PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spinnt sie (oder er)??



Salamipizza
01.06.2007, 11:18
Also
Meine Tanzpartnerin hat mich nach dem letzten Training zur Seite genommen, was sie schon 2 tage vorher mit großen traraa angekündigt hatte und mir echt bis dahin nix verraten hatte und mir wirklich vor neugier fast explodieren gelassen hätte.
Dann sagt sie zu mir: " Wie siehst du die beziehung zwischen uns?" ich sag zu ihr: "wie meinste? beim tanzen oder privat?" "Privat" "also, wir waren mal besser befreundet, mittlerweile sehen wir uns nur beim Trainig nd sonst ist da nicht viel mehr"
darauf sagt sie: " weil ich möchte, dass wir eine klare grenze ziehen und du überschreitest diese manchmal"
"Mhm, wüsst ich jetzt nciht, aber hast du vlt ein paar beispiele?"

So jetzt kommen die Beispiele, man muss dazu sagen, dass sie mit ihrem freund seit ca. einem jahr zusammen wohnt
bsp 1: wir haben für eine gemeinsame freundin zum geburtstag ein überraschungs-schoko-fondue gemacht, waren also bei meiner tanzpartnerin und ihrem freund in der wohnung und wir drei haben eben auf das geburtstagskind gewartet und es klingelte an der tür und ich frage: "soll ich aufmachen gehen?"....
das war beispiel nr. 1
bsp 2: Ich hätte sie wohl irgendwann mal bei einem telefonat gefragt, ob sie alleine ist....
kann ich mich nicht dran erinnern, kann aber sein, weil ich eben auch manchmal frage " stör ich?" oder " hast du gerade besuch?" vlt. auch mal "bist du allein?"
bsp3. Ich habe wohl mal um ca. 1 uhr nachts eine sms geschrieben um zu fragen wie der Band-Wettbewerb von ihrem Freund gelaufen ist
1 uhr nachts wäre aber eine persönliche zeit, da hätte niemand auch nur mit einer sms zu stören!! (wir sind übrigens alle ca 22 jahre alt, da kommt es meist vor, dass man um diese zeit am wochenende noch wach ist)

So, das waren die drei Beispiele und jetzt frage ich mich, habe ich mir irgendeine schuld zuzuschreiben, oder hat sie einfach einen an der waffel, oder glaubt ihr, dass ihr freund dahinter steckt, der aus welchem grund auch immer, furchtbar eifersüchtig zu sein scheint?
Ich weiß garnihct was ich dazu sagen soll....HILFE!
Vor allem denkt sie, oder hat sie mal gedacht, dass ich auf sie stehe, ob wohl das wirklich nicht stimmt, und ihr könnt euch vorstellen, dass man gerade beim tanzsport, wo es etwas mehr körperkontakt gibt, jetzt immer voll aufpassen muss, wie und wo man sie anfasst...macht alles total kompliziert!

Inaktiver User
01.06.2007, 11:21
hat sie einfach einen an der waffel,

Du nimmst mir die Worte aus dem Mund.:freches grinsen:


oder glaubt ihr, dass ihr freund dahinter steckt

Wenn Du sie fragst, hast schon wieder eine Grenze überschritten:smirksmile:

Kappuziner
01.06.2007, 11:23
Ich würde ihr das an deiner Stelle genau so sagen. Also, nicht, dass sie "einen an der Waffel" hat, aber den Rest. Dass - was immer sie meinte, herauszuhören, von dir nicht so beabsichtigt war. Und dass du hoffst, dass euer Tanzsport dadurch nicht beeinträchtigt wird.
Sie hat sich durch irgendetwas unwohl gefühlt und hat dann (was manchmal nicht so geschickt ist) dir eine - in ihren Augen - lückenlose "Beweiskette" vorgelegt. Und dich damit überrumpelt. Aber es ist ja auch eine schwierige Situation. Sie meint, sie muß sich irgendwie abgrenzen.
Wenn du weiter mit ihr tanzen möchtest, solltest du nicht anfangen, mit ihr über diese einzelnen Situationen zu debattieren, sondern schlicht sagen, dass es nicht deine Absicht war und dass du gerne möchtest, dass sich alles wieder entspannt.

Salamipizza
01.06.2007, 11:28
Ich hatte sie ja schon gefragt wie das jetzt mit tanzen aussieht, ich habe ihr gesagt, dass ich glaube, dass ich das ganz gut abgrenzen kann und darauf sagte sie: naja, wir haben jetzt nur noch ein turnier und dann ist die saison zu ende!
Was soll ich darauf entnehmen?
Übrigens: mit dem ersten tanzpartner war sie mal zusamme, dann haben sie sich getrennt und mit dem tanzt sie auf gar keinen fall, mit nummer 2 hatte sie sich auch ständig nur in der wolle ( der war aber schwul, also konnte eifersucht hier nicht das thema gewesen sein) und ich bin nummer 3....bald hat sie auch alle durch...

