel für viele genannt.

Rockfan
19.02.2005, 16:37
@Verliebte:

Nochmal herzlichen Dank für den Tip mit der "Rockantenne" !!

Klingt ja super ! Ist genau mein Geschmack...

Grüßle

Juana
04.04.2005, 22:01
System of a Down !!!


Ich habe Konzert-Karten für das Konzert im Juni in München !!!

Ich freue mich schon riesig, weil ich seit zwei Jahren darauf warte, dass die Band in Deutschland spielt!

Außerdem finde ich cool:

Live
Incubus
A Perfect Circle
Disturbed
Soil
Creed
Fingereleven
Fuel
Foo Fighters
Jimmy Eat World
REM
Saliva
The Offspring
Tool
Sevendust
Theory Of A Deadman
Staind
Rammstein (Reise, Reise Album)
etc. :yeah:

Inaktiver User
04.04.2005, 23:34
Hi Juana
Yes , ich sage nur Toxicity , mein Lieblingsstück : Chop Suey :yeah:
Ein weiteres : Arials :allesok:

Inaktiver User
13.04.2005, 08:30
Hallo,

damals wie heute: David Cassidy die alten und die neuen Alben. Hab grad am WE schmachtend vor der DVD gesessen. :peinlich:

Ansonsten: Peter Gabriel, Rosenstolz, Shania Twain und dies und das aus den akt. Charts.

LG

Silke

meta1
14.04.2005, 10:29
Hab ich's überlesen oder sind wirklich keine Rastas hier?
Gibt es niemanden, der IHN noch live erlebt hat? Oder andere Reggae-Musiker, wie aktuell Gentleman? Es gibt doch eine so große Auswahl.
Auch afrikanische Gruppen, wie z.b. Aswasd, Third world, usw. Wo seid ihr????

Latona
14.04.2005, 14:40
Apocalyptica sind einfach der absolute Hammer !
Habe 3 CDs von ihnen und sie jetzt in Berlin life gesehen - Konzert war ausverkauft.
4 Metaltypen, die unglaublich klasse auf 4 Cellos rumfideln und die bei ihrer Show dann auch noch lässig in der Gegend rumschwenken. Bevorzugt fideln sie Songs von Metallica.

Nightwish: Da gehen die Meinungen wohl auseinander. Die Sängerin hat eine Opernsängerinnen-Ausbildung. Früher war das eine reine Gothic-Band, jetzt haben sie den Einstieg in die Mainstream-Charts geschafft. Ich kenne zu wenig von denen, um ne Meinung dazu zu haben.

Choclate
25.04.2005, 15:03
Hallo Ihr!

Ich gehe heute abend auf's Lou Reed Konzert! :jubel: :yeah:
Und freu mich schon wahnsinnig darauf!!!

Anonsten The Beatles (fing ich an mit 14 zu entdecken), The WHO, Led Zeppelin, Die ersten Platten von Genesis, Patti Smith, Joni Mitchell, U2, Coldplay, Travis, Norah Jones, die ersten Platten von Jaques Dutronc, The Eels, Beck....

Liebe musikalische Grüße von
Choclate :smile:

Anni44
05.03.2006, 19:50
Ich finde das dieser Treath wieder hervorgekramt werden muß. Ich mußte mir gezwungener Maßen einiges anhören als meine kiddy's in der pubertären Phase waren, :gegen die wand: und manches gefällt mir heute noch. Gothic,zum beispiel Nightwish und einiges von Marylin Manson. Der Mann ist einfach nur Kunst pur oder? Dann höre ich sehr gern REM, Sting . Einige Band's sind schon wieder in der Versenkung verschwunden z.B. Prodigy schade drum. Soulige Sachen sind auch Kult bei mir z.B. Barry White ( Gott hab ihn seelig). Wenn ich so richtig abschalten will höre ich auch Klassik, z.B. Bach, Vivaldi und Mozart. :schlaf gut:

Liebe Grüße .....Anni :kuss:

Angie1
14.03.2006, 18:38
Hallo,

ich hab den Strang auch erst jetzt entdeckt - und finde ihn klasse!

Da ich wie wohl viele hier auch in den 70er'n groß geworden bin, hab ich mit Sweet, Slade, Suzi Quatro, T-Rex und sowas angefangen und bin dann sehr schnell zu "progressivem" (*kicher*) gewechselt: Jane, Eloy und anderen Krautrock-Kram, Pink Floyd, Genesis usw.

Und irgendwann waren dann mal die "Cure" meine Lieblinge (*rotwerd*). So Robert Smith... (*schwärm*)... einfach... boh....

Zur Zeit höre ich eher wieder dieses progressive Zeugs. Aber dann nicht das Alte sondern eher neue Interpreten (z.B. Kino, Tenhi, Porcupine Tree, Coldplay, iQ etc). Bei den Sachen aus meiner Kindheit und Jugend hab ich eher Probleme, die zu hören. Wenn ich z.B. T-Rex höre wird's mir sehr melancholisch oder Erinnerungen, die daran geknüpft sind, kommen wieder....
Die neueren Sachen sind da einfach unbelastet und es gibt wirklich vieles zu entdecken.

Liebe Grüße
Angie

Inaktiver User
14.03.2006, 21:08
Alles was Krach macht...
Pro Pain, System of a down, Sepultura, die "alten" Knaben von Motörhead, Finntroll, Old man´s child, Dimmu Borgir, für lustige Momente habe ich noch Elakelaiset, Manos und wie sie alle heißen :freches grinsen:

Annchristine
15.03.2006, 09:37
guten morgen!

ich habe gerade erst diesen strang entdeckt. ich bin ja doch nicht der einzige, der auf so olle kamellen steht. an david cassidy kann ich mich noch gut erinnern, er war zu meiner jugendzeit ein grosser star in der bravo. kennt ausser mir noch jemand diese starschnitte?!

ich habe seit letzter woche einen mp3-player zum joggen und habe meine ganzen lieblings-interpreten (die ausser mir keiner hoeren will . .) draufgejubelt:

suzi quatro
deep purple
status quo
stones
barclay james harvest
electric light orchestra
elvis presley
shaikin stevens

fast zu jedem lied faellt mir da eine nette episode aus meiner jugend ein *schmunzel*

und danke fuer den tipp mit dem rocksender. gibts uebers internet und laeuft hier jetzt bereits! das rockt! so macht die arbeit spass!

Eloy
15.03.2006, 18:44
bin dann sehr schnell zu "progressivem" (*kicher*) gewechselt: Jane, Eloy und anderen Krautrock-Kram


Zu mir gewechselt?
:yeah:

Inaktiver User
24.03.2006, 21:49
Da kann man mal sehen wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. P. Gabriel den find ich ganz ganz fürchterlich und würd ihn mir nie anhören. Aber so zum puschen, bevor ich/wir zu einer Party gehen (selten) dann höre ich gern meine Lieblingsgruppe aus den 70/80ern
und zwar Smokie! Die Musik find ich immer noch gut. Wenn ich allein bin und putze brauche ich ruhige entspannende Musik. Dann kommen bei mir Instrumentale CD`s in den Player, sowas wie Meeresrauschen oder Teehausmusik :lachen:. Ich hasse Volksmusik und ich liebe meine 70er Musik, aber auch Musik aus den Jahren + 2000 finde ich ganz gut. Höre ich ständig aus den Zimmern meiner zwei Kinder. Blackmusik ist mir zu eintönig!

