PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Her mit Nordeutschlands Geheimtipps....



claudia04
23.05.2007, 11:59
Hallo Ihr,
ich wollte mit meinem Schatz und meinem Hund ein paar Tage ausspannen (möglichts ruhig und romantisch) und bin auf der Suche nach den klassischen "Geheimtipps" in Norddeutschland Inseln, Halligen, Küste...). Hat jemand schon mal einen dieser wunderbaren "Zweisamkeits-Urlaube" gemacht (aber eben mit Hund) , und kann uns ein schönes Häuschen, oder ein romantisches Hotel empfehlen?? Eben auch was für`s Auge, im Grünen etc.???
Danke schon mal für Eure Antworten,gern auch mit Tipps der umliegenden Locations für das nette Abendessen, oder den gemütlichen Tee/Kaffee:o))
Claudia

Polarstern
23.05.2007, 15:22
Hallo Claudia,
ich war noch nicht da, aber ich habe ein romantisch aussehendes Hotel auf Rügen gefunden, daß wir im herbst mal ausprobieren wollen: Strandvilla Lindequist (einfach googeln, ich darf ja keine links einsetzen). Vielleicht wäre das ja was für Euch (und ich wäre dankbar für eine Kritik :smirksmile:).

LG
Polarstern

Didi50
23.05.2007, 16:19
Find ich echt blöd mit keine Links reinsetzen. Selbst wenn mal eine Werbung dazwischen kommt.

Wir lieben Norddeutschland, ziehen allerdings die Ostseeküste vor.

Dort hat es uns besonders gut gefallen in der Nähe von Neustadt/Holstein, Lübeck und ganz besonders in Wismar und da gibt es eine Ferieninsel direkt vor Wismar (weiss grad nicht mehr wie die heisst), da hatten wir mal ein wunderbares Ferienhaus direkt am Strand ... traumhaft, 100g Kabeljau kosteten EUR 0,30, das Bier war superlecker und der Strand traumhaft :blumengabe: :blumengabe:

claudia04
23.05.2007, 16:23
Hallo Polarstern und Didi ,
das Haus sieht wirklich nett aus, aber leider sind die schönsten Zimmer/Suiten nicht für Haustiere erlaubt:o((((
Somit würd ich gern von Didi hören wie genau die Insel heißt und ob er dort auch ein Hotel / Appartement empfehlen kann......??
Liebe Grüße,
Claudia

claudia04
23.05.2007, 16:24
Hallo Polarstern und Didi ,
das Haus sieht wirklich nett aus, aber leider sind die schönsten Zimmer/Suiten nicht für Haustiere erlaubt:o((((
Somit würd ich gern von Didi hören wie genau die Insel heißt und ob ihm dann auch noch der Name des traumhaften Strandhauses einfällt......??
Liebe Grüße,
Claudia

Polarstern
23.05.2007, 17:06
Der beschreibung nach könnte es Poel sein. Ich persönlich finde dann Fischland/Darß/Zingst deutlich schöner, aber das ist wie so vieles Geschmackssache.
Eine Kollegin hat mir dies hier empfohlen hotelschloesschen (mit www und de). Aber ob Hunde da erlaubt sind, habe ich nicht geguckt.
LG
Polarstern

claudia04
24.05.2007, 12:11
Das klingt wirklich nett.... danke für den Link:o)
Bei der Insel Poel bin ich gestern schon am suchen gewesen und hab keine schöne Unterkunft gefunden....
Wie auch immer, danke für den Tipp,
Claudia

gittifrau48
27.05.2007, 15:31
Ich kann noch einen Tipp geben für die Ostsee.

Auf dem Darss haben wir schon mit unser Sohn, Partnerin und deren Hund Urlaub gemacht.
Das war bei den "Strandperlen", das sind schöne Ferienhäuser hinter den Dünen.
Ansonsten melden wir uns immer an über die Fischländer Ferienimmobilien, auch dort müssten FW mit Hund dabei sein, da wir dort auf dem Geländer mehrmals Paaren mit Hund begegnet sind...
Viel Glück beim Suchen...:Sonne:

Inaktiver User
27.05.2007, 15:41
Hallöchen,

ich kann dir nur wärmstens die NORDSEE empfehlen. Schöner als die Nordfriesischen Inseln sind m.E. die ostfriesischen Inseln (http://www.ostfriesische-inseln.de/). Jede hat ihren Reiz. Ich selber kenne Juist. Hier fahren keine Autos, nur Kutschen. Juist ist nur 500 m breit, dafür etwas länger. Du fühlst dich in die Vergangenheit versetzt, in der es nur Kutschen gab.
Norderney ist die größte Insel, und bietet weit aus mehr an Attraktivitäten.
Eine Wattwanderung ist ein Muss, ebenso Ausflüge zu den Halligen (Hooge ist klasse) und zu den Seehundbänken.

Du wirst diesen Urlaub nie vergessen!

Grüße von Neddy

coco13
27.05.2007, 21:18
hallo Claudia,

bei "ruhig und romantisch" dachte ich eben spontan an das Genueser Schiff in Hohwacht an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste (googeln). Die Lage ist einmalig direkt am Strand, das Restaurant sehr gut, die Zimmer nicht ganz auf dem neuesten Stand, aber das Haus hat viel Flair. Ob dorthin Hunde mitgebracht werden können weiss ich allerdings nicht.

LG
Cocodreizehn

susigirl
27.05.2007, 22:03
Hallöchen,

...
Norderney ist die größte Insel, und bietet weit aus mehr an Attraktivitäten.
Eine Wattwanderung ist ein Muss, ebenso Ausflüge zu den Halligen (Hooge ist klasse) und zu den Seehundbänken.

Du wirst diesen Urlaub nie vergessen!

Grüße von Neddy


Wie kommt man von Norderney zur Hallig Hooge?
Die liegt doch in Schleswig Holstein! :blumengabe:
Geht das wirklich????

Inaktiver User
27.05.2007, 22:06
Wie kommt man von Norderney zur Hallig Hooge?
Die liegt doch in Schleswig Holstein! :blumengabe:
Geht das wirklich????

Sorry, das geht natürlich nicht. Hooge habe ich von Föhr aus bereist. Von den Nordfriesischen Inseln also. So sorry.

:blumengabe:

susigirl
27.05.2007, 22:10
Aber auch ohne Hallig-Ausflug gibt's genug Abwechslung dort!!! :kuss:

Inaktiver User
01.06.2007, 11:16
Wir hatten mit unserem Hund jeweils ein App. in folgenden Hotels, und waren sehr zufrieden:


Usedom – in Zinnowitz im *Hotel Asgard*
Hohwachter Bucht – im *Hotel Hohe Wacht*
Rügen – komme jetzt im Moment nicht auf den Namen, aber da gibt es an der Strandpromenade von Binz mehrere App. Häuser eines Anbieters *grübel*.

Gruss Lupo

Margali62
05.06.2007, 16:02
Auf Norderney gibt es z B. einen Hundestrand und Ferienwohnungen, die Hunde erlauben.

Ich würde mich einfach für eine Gegend entscheiden und dann die Gemeindeverwaltung anschreiben, mit der Bitte, Infomaterial zuzuschicken. Hund dabei erwähnen.

M.

Mechthild73
08.06.2007, 12:29
Und ich möchte hier auch noch mal die Nordsee verteidigen.
Ich empfehle dir

Spiekeroog (http://www.spiekeroog.de/index.php?pageId=41)

Bitte auf geführte Tour klicken.

Ruhe, Idylle, Entspannung, Abgeschiedenheit, endlos weißer Strand... was will man mehr.