Inaktiver User
01.06.2007, 11:34
So jetzt kommen die Beispiele, man muss dazu sagen, dass sie mit ihrem freund seit ca. einem jahr zusammen wohnt


ich fand schon deine frage danach höflich. :blumengabe:



bsp 1: wir haben für eine gemeinsame freundin zum geburtstag ein überraschungs-schoko-fondue gemacht, waren also bei meiner tanzpartnerin und ihrem freund in der wohnung und wir drei haben eben auf das geburtstagskind gewartet und es klingelte an der tür und ich frage: "soll ich aufmachen gehen?"....
das war beispiel nr. 1


für mich liesst sich das, als hättet ihr drei mächtig viel zu tun gehabt und du wolltest den anderen beiden nur den gang zur tür abnehmen. stimmt das? oder sasset ihr bei der warterei nur herum? dann könntest du das gleiche gewollt haben, nämlich ihnen den gang zur tür abnehmen. :smirksmile:



bsp 2: Ich hätte sie wohl irgendwann mal bei einem telefonat gefragt, ob sie alleine ist....
kann ich mich nicht dran erinnern, kann aber sein, weil ich eben auch manchmal frage " stör ich?" oder " hast du gerade besuch?" vlt. auch mal "bist du allein?"


wenn du meintest: "störe ich?" aber statt dessen fragtest: "bist du allein?" hat sie in deine frage promt eine absicht hineininterpretiert, die du garnicht hattest. missverständniss :smirksmile:



bsp3. Ich habe wohl mal um ca. 1 uhr nachts eine sms geschrieben um zu fragen wie der Band-Wettbewerb von ihrem Freund gelaufen ist
1 uhr nachts wäre aber eine persönliche zeit, da hätte niemand auch nur mit einer sms zu stören!! (wir sind übrigens alle ca 22 jahre alt, da kommt es meist vor, dass man um diese zeit am wochenende noch wach ist)


ja, kenne ich. in diesem alter gab es für uns garkeine tageszeiten, an denen man stören konnte. ausserdem gab es bei uns auch die unterscheidung in tag und nacht nicht. :smirksmile: :Sonne:

aber auf soetwas kann man sich einigen. dann rufst du halt nichtmehr um diese zeit dort an und ferddich...:zwinker:



So, das waren die drei Beispiele und jetzt frage ich mich, habe ich mir irgendeine schuld zuzuschreiben, oder hat sie einfach einen an der waffel...


ich glaube, das letztere ist wohl eher war. sie nimmt deine freundlichkeit umgekehrt war. verhalte dich doch mal entgegengesetzt deiner üblichen verhaltensweise :freches grinsen: vielleicht nimmt sie das dann als freundlichkeit wahr. :blume:

gruss
lady_julia

Salamipizza
01.06.2007, 11:41
Hey, schön detailliert beobachtet...also zu bsp1. wir saßen wirklich gerade nur herum, aber weil von denen keiner dirket gegangen ist, hab ich eben gefragt, ich solle mir doch mal überlegen wessen "reich" da wäre (das war die wortwahl) aber als sie da eingezogen sind, war das wohl noch nciht allein ihr "reich" weil ich da ja sogar beim renovieren helfen durfte..zu bsp3: ich habe nur eine sms geschrieben, ich habe ja noch nichtmal angerufen....

Inaktiver User
01.06.2007, 11:51
Hey, schön detailliert beobachtet...also zu bsp1. wir saßen wirklich gerade nur herum, aber weil von denen keiner dirket gegangen ist, hab ich eben gefragt, ich solle mir doch mal überlegen wessen "reich" da wäre (das war die wortwahl) aber als sie da eingezogen sind, war das wohl noch nciht allein ihr "reich" weil ich da ja sogar beim renovieren helfen durfte..zu bsp3: ich habe nur eine sms geschrieben, ich habe ja noch nichtmal angerufen....

tja, das bestätigt eigentlich meinen ersten eindruck.
und was ich nicht gleich artikulieren konnte, aber....:wangenkuss: :fg engel:

ich glaube, sie hat dich ganz einfach über. da kannst du eigentlich machen was du willst. ich würde weiterhin beim tanzen höflich zu ihr bleiben, ihr aber ansonsten einfach aus dem weg gehen und eine verhaltensweise getreu dem mozart'schen sprichwort an den tag legen: "wehn man mit freundschaft nicht gewinnen kann, den soll man sich vom halse schaffen." :freches grinsen:

es klingt hart aber soetwas schafft klare fronten.
:blumengabe:

noch eine neugierige frage: hat es irgendeinen besonderen grund, dass du damit im forum eifersucht postest???

gartenfreundin
01.06.2007, 11:55
Am besten suchst du dir eine andere Tanzpartnerin. Tanzen sollte ja Spaß machen und nicht in Stress ausarten!

Salamipizza
01.06.2007, 12:10
Weil ich ja eigetnlich der ansicht war, dass ihr freund da hinterstekct..und das einzige mitiv, was ich mir vorstellen könnte, Eifersucht war! Wo hättest du dieses Thema denn lieber gesehen? :)

Salamipizza
01.06.2007, 12:26
Ach übrigens noch eine sache!
Unser "Gepräch" war vor ca. 2 Wochen, der Geburtstag unserer Freundin war im NOVEMBER!

Inaktiver User
01.06.2007, 12:45
Weil ich ja eigetnlich der ansicht war, dass ihr freund da hinterstekct..und das einzige mitiv, was ich mir vorstellen könnte, Eifersucht war! Wo hättest du dieses Thema denn lieber gesehen? :)

ja, verstehe. theoretisch hätte es auch noch einen anderen grund geben können. :smirksmile: war ja nur 'ne frage.

wo ich den beitrag am liebsten sehen würde, ist bestimmt nicht wichtig. es ist auch nicht so, dass ich diesbezüglich irgendwelche sonderwünsche hätte. aber er hätte vielleicht auch in's forum "persönlichkeit" oder "tips für ein glücklicheres leben" gepasst. aber naja, iss nich sooo wichtich. :lachen: :smirksmile:

Inaktiver User
01.06.2007, 12:58
Ganz klar: Sie hat einen an der Waffel!:freches grinsen:
Ich hätte ihr freundlich zu verstehen gegeben, dass sie nicht der Nabel der Welt ist:zwinker:

Thea40
01.06.2007, 13:26
'Lieber' Salamipizza,

ich hätte mich an Deiner Stelle nach der Schilderung ihrer 'Beispiele' schlapp gelacht. Dann hätte ich sie In den Arm genommen fest auf den Mund geküsst. Und gesagt: So und jetzt noch mal von vorne! Wenn ihr das nicht das Lüftchen aus den Segeln genommen hätte, hätte ich mit einem ganz lieben Lächeln gesagt: Tja dann muss ich mich wohl nach einer anderen Tanzpartnerin umschauen.

Gruß Thea

* klar hat sie einen an der Waffel und zwar einen gewaltigen!!!

Inaktiver User
01.06.2007, 14:40
Ich vermute, dass sie einen anderen Tanzpartner haben möchte, dir das aber nicht so platt ins Gesicht sagen will.
Also trickst sie das so hin, dass du dran schuld wärest.

Inaktiver User
01.06.2007, 15:13
Salamipizza,
du hast mein vollstes Mitgefühl. Ich kenn das Ganze von der anderen Seite...

Tänzer haben immer einen an der Waffel ;-)
Gruß von Tango nach Turnier,
T.

Latona
02.06.2007, 03:28
@ Salamipizza


ich glaube, sie hat dich ganz einfach über. da kannst du eigentlich machen was du willst. Den Eindruck habe ich auch. Im übrigen finde ich, dass Du Dich keineswegs grenzüberschreitend verhalten hast. Du hast immerhin gefragt, ob Du an die Tür gehen sollst, Du hast gefragt, ob Dein Anruf genehm ist, und Du hast lediglich eine SMS geschrieben. Die versucht, Dir den Schwarzen Peter zuzuschieben, ganz klar, ist aber zu feige, zu sagen, was wirklich los ist.

Ich würde mit so einer Frau nicht mehr tanzen wollen.

Salamipizza
04.06.2007, 10:03
Vielen Dank für all eure lieben Antworten!
Ich hatte gestern nochmal ein Gespräch mit meiner Tanzpartnerin in dem ich ihr verklickert habe, dass ich ihre "Grenzen" so wie sie sie gesteckt haben möchte, akzeptieren werde, sie aber nihct im geringsten verstehen kann oder ihre Beweggründe auch nur ansatzweise nachvollziehen kann. Außerdem habe ich ihr gesagt, dass ich unserem Trainer kurz vorher gesagt habe, dass ich nächste saison nciht mit ihr zusammen tanzen möchte, und dass ich glaube, dass hinter alledem irgendwie ihr macker steckt!
Ihr antwort dazu, sie findet es unfair, dass ich ihren freund da jetzt ins spiel bringe, sie findet es unfair, dass ich nicht zuerst zu ihr anstatt zu unsererm trainer gekommen bin und sie hattte noch ein beispiel:
OKTOBER 2006 übrigens... zu ihrer gemeinsamen einweihungsparty hätten eine freundin und ich IHR das geschenk übergeben wollen, sie sagte dann wohl " moment ich hole meinen freund" und als er dann da war, hätten wir ihm demonstrativ den rücken zugedreht.....und das wäre ja wohl unter aller sau, denn schließlich sei er ihr partner und das wär ihre gemeinsame einweihungsparty gewesen!
okay, da kann ich mir vorstellen, dass er sich, wenn das den wirklich so war, weiß ich leider nicht mehr, ist n halbes jahr her, ein bisschen doof vorgekommen ist....aber dass die sich sowas merkt und dass die denkt wir würden das mit absicht machen....naja, auf jeden fall sind jetzt wohl die fronten geklärt und solange die beiden zusammen bleiben ist die welt ja in ordnung..aber wenn das irgendwann nciht mal mehr der fall sein wird, da mach ich mir sorgen um sie, denn so, wie sie im moment ihre freunde von sich fernhält, wird sie dann niemanden haben, der sie dann wieder herzlichst aufnimmt...

Inaktiver User
04.06.2007, 10:08
denn so, wie sie im moment ihre freunde von sich fernhält

Aha, das ist doch sehr aufschlussreich. Aber: Es geht Dich nix an. Mach Dir keinen Hals, das ist nur ihr Bier.

Echtefuffzig
04.06.2007, 10:48
Aha, das ist doch sehr aufschlussreich. Aber: Es geht Dich nix an. Mach Dir keinen Hals, das ist nur ihr Bier.

Sehe ich auch so.

Der Tag kommt, an dem Freunde wieder wichtig werden. Zu dumm, wenn dann keiner mehr Zeit für diese Dame hat.

That's life...

Gruß

Echtefuffzig

Inaktiver User
04.06.2007, 15:08
und solange die beiden zusammen bleiben ist die welt ja in ordnung..aber wenn das irgendwann nciht mal mehr der fall sein wird, da mach ich mir sorgen um sie, denn so, wie sie im moment ihre freunde von sich fernhält, wird sie dann niemanden haben, der sie dann wieder herzlichst aufnimmt...

aha, du machst dir trotzdem um sie sorgen. glaub mir, es würde sie nerven, wenn sie es wüsste.

interssant wäre tatsächlich die haltung ihres freundes. bist du sicher, dass er eifersüchtig ist? komischerweise ist seine position hier völlig aussen vor geblieben, zumindest ist bis jetzt niemand von uns darauf eingegangen. aber auch dieses problem hättest du aus der welt geschafft....sie ist dich ja demnächst auch als tanzpartner los. :smirksmile: :blumengabe: hast du grossartig gemacht.

weisst du, die tatsache, dass du ihr körperlich als tanzpartner zwangsläufig so nahe warst, kann schon denkbar dafür gesorgt haben, dass er bisweilen verunsichert war. sogar verständlicherweise. männer brummeln bei sowas gelegentlich mal ewtas lauter vor sich hin. ihre art und weise deswegen eine szene zu veranstalten, unterscheidet sich im durchschnitt sehr vom weiblichen gegenpart. wenn sie liebesverrückt nach ihm ist, hat sie garnicht so sehr einen an der waffel, wie es auf den ersten blick vielleicht scheint. aber dann muss sie dich gehasst haben dafür, dass du - ohne es zu wollen - für ihre sichtweise zwischen den beiden gestanden hast. natürlich würde sie es lieber sehen, dir dafür auch die schuld geben zu dürfen. nur kannst in diesem fall eben du nix dafür.

gruss
lady_julia

Inaktiver User
04.06.2007, 15:30
Hi Salamipizza, gerade habe ich dein Posting gelesen und auch die Antworten hier. Ich finde es toll, dass du dir Gedanken um deine Tanzpartnerin machst; es scheint, als hättest du Verhaltensänderungen an ihr entdeckt, die bei freundschaftlicher Betrachtungsweise einfach auffällig sind. Wenn ich mich richtig entsinne, seid ihr alle noch sehr jung - so Anfang 20, nicht wahr?

Wenn dir das Mädel - von ihrem Typen - gehirngewaschen vorkommt, tu sie nicht einfach als Schnepfe ab. Eventuell wird sie noch in einigen Jahren auf ein Freundschaftsangebot freudig zurückkommen - nämlich dann, wenn sie erkannt hat, dass diese unglaublich starke und gefühlsintensive Beziehung zu ihrem Freund nichts anderes als krankhafte Eifersucht, Psychoterror und Manipulation seinerseits ist - wenn nicht noch schlimmeres wie Misshandlung etc.

Im Augenblick kannst du vielleicht nicht viel tun - guck halt nicht so ganz weg; du weißt schließlich nicht, wie sehr der Kerl ihr zugesetzt hat, dir dies zu sagen, weil es ihn in seiner unendlichen Güte gestört hat, dass sie noch ein paar Kontakte zur Außenwelt pflegt.

Ciao Tanja (leider schon ein Weilchen nicht mehr 35)