LG von der miss

Inaktiver User
26.03.2006, 22:10
Schöner Strang!

Ich mag Kate Bush,
Dead can dance,
von Styx "Paradies Theater",
Apokalyptica,wenn ich sie dabei sehen kann*geifer*,
C,S,N&Young "Deja vu",
Richard Strauss "4 letzte Lieder",
Depeche Mode,
Sibelius "Violinen-Konzert",
Metallica,besonders "Until it sleeps" und "One",
Supertramp "Breakfast in America",
Stevie Nicks/Fleetwood Mac,
und manches von *nichthauen!*Kylie Minogue.
Und noch vieles mehr...

Milena

Inaktiver User
26.03.2006, 23:25
Ich höre vorallem:

R.E.M (die immer und immer wieder)

Red Hot Chili Pepper

T-Rex

fast alles aus den 70ern

Elvis

usw.

grüsse
lara

Inaktiver User
27.03.2006, 11:26
Loreena McKennit,
Suzanne Vega,
Mylene Farmer,
Cheb Mami,


und gerade die Super Furry Animals

Ceridwen
27.03.2006, 14:05
Über die Gemeinsamkeiten müssen wir nicht mehr reden, liebe Milena... :blumengabe:

Ich habe auch gerade wieder Styx rausgekramt, ("Domo arrigato, Mr. Roboto" :freches grinsen:)
"Solitude Standing" von Suzanne Vega.
Alles von Fury The Slaughterhouse (sind live auch spitze).
Metallica, immer und alles.
Dann:
Nightwish "Wishmaster"
Die "Generation Rock" von Revolverheld.
Ja und ich muss gestehen, zur Zeit ein Faible für 2 ABBA Lieder zu haben.. :smirksmile: "Gimme, gimme" und "Does your mother know".Machen gute Laune. Ich habe mir ein Sampler mit guter Laune Lieder zusammengestellt. Kann man nur empfehlen. Mit ABBA, Fettes Brot, Revolverheld, Dr. Alban, usw. Viele Lieder auch aus meiner Jugend.

Bei mir hängt es viel von der Stimmung ab, was ich gerade höre. An manchen Tagen auch:
Joss Stone,
Tears for Fears
Lighthouse family, wenn ich es ruhiger mag.

Und - wie immer und forever=LINKIN PARK!!Aktuelles Lieblingslied:"Faint".

Liebe Grüße von Ceridwen

Inaktiver User
27.03.2006, 15:15
Über die Gemeinsamkeiten müssen wir nicht mehr reden, liebe Milena... :blumengabe:


Genau!



Ich habe auch gerade wieder Styx rausgekramt, ("Domo arrigato, Mr. Roboto" :freches grinsen:)




:blumengabe:
Ja,an dieses Lied kann ich mich auch erinnern...wußte gar nicht,d. es von Styx ist?!


"Solitude Standing" von Suzanne Vega.


Mag ich auch von vorn bis hinten,besonders "Ironbound" und "Night vision".




Ja und ich muss gestehen, zur Zeit ein Faible für 2 ABBA Lieder zu haben.. :smirksmile: "Gimme, gimme" und "Does your mother know".Machen gute Laune.



Och,da fallen mir noch mehr ein!"Thank you for the music","Dancing Queen","Voulez vous"....




Tears for Fears
Lighthouse family, wenn ich es ruhiger mag.



Auch toll,"Woman in chains","Advice for the young at heart" und "Seeds of love",

Und Lighthouse family "High"!





Und - wie immer und forever=LINKIN PARK!!Aktuelles Lieblingslied:"Faint".



Immernoch "Points of authority",
Milena

Inaktiver User
27.03.2006, 20:23
Eine meiner Lieblingsbands ist Janus. Da gehts über Bibelgeschichten. Der Sänger bringt einen durch seine Stimme in Furcht und Schrecken. Und er singt das Ganze auf Deutsch, was ein großer Pluspunkt ist.

Das beste Album von "Janus" heißt: "Vater". Ein geniales Werk!

VG Bomeg

meta1
28.03.2006, 10:09
Smokie, Cassidy oder ABBA, u. ä. damit konnte ich nie was anfangen.

Ich hab noch eine alte Kassette (120 min) von Anfang der '70ziger. Da ist dann "Raiders on the storm" von den Doors drauf.
Eines meiner absoluten Lieblingslieder ist: Carpet Crawler von Genesis, aber nur die alte Originalversion, in der noch Peter Gabriel singt.
Phil Collins ist für mich ein rotes Tuch.
Von Pink Floyd ist eines meiner Lieblingslieder auf der LP: Wish you were here: Shine on you crazy diamonts

Von den neueren Sachen mag ich HIM auch gnz gerne und natürlich, dazu stehe ich :kuss: the sexiest man allive: Robby Williams

Inaktiver User
28.03.2006, 11:09
Em - ich liebe arabische und griechische Musik - obwohl ich eine reinrassige Hessin bin.
Dann noch R.E.M. und alles in dieser Richtung. Überhaupt Musik aus den 70igern und 80igern - da kommen schöne Erinnerungen an damals durch...achja - man wird nicht jünger...
Manchmal höre ich klassische Musik - aber dazu brauche ich Ruhe und Muße.

So rein gar nicht mag ich Volksmusik, bin Dicke-Backen-Musik-Allergikerin, Dieter Bohlens gesammelte Werke empfinde ich als Ohren-Folter. Udo Jürgens geht auch nicht an mich, besonders wenn er in seinem weißen Bademantel auftritt. Übel!!
Xavier Naidoo's betroffenes Gesinge löst bei mir depressive Anfälle aus und Rapp macht mich irgendwie aggressiv.
Nach wie vor stehe ich auf Soul.
Robbie Williams ist niedlich und seine Lieder sind ganz nett.
Anastasia finde ich klasse und Shakira hat nicht nur eine Wahnsinns-Stimme, sondern auch gute Lieder.
Nicht nur die alten Sachen haben Klasse..
LG Ruby

meta1
28.03.2006, 11:18
Schande, ich habe den Robbie falsch geschrieben :zwinker: (ich schäm mich soooo :heul: )

Ceridwen
28.03.2006, 13:02
Och Meta, ist doch wurscht, wir wissen ja, wen du meinst. Der supersexy Womenizer!!! :allesok:

Inaktiver User
28.03.2006, 19:49
Von Pink Floyd ist eines meiner Lieblingslieder auf der LP: Wish you were here: Shine on you crazy diamonts





Die LP ist Klasse!
Ich mag aber auch "Dark side of the moon" und "Animals"(besonders "Dogs").Kennst du die auch?
LG,Milena

Inaktiver User
29.03.2006, 09:36
Ich höre zwar gerne noch vieles von meinen alten Scheiben, z.B. sogar noch John Lennon und Brian Ferry, die Kinks, Steve Winwood - ach, ich kann sie gar nicht alle aufzählen - aber auch sehr viel Neues.
Hoffentlich ist die Wartezeit auf das neue Peppers-Album endlich bald um (5.5. glaube ich) und jetzt im April will ich mir das frisch erschiene Prince-Album zulegen.
Vielleicht auch noch das im Januar erschiene Richard-Ashcroft-Album.
Inzwischen kann ich ja auch noch David Bowie und Gwen Stefanie (No Doubt) hören.
Aber alle meine Lieblingsgruppen kann ich unmöglich aufzählen.
Steven Tyler musste am Kehlkopf operiert werden habe ich vorige Tage im Radio gehört. Hoffentlich kann er schon wieder sagen "Just Feel Better!"

