PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abzockerseiten im Internet



Biggi66
10.05.2007, 18:16
Hallo,

leider hat es mich getroffen. Bin im Februar 2007 die Internetseite "Lifprognose" durch Zufall gestoßen.
Habe angefangen Daten einzugeben brach dies aber zwischendrin ab und verlies die Inernetseite.
Kurze Zeit später bekam ich eine e-mail, mit Rechnung!!! Habe aber keine Zahlungen vorgenommen.
Seid dem gibt es einen reger Schriftwechsel, mitlerweile droht man mit Inkasso.
Kann mir jemand Tipps geben wie ich mich weiter verhalten soll ???

DANKE :blumengabe:

Rotfuchs
10.05.2007, 20:28
Ist der Betreiber der Seite eine Fa. "Schmidtlein" und heißt der eingeschaltete Rechtsanwalt dieser Firma "Tank" ?

Wenn ja, nix zahlen und ab zur Verbraucherberatung. Die sind da hinlänglich bekannt.

Du kannst auch mal nach den genannten Namen googlen, da kannst Du tagelang nachlesen. :smile:

Biggi66
11.05.2007, 17:34
Danke für deine Post.
Die Rechnung kam von " Inernet Service AG aus der Schweiz (Rotkreuz) " .
Egal, ich werde keine Zahlungen leisten mal sehen was passiert.
Habe von der Verbraucherzentrale schon Musterbrief erhalten und auch an o.g. Adresse geschickt, auf dieses Schreiben wurde nicht reagiert stattdessen kam eine "Letzte Zahlungserinnerung"
mit Androhung rechtlicher Schritte.

Kobold
11.05.2007, 19:42
Hallo,

leider hat es mich getroffen. Bin im Februar 2007 die Internetseite "Lifprognose" durch Zufall gestoßen.
Habe angefangen Daten einzugeben brach dies aber zwischendrin ab und verlies die Inernetseite.
Kurze Zeit später bekam ich eine e-mail, mit Rechnung!!! Habe aber keine Zahlungen vorgenommen.
Seid dem gibt es einen reger Schriftwechsel, mitlerweile droht man mit Inkasso.
Kann mir jemand Tipps geben wie ich mich weiter verhalten soll ???

DANKE :blumengabe:

Sowas hatte ich auch schon. Denen habe ich dann mit meinem Anwalt gedroht, seitdem Ruhe.:blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

niederrheiner
11.05.2007, 23:58
hallo biggi,die letzte mahnung ist zumeist auch die letzte solcher firmen.viele leute zahlen aus angst dabei müssen sie gar nichts.wenn du nicht zahlst geben die ruhe denn klagen werden die mit sicherheit nicht weil sie gnadenlos auf die nase fallen wie sie wissen.ihr spiel ist angst sonst nix.
auf jedenfall mit anwalt drohen.
gruss niederrheiner:blumengabe:

Biggi66
12.05.2007, 15:20
Danke, Danke für Eure Meinung !! :blumengabe:
Werde mich ruhig verhalten und sehen was geschieht.
Auf jeden Fall begegene ich dem INTERNET in Zukunft vorsichtiger!!!! :erleuchtung:

Zeitnomade
08.08.2007, 19:03
Mit besagter Firma Schmidtlein und RA Tank habe ich zur Zeit auch Zoff. Erst wollten sie bei meiner Tochter, die auf Hausaufgabenhilfe gratis geklickt hatte, über den Anwalt 132,00 Euro abknöpfen, dann mir, weil ich im Internet mal recherchiert hatte, mit wem ich es denn da zu tun habe . Verträge wurden gewiß nicht mit den besagten Leuten abgeschlossen . Nun regelt diese Angelegenheit mein Anwalt.