PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regeln für dieses Forum



BRIGITTE Community-Team
20.12.2004, 09:22
Für alle neuen UserInnen: oben festgepinnt!

Liebe UserInnen,

danke für Ihre Vorschläge.

Nachdem wir nun in den letzten Tagen intensiv in den vorhandenen Threads gelesen haben, verstehen wir das Problem des Namen-Nicht-Nennens besser und haben folgende Kompromisse vorzuschlagen:

- Bei positiven Berichten kann der Name des Arztes und der Klinik weiterhin genannt werden, anderen UserInnen sollen ja gute Erfahrungen auch weitergegeben werden
(Deutliche Werbung für Ärzte und Kliniken wird nach Nutzungsbedingungen in den Foren gelöscht)
- Bei Anfragen, ob jemand Dr.XYZ aus XYZ kennt, kann der Name natürlich auch ausgeschrieben werden, wenn die Antworten negativ sind, dann die konkreten Warnungen bitte per PN an die Userin richten, in dem Forum kann sachlich geantwortet werden, ob ab-oder zugeraten wird
- Bei Threads in denen Sie sich allgemein über Ihre Erfahrungen austauschen, bitte bei negativen Erfahrungen den Namen nicht nennen - nur auf Anfrage per PN - oder wie von Murmeltier vorgeschlagen, dass Sie zu einer Seite verlinken, wo alles genau aufgeführt ist und bei Brigitte.de nur der Link steht (Sehr guter Vorschlag, Murmeltier )
- Bei sachlichen und ausführlichen OP-Berichten kann auch der Name genannt werden, da Ärzte nichts gegen den Ablauf einer OP und der Nachbehandlung sagen können

Wir hoffen, dass Sie damit auch in Zukunft dieses Forum nutzen werden, um sich auszutauschen.

Die älteren Forenbeiträge sind leider unwiderruflich gelöscht und verloren. Das Datum - keine Antwort seit 1.9. - hat keine tiefere Bedeutung, wie Sie vermuten.

Für unsere voreilige Reaktion, die Nennung von Namen generell zu verbieten, möchten wir uns entschuldigen und hoffen, die o.g. Vorschläge sind für sie verständlich und realisierbar.

Wenn in Zukunft mal wieder so eine "Löschaktion" notwendig sein sollte, werden wir auf Ihre Vorschläge (z.B. kurzfristige Moderatorenrechte zum Durchsuchen und Editieren aller Beiträge) zurückkommen und diese Situation gemeinschaftlich lösen - dieses Mal ging es leider aus technischen Gründen nicht anders.

Nachdenkliche Grüße vom
Brigitte.de-Team

Inaktiver User
09.01.2005, 14:25
Diese Info halte ich nach der "Umstrukturierung" für alle Schönheitsops-Interessenten für wichtig:

Vermutlich wird sich ersteinmal ein Überblick über die möglichen Ärzte verschafft. Hierzu bieten die festgepinnten Vergleichs-Thread viele Infos. Sehr wichtig hierbei ist aber zu sehen wann der Patient von seinem Op-Ergebnis schreibt!!! Nach drei Monaten und auch noch nach 5 oder 6 Monaten können sich Ergebnisse auch negativ verändern. Und wenn Zufriedene keine Fotos einstellen bleibt zunächst eine subjektive Darstellung.
Ich war leider zu euphorisch und habe gedacht wenn da was steht dann ist das bestimmt bei meiner Op auch so toll.

Anhand meiner Fotos die ich von der Klinik gesehen habe sah mein Ergebnis gar nicht so schlecht aus, denn die Belichtung und die Entfernung hat nicht ansatzweise die Dellen, Überstände und Beulen gezeigt die ich heute an mir sehen kann und muss.


Die Bitte an jeden der sich operieren lassen will: Macht Euch die Mühe und schreibt auch unzufriedene Patienten an, bittet um Fotos und vielleicht darum Euch das Ergebnis persönlich ansehen zu können.

Tassia
29.01.2005, 19:03
Hallo Brigite Team,

ist es noch möglich irgenwelche OP Berichte einzustellen oder bin ich einfach zu blöd ?

Danke schon jetzt für die Antwort.

Tassia


PS Ich denke, dies ist auch unter anderem der Sin dieses Forum.

BRIGITTE Community-Team
31.01.2005, 12:24
Hallo Tassia,

OP-Berichte dürfen natürlich noch eingestellt werden - wir möchten nicht um Positiv-Färbung der Berichte sondern nur um Sachlichkeit bitten ... :smirksmile:

Freundliche Grüße vom
Brigitte.de-Team

Inaktiver User
21.02.2005, 09:40
Hallo Brigitte Team !

Sollen hier auch private Streitigkeiten ausgetragen werden ? Wie bei Ulla und Mohrle ! Hat das noch was mit Forum Schönheitsoperationen zu tun ? Bin evtl. noch zu neu hier, mich interessiert sowas nicht ! Sonst finde ich ist es gut aufgemacht, habe schon vieles gebrauchen können.

L.G. gismo

BRIGITTE Community-Team
21.02.2005, 13:43
Hallo Gismo,

persönliche Streitigkeiten gehören laut Nutzungsbedingungen in keines der vielen Foren der Brigitte.de-Community. Bitte sagen Sie uns dann einfach Bescheid, damit wir eingreifen können.

Freundliche Grüße vom
Brigitte.de-Team

Kessy71
05.09.2005, 17:29
Hallo Ihr Lieben, ich bin wahrscheinlich auch zu neu hier bei Euch, aber die Erfahrung, die ich bei Euch gemacht habe, finde ich persönlich unmöglich!!! Ich habe mir sehr viel Gedanken gemacht, wie ich mein Profil gestallten kann und dann sehe ich paar Tage später, alles gelöscht! ;-( Warum?? In wie fern Werbung??? Ich versteh Euer Prinzip nicht, nach dem Ihr hier urteilt. Wenn schlechtes berichtet wird ist alles in Butter und wenn persönliche Erfahrungen niedergelegt werden, werden Sie gelöscht??? Wie kann das??? Ich möchte Euch nur auf dem Weg geben, dass ich weder im Auftrag des einen noch des anderen schreibe, sondern nur für mich und anderen die die Angst vor solch einen Eingriff nehmen möchte!! Und das es Ärzte gibt, die es Können!! Danke Euch und liebe Grüße

Bodyshape
07.09.2005, 14:54
Ach da ist ja wieder unsere Kessy! :aetsch: :aetsch: :aetsch: :aetsch:

bodyshape :knicks:

P.S. Du bist hartnäckig. Respekt, Respekt :gegen die wand: :gegen die wand:

Nuria
14.03.2006, 14:08
gute PR kessy! gerade noch den Arztnamen untergebracht ;)

Suedwestwind
23.07.2006, 11:52
Hallo,

ich kann den Hinweis der Redaktion Brigitte voll und ganz nachvollziehen.
Finde die Großzügigkeit, wie unterschwellige Werbung akzeptiert und geduldet wurde/wird sowieso etwas befremdlich, da diese absolut nichts mit einer objektiven sachlichen Information bzw. Erfahrungsaustausch zu tun haben.


Ich betreue selbst ein Verbandsforum und lösche dort auch alles, wo aus dem Inhalt schon hervor geht, welche Interessen sich hinter dem Nick-Posting verstecken.
Die gefragtesten Foren für Beutejäger sind nun mal "Gesundheit-Schönheit-Ernährung-Fitness"

Bin ich mir unsicher, setzte ich mich vor der Löschung persönlich mit dem/der Schreiber/in in Verbindung. Liege ich falsch, bleibt der Beitrag drin....nur leider liege ich meistens richtig.

Zum Schutz der eigenen Forenmitglieder lassen sich bestimmte Löschaktionen nun mal leider nicht umgehen.

lG - SW


Nachtrag ....

huch ....hätte mal vorher besser auf das Datum des Brigitte-Hinweises geguckt.
Aber ...hat ja an Aktualität nichts verloren, im Gegenteil.

zanettaja
02.09.2007, 02:08
mein gott sind hier alle paranoid....?!...das ist ja fürchterlich! ist euch denn nicht bewusst, dass ihr niemals mit den mitteln die ihr verwendet ein korrektes traumforum schaffen werdet? ich finde das weist schon faschistoide züge auf, was hier stattfindet. ich finde es unmöglich sich zur "schließerein der sache" zu benennen und anderen die ausdrucksmöglickeiten zu nehmen bzw. noch nicht einmal die möglichkeit einzuräumen, eine positive erfahrung als positiv unterbringen zu können. ich müsste dann also schreiben, bei dr. xy war die betreuung super...ist doch lächerlich - alle die das anspricht, fragen doch dann so oder so nach dem namen, dann eben privat. habt ihr haftungsprobleme?? eine andere erklärung für die permanete vermeidung hab ich nicht. da gibt es meiner meinung nach doch gar keinen schutz vor mißbrauch.
ihr macht euch euer forum doch auch kaputt und nehmt ihm das leben. ich zumindest bin der meinung: jeder aufmerksame user des forums wird schleichwerberinnen bemerken auf dauer und mein gott: es geht ja auch nicht darum mündige bürger zu bevormunden durch protektiven SCHUTZ im vorhinein- leider kommt mir das hier echt so so vor. ich gebe aber zu, das ich die letzten paar jahre hier NICHT aktiv war, ich das forum vor jahren nutzte um mich für meine damalige fettabsaugung zu informieren und ich konnte auch damals für mich entscheiden, durvh meinen ganz eigenen PERSÖNLICHEN VOR ORT eindruck der ärtzte die ich besuchte damals und auch durch dieses forum nochmal, weil ich auch naturgemäß angst hatte, das was schief gehen könnte und hier leidensgenossinen beim who is who getroffen habe. ist ja immer so. idafür gibts ja foren.
ich habe mich heute hier neu angemeldet, weil ich meinen ursprünglichen benuternamen vergessen hatte oder das passwort ( bin nicht so ordentlich, mir forumnamen aufzuchreiben, falls ich sie nochmal jahre später brauchen sollte - sorry) und echt irgendwie entsetzt über diese POLITIK hier...die meiner meinung nach zu keiner verbesserung, eher zu frigidität hin führen wird...aber interessant ist es so uralte user wieder zu sehen. wenn man sich solange, ohne selbst permanent betroffen zu sein ( gehe mal davon aus das man sich seit 2002 nicht ständig selbst "reparieren" lässt) in einer materie bewegt, die einen selbst gar nichts mehr AKUT angeht, man auch irgendwie und wo FEHL am platz ist.
hatte heute hier was gepostet und glaube das ist auch weg ( werde jetzt nochmal schauen, aber ich habs gerade eben NICHT gefunden) und wahrscheinlich war da auch irgedenwas nicht korrekt...HOLLA, mein mann ist selbst ARZT und zwar KEIN schönheitschirurg oder anderer bastler und ich denke von daher bin ich auch nocjhmal extra gefeit naiv zu sein - aber wirklich, ihr solltest den menschen hier ein FORUM bieten und eine FREIHEIT zugestehen und ein SELBSTBEURTEILUNGSVERMÖGEN einräumen. sonst macht ihr euch echt lächertlich und selbst kirre. sorry , aber das musste jetzt sein.auch als vermeindlicher neunutzer. ihr könnt ja gerne auf meine IP zurückgreifen und mal schauen was eigentlich los ist. datenschutz bei brigitte - darauf ein ahoi an schäuble.

BRIGITTE Community-Team
04.09.2007, 14:02
Hallo zanettaja,

jeder User kann seine Meinung zu bestimmten Regeln haben. Die Art und Weise der Äußerung sollte jedoch sachlich und nicht beleidigend sein. Wenn ein User entscheidet, dass ihm die Regeln in einem der Foren nicht gefallen, ist das in Ordnung. Die Entscheidung, sich trotz Missfallen, an Diskussionen zu beteiligen liegt bei jedem User selber.

Die Regeln sind 2004 nicht ohne Grund aufgestellt worden und haben sich seitdem bewährt.