Rema

meta1
29.03.2006, 09:57
Ich mag aber auch "Dark side of the moon" und "Animals"(besonders "Dogs").Kennst du die auch?
LG,Milena





Ach Milena, klar kenne ich die. Pink Floyddenke ich, kenne ich so gut wie alles, auch die ganz alten Sachen. Dark side of the moon habe ich im Schrank stehen, Pigs fand ich nicht so toll und was mir nicht so nahe geht ist die Wall-CD.

Vor vielen Jahren war ich auch auf einem KOnzert der Jungs, göttlich :yeah:

Inaktiver User
29.03.2006, 10:51
Ach Milena, klar kenne ich die. Pink Floyddenke ich, kenne ich so gut wie alles, auch die ganz alten Sachen. Dark side of the moon habe ich im Schrank stehen, Pigs fand ich nicht so toll und was mir nicht so nahe geht ist die Wall-CD.



Vor vielen Jahren war ich auch auf einem KOnzert der Jungs, göttlich :yeah:



Neid!
Ich hatte auch mal "Atom heart mother",weiß gar nicht,wo das abgeblieben ist.

Steve Winwood-genau,der sang doch "Valerie",was dieser Dj Eric Prize so arg verhunzt hat als "Call on me".

LG,Milena

Inaktiver User
29.03.2006, 10:54
Em - ich liebe arabische und griechische Musik - obwohl ich eine reinrassige Hessin bin.




Hallo Ruby,ich hab auch einen Sommer lang Cheb Mami gehört,rauf und runter.
Toll!

Milena

meta1
29.03.2006, 12:17
Em - ich liebe arabische und griechische Musik - obwohl ich eine reinrassige Hessin bin.





Naja, arabische Musik?
Auch die wirklich arabischen wie Umm Keltum? Oder Farrid Atrache (ich glaube so hieß der) oder Sabah, Fairuz?

Oder diese Trance-Musik, bei der immer im gleichen Rythmus gesungen wird, ohne Instrumente, höchstens noch so eine Trommel.

meine Tochter ist da im Moment in so ein Lied total vernarrt und will ständig dieses Lied hören :gegen die wand:

Der Rai ist für unsere europäischen Ohren noch gut zu ertragen, da hört man auch win wenig noch den Raggae raus, aber die richtig arabischen Sachen, da habe ich dann so mein Problem.

Bei griechischer Musik kenne ich mich zu wenig aus, aber wenn man in einem griechischen Lokal sitzt und hört dabei die landesübliche Musik, dann finde ich das immer total gut, Urlaubsstimmung.

Inaktiver User
29.03.2006, 13:14
Meta,Cheb Mami ist eher Rai-Musik(wie bekommt man denn den Doppelpunkt aufs "i"?).

Ansonsten habe ich auch einen Sampler mit Leuten wie Rachid Mesbahi,Nadia Ben Youcef,Hussein El Masry usw.,die ist traditioneller.
Allerdings höre ich die seltener,da streikt der Freund :zwinker:
Milena

meta1
29.03.2006, 13:33
Ich weiß, das Cheb Mami Rai (die Doppelpunkt auf dem I habe ich auch nicht gefunden :knatsch:) singt, wie auch Chef Khaled und noch so manch anderer Cheb. Der Mami hatte auch mit Sting das Lied Desert Rose, gefiel mir auch sehr gut.

Inaktiver User
15.05.2006, 22:09
Neulich hat sich ja wieder eine tolle Band in meine Konservensammlung verirrt: Mortician! Also so ein angenehmer Krach... :cool:

MaryB
18.05.2006, 11:49
Von den neueren Bands mag ich Green Day. Ansonsten höre ich nach wie vor meine alten CD`s und das immer wieder mit Begeisterung. Favoriten: Fleetwood Mac, Supertramp, Alan Parsons Project und meine Lieblingsmusik FISCHER Z.

Was ich noch sehr mag ist Al Steward, Chris Rea und R.E.M. Die habe ich letzten Sommer in Bonn Museumsmeile gesehen, fand ich super. Nächste Woche kommen Status Quo nach Koblenz, das werde ich mir auch ansehen, die fand ich in den 70-igern auch super.

meta1
18.05.2006, 13:28
R.E.M. die sind genial

Viele neue Gruppen kenne ichüberhaupt nicht. Wo läuft deren Musik?

Was ich überhaupt nicht mag, ist z. B. Tokio Hotel uund Julimond, sollte eher -mord heißen.

Nee, so was geht überhaupt nicht an mich ran

Roady
18.05.2006, 14:51
Och Meta, ist doch wurscht, wir wissen ja, wen du meinst. Der supersexy Womenizer!!! :allesok:




:freches grinsen:was ist denn an dem sexy???????????grübel :freches grinsen:
nix für ungut
:fluestertuete: :freches grinsen:

Inaktiver User
18.05.2006, 16:05
R.E.M die haben ein sooooo geniales Lied! Es heißt:" sometimes". Einfach klasse, war mal zu hören, als Titelmusik eines Filmes!

LG von der miss

Inaktiver User
18.05.2006, 23:41
Gerade läuft hier Chris Hillman "Like a hurricane".

Ansonsten Bryan Adams, Annett Louisan, Queen, Schandmaul, Marillion, Slade, Joana Zimmer, Bruce Springsteen, Santana, Melanie C., Watershed, James Ingram, Evanescence, Nick Cave, James Blunt, The Red Hot Chili Peppers, Luther Vandross und noch viele andere... :smile:

meta1
19.05.2006, 09:34
Bei joana Zimmer, da rollen sich mir die Fußnägel hoch.
Ich hab da so ein paar Sachen, ich kann nichts dagegen machen, das fühlt sich für mich an, wie ein Fingernagel, der über eine Tafel gezogen wird.
Die Frau gehört für mich da definitiv dazu. Quiiiiiiiiieeetsch.
Sorry, :prost:

Inaktiver User
19.05.2006, 16:25
Meta, wenn es nur die eine ist, dann gehts ja noch. :smirksmile:

Latona
23.05.2006, 00:17
@ MaryB

Supertramp, Fleetwood Mac und Alan Parsons Project hab ich in den 70ern auch gerne gehört. Die Stimme von Stevie Nicks ist einfach super! Und das Album "Tales of Mysteries and Imagination" von APP ist eine geniale musikalische Umsetzung der Poe'schen Geschichten. Darüber hab ich Poe erst entdeckt! Fisher Z gehörte zu meinen Lieblingsbands in den 80ern, vor allem "Cruise Missiles" und "Marliese".

Auch Pink Floyd hab ich in den 70ern gehört, da sind meine Lieblingsscheiben "Dark Side of the Moon" und "Wish you were here." Und T. Rex - Marc Bolan war so ein Schnuckel, und wie lasziv er immer "Hot Love" gebracht hat. :kuss: Und natürlich Queen mit dem unvergessenen Freddie Mercury.

JanaFreese
23.05.2006, 00:32
@ MaryB

Supertramp, Fleetwood Mac und Alan Parsons Project hab ich in den 70ern auch gerne gehört. Die Stimme von Stevie Nicks ist einfach super! Und das Album "Tales of Mysteries and Imagination" von APP ist eine geniale musikalische Umsetzung der Poe'schen Geschichten. Darüber hab ich Poe erst entdeckt! Fisher Z gehörte zu meinen Lieblingsbands in den 80ern, vor allem "Cruise Missiles" und "Marliese".

Auch Pink Floyd hab ich in den 70ern gehört, da sind meine Lieblingsscheiben "Dark Side of the Moon" und "Wish you were here." Und T. Rex - Marc Bolan war so ein Schnuckel, und wie lasziv er immer "Hot Love" gebracht hat. :kuss: Und natürlich Queen mit dem unvergessenen Freddie Mercury.



Ach du Schande! Abgesehen von den Fisher-Z-Satz, hätte der Text Wort für Wort von mir geschrieben worden sein können. Waren wir wirklich so manipulierbar?


All the Best
Jana

Latona
23.05.2006, 00:46
@ JanaFreese

Was heißt hier manipulierbar??? Wir waren qualitätsbewußt! :freches grinsen:

Inaktiver User
23.05.2006, 10:40
Toller Strang, sitze gerade hier und hab einige Songs in Gedanken mitgesummt.
Mein Favorit war damals Pink Floyd mit der Hyme aller Schüler: "We don't need education...."

Ansonsten läuft mein CD-Spieler immer noch mit Liedern der 80er heiß.

Kim Wilde
Blondie
Ultravox
Hot Choclate
Boy George (war immer neidisch wie gut der sich schminken konnte)
Frankie Goes To Hollywood (Relax, don't do it.....) *schwelg*
Phil Collins *schäm*
Chris de Burgh *nochmehrschäm* :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
AC/DC
T. Rex

Aber Smokie *grusel*

LG

Leonella

Roady
23.05.2006, 13:18
Och Meta, ist doch wurscht, wir wissen ja, wen du meinst. Der supersexy Womenizer!!! :allesok:




:freches grinsen:was ist denn an dem sexy???????????grübel :freches grinsen:
nix für ungut
:fluestertuete: :freches grinsen:



meine frage war durchaus ernst gemeint.würde mich wirklich interessieren.ok ich find den auch nicht häßlich aber sexy?vieleicht fehlt mir da ein gen :freches grinsen:
meine musik ist auch eher:santana,deep purple,metallica,onkelz,usw.
:musiker: :musiker: :musiker:

meta1
23.05.2006, 14:07
Hab gestern und heute Stücke der neuen Pet Shop Boys CD gehört - wirklich git. :knicks:

Inaktiver User
23.05.2006, 14:16
B. B. King
Isaac Hayes
Otis Redding
Marvin Gaye
James Brown
Same and Dave
Aretha Franklin
Bette Middler
Manhatten Transfer
Queen
Deep Purple
Led Zeppelin
Uriah Heep
The Band
Jerry Lee Lewis
Status Quo
John Mayall
Alexis Corner

ich hör' jetzt auf, wird sonst zu lang

Lachmal
23.05.2006, 14:24
Ich hab mir zum Muttertag die neue Red hot Chilli Peppers CD
Stadium-Arcadium gekauft :allesok:

Inaktiver User
23.05.2006, 14:25
Also, ich hoere momentan fuer mein Leben gerne MAX RAABE und das Palast Orchester .. und zwar die CD "Komm lass uns einen kleinen Rumba tanzen", sehr zu empfehlen !!!

Dann mag ich noch:
Supertramp
James Blunt
Robbie Williams (auch nicht alles)
Spanische Musik
Kubanische Musik
Sade Adu
Marianne Rosenberg (*duck*) die alten Songs ... sind so schoen zum Putzen und so geeignet, kann man schoen mitgroehlen :zwinker:
Peter Maffay (die alten Songs)

Mehr verrate ich mal nicht, sonst wird das hier noch zu lang mit der Liste ...

Gruss, Lunita.

meta1
24.05.2006, 09:43
Hat schon jemand Depeche Mode erwähnt? :yeah: :musiker: :jubel:

Ich habe am WE einen alten Ordner aus der Schule in der hand bekommen, ca. 1975 und wen hatte ich da drin stehen, als meine Lieblinge?
Santana
Queen
Jethro Tull

Höre ich auch alles heute noch sehr gerne

Inaktiver User
24.05.2006, 09:52
Hat schon jemand Depeche Mode erwähnt? :yeah: :musiker: :jubel:


Santana
Queen
Jethro Tull

Höre ich auch alles heute noch sehr gerne



:jubel: :yeah: Ich komm schnell vorbei. Let's dance.

Leonella

meta1
24.05.2006, 10:46
Komm vorbei, grad läuft Depeche Mode bei mir im Büro im Radio, SWR 3 sei Dank.

MaryB
24.05.2006, 18:11
Hallo Miss,

der Song von R.E.M. heißt nicht sometimes, sondern Everybody hurts. Trotzdem genial.

Inaktiver User
24.05.2006, 23:49
Ich hab mir zum Muttertag die neue Red hot Chilli Peppers CD
Stadium-Arcadium gekauft :allesok:



Die kam hier gestern auch an. :smirksmile:

Lachmal
26.05.2006, 16:59
Hallo Inka, gefällt sie dir ?

Ich hab doch letztens beim ausgehen erzählt daß ich auch
eine Kassette von den Red hot Chilli Peppers habe,
hieß irgendwie " Blud- Sugar...? "
und wurde doch glatt gefragt ob ich vielleicht auch
noch die " großen, runden, schwarzen Scheiben kenne "
wo früher die Musik rauskam...... :nudelholz:

Gemein , oder ?

lg lachmal

Ceridwen
31.05.2006, 14:29
Hat schon jemand Depeche Mode erwähnt? :yeah: :musiker: :jubel:


Santana
Queen
Jethro Tull

Höre ich auch alles heute noch sehr gerne



:jubel: :yeah: Ich komm schnell vorbei. Let's dance.

Leonella



Ja, ich tanze auch mit....habe mir gerade eine DP CD zusammengestellt, Lieblingslied immer noch: "Is no good!"
Und von Santana würde ich gern mal ein Konzert besuchen, da kann man bestimmt gut abtanzen...das Lied, welches er mit Steven Tyler von Aerosmith aufgenommen hat, finde ich unheimlich toll!!

Ganz toll finde ich auch zur Zeit noch:

Jordi = Hard Rock Halleluja (Endlich mal Pep im Song Contest)
Nickelback = Savin´ me
Und die gesamte CD von Revolverheld = Generation Rock

An nostalgischen Tagen höre ich:

Styx, vor allem die Lieder : "Babe", "Crystal Ball" und natürlich "Boat On The River"
Ich war in allen Konzerten von Styx in den goldenen 80érn.

Dann: Barcley James Harvest: "Hym"
Die schon genannten FischerZ, die gesamte "Going deaf for a living" (Mit dieser Musik ist ein Ex-Freund verbunden, lang ist´s her).

Jetzt zur Schämfraktion:
Also ich oute mich, ich liebe die Musik von Laith-al-Deen!
Und ich war **ganz doll schäm** in einem Konzert von Pur 1992. :peinlich:

Ein toller Strang!

Sonnige Grüße von Ceridwen

meta1
31.05.2006, 15:03
Also ich oute mich, ich liebe die Musik von Laith-al-Deen



ich auch, dafür muss man sich doch nicht schämen. Und ein Konzert habe ich auch schon besucht, er kommt ja aus unserer Gegend.

ich höre auch gerne Simpy Red, und schäme mich dafür nicht.

PUR, naja, da würde ich dann schon eher flüchten.

Inaktiver User
31.05.2006, 15:18
Ich glaube, ich stecke in einer Zeitschleife. Auf jeder Autofahrt über 10 km muss ich Eric Clapton "Nothing without you" hören. Und das geht schon seit über einem Jahr so. Auf jeder CD, die ich mir für's Auto brenne, ist das drauf. Und außerdem der totale Stilmix bzw. -bruch von Rondo Veneziano über Wader/Wecker/Mey bis zu Smokie, Uriah Heep, Status quo, Tschaikowskys Schwanensee und Chopins Regentropfenpräludium und neueren Hits, deren Namen ich mir nur in Ausnahmefällen merken kann. (Wie hieß das neulich im Radio: Du merkst, dass du "mittelalt" bist, wenn dir die Musik im Radio noch gefällt - aber du weißt die Interpreten nicht. )Schauderhaft, gell. Aber irgendwie brauche ich genau diesen Mix, um zeitgleich Auto fahren und nachdenken zu können. Zu Hause höre ich meistens Radio.

Schnudchen
31.05.2006, 15:57
Hallo an Alle,

ohne Musik gehts nicht. Mein absoluter Star ist und bleibt ...... Herbert Grönemeyer.

Schon seit Bochum 1984 ist er mein absuluter Liebling. Seine Musik begleitet mich durchs Leben, das hört sich vielleicht komisch an, ist aber wirklich so. Ich kenne alle seine Lieder (nicht nur die bekannten, auch die politischen, die nicht im Radio gespielt werden), liebe seine Balladen, finde seine Rock-Songs fetzig und seine lustigen/ironischen Sachen genial. Er hat einen einmaligen Stil, der sich mit keinem anderen vergleichen läßt - und außerdem die beste Band der Welt. Frank Kirchner am Saxophon und Armnin Rühl am Schlagzeug - besser geht es nicht.

Bis jetzt habe ich acht seiner Konzerte gesehen (vier davon aus der ersten Reihe) und wenn er wieder kommt, egal, was es kostet, die Karten gehören mir. Ein Konzert von ihm heißt dreieinhalb Stunden absoluter Ausnahmezustand. Noch Tage danach bin ich hin und weg. Die Besucher gehen lächelnd und träumend aus den Stadien, verzaubert und erstaunt von dem, was da zu sehen und zu hören ist. Es ist unbeschreiblich, wie mir seine Musik schon so oft geholfen und Mut gemacht hat, und das nicht erst seit "Mensch". Ihn kann ich immer hören.

Denen, die seine Aussprache manchmal (oder öfter) nicht verstehen, kann ich nur raten: Lest Euch nur einmal die Texte durch, egal zu welchem Lied, es lohnt sich.

Ohne ihn wäre ich arm. Übertrieben??? Auf keinen Fall. Eher untertrieben.

Alles Liebe - Schnudchen

Ceridwen
31.05.2006, 16:20
Also ich oute mich, ich liebe die Musik von Laith-al-Deen



ich auch, dafür muss man sich doch nicht schämen. Und ein Konzert habe ich auch schon besucht, er kommt ja aus unserer Gegend.

ich höre auch gerne Simpy Red, und schäme mich dafür nicht.

PUR, naja, da würde ich dann schon eher flüchten.



Oh Meta, Simply Red mag ich auch gern!! :blumengabe: Und ein Konzert von Laith werde ich ganz bestimmt auch noch einmal besuchen. Bei "Es interessiert mich nicht" bekomme ich immer Gänsehaut.

Pur, na ja, dazu sage ich lieber nichts mehr, Jugendsünden :freches grinsen:

@ Apfeltasche: Es lebe das Mittelalter (bin ich wohl mit 44, oder---)! Ich höre im Auto Delta-Radio, da duzt mich der Nachrichtensprecher und sie spielen Beatniks, Jordi, Linkin Park, usw. :smirksmile: Einfach klasse!

Ceridwen

Spiritoftheage
31.05.2006, 18:44
Hallo,diese Frage zur Musik war der Grund meiner Anmeldung.
Ich bin noch immer ein Fan der Gruppe Hawkwind,daher mein gewählter Forumname.
Kann ihre Musik auch noch nach Jahren immerzu Rauf und Runter hören. :smile:
Gottseidank haben sie genug Songs produziert. :yeah:
Ist natürlich nicht alles was ich höre,aber das für mich Erwähnenswerteste.
Gruß Sota :ahoi:

N.S. wie bekommt man so ein nettes Bildchen unter dem Namen?

Barfrau
01.06.2006, 18:03
Ich glaube, ich stecke in einer Zeitschleife. Auf jeder Autofahrt über 10 km muss ich Eric Clapton "Nothing without you" hören.



Goil! :allesok:
Der gute alte Erich...
Gehe übermorgen auf sein Konzert in Frankfurt, freu mich schon ganz doll (seit ich im letzten November das Ticket gekauft hab...), und höre seit ein paar Tagen hauptsächlich Clapton.
Bin mal gespannt, in welcher Altersgruppe sich das Publikum bewegt...Mein Zahnarzt kommt vielleicht auch - der ist noch 10 Jährchen älter.

LG Barfrau

Kethe
23.11.2006, 13:07
Oh, mein Gott, ich auch, und zwar nur, und ich hatte sogar den "Bravo"-Star Schnitt an der Wand und ein Bügel-Bild auf dem T-Shirt.:peinlich: :peinlich:

verschämte Grüsse
Anja

Brauchst nicht verschämt sein: Bay City Rollers waren in unserer Stadt zusammen mit Sailor und Mal Sandock als Sprücheklopfer. Hey, ich stand GANZ VORNE!!!!!
Gruß Kethe

wombel197
24.11.2006, 07:37
Brauchst nicht verschämt sein: Bay City Rollers waren in unserer Stadt zusammen mit Sailor und Mal Sandock als Sprücheklopfer. Hey, ich stand GANZ VORNE!!!!!
Gruß Kethe

Wow, ich werde blond :freches grinsen: ! Natürlich war ich auch ein Riesen-Fan von BCR! Muss so Mitte der 70er gewesen sein, da haben ein paar Freundinnen und ich uns zu Karneval karierte Klamotten geschneidert und in der Klasse ein 'Live-Konzert' gegeben :cool: ! Das war sooo witzig!
Und wer kennt den legendären Mal Sandock nicht???!!! Hab ihn mehrere Male getroffen, da er in der gleichen Stadt gewohnt hat wie ich (Kuhdorf im Ruhrpott) :musiker:
Da werden doch jede Menge Erinnerungen wach, ist das genial :yeah:

LG
wombel197

Geena
24.11.2006, 17:15
Da ich in der Karibik wohne, werde ich von allen Seiten mit Reggae, Socca, Salsa zugedudelt. Im November gibts dann in den Supermärkten alle bekannten Weihnachtslieder in karibischen Rythmen. Wer hat schon mal "Stille Nacht" im Reggae Stil gehört, klasse, sag ich Euch.
Ansonsten höre ich viel R&B, Rap, Hip-Hop. Mary J. Blidge, Beyoncé, Jay Z., John Legend, Black Eye Peas, Sean Paul usw. Gott sei Dank deckt sich mein Musikgeschmack noch mit dem meiner Töchter. Ich mag aber auch gerne die alten Songs von Dean Martin und Frank Sinatra. Wunderbar interpretiert von Rod Steward in seinem "Great American Songbook" Vol. 1 to .....

Karla48
24.11.2006, 17:35
Habe mir heute "Man Eater" von Nelly Furtado als Maxi-Single-CD - äh oder wie heißen die :-)) - gekauft.
Steht auf "repeat".
Find´s Klasse!!
Sonstens gefällt mir Manches von JLo, James Blunt (klar, ist Mädchenmusik :-), Verve, Aerosmith WAR mal mein Favorite, und again and again....AC/DC. Dieser Michel Bublé hat ja wohl auch einige Megasongs auf dem Markt.
Nich haun! Schwerer Mix, is klar. :-))
Gruß Karla :smile:

wombel197
27.11.2006, 07:21
Meine absoluten Favorit ist BON JOVI (gibt keine bessere Musik!) :cool:
Ansonsten höre ich auch noch Gotthard, Nickelback, Green Day, Meat Loaf, Simple Plan, Brian Adams (passt nicht so richtig in diese Reihe, oder ?!:freches grinsen: ), Simple Minds, AC/DC ...
Also nicht die Musik, die man mit über 40 hören 'sollte' :yeah:
Ist hier vielleicht noch jemand auf diesem 'Musik-Trip!? *lol*

LG
wombel197

cujamara
29.11.2006, 09:21
Welche Musik man mit über 40 hören sollte? Mir doch egal! Ich gehe nach wie vor auf Konzerte - bin auch noch nie wegen zu hohen Alters am Eingang abgewimmelt worden;) - und entdecke ständig neue Gruppen, oft noch vor meiner Teenie-Tochter;)

Was ich gerne höre, wechselt dementsprechend. 2006 war so ziemlich ein Placebo-Jahr für mich, so wie 2003 Radiohead, 2004 Muse... und immer: Radiohead, Porcupine Tree, Sigur Ros, Depeche Mode... und und und...

meta1
30.11.2006, 10:21
Und grad kommt im Radio ein geniales Lied:
Depeche Mode: It's no good

Immer wieder und immer wieder gerne. :kuss: :kuss: :kuss:

Inaktiver User
05.12.2006, 23:11
Welche Musik man mit über 40 hören sollte? Mir doch egal! Ich gehe nach wie vor auf Konzerte - bin auch noch nie wegen zu hohen Alters am Eingang abgewimmelt worden;) - und entdecke ständig neue Gruppen, oft noch vor meiner Teenie-Tochter;)

Was ich gerne höre, wechselt dementsprechend. 2006 war so ziemlich ein Placebo-Jahr für mich, so wie 2003 Radiohead, 2004 Muse... und immer: Radiohead, Porcupine Tree, Sigur Ros, Depeche Mode... und und und...


Good for you!! Placebo mag ich auch. Und Rammstein, Combichrist, Imperative Reaction, SITD, Grendel, Rotersand, Iamx, Assemblage 23, She wants Revenge... u.v.m. Gehe gerne auf Konzerte und in Clubs. Bin noch nicht ganz 40, aber habe auch nicht vor, ab 40 damit aufzuhoeren!!! :blumengabe: :freches grinsen:

Morgana42
06.12.2006, 13:00
Ich höre jede Musik, die mir gefällt, das geht von Abba bis Zappa.
Meine Schwerpunkte haben sich jedoch in den letzten Jahren verändert.

Ich stehe extremst auf Swing-Musik und - seit kurzem - auch auf Klassik :ooooh: Damit konnte ich bis vor ein paar Monaten ÜBERHAUPT nix anfangen.

Jetzt, wenn ich z.B. ein Buch lese, laufen im Hintergrund leise die gängisten klassischen Stücke von Mozart, Bach, Beethoven u.v.a.m.

LG
Morgana

Lisibach
07.12.2006, 13:33
Mein Musikgeschmack hat sich in den letzten zwei Jahren sehr verändert. Bin von Pop und Rock beim Soul, Blues und Jazz gelandet.mir gefallen vorallem Jamie Cullum, Philipp Fankhauser, Diana Krall, Till Brönnemann und und und......

Inaktiver User
07.12.2006, 13:52
Pink Floyd, Doro, Leonhard Cohen, John Denver, Dire Straits, R.E.M. ...

und zum Entspannen Techno oder Heavy Metal; mit Kopfhörern in schädlicher Lautstärke.

erdbeereis
07.12.2006, 15:46
Eigentlich höre ich (fast) alles.
Ganz genial finde ich nach wie vor und immer mehr Depeche Mode.

Ich mag allerdings überhaupt nicht:
Blasmusik
Volksmusik
Country

Ilulein
08.12.2006, 14:21
Eigentlich höre ich (fast) alles.
Ganz genial finde ich nach wie vor und immer mehr Depeche Mode.

Ich mag allerdings überhaupt nicht:
Blasmusik
Volksmusik
Country
:schild genau: kann ich mich nur anschliessen, nur Techno find ich auch noch gräßlich

Peppsine
11.12.2006, 14:01
Ich habe einen sehr breiten Musikgeschmack von Klassik bis zu den neuesten Charts!
Was mir besonders gut gefällt:
Bryan Adams
Gary Moore
Dire Straits
The Eagles
Melissa Etheridge
Oldies (die ganzen "Eis am Stiel" Soundtracks)

Inaktiver User
11.12.2006, 14:08
Frank Sinatra... zum Beispiel...

Inaktiver User
11.12.2006, 14:15
Robbie Williams... auch...

Inaktiver User
11.12.2006, 14:22
Supertramp - wenn ich gute Nerven habe...

Suziv
13.12.2006, 14:36
For those about to rock! AC/DC
Schon seit meiner Jugend meine Lieblingsmusik, allerdings höre ich auch gerne Blues, Soul z.b. Ray Charles, Aretha Franklin u.a.) oder Swing. Manchmal auch Klassik..kommt auf die Stimmung an.
Mein Motto: When I was stone blue, rock`n roll shure helped me through!
suziv

demelza
13.12.2006, 21:34
Im Moment alles von Loreena McKennitt - die Frau hat einfach ein Talent für großartige Arrangements und eine begnadete Stimme...

Morgana42
14.12.2006, 13:32
:ooooh: Ich schäme mich , aber mein absoluter "Gute Laune-Hit" ist ....
Moviestar von Harpo !! Ich kann nix dafür, wenn ich DEN höre, geht es mir echt gut. :freches grinsen:

LG
Morgana

Inaktiver User
14.12.2006, 13:38
Hot Chocolate
Foreigner
PCD
Robbie Williams
Frank Sinatra
Vanilla Ninja (manchmal....nicht schlagen, bitte)
gleich fallen mir bestimmt noch mehr ein....

Inaktiver User
14.12.2006, 13:47
ganz wichtig! ich vergaß Madonna!

Inaktiver User
18.12.2006, 16:27
Fleetwood Mac....

Birgitpepper
18.12.2006, 20:55
Hi,
Foreigner? Du meine Güte. Das waren Zeiten...
Supertramp? Neulich mal wieder gehört.
Alle möglichen 70er Jahre Stücke.
Fleetwood Mac natürlich auch!!!
Aber in letzter Zeit fahre cih auf den 70er Soul-Funk der Schwarzen ab.das höre ich dann immer gern beim Joggen.
Hartes Zeug manchmal. Warlock, Bobby Womack, Sly & The Familystone. Alles ziemlich megacool.
Bin irgendwie in den 70ern verfangen, auch einiges aus der Mode von damals gefällt mir gut.
Aber ich hör jetzt auch gern Klassik, so in der Adventszeit...
So long, B.

Knuffilein
24.01.2007, 17:53
Meine absolute Lieblingsmusik:

Pop und Rock der 50er, 60er, 70er und 80er Jahre

Raggae

Jazz

Swing

Soul

Country/Western

PS: Die Sänger/innen und Gruppen zähle ich lieber erst gar nicht auf, denn da gibt es ZUUU VIIIEEELE, die ich sehr gerne höre.

Inaktiver User
24.01.2007, 17:57
Hallo ihr!

Aus aktuellem Anlass frage ich euch auch mal: was haltet ihr von Rammstein?

Mein Pubi-Sohn findet, die seien absolut *geil* :unterwerf:

Brava

Latona
27.01.2007, 18:28
@ Brava

Auf meinem Webradio läuft grad von Rammstein "Mutter". :freches grinsen:

Manches von ihnen gefällt mir, anderes nicht.

Als ich vor ein paar Jahren mal Laibach auf dem WGT in Leipzig gesehen habe, war mir klar, aus welchen musikalischen Quellen die sich - zumindest - zu einem Teil speisen. Und das dürfte nicht die einzige Band sein, von der sie abgekupfert haben.

Inaktiver User
02.02.2007, 05:18
@ Brava

Auf meinem Webradio läuft grad von Rammstein "Mutter". :freches grinsen:

Manches von ihnen gefällt mir, anderes nicht.

Als ich vor ein paar Jahren mal Laibach auf dem WGT in Leipzig gesehen habe, war mir klar, aus welchen musikalischen Quellen die sich - zumindest - zu einem Teil speisen. Und das dürfte nicht die einzige Band sein, von der sie abgekupfert haben.

Egal, ich liebe Rammstein! :freches grinsen: (Laibach und Oomph - eine weitere Quelle? - auch) Und: Combichrist... In Strict Confidence.... De/Vision... SITD.... Rotersand....Imperative Reaction... Mag die sonst noch wer? :zwinker: :Sonne:

Alesia

Davina
04.02.2007, 10:47
Rammstein sind voll ok--und es ist auch nicht peinlich, wenn man als Mitte 40-jährige auf ein Kozert von denen geht-- immerhin sind die auch in "unserem" Alter -- ebenso wie Laibach. (War vor kurzem auf einem Konzert von denen mit meiner 18 jährigen Tochter *ggg*)

Inaktiver User
04.02.2007, 14:48
Im Moment hör ich grad Donald Fagen.....seine "The Nightfly".......mmmmmmmmmmh kann ich da nur sagen!!!!

Inaktiver User
05.02.2007, 17:14
Habe gerade den guten alten Neil Young reanimiert!

solis

Inaktiver User
05.02.2007, 18:54
Kennt jemand Jackie Leven? Den kann ich im Moment rauf und runter hören...

Inaktiver User
05.02.2007, 21:09
Ich hab heute Abend mal wieder Stefan Waggershausen
"rausgeholt"......

....so nah am Feuuuuueeeer, so nah am Tabuuuuu:musiker:


im Duett mit Alice.......phantastisch!

Garfield
06.02.2007, 19:01
Also ich höre gerade viel:

Und gleich die Übersetzung....
Chris Rea und zwar dies hier:

Rea, Chris: Steel River
Ich bin hier aufgewachsen. Steel River.
Ich sehe es noch vor mir. Als wär’s gestern gewesen.
Die Schiffe, oder die Brückenteile, die bis nach Sydney gingen oder San Francicso.
Und hier hab’ ich meine erste Freundin kennengelernt.
Wir waren Kinder damals und haben unsere Träume gelebt.
In den nassen Straßen haben wir uns warmgeknutscht, wenn’s kalt war.
Und wir haben uns in jede Verrücktheit geflüchtet, aus Angst vor der Realität.
Motown, Tanzen.
Carole King, unsere erste Nacht.
Die Wirklichkeit kam dann wie zehntausend Bomber.
Viele sind ums Leben gekommen, um die Stahlindustrie am Laufen zu halten.
Sie ist damals durchgekommen, und abgehauen. Erinnerung geworden.
Ich bin damals auch weg von da. Ob das Glück war oder nicht, kann ich nicht sagen.
Die Chance war gleich null. Aber eine andere hatte ich nicht.

Heute sagen sie, dass wieder Lachse im Fluss schwimmen.
Und das das ein gutes Zeichen sei. Tut weh, wenn die Wirklichkeit weggelogen wird.
Die Lachse, oder der Lachs, das bringt den Menschen dort nichts.
Die sind auf die Welt gekommen und groß geworden, um für den Stahl zu arbeiten.
Das haben sie gelernt, was anderes kennen sie nicht.
Sie haben ihr Leben lang geglaubt, dass die Industrie auch ihre Kinder ernähren würde.
Kein Wort wahr davon.

Liebe grüße vom AGo...

Inaktiver User
09.02.2007, 17:59
Zum Arbeiten im Büro den Klassiksender - da kann man sich so herrlich konzentrieren, ansonsten - je nach Stimmung. Zum Putzen unbedingt was Schwungvolles sonst komm ich nicht zu Potte :allesok: :smirksmile:

Beim Putzen hoere ich immer die alten Songs von Peter Maffay und am liebsten Marianne Rosenberg. Ich sag nur: Er gehoert zu mir, Ich bin wie Du, Marleen, Liebe kann so wehtun, Mr. Paul Mc Cartney, Fuer immer wie heute und Fremder Mann .. also, das hilft mir immer !!!

Und dann mag ich noch Supertramp richtig gerne hoeren, Neil Diamond, Dire Straits, Mark Knopfler, Disco-Songs, Bee Gees, kann mich noch an die Teens erinnern, an Bay City Rollers, Queen und Sweet, Suzie Quatro, KISS und ABBA und Pink Floyd.

Heute hoere ich immer noch gerne SUPERTRAMP und Neil Diamond, desweiteren Sade Adu, Chris Rea, James Blunt, Frank Sinatra, Robbie Williams, Spanische Songs ganz verstaerkt,

wenn mir noch was einfaellt lass ich es euch wissen, denn ich habe nun Feierabend und gehe heim, :yeah:

Schoenes Wochenende und bis dann,

Lunita

Miriel
09.02.2007, 18:57
U2
Coldplay
Muse
Mando Diao
Starsailor
Sunrise Avenue
James Morrison
Lou Reed
Nick Cave & the Bad Seeds
Bruce Springsteen
Die Toten Hosen
Wir sind Helden
Falco
Sugarplum Fairy
Annett Louisan
Jamie Cullum
Kaiser Chiefs
Paolo Nutini
Rickie Lee Jones
Bruce Springsteen
Anajo
The Verve
Radiohead
Timna Brauer & Elias Meiri
Smetana
Harlem Gospel Singers
Apocalyptica
Adiemus
Leonard Cohen

und noch vieles mehr...
schönes Wochenende!

