PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flitterwochenende in Bayern (?) - wo??



Annabelle7
14.05.2007, 12:36
Hallo,

meine Freundin heiratet - als Isländerin einen Isländer, auf Island - und zur Hochzeitsreise besuchen sie uns! Ich finde das total lieb und mache schon mal Pläne. Natürlich sollen sie viel zu zweit unterwegs sein :smirksmile: , aber ein langes WE wollen wir zu viert verbringen und den beiden dann wenn möglich besonders schöne und vielseitige Landschaft zeigen. Halt sowas, was sie von Island nicht kennen, also keine Vulkane, Geysire und so :cool:

Ich hatte spontan an Bayern gedacht, also zB einen See, unbedingt mit Alpenblick und vielleicht auch der Möglichkeit, ohne große Umstände mal auf einen der Gipfel zu kommen. Nix Überteuertes und Schickes, aber auch nicht allzuviel Bajuwarismus - eher modern-gemütlich, wenn Ihr wisst, was ich meine. Hat vielleicht jemand eine Idee?

Oder wäre der Bodensee doch geigneter *grübel*...

pluto25
14.05.2007, 20:32
Hallo Annabelle,

spontan fällt mir der Tegernsee ein - je nachdem welcher der 4 Orte, ist auch die "Stimmung"
> Gmund: eher noch 'dörflich', ruhig, beschaulich
> Tegernsee: Klassiker, irgendwie 'traditionell', mein liebster Ort da
> Rottach-Egern: der 2. Klassiker, aber mehr schicki
> Bad Wiessee: eher älteres Publikum (Kurort), bisschen spiessig und snobby


Von wegen Berge: Man kann direkt z.B. auf den Wallberg steigen (oder mit der Bahn), das ist auch ein Tour für "ungeübte" oder auch die Tour die Neureuth hoch...
Ausserdem Rundfahrt über den See, evtl mal Fahrräder leihen und quer durch die Landschaft


LG pluto, die viel zu selten von München da rauskommt :blumengabe:

swenja
14.05.2007, 22:32
Mir fällt spontan der Staffelsee ein. Landschaftlich wunderschön, kleine Dörfer, Murnau als Städchen und die Berge direkt vor der Nase.

LG
Swenja

Inaktiver User
14.05.2007, 22:46
Der schönste bayerische See ist m.E. der Königssee (http://www.berchtesgadener-land.info/index.cfm?B7DE77163923488DB81A71EAC9BC5CAF) im Berchtesgadener Land. Schau dir mal Bildbände über Bayern an, da ist das Berchtesgadener Land mit dem Königssee, der Kirche in Ramsau, dem Berg "Watzmann" und der Kirche St. Bartholomä direkt am Ufer des Königssee vielfach genannt.

Grüße von Neddy

Valentine
15.05.2007, 12:17
hallo,

ich war einige tage am chiemsee auf der fraueninsel.
als ausflugsziel mit einer rundfahr auf dem chiemsee und der besichtigung von herrenchiemsee absolut zu empfehlen.

ganz sicher bin ich nicht, aber von dort aus wird es nicht gar so weit sein nach berteschgaden? ist sicher auch sehr schön, wie
von neddy beschrieben.

wir waren oft am staffelsee. am see selbst ist es herrlich, und die umgebung bietet viele möglichkeiten für wanderungen und ausflüge: glentleiten, bad kohlgrub, kochel am see, oberau, oberammergau,höllentalklamm, kreuzeck, alpsitze usw usw usw....
ach ja, einen abstecher ins kloster andechs ist ein MUSS *schlürf*

valentine

Inaktiver User
15.05.2007, 14:53
Nahezu alle Seen in Oberbayern sind idyllisch und bieten nette Unterkünfte. Da ist es sehr schwer, etwas Spezielles zu empfehlen. Auch Starnberger See und Ammersee ist nicht zu verachten. Am Starnberger See in Bernried könntet ihr dann auch die Buchheim Galerie besuchen. Kloster Andechs wäre auch nicht weit.
Schwere Entscheidung!!! :ooooh: :ooooh:

Patatipatata
15.05.2007, 18:31
Auch Starnberger See und Ammersee ist nicht zu verachten.

Vom Ammersee sieht man aber keine Berge, vom Starnberger See aus schon!

Pati

swenja
15.05.2007, 21:11
Der Ammersee hat immerhin den Berg nach Andechs rauf:smirksmile:

Inaktiver User
16.05.2007, 05:53
Mein Tipp

Kochelsee ...

www.kochel.de (http://www.kochel.de)

herrliche Ausflugsmöglichkeiten, über die Kesselbergstrasse am Walchensee vorbei, auf den Herzogstand, der einen wunderschönen Ausblick über beide Seen bietet, weiter nach Garmisch, dort ist die Partnachklamm sehenswert, ein kleiner Spaziergang am Eibsee und natürlich die Zugspitze.

Muffi

Inaktiver User
16.05.2007, 09:47
Kochelsee - wunderschön!
Da habe ich so nette Erinnerungen. Am Anfang meiner Münchner Zeit bin ich jedes WE mit meinem Auto durch die Gegend gefahren und habe mal oberhalb des Kochelsees in einem Bauernhof übernachtet. Traumhaft :freches grinsen: :freches grinsen: Morgens vor dem Haus gefrühstückt, unter mir der Kochelsee und rundherum die Berge. Ich wollte gar nicht mehr aufstehen und zurück nach München.

Oberbayern ist wirklich sehr schön. :blumengabe: :blumengabe:

Inaktiver User
16.05.2007, 19:47
Oberbayern ist wirklich sehr schön. :blumengabe: :blumengabe:


:schild genau:
deshalb habe ich Kochel vor ca. 20 Jahren zu meiner
2. Heimat gemacht :Sonne: