PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weggabelungen



Inaktiver User
30.05.2007, 18:50
Ganz selten in meinem Leben stand ich an einer Weggabelung, wie ich sie jetzt vor mir sehe.

Es geht nicht mehr zurück, das weiß ich. Alte Wege und Muster, die mir vertraut sind, muß ich hinter mir lassen und das allein fällt mir enorm schwer.
Alles in mir schreit nach einer radikalen Veränderung.
Wenn ich nur wüßte, wie die aussehen soll, wie ich nach vorne gehen kann?

Und um mich herum sehe ich erfolgreiche, kluge, zufriedene, vernünftige, belastbare und emotional stabile Menschen, die mir völlig verständnislose, mitleidige, fragende und manchmal sogar abwertende Blicke zuwerfen.

Dunkle Jahre liegen hinter mir.
Viel habe ich gelernt, viel erkämpft, viel durchschaut.
Aber den Blick auf das Glück habe ich mir verbaut.
Und steht es einmal vor der Tür, boykottiere ich es.

Und mittlerweile - und das ist wohl das Schlimmste - habe ich den Glauben an mich verloren. Da ist keine Hoffnung mehr, daß ich jemals stolz auf mich sein kann.

Da sind Ängste, die mich lähmen, die mich hindern, auf MEINE innere Stimme zu hören und ENDLICH das zu tun, was ICH möchte!

Kennt Ihr auch diese Weggabelungen?
Und wie habt Ihr Euch entschieden?
Was hat sich geändert?

Fulminaria