Inaktiver User
10.02.2007, 17:39
ich höre Musik meistens im AutoRadio. Dann immer Delta-radio aus Kiel. Die spielen viel Independent u.ä.. Im Moment höre ich gern neue Bands wie Mando Diao , oder z.B. Greenday oder Red Hot Chillie Peppers . Zu Hause auf CD auch gern mal Heather Nova, Fury in the Saughterhouse, Wir sind Helden oder Stefan Gwildis.
Die Musik aus meiner Jugend höre ich garnicht mehr. Da hat sich mein Geschmack schon mehrmals geändert.
Nebenbei höre ich auch Pop o.ä.
Was ich ganz schrecklich finde ist Volksmusik und Schlager.

Garfield
13.02.2007, 18:17
Höre gerade Tom Waits - Waltzing Matilda....ist ja zwar was altes aber es passt zu dem was in mir vor geht mit meiner Wanderschaft der Gefühle.

LG on All

Garfield
13.02.2007, 18:20
oder dann noch die CD die ich mal meiner Liebe gab:

Sweet-Soft-&-Lazy

ich frage mich ob Sie das je verstanden hat warum ich es ihr gab?

Inaktiver User
13.02.2007, 23:11
Ich gehöre zu den ewig Gestrigen....Höre gern Neil Young, Cat Stevens, Doors, aber auch Edith Piaf, Jaques Brel, manchmal Reinhard Mey, Hannes Wader, Ougenweide.... Und dann wieder Rockmusik von heute, da kann ich mir aber die Namen nicht merken....Und Huaynos aus Peru, wenn ich sentimental drauf bin....

GretaGarbo
14.02.2007, 12:15
Ich kann grad dringend "Death by Chocolate" von De Phazz empfehlen!

Absolut coole Musi :musiker:

Garfield
29.05.2008, 15:39
Höre gerade von Script We Cray....hört sich sehr Melodisch an...toll

allen noch einen :Sonne: Tag

eli65
31.05.2008, 20:05
Hoere gerade zum x-ten Mal die CD Breakfast in America mit "Lord is it mine" von Supertramp. Immer wieder schoen :smile: nicht totzukriegen, die Jungs.

lady30
31.05.2008, 22:35
Momentan gefällt mir "Mercy" von Duffy, alle songs von Chris Daughtry, die aktuellen Alben von Bon Jovi und Nickelback, aber auch Chris de Burgh und Juanes, je nach Stimmung. Wenn sich meine Tochter (14) meinen Mp3 Player mal ausleiht erschrickt sie jedesmal über die Mischung, weil ich halt altes und neues, langsam schnulziges und rockiges gleichermaßen mag. So bin ich aber auch schon aufgewachsen, meine Mutter schwankte vor 30Jahren auch schon zwischen Klassik, Elvis Presley, Peter Maffay und Reinhard Mey hin und her.
Schönen Abend an alle:blumengabe:
lady30

Garfield
01.06.2008, 23:50
Ja höre gerade mal wieder Joshua Kadison....best of....hmm schee
was tolles zum Kuscheln...:liebe:

Chaoshexe
03.06.2008, 16:49
:freches grinsen: bin zwar schon bei der 5 vorneweg, aber ich kann ja hoffentlich mal kurz hier reinhüpfen und schreiben :engel:

Ich höre in erster Linie arabische Musik wie Natacha Atlas (http://de.youtube.com/watch?v=qtNnhXxHr7A)
I put a spell on you:freches grinsen: (http://de.youtube.com/watch?v=eIPaZ0V5f-8&feature=related)
oder aber sowas:

White Darbouka:freches grinsen: (http://de.youtube.com/watch?v=V9V_wFGpIyM)
oder ähnliches
Habibi ya Aini :freches grinsen: (http://de.youtube.com/watch?v=Tgr3mivA6jw&feature=related)worauf hier eine meiner Nachwuchstänzerinnen abtanzt

oder aber El Salam (http://de.youtube.com/watch?v=Rc4n6PfCpxE)
oder aber die Oldies vonLed Zeppelin (http://de.youtube.com/watch?v=tTaOvzZKRxA&feature=PlayList&p=F7A68B1B0A015D49&index=8)
bzw. sowas:
Oum Kaolthum:liebe: (http://de.youtube.com/watch?v=YeoF74Vu180&feature=PlayList&p=F7A68B1B0A015D49&index=3)worauf ich sehr gerne tanze.
Oder aberSisters of Mercy (http://de.youtube.com/watch?v=ROnXv7Z7v28&feature=PlayList&p=F7A68B1B0A015D49&index=9)

oder oder oder z.B. T-Rex von ganz früher, David Bowie, Pattie Smith:blumengabe:Hot Chocolate, Mothers Finest, Zappa;-) ect. mein Geschmack ist so bunt wie das Leben.

Was ich hasse sind Schlager und deutsche Volksmusik ect. Marschmusik :zwinker: und Countrysound finde ich nur bääääääääääh

Ansonsten mag ich auch gerne guten Jazzrock, Worldmusik pur in allem Sparten, guten alten Rock solange er nicht nur stampfmäßig dumpf ist.
Gute LiedermacherInnen
Wave und Gothic :smirksmile:
bissel alten Punk wie Sex Pistols sogar auch und natürlich Sting, Police, Talking Heads:liebe:
ect. ect. sogar Enimem und 50 Cent :freches grinsen:

Chaoshexe

Inaktiver User
04.06.2008, 15:48
ZUCCHEROOOOOOOOOOO

schoggimaus
05.06.2008, 08:43
Philipp Fankhauser, Diana Krall, Otis Clay,
Udo Lindenberg, Rosenstolz, Stefan Gwildis,
Züri West, Plüsch......

Inaktiver User
05.06.2008, 12:38
DEPECHE MODE!

Garfield
10.06.2008, 21:23
alsoooooo nu gerade Chill Out Mukke....:smile:

Budda Bar

od.

Cafe Del Mar

od.

Ibiza Chill Out ....Vol5:liebe: ...hmmmm und dazu Träumen vom Strand...:entspann:

lg aus Stuttgart vom Strandbad.....da läuft viel Chill Out

Garfield
07.07.2008, 18:19
Höre gerade die CD.....

The BossHoss - Internashville Urban Hymns

toll zum abspannen nach einem anstrengenden Tag:Sonne:

LG der gefrässige Kater

CureGirl
13.07.2008, 15:27
DEPECHE MODE!

:schild genau: :liebe: ich halte es da wie markus kavka, DM ist meine lieblingsband für alle zeiten :liebe: dann liebe ich heiss the cure, höre eher gern independent rock und goth, z.b. paradise lost, rammstein, marilyn manson, ich liebe auch duran duran (war am konzert gestern :liebe: ) the editors, interpol, placebo, mesh, the arcade fire, the killers, coldplay, muse, my chemical romance und 30 seconds to mars

Garfield
14.07.2008, 12:00
Höre gerade The Boss Hoss mit Yeh Haw....macht gute Laune die an an so trüben Tag ja benötigt!:Sonne:

LG

fiorina
14.07.2008, 20:06
third eye blind, three doors down, eve6, fuel,nine inch nails, the killers, aber natürlich auch immer noch depeche mode, duran duran, spandau ballet.