Freundliche Grüße
das Brigitte.de-Team

happywoman66
15.10.2007, 15:16
Hallo Brigitte-Team,

ich suche seit geraumer Zeit einen guten Plastischen Chirurgen für eine Fettabsaugung - doch das ist ein wirklich schwieriges Unterfangen - denn ich würde mich am liebsten mit Frauen austauschen wollen, die das schon haben machen lassen - wobei mich sowohl erfolgte FA´s in Deutschland als auch in Tschechien oder Polen interessieren... Nun habe ich einen interessanten Vorschlag einer anderen Userin für das Forum "Schönheitsbehandlungen" gelesen, den ich wirklich sehr gut finde: "Vielleicht sollte man hier einzelne Stränge einstellen für die bekanntesten Ärzte in D und CZ. ( Jeder Arzt ein eigener Strang )Dann könnte dort die echten Erfahrungsberichte eingestellt werden, mit OP-Datum usw., damit keine Werbe-fakes dazwischen kommen. Dann könnte man wirklich vergleichen."

Könntet ihr diese Stränge einrichten oder muss/kann ich das selbst machen (würde es gut finden, wenn dieser Strang dann mit der Nadel ganz oben mit angepinnt wird - und das kann ich ja nicht selbst)?

Viele Grüße von Andrea

I.Andrea
17.10.2007, 09:16
Liebe Brigitte, ich möchte einen Beitrag einstellen :
Wer hat Erfahrung mit NUSKIN - Behandlung ? Habe das auf einer Messe gesehen und auch eine Behandlung erhalten. War begeistert, möchte aber anfragen, ob es Erfahrungen gibt von Brgitte-Leserinnen. Leider gelingt es mit nicht, den Beitrag ins Forum zu stellen. Können Sie mir bitte helfen ?
Herzlichen Dank.
I.Andrea

BRIGITTE Community-Team
17.10.2007, 14:10
Hallo I.Andrea,

Ihr Beitrag ist doch bereits im Form. Worin besteht Ihr Problem?

Viele Grüße
das Brigitte.de-Team

happywoman66
18.10.2007, 19:58
Hallo Brigitte-Team,

ich suche seit geraumer Zeit einen guten Plastischen Chirurgen für eine Fettabsaugung - doch das ist ein wirklich schwieriges Unterfangen - denn ich würde mich am liebsten mit Frauen austauschen wollen, die das schon haben machen lassen - wobei mich sowohl erfolgte FA´s in Deutschland als auch in Tschechien oder Polen interessieren... Nun habe ich einen interessanten Vorschlag einer anderen Userin für das Forum "Schönheitsbehandlungen" gelesen, den ich wirklich sehr gut finde: "Vielleicht sollte man hier einzelne Stränge einstellen für die bekanntesten Ärzte in D und CZ. ( Jeder Arzt ein eigener Strang )Dann könnte dort die echten Erfahrungsberichte eingestellt werden, mit OP-Datum usw., damit keine Werbe-fakes dazwischen kommen. Dann könnte man wirklich vergleichen."

Könntet ihr diese Stränge einrichten oder muss/kann ich das selbst machen (würde es gut finden, wenn dieser Strang dann mit der Nadel ganz oben mit angepinnt wird - und das kann ich ja nicht selbst)?

Viele Grüße von Andrea

Hallo liebes Brigitte-Team,

kann ich bitte auch eine (möglichst positive) Antwort auf meine Anfrage bekommen?

Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße von Andrea

BRIGITTE Community-Team
22.10.2007, 17:45
Hallo happywoman66,

entschuldigen Sie bitte, dass Ihre Anfrage untergegangen ist.

Gegen eine Austausch in diesem Forum mit anderen zum Thema Schönheits-OPs spricht natürlich gar nichts.


Nun habe ich einen interessanten Vorschlag einer anderen Userin für das Forum "Schönheitsbehandlungen" gelesen, den ich wirklich sehr gut finde: "Vielleicht sollte man hier einzelne Stränge einstellen für die bekanntesten Ärzte in D und CZ. ( Jeder Arzt ein eigener Strang )Dann könnte dort die echten Erfahrungsberichte eingestellt werden, mit OP-Datum usw., damit keine Werbe-fakes dazwischen kommen. Dann könnte man wirklich vergleichen."

Könntet ihr diese Stränge einrichten oder muss/kann ich das selbst machen (würde es gut finden, wenn dieser Strang dann mit der Nadel ganz oben mit angepinnt wird - und das kann ich ja nicht selbst)?


So etwas in der Art findet doch bereits statt. Es wird immer wieder in Strängen nach den Erfahrungen mit Arzt X oder Klinik Y gefragt und die UserInnen berichten dort. Es gibt für dieses Forum einige generell Regelungen, die wir verpflichtet sind, zu beachten. Sie sind weiter oben beschrieben.

- Bei positiven Berichten kann der Name des Arztes und der Klinik weiterhin genannt werden, anderen UserInnen sollen ja gute Erfahrungen auch weitergegeben werden
(Deutliche Werbung für Ärzte und Kliniken wird nach Nutzungsbedingungen in den Foren gelöscht)
- Bei Anfragen, ob jemand Dr.XYZ aus XYZ kennt, kann der Name natürlich auch ausgeschrieben werden, wenn die Antworten negativ sind, dann die konkreten Warnungen bitte per PN an die Userin richten, in dem Forum kann sachlich geantwortet werden, ob ab-oder zugeraten wird
- Bei Threads in denen Sie sich allgemein über Ihre Erfahrungen austauschen, bitte bei negativen Erfahrungen den Namen nicht nennen - nur auf Anfrage per PN - oder wie von Murmeltier vorgeschlagen, dass Sie zu einer Seite verlinken, wo alles genau aufgeführt ist und bei Brigitte.de nur der Link steht (Sehr guter Vorschlag, Murmeltier )
- Bei sachlichen und ausführlichen OP-Berichten kann auch der Name genannt werden, da Ärzte nichts gegen den Ablauf einer OP und der Nachbehandlung sagen können

Wenn sich alle an diese Regeln halten, spricht nichts dagegen, dass Sie einen Strang zu einem Arzt eröffnen.

Viele Grüße
das Brigitte.de-Team

ullap
23.01.2008, 01:38
...

ullap
26.01.2008, 19:22
Ich finde es gut, wenn die persönlichen Empfehlungen nicht durch persönliche Interessen gefärbt werden. Dann ist eine gesunde Portion Mißtrauen sicher angezeigt. Aber schwierig zu überprüfen.
Viele Grüße
Ullap

kellybag26
03.07.2009, 23:45
Ich plane eine Fettabsaugung am Bauch. Neben Informationen aus dem Internet habe ich bereits mit einigen Ärzten ein Beratungsgespräch geführt. Hierbei war es mir wichtig, dass dieses kostenfrei ist, weil ich es als „Knebelung“ empfinde, hierfür EUR 60,-- bis 100,--zahlen zu müssen -was später mit einer Operation verrechnet werden würde- mir aber der Arzt vielleicht nicht sympathisch ist oder kompetent erscheint. Bei meinen Erfahrungen bin ich auf die „Beauty Klinik an der Alster“ (Hamburg) gestoßen. Hier ist Hr. Dr. Bernd Klesper der Chef, der auf mich persönlich einen sehr kompetenten Eindruck macht. Er war der erste, der mir nur zu einer Fettabsaugung am Ober- und Unterbauch riet. Bei ihm hatte ich nicht den Eindruck, er wolle wie andere eine Fettabsaugung hier und da und sogar eine Bauchstraffung (eine sehr viel umfangreichere und kostenintensivere OP). Dr. Klesper hat sich auf mein Hauptproblem konzentriert. Daneben fand ich das "Vorab" durch seine Frau und die Damen am Empfang als sehr angenehm. Ich werde ich 14 Tagen die Fettabsaugung vornehmen lassen.

Inaktiver User
29.12.2009, 13:36
Hallo BfriendsTeam

Ich bin total erschrocken wie hier bei Euch mit dem Thema Schoenheits/OPS umgegangen wird. Als waere es das normalste der Welt, dass Falten mit OPs zu beseitigen sind, schon junge Frauen sich Gedanken ueber OPs machen etc. Haette ich nicht von Brigitte gedacht.... Und kritische Kommentare werden moeglichst abgewuergt statt dessen Tipps von *tollen* Aerzten weitergegeben, waehrend die schlechten nicht oeff. genannt werden sollen. Das ist unglaubwuerdig.

Schade.

susa969
09.08.2010, 13:48
Liebes Brigitte-Team,

ich habe eine ganz banale oder blöde Frage, wie schreibe ich private Nachrichten
an andere Foren Mitglieder?

Danke im voraus für die Antwort!

LG Susa 42

DerEchteKnuffel
09.08.2010, 20:31
Liebes Brigitte-Team,

ich habe eine ganz banale oder blöde Frage, wie schreibe ich private Nachrichten
an andere Foren Mitglieder?

Danke im voraus für die Antwort!

LG Susa 42
Du klinkst links neben dem Beitrag einer Userin, eines Users auf dessen Namen und wählst die 2. Möglichkeit. Private Nachricht an..... schicken.
:blume:

Schilling
27.12.2010, 19:14
Ist schon sehr, sehr merkwürdig, das ganze Getue. Kann noch nicht mal eine Frage in die Antwort stellen ohne gelöscht zu werden. Was soll das ganze Theater um Namen oder dergleichen?? Kann nur jedem abraten, dieses Forum zu betreten. Hier geht es nicht mit rechten Dingen zu!!! Schämt euch !!

BRIGITTE Community-Team
28.12.2010, 16:59
Hallo Schilling,
schade, dass es Ihnen hier nicht gefällt.
Wir hoffen, dass Sie ein Forum finden, welches Ihnen mehr zusagt.

Freundliche Grüße
das Bfriends-Team

lissia
27.02.2011, 17:02
Hallo, eine dumme Frage, wie schicke ich eine PN?

BRIGITTE Community-Team
01.03.2011, 14:46
Hallo lissia,

wir haben Ihnen einmal den Auszug aus den FAQ (http://bfriends.brigitte.de/foren/faq.html) kopiert:


Senden von Privaten Nachrichten

Private Nachrichten funktionieren fast so wie E-Mails, sind aber auf die Benutzer dieses Forums beschränkt. Sie können auch den vB Code, die Smileys und Bilder in Privaten Nachrichten verwenden.

Sie können anderen Benutzern eine Private Nachricht senden, indem Sie auf den 'Neue Nachricht'-Link im Private-Nachrichten-Bereich Ihres Kontrollzentrums klicken oder indem Sie in einem Beitrag auf den Benutzernamen klicken und dann im Menü "Eine Private Nachricht an Benutzername schicken" auswählen.

Wenn Sie eine Nachricht verfassen, haben Sie die Möglichkeit, diese in Ihrem Postausgang-Ordner zu speichern.

Viele Grüße
das Bfriends-Team

Bobbie
04.10.2012, 14:24
Frage an die Mods:

Warum bleibt der Threat "Facelift bei Dr. ****" geschlossen, obwohl doch der Name des Chirurgen/Chirurgin gelöscht wurde? :peinlich:

Ein Gedankenaustausch OHNE den Namen zu nennen, wäre m. E. doch wünschenswert!

Danke für Eure Nachricht.

VG Bobbie

BRIGITTE Community-Team
04.10.2012, 16:23
Hallo Bobbie,
es geht in dem Thema um einen individuellen Erfahrungsbericht. Aus unseren Augen macht es dort an dieser Stelle keinen Sinn, weiter zu dem Einzelfall zu sprechen.

Freundliche Grüße
das BRIGITTE Community-Team

romarque
19.12.2012, 05:50
Was bitte heißt PN?

Gruß romarque

Opelius
19.12.2012, 06:56
Was bitte heißt PN?

Gruß romarque

Private Nachricht.
Wie man das macht, steht drei Beiträge